loader
bg-category
Was ist in einer Hausratversicherungspolitik: Kennen Sie die Details, bevor Ihr Haus niederbrennt

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Sam bat mich, diesen Post zu schreiben, nachdem wir unser Haus über Nacht im Tubb's Fire in Nordkalifornien verloren hatten. Wir lebten ein gutes Arztleben. Ein 1,2 Millionen Dollar Haus mit einem Killer-Sonnenuntergang. Das Leben war gut, aber mit meiner Hypothek und den Studentenschulden war ich immer noch ziemlich gestresst. Die Art, die mich nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich betrifft. Beeinflusst sowohl die Arbeit als auch die Beziehung zu meiner Frau.

Verrückt zu denken, dass Stress und eine Hypothek so mächtig sein kann, aber es war. In der Tat, ich würde um mein Haus gehen und darüber nachdenken, wie wir etwa 1.000 Quadratmeter von zu Hause mehr hatten, als wir brauchten. Es war 3.300 Quadratfuß und ich stellte fest, dass 2.000 bis 2.500 Quadratfuß eine viel bessere Passform für uns waren.

Aber hier saßen wir, 11 Monate nach dem Kauf eines großen Hauses ohne viele finanziell sinnvolle Optionen. Dann über Nacht ... POOF! Es ging alles blitzschnell hoch. Wir hatten Glück. Jemand klopfte um zwei Uhr morgens an unserer Tür und weckte uns auf. Wir sind mit unserem Leben und unserer Gesundheit gegangen, obwohl nicht viel mehr. Andere waren nicht so glücklich und ich habe die Auswirkungen dieser Verluste in unserer Gemeinde gesehen und gespürt. Also schreibe ich diesen Beitrag und weiß, wie glücklich wir sind. Und ich bin dankbar dafür.

Interessante Punkte aus dem Gästebuch von EJ:

  1. Warum ein Hausbesitzer sein kann, ist vielleicht besser, als ein Mieter zu sein, wenn eine Katastrophe eintritt
  2. Wie Hausversicherung Sie viel reicher machen kann
  3. Wissen Sie genau, was unter Ihrer Hausratversicherung abgedeckt ist
  4. Itemize alles in einer Tabelle und einem Bildkatalog
  5. Es kann besser sein, einen vollständigen Schaden als einen Teilschaden zu haben

Eine Hausversicherungspolice brechen

Unser Zuhause vor dem Feuer

Hier finden Sie eine Hausversicherungspriorität für das, was beim Kauf einer Police wichtig ist. Wir haben unser Haus verloren, aber durch eine gute Versicherung sind wir nicht nur für unseren Besitz und Wiederaufbau, sondern auch für unsere Vermietung versichert.

Nach den Bränden schossen sowohl die Immobilienpreise (zum Verkauf) als auch die Mietpreise in die Höhe. Klassische Marktangebot und -nachfrage mit einem Steroidschub von großen Mengen von Versicherungsgeld. Also nicht wirklich klassischer Markt Angebot und Nachfrage.

Deswegen Verlust der Nutzungsabdeckung ist so wichtig und das erste worüber wir heute reden.

Abdeckung D: Verlust der Nutzung und Vermietung

Mieter bekommen gequetscht

Im Land des Feuers und des Massenchaos ist das Besitzen viel besser als das Mieten (scheint widersprüchlich, aber wahr). Ich habe mit vielen Leuten gesprochen, die Mieter sind, die seit dem Brand vertrieben wurden. Die Vermieter baten ihre Mieter zu gehen, damit entweder der Vermieter oder einer ihrer Familien / Freunde, der ein Heim verloren hat, einziehen kann.

Dies bringt die Mieter in eine schlechte Position, weil sie jetzt in einer Stadt mit einer Wohnungsnot und einem hohen Preis stecken. Sie haben keine Wahl, zahlen entweder mehr für eine ähnliche Miete in der Stadt oder ziehen weiter außerhalb der Stadt. Im Gegensatz zu den Versicherten, die ihr Haus verloren haben, haben Mieter, die vertrieben werden, keine Versicherung, um ihnen dabei zu helfen. Verlieren verlieren.

Viele Besitzer mit Versicherung kamen gut

Für Besitzer ist es besser, aber es ist nur so gut wie die Hausbesitzer Versicherung gekauft. Ich bin gut versichert. Meine Versicherung zahlt für meine Miete bis zu zwei Jahren, weil das Tubb's Fire eine von der Bundesregierung erklärte Katastrophe war. Wenn es nur ein Lauf des Mühlenhausbrandes war, würde ich noch für 1 Jahr bedeckt sein. Es gibt keine finanzielle Begrenzung für meine Miete. Die Versicherung deckt eine gleichwertige Miete zu meinem Haus ab.

