loader
bg-category
Was ist ein Leerverkauf?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Befolgen Sie diese Strategien, um den Leerverkaufsprozess zu steuern und das gewünschte Heim zu bewerten.

Obwohl der Kauf eines Hauses stressig sein kann, ist die Belohnung großartig. Wenn du irgendwo landest, wo du liebst, hilft es, die Höhen und Tiefen des Kaufens wert zu machen. Ein Leerverkauf kann mehr Höhen und Tiefen als andere Hauskauferfahrungen haben, aber mit den richtigen Erwartungen kann es der beste Kauf sein, den Sie jemals machen. Wenn Sie fragen: "Was ist ein Leerverkauf?", Sind Sie am richtigen Ort gelandet.

Was ist ein Leerverkauf?

Ein Leerverkauf ist, wenn ein Eigentümer sein Haus für weniger als die Hypothek verkauft, die er darauf schuldet. Die Kreditgeber können vereinbaren, die Hypothek "abzukürzen", um sie zum Verkauf freizugeben. In der Regel wird dies als der letzte Schritt vor der Zwangsvollstreckung angesehen.

  • Wie kommt es zu einem Leerverkauf?

    Ein Leerverkauf geschieht oft nach einer niedrigen Bewertung oder einem Rückgang der Immobilienwerte. Zum Beispiel kauft eine Familie ein Haus für $ 200.000. Nach 5 Jahren haben sie $ 40.000 des Hauptbetrags bezahlt und haben daher $ 160.000 übrig für die Hypothek. Vorausgesetzt, sie müssen jetzt verkaufen, müssten sie bei 160.000 Dollar verkaufen, um die Gewinnschwelle zu erreichen. Wenn die Schätzung jedoch weniger als die 160.000 Dollar beträgt, die auf abnehmenden Immobilienwerten basieren, dann ist die Familie der Unterschied zwischen 160.000 und dem geschätzten Wert.

  • Was braucht man für einen Leerverkauf?

    Viel hängt vom Kreditgeber ab. Der / die Kreditgeber müssen zustimmen, weniger als das zu akzeptieren, was der Eigentümer auf seine Hypothek schuldet, aber dies kommt mit Eventualitäten. Zum Beispiel muss der Kreditgeber dem Betrag zustimmen, den die Eigentümer als Verkaufspreis festgelegt haben, wodurch Leerverkäufe viel länger dauern als ein privater Verkauf. Als Käufer müssen Sie bereit sein, einen längeren Zeitraum zu warten, um zu sehen, ob Ihr Angebot von der Kreditgeber akzeptiert wird, und dann, wenn in einer Zeitkrise, mit Inspektionen und anderen Details vor dem Schließen zu eilen.

  • Kann ich den Preis eines Leerverkaufs aushandeln?

    Nicht wirklich. In der Regel wird der Verkaufspreis eines Leerverkaufs zwischen dem Verkäufer und seinem Kreditgeber ausgehandelt. Der Käufer hat wenig mit dem Prozess zu tun, und in der Tat akzeptiert er oft den Preis und Zustand des Hauses "wie es ist"

  • Was soll ich tun, während ich darauf warte, dass der Kreditgeber antwortet?

    Nicht anhängen. Der Prozess ist variabel-schwer, also beweg dich nicht mental in dieses Haus. Obwohl Sie in Bezug auf den Verkaufspreis möglicherweise ein besseres Geschäft als der Marktdurchschnitt erzielen, ist das Risiko, dass das Geschäft durchfällt, hoch. Suchen Sie weiter nach einem großartigen Ort zum Leben, falls der Leerverkauf nicht klappt.

  • Ist ein Leerverkauf nicht billiger als in umliegenden Häusern?

    Ja, irgendwie. Kurzfristig werden Sie vielleicht weniger als der Marktdurchschnitt (manchmal 10% weniger) für dieses Haus bezahlen. Erwarten Sie jedoch zusätzliche Schließungs- und Auslagenkosten. Leider kommt es bei Leerverkäufen zu einer hohen Wahrscheinlichkeit der Vernachlässigung durch den Eigentümer, was bedeutet, dass Reparaturen oder Updates, die ein Verkäufer typischerweise bezahlen würde, um die Transaktion voranzubringen, jetzt auf Ihrem Groschen sind. Darüber hinaus ist der Verkäufer nur einen Schritt von der Zwangsversteigerung und daher werden einige Abschlusskosten des Verkäufers an Sie überwiesen.

  • Mit wem muss ich arbeiten, um einen Leerverkauf zu tätigen?

    Da es ein schwieriger Prozess ist, kann ein Experte helfen. Sie werden einen gut überprüften Agenten finden wollen, der zuvor mit Leerverkäufen gearbeitet hat. Das Finden des richtigen Agenten wird Ihnen viel Stress und Frustration ersparen.

    Arbeiten Sie mit einem vertrauenswürdigen Inspektor, um eine umfassende Hausinspektion zu erhalten. Manchmal ermutigt Sie ein Agent, ein Angebot zu machen, das frei von Eventualitäten ist, besonders auf dem Markt eines Verkäufers, und oft verzichten Käufer auf die Inspektion zu Hause. Oder der Inspektionszeitraum wird verkürzt, um den Abschlussvorgang zu beschleunigen. Bei einem Leerverkauf ist jedoch die Hausinspektion entscheidend. Sie werden wissen wollen, was unter den Dielen oder auf dem Dachboden liegt, bevor Sie sich auf die Langstrecke begeben, und sich Zeit nehmen, diese Entscheidung zu treffen.

  • Was sollte ich vor einem Leerverkauf noch tun?

    Geld sparen. Sie können eine Weile warten, um herauszufinden, ob Sie sogar den Leerverkauf kaufen können. Während Sie warten und nach anderen Häusern suchen, sparen Sie Geld für die Anzahlung und eventuelle Renovierungen, die Sie im Sinn haben. Recherchiere und vergleiche die allgemeinen Preise mit Nachbarn und Freunden.

Oftmals werden die Käufer darin gefangen, wie ein Heim innerhalb der Grundstücksgrenzen aussieht, und vergessen, einen Blick nach draußen zu werfen und die Leute zu treffen, die ihre Nachbarn werden könnten. Eine Nachbarschaft, die Sie lieben, ist genauso wichtig wie die hohen Decken oder großen Master-Bad, und könnte Ihren Hauskauf machen oder brechen, ob es ein privater Verkauf oder Leerverkauf ist.

Entdecken Sie die Möglichkeit, einen Leerverkauf zu kaufen? Entdecken Sie Häuser zum Verkauf in Trulia.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular