loader
bg-category
Welche Art von Forex-Analyse ist am besten? | Devisenhandel

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Ahhhh, die Millionen-Dollar-Frage ....

Während Ihrer Reise als aufstrebender Forex-Händler finden Sie starke Befürworter für jede Art von Analyse.

Lassen Sie sich nicht von diesen einseitigen Extremisten täuschen! Eins ist nicht besser als das andere ... sie sind alle nur unterschiedliche Arten, den Markt zu betrachten.

Am Ende des Tages sollten Sie basierend auf der Art der Forex-Analyse handeln, mit der Sie am bequemsten und profitabelsten sind.

Zur Erinnerung, technische Analyse ist die Studie der Währung Preisbewegung auf den Charts während Fundamentale Analyse wirft einen Blick auf die Wirtschaft des Landes.

Markt Stimmungsanalyse bestimmt, ob der Markt bullish oder bearish auf dem aktuellen oder zukünftigen fundamentalen Ausblick ist.

Fundamentale Faktoren prägen die Stimmung, während technische Analysen uns helfen, diese Stimmung zu visualisieren und einen Rahmen für die Erstellung unserer Handelspläne zu setzen.

Diese drei arbeiten Hand in Hand, um Ihnen zu helfen, mit guten Devisenhandelsideen zu kommen.

Alle historischen Preisbewegungen und wirtschaftlichen Zahlen sind da - alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Denkkappe aufzusetzen und diese analytischen Fähigkeiten auf die Probe zu stellen!

Lassen Sie mich diesen dreibeinigen Stuhl wieder herausziehen, nur um die Wichtigkeit aller drei Arten von Analysen zu betonen.

Nehmen Sie ein oder zwei Beine aus dem Stuhl und es wird zittrig, oder ?!

Um ein echter Forex-Trader zu werden, müssen Sie wissen, wie Sie diese drei Arten von Forex-Marktanalysen effektiv nutzen können.

Glauben Sie uns nicht?

Lassen Sie uns Ihnen ein Beispiel geben, wie sich die Konzentration auf nur eine Art von Analyse in eine Katastrophe verwandeln kann.

  • Nehmen wir an, Sie schauen sich Ihre Charts an und Sie finden eine gute Handelsmöglichkeit. Sie werden ganz aufgeregt über das Geld nachdenken, das vom Himmel regnen wird. Sie sagen zu sich selbst: "Mann, ich habe noch nie eine gesehen perfektere Handelsmöglichkeit in GBP / USD. Ich liebe meine Charts. Mwah. Jetzt zeig mir das Geld! "
  • Sie fahren dann fort, GBP / USD mit einem großen fetten Lächeln auf Ihrem Gesicht zu kaufen (die Art, in der alle Ihre Zähne zeigen).
  • Aber warte! Plötzlich macht der Handel eine 100 Pip Bewegung in der ANDERE RICHTUNG! Wussten Sie schon, dass eine der großen Banken in London Insolvenz anmeldete? Plötzlich wird die Stimmung aller auf den britischen Markt sauer und alle handeln in die entgegengesetzte Richtung!
  • Dein fettes Lächeln wird zu einem Brei und du wirst wütend auf deine Charts. Sie werfen Ihren Computer auf den Boden und beginnen, ihn zu pulverisieren. Sie haben gerade eine Menge Geld verloren, und jetzt ist Ihr Computer in eine Milliarde Stücke zerbrochen. Und das alles nur, weil Sie fundamentale Analyse und sentimentale Analyse völlig ignoriert haben.

(Anmerkung: Dies war nicht auf einer echten Geschichte basiert. Das ist uns nicht passiert. Wir waren nie so naiv. Wir waren immer schlaue Forex-Händler .... Von dem überverbrauchten Sarkasmus glauben wir, dass Sie das Bild bekommen.)

Ok, ok, also war die Geschichte etwas überdramatisiert, aber Sie verstehen es.

Erinnerst du dich daran, wie deine Mutter dir als Kind erzählt hat, dass zu viel von allem niemals gut ist?

Nun, du hättest vielleicht gedacht, dass das damals nur Unsinn war, aber im Forex gilt das Gleiche, wenn du entscheidest, welche Art von Analyse zu verwenden ist.

Verlassen Sie sich nicht nur auf einen.

Stattdessen müssen Sie lernen, den Gebrauch aller von ihnen auszugleichen. Nur dann können Sie das Beste aus Ihrem Trading herausholen.

Was machen wir jetzt?

Jetzt, wo du mit dem Kindergarten fertig bist und ein wenig über jede Art von Analyse gelernt hast, ist es Zeit, viel tiefer zu gehen! Hier ist, was in den nächsten Jahren Ihres Lebens bevorsteht ...

Wir machen Witze, wir machen Witze! Wir sprechen über die nächsten Schuljahre in der Schule für Pipsologie.

In der Grundschule geht es um grundlegende technische Analysewerkzeuge.

Sie erfahren alles über die Dynamik hinter Kursbewegungen wie Unterstützungs- und Widerstandslevel, Candlestick-Formationen und allgemeine Chart-Muster.

Sie experimentieren mit führenden und nachlaufenden Indikatoren und erfahren, wie Sie diese nutzen können, um Handelsideen zu entwickeln. Klingt ziemlich aufregend, oder?

Die verbleibenden Jahre der Middle School und der High School widmen sich mehr technischen Analysewerkzeugen.

Wir werfen einen Blick auf die fortgeschritteneren Forex-Tools wie Pivot-Punkte, Divergenzen, Elliott-Wellentheorie und Gartley-Muster.

Klingt schick? Weil sie es sind! Wetten, du kannst es nicht erwarten, damit anzufangen!

Das College wird etwas komplizierter sein, da Sie sowohl die fundamentale als auch die Marktsentimentanalyse gleichzeitig angehen werden.

Sprechen Sie darüber, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen! Du bist der Stein und die Vögel sind ... naja, du hast verstanden.

Ein paar Gründe, warum wir fundamentale und Marktsentiment-Analysen zusammenstellen:

  • Bis Sie das College erreichen, werden Sie so begeistert davon sein, mehr über Forex zu lernen, dass eine Lektion einfach nicht genug ist.
  • Es ist schwer, die Grenze zwischen Fundamentalanalyse und Marktsentimentanalyse zu ziehen, aber Sie werden mit bewusster Übung dorthin gelangen.

Wie bereits erwähnt, sind hauptsächlich fundamentale Faktoren für die Entwicklung der Marktstimmung verantwortlich. Diese beiden Arten von Analysen würden sowohl Studienanfänger als auch Studenten im zweiten Studienjahr aufnehmen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: