Wann ist die richtige Zeit, um meinen Job zu beenden und etwas Neues zu tun?

Inhaltsverzeichnis:

Wann ist die richtige Zeit, um meinen Job zu beenden und etwas Neues zu tun?
Wann ist die richtige Zeit, um meinen Job zu beenden und etwas Neues zu tun?
Anonim
Quelle: Bureau of Labor Statistics
Quelle: Bureau of Labor Statistics

Ein Babypanda stirbt jedes Mal in einem Bambuswald, wenn jemand seinen Job kündigt. Man sollte niemals seinen Job aufgeben, genauso wie man niemals in etwas investieren sollte, das sie nicht verstehen. Immer wieder entlassen werden, um Leistungen wie kostenlose COBRA, WARN Act Pay, Abfindung, Deferred Compensation und Arbeitslosenversicherung zu erhalten. Herauszufinden, wie man entlassen wird, anstatt aufzugeben, hat mir buchstäblich sechs Jahre Lebenshaltungskosten in San Francisco eingebracht, um Unternehmertum zu betreiben.

Ohne solch eine lange Startbahn finanzieller Unterstützung wäre ich wahrscheinlich mehr gestresst in meinem Streben nach einem Lifestyle-Geschäft. Es wäre unmöglich, dass ich $ 20.000 für sechs Wochen im letzten Sommer ausgeben würde, entweder aufgrund einer ständigen Sorge, dass meine Online-Einnahmen schwinden würden. Ich fühlte mich schuldig, so viel Freiheit zu erleben, nur ein Jahr nach Corporate America. Geld zu verdienen, während man Spaß hat, ist ein merkwürdiges Gefühl, das gewöhnungsbedürftig ist.

Für diejenigen unter Ihnen, die zu stur sind, um meinen Rat zu hören, niemals aufzugeben, möchte ich Ihnen Parameter geben, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie Ihre vermutlich größte Einnahmequelle wegwerfen. Als Hintergrund habe ich Dutzende von Personen befragt, die erfolgreich ein kleines Vermögen gemacht haben, indem sie ihre Arbeit aufgegeben haben. Ich habe mich auch mit einer Handvoll weiterer Personen beraten, die nur sagten: "Scheiß drauf, ich kündige!" Einer von ihnen zog mit seiner Mama nach Hause. Ein paar andere gaben auf und gingen 10 Monate später zur Arbeit zurück. Ein paar andere Quitscher machen es noch selbst aus. Sei kein Drückeberger. Sei ein Ingenieur. Ein Tagesjob ist so viel einfacher als Unternehmertum!

Die richtige Zeit, um Ihren Job zu beenden

1) Wenn du lieber stirbst, als am nächsten Tag zu gehen. Wenn Sie bei der Arbeit misshandelt oder belästigt werden, wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung. Obwohl der Hauptzweck von HR darin besteht, die Interessen des Unternehmens und dann Ihre eigenen zu schützen, werden Sie hoffentlich jemanden finden, der Ihrer Situation wohlwollend gegenübersteht, wenn Sie nicht direkt mit Ihrem Vorgesetzten sprechen können. Wenn die Arbeit wirklich so qualvoll ist, bis zum Selbstmord, dann nimm alle deine Krankenurlaub, dann kurzfristige Behinderung, dann langfristige Behinderung, dann gehe. Es ist wichtig, dass Sie sich in meiner empfohlenen Reihenfolge verabschieden, da Urlaubstage einen Geldwert haben, der den Mitarbeitern bei der Abreise bezahlt werden muss. Der Wert ist in der Regel ein kranker Tag = 1 Arbeitsentgelt.

2) Wenn Sie ein anderes Jobangebot haben. Dies ist der einfachste Grund, einen Job zu beenden, den Sie nicht mehr genießen. Wenn ein anderes Job-Angebot neue Herausforderungen, neue Aufregung, eine Gehaltserhöhung oder eine Beförderung bietet und Sie nicht mehr in Ihrem bestehenden Job wachsen, dann machen Sie auf jeden Fall den Schritt. Wenn Ihnen Ihr bestehender Job immer noch gefällt, sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten und prüfen Sie, ob sie das Angebot des Bewerbers erfüllen können. Du hast nichts zu verlieren, wenn der Verehrer nicht ihr Angebot unterbreitet, also sprich leise.

3) Wenn Ihr Nebengeschäft für mindestens sechs Monate in Folge ein lebenswertes Einkommen generiert. Das Geschäft ist stark zyklisch, z. im Sommer, während der Ferienzeit im 4. Quartal. Je länger Sie aus Ihrem Nebengeschäft ein lebenswertes Einkommen generieren können, desto besser, weil es sowohl die Zyklizität als auch die Fluke glättet. Es liegt an Ihnen, ein "lebenswertes Einkommen" zu definieren. Das monatliche Einkommen, das Sie generieren, sollte in der Lage sein, alle Notwendigkeiten wie Essen und Unterkunft zu decken. Je länger man einen Tagjob und ein Nebengeschäft jonglieren kann, desto besser.

4) Wenn Ihr Nebengeschäft sechs aufeinanderfolgende Monate lang ansteigt. Vielleicht generiert Ihr Nebengeschäft noch kein einkommensfähiges Einkommen, sondern zeigt ein enormes Wachstum im Monatsvergleich. Wenn Sie sehen können, dass Ihr Nebenerwerbseinkommen erfolgreich in Ihre Einkommenshürde hineinreicht und diese übersteigt, dann ist es vielleicht in Ordnung, aufzuhören. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Ihr Unternehmen weiter wachsen wird, wenn Sie sich Vollzeit widmen, obwohl nichts eine Garantie ist. Stellen Sie nur sicher, dass Sie in diesem Szenario Einsparungen von mindestens einem Jahr erzielt haben.

5) Wenn Sie eine Zuckermamma oder einen Zuckervati haben. Wenn Sie einen Ehepartner haben, der sich um Sie kümmert, egal ob Sie Erfolg oder Misserfolg haben, dann gehen Sie dafür. Idealerweise macht Ihr Ehepartner seit Jahren genug, wo nur sein Einkommen zum Überleben benötigt wird. Üben Sie die Kunst, für ein gutes Jahr vom Einkommen eines Partners zu leben. Wenn Sie nicht einen Partner oder Ehepartner haben, gibt es tatsächlich Websites da draußen wie Suchanordnung, die Zucker Eltern und Zucker Babys zusammenstellt. Einige Zuckerbabys sind so unternehmerisch, dass sie mehrere Zucker-Eltern beiderlei Geschlechts haben, die ihnen über $ 10.000 pro Monat geben! Was für eine fantastische Internetwelt, in der wir leben, wo einfallsreich ist, kann einen langen Weg zurücklegen.

6) Wenn Sie einen Treuhandfonds haben. Gott sei Dank reichen Eltern oder Eltern, die vorausschauend ihr Vermögen schützen und auf ihre Kinder aufpassen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind! Jeder will einen Treuhandfonds, aber manchmal kann einer sehr demotivierend sein (zukünftiger Posten). Ich habe mehrere Trust Fund-Leute interviewt, die alle ihr Potenzial nicht zu maximieren scheinen. Warum sollten Sie sich selbst etwas antun, wenn Sie bereits eine Million in einem Trust haben, bis Sie 21 Jahre alt sind? Aber wenn du die gegenteilige Ansicht nimmst und motiviert wirst, jemand zu sein, weil du nur ein kleines Risiko hast, dann geh zum Ruhm!

7) Wenn du wenig Bildung hast und nicht viel auf der Bank hast. Stellen Sie sich vor, Sie gehen für vier Jahre aufs College und geben dann Hunderttausende von Dollars aus, um für vier weitere Jahre zur medizinischen Fakultät zu gehen. Du hast leider keine andere Wahl, als ein Arzt zu werden, auch wenn du einen Sinneswandel hast! Leute, die daran denken, zur juristischen Fakultät zu gehen, sollten angesichts der drei Jahre und oft 150.000 $ Verpflichtung sehr vorsichtig sein. Umfragen nach der Umfrage sagen, dass die Mehrheit der Absolventen der juristischen Fakultät am Ende nicht praktizieren das Recht und auch ablehnt Gesetz als Beruf. Wenn Sie kaum etwas in der Bank haben und nur ein Abitur oder einen günstigen staatlichen Schulabschluss wie ich, dann ist es viel einfacher, alleine loszulegen. Du schuldest niemandem viel. Du schuldest es dir nur, um deine Träume zu verfolgen.

8) Wenn Sie keine Angehörigen haben. Sich selbst zu unterstützen ist viel einfacher als eine vierköpfige Familie zu unterstützen. Wie viel muss jeder von uns wirklich überleben? Wir können bis zum 26. Geburtstag im Gesundheitsprogramm unserer Eltern sein. Krankenversicherung ist theoretisch viel zugänglicher und erschwinglicher für Menschen mit niedrigem Einkommen jetzt mit Obamacare. Wir können bei unseren Eltern oder auf dem Sofa unseres Freundes abstürzen. McDonald's hat weiterhin seine $ 1 Mahlzeiten, einschließlich Salate, 20 Jahre später trotz Inflation. Wenn die einzige Person, die uns abhängig ist, wir selbst sind, dann ist Unternehmertum kein großes Risiko.

9) Wenn deine Idee so großartig ist, werfen andere Leute Geld auf dich. Manchmal weißt du, dass du nur eine fantastische Idee hast. Feedback von Nutzern ist großartig. Das Wachstum ist phänomenal und die Investoren klettern übereinander, um ein Stück Ihres Unternehmens zu kaufen. Ein Jahr zum Abschluss zu warten wäre für Mark Zuckerberg von Facebook dumm gewesen. Dies ist die Zeit, in der Sie Ihren Job kündigen sollten, um sich voll auf Ihr Geschäft zu konzentrieren. Investoren möchten in Unternehmen investieren, in denen der Gründer so sehr an sein Geschäft glaubt, dass er bereit ist, 100% seiner Anstrengungen darauf zu verwenden, dass das Geschäft funktioniert. Erinnern Sie sich nur an den Startup Riches Myth, wo Sie Ihr Unternehmen für mehrere Millionen verkaufen und am Ende kein Millionär sein können!

10) Wenn du bereit bist für einen langen, spartanischen Weg der Existenz. Wenn Sie nicht viel machen, ist es sehr schwierig, ein Geschäft zu schaffen, das dem Bruttoeinkommen Ihrer früheren Arbeit entspricht oder es übertrifft. Es ist wichtig, den Betriebsgewinn eines Unternehmens mit dem Bruttoeinkommen des Jobs zu vergleichen, um die Äpfel mit Äpfeln zu vergleichen. Ich möchte drei Beispiele in einem Beitrag mit dem Titel "Quit Your Job And Die Alone" hervorheben, der hoffentlich den Punkt verdeutlicht, dass es schwieriger ist, selbst Geld zu verdienen, als man denkt. Je weniger Kontrolle Sie über Variablen haben, die Ihr Einkommen bestimmen, desto mehr sind Sie gefährdet.

11) Wenn Sie die Schrift an der Wand des Unternehmens sehen. Unternehmen kommen und gehen wie Menschen. Wenn Ihr Unternehmen aufgrund steigender Konkurrenz, sich verlangsamender Verkaufszahlen, ungünstiger Rahmenbedingungen für die Aufsichtsbehörden oder sogar eines Skandals in Schwierigkeiten gerät, ist es am besten, dort auszusteigen, bevor es zu spät ist. Wenn eine Firma untergeht, wirst du mit allen anderen in deinem Unternehmen um einen neuen Job konkurrieren. Verlassen Sie sich auf vierteljährliche Rathäuser und personelle Veränderungen im Management.

12) Wenn du weißt, dass dein Ende nahe ist. Wenn Sie eine tödliche Krankheit diagnostiziert haben, dann bitte, geben Sie auf jeden Fall Ihren Job auf und suchen Sie alles, was Sie schon immer tun wollten, bevor es zu spät ist. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihren Willen und Ihre Versicherung haben, damit Ihr Tod keine Belastung für Ihre Familie darstellt. Auch wenn Sie nicht wissen, dass Sie bald sterben werden, hilft es, Ihre Lebenserwartung zu verkürzen, um Ihre Initiativen zu fördern.

13) Wenn du glaubwürdiger wirst. Es braucht Zeit, um Glaubwürdigkeit und Autorität aufzubauen. Wenn Sie gerade nicht am College sind und ein Beratungsunternehmen gründen wollen, was wissen Sie wirklich über das Leben, die Konjunkturzyklen, den Aufbau eines Unternehmens, Glück oder Wohlstand? Nicht viel, und du wirst erkennen, wie wenig du wirklich weißt, wenn du älter bist. Wenn es Ihnen gelingt, Kunden zu gewinnen, können Sie aufgrund Ihrer mangelnden Erfahrung keinen nennenswerten Betrag in Rechnung stellen. Als Folge Ihrer Unerfahrenheit müssen Sie die Strategie "Fälschen, bis Sie es machen" einsetzen, was ein sehr schwieriger Aufstieg ist. Es ist viel besser, mindestens 10 Jahre Erfahrung zu sammeln und sich dann als Experte auf einem Gebiet zu spezialisieren. Wenn Sie nicht 10 Jahre warten können, um Ihre Expertise aufzubauen, dann warten Sie mindestens bis 30. Es gibt eine spürbare Voreingenommenheit gegenüber der Behandlung von 29- und 30-jährigen. Wenn Sie jetzt einen unglaublich besseren Weg gefunden haben, etwas zu tun, dann haben Sie alle Glaubwürdigkeit in der Welt.

Endeffekt: Wenn Sie nicht ein fantastisches Jobangebot haben, klingt es wie ein schlechter Schachzug, wenn Sie Ihren Job aufgeben, etwas Neues zu tun. Wollen Sie wirklich in die Reihen der Langzeitarbeitslosen treten, wenn Sie bei Ihren unternehmerischen Bemühungen scheitern? (siehe Grafik) Ich weiß, ich höre mich an wie Debbie Downer, aber das liegt daran, dass ich glaube, dass die Kündigung ohne ein finanzielles Sicherheitsnetz von mindestens ein paar Jahren die falsche Entscheidung ist.

Niemand erzählt Ihnen wirklich von ihren Misserfolgen, genauso wie niemand ihre Aktienmarktverluste teilt, nur ihre Gewinne. Ich erzähle Ihnen direkt von einer Person, die den Prozess des Ausstiegs durchlaufen hat und gerade dabei ist, ein Lifestyle-Geschäft aufzubauen, in dem es viel schwieriger ist, Erfolg zu haben, als es scheint. Arbeite so lange wie möglich gleichzeitig einen Tagjob und einen Seitenhieb, bis du denkst, dass dein Job dich zu weit zurückhält. Bitte umarmen Sie sich.

MISERY UND VERRÜCKT SIND IHRE ZWEI GRÖßTEN FEINDE

Trotz all meiner Warnungen vor dem Aufhören habe ich durch meine Recherchen herausgefunden, dass Elend und Bedauern die häufigsten Merkmale sind, die von Menschen erlebt werden, die ihren Job aufgeben wollen. Sie fühlen, dass sie ihr Leben verschwenden, indem sie an Jobs arbeiten, die keinen Zweck haben. Es gibt auch eine tiefe Angst vor dem Bedauern, auf dem Sterbebett zu sein und niemals einen Traum zu verfolgen. Die Angst vor Reue ist der Hauptgrund, warum ich meinen Job verliess. Der zweite Grund war das rationale Streben nach etwas Aufregendem.

Sobald du deinen Job gekündigt hast, bist du nicht für ein Leben in Armut bestimmt. Wie bei jedem guten Pokerspieler haben Sie sorgfältig die Risiken und Belohnungen Ihrer Entscheidung abgewogen. Manchmal verdreifacht man sich und geht weit über Ihre Erwartungen hinaus. Manchmal bekommst du am Fluss schlechte Schläge und verfluchst die Welt. Es besteht eine gute Chance, dass Sie immer wieder zur Belegschaft zurückkehren können, um Ihre Finanzen wieder aufzubauen, wenn es nicht klappt. Ich habe immer wieder erlebt, dass Manager Unternehmer behandeln, die wie Außenseiter wieder in die Belegschaft einsteigen wollen.

Für diejenigen von euch, die am Ende aufhören, setzen Sie realistische Zeitachse Ziele für den Fortschritt. Sechs Monate, ein Jahr und zwei Jahre sollten ausreichen. Es ist sehr einfach, sich von mehreren Gelegenheiten ablenken zu lassen, sobald Sie eine enorme Menge an Freizeit haben. Wenn Sie nach sechs Monaten oder zwei Jahren nicht in der Lage sind, Ihre Ziele zu erreichen, ist es am besten, zumindest teilweise in die Arbeitskraft zurückzukehren, damit Sie nicht dauerhaft arbeitsunfähig werden. Nach zwei Jahren, in denen Sie nicht mehr in der Arbeitswelt arbeiten, werden Ihre Chancen, einen ähnlichen Job zu finden, gering.

Wenn Sie jemanden kennen, der erwägt, seine Karriere zu früh zu verkürzen oder ein Long-Shot-Geschäft zu starten, senden Sie ihm diesen Artikel. Wir werden einige großartige Diskussionen in den Kommentaren führen, und nachdem sie alles verdaut haben, was sie noch wollen, um ihre Jobs zu beenden und etwas Neues auszuprobieren, werden sie an einem viel besseren Ort sein, weil ihre Erwartungen viel mehr mit der Realität übereinstimmen werden.

Related post: 15 Dinge zu tun und zu überlegen, bevor Sie Ihren Job beenden

RESSOURCEN FÜR DAS LEBEN

Ein Abfindungspaket aushandeln: Kündige niemals deinen Job, werde stattdessen entlassen, wenn du weitermachen willst. Die Verhandlung eines Abfindungspakets brachte mir sechs Jahre Lebenshaltungskosten ein, um mir zu helfen, mich auf mein Online-Mediengeschäft zu konzentrieren. Schau dir mein Buch an, wie du deine Entlassung bewerkstelligen kannst: Mach ein kleines Glück, indem du auf Wiedersehen sagst. Das Buch bietet solide Strategien, wie Sie auch einen Job, den Sie mit Geld in der Tasche hassen, entkommen können.

Starten Sie ein Online-Geschäft: Es ist ungefähr sieben Jahre her, seit ich angefangen habe, und ich verdiene jetzt einen guten passiven und aktiven Einkommenstrom online. Die oberen 1% aller Posts generieren 31% des gesamten Traffics. Mit anderen Worten, es gibt eine gute Menge an passivem Einkommen.

Ich hätte nie gedacht, dass ich 2012, nur drei Jahre nach Beginn, meinen Job kündigen könnte. Aber mit dem Start eines Finanzkrisentages im Jahr 2009 macht er tatsächlich mehr als mein gesamtes passives Einkommen, das 15 Jahre dauerte. Wenn Sie gerne schreiben, erstellen, mit Menschen online in Verbindung treten und mehr Freiheit genießen, können Sie in nur 15 Minuten einen WordPress-Blog mit meinem Schritt-für-Schritt-Tutorial einrichten. Du weißt nie, wohin die Reise dich führen wird!

Sie können Ihre Website für so gut wie nichts starten und potenziell viel zusätzliches Einkommen machen. Dies ist ein echtes Beispiel.
Sie können Ihre Website für so gut wie nichts starten und potenziell viel zusätzliches Einkommen machen. Dies ist ein echtes Beispiel.

Aktualisiert für 2017 und darüber hinaus.

Beliebtes Thema