So konnte ich eine schöne Miete bekommen und mir keine Sorgen um die monatliche Miete machen. Ich werde möglicherweise in meiner Miete bis Oktober 2019 leben. Während Versicherung für meine Miete viel zahlt, ist es immer noch nicht so viel wie ein Freund, der Versicherung $ 34K pro Monat zahlt ... yup, 34.000 $ pro Monat. Auf der anderen Seite ist einer meiner Freunde, der eine Höchstgrenze von $ 14.000 für ihre Miete hat. Das bedeutet, dass ihre Versicherung für die gesamten 2 Jahre nur 14.000 $ zahlt. Autsch.

Erste Versicherungsstunde - Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur für die Wohnung und das persönliche Eigentum versichert sind, sondern auch für den Verlust der Nutzung. Dies wird Ihre Wohnsituation nach dem Verlust Ihres Hauses viel besser machen. Stellen Sie klar, wie viel Abdeckung Sie haben.

Welche Art von Hausversicherung zu bekommen?

Wir haben festgestellt, dass ein Eigentümer im Vergleich zu einem Mieter zum Zeitpunkt einer Katastrophe wahrscheinlich in eine bessere finanzielle Situation mit Versicherung bringt, aber welche Versicherung sollte Hausbesitzer (und Mieter in gewissem Umfang) erhalten?

Ich persönlich bin bei einer großen, seriösen Versicherungsgesellschaft versichert, die immer an Ihrer Seite ist. Bis jetzt sind sie nach den Büchern gegangen und sehr hilfreich gewesen. Am Ende dieses Prozesses werde ich wahrscheinlich mein Land besitzen, keine Hypothek haben und mein Nettovermögen um etwa 600.000 Dollar erhöht haben. Zugegeben, ich muss alle meine Besitztümer ersetzen, aber das kann absichtlich und langsam getan werden. Oh, aber ich besitze kein Zuhause mehr.

Dennoch ist ein massiver Anstieg des Reinvermögens der Silberne Kern dieser Tragödie. Plus der ganze Stress vom Besitz eines massiven Hauses mit einer massiven Hypothek ist jetzt weg.

Auf die Versicherungspolice

Der Versicherungsschutz ist in verschiedene Deckungen unterteilt.

  • Wohnung: Abdeckung A: Wohnung
  • Andere Strukturen: Abdeckung B
  • Persönliches Eigentum: Abdeckung C
  • Verlust der Nutzung: Abdeckung D
  • Persönliche Haftung: Deckung E
  • Arzt zahlt jede Person: Deckung F

Die Limits für diese Artikel sind auf der Versicherungspolice-Deklarationsseite sichtbar.

Diese sind jeweils wichtig, aber Coverage A ist am wichtigsten.

Abdeckung A: Wohnung

Dies ist der wichtigste Teil des Versicherungsschutzes. Abdeckung A bestimmt, wie viel die Versicherungsgesellschaft für den Wiederaufbau eines Hauses zahlt. Nach dem Gesetz müssen sie mir, wenn ich sie neu baue, mindestens mein Wohnmaximum geben, um sie wieder aufzubauen.

Erweiterungen

Es gibt auch Erweiterungen für diese Abdeckung. Zum Beispiel hatte ich eine Deckungserweiterung von 125%. Dies bedeutet, dass sie zusätzliche 25% meines Maximums bezahlen, wenn ich sie neu baue. Das sind zusätzliche $ 200k für mich, um es wieder aufzubauen. Ich habe sogar erkannt, dass ich eine "garantierte Ersatzkostenerweiterung" hätte kaufen können.

Wenn ich eine garantierte Wiederbeschaffungsverlängerung gekauft hätte, wäre der Wiederaufbau nicht in Frage, da die Versicherung alles abdecken würde. Es gibt 3 Firmen, von denen ich weiß, dass sie Ersatzkosten garantiert haben: Chubb's, Nationwide und AIG. Wenn Sie bei einem dieser Versicherer versichert sind, kann es sich lohnen, zu den garantierten Wiederbeschaffungskosten zu wechseln.

Die Bezahlung

Ich dachte, dass die Versicherung alle 100% auf Anhieb auszahlen wird, aber das ist leider nicht der Fall. Die Versicherungsgesellschaft wird ihre eigenen Schätzungen erstellen und damit die Kosten für Dinge wie Farbe, Dächer, Bodenbeläge usw. abschreiben.

Es ist nicht so schlimm wie es klingt. Zum Beispiel haben sie in meinem Fall ungefähr 1,5% des Hauses abgeschrieben. Sobald ich neu aufgebaut habe, zahlen sie den vollen Betrag.

Denken Sie auch daran, dass diese anfängliche Auszahlung ein Start- / Verhandlungspunkt ist. Im Moment habe ich einen großen Scheck erhalten, komme aber mit meinen Schätzungen zurück, die höher sind als das, was die Versicherungsgesellschaft schätzte. Zeit zu verhandeln!

Abdeckung A (d. H. Wohnung) ist der wichtigste Teil des Versicherungsschutzes. Dies muss genug sein, um ein gleichwertiges Haus wieder aufzubauen und es liegt an Ihnen, um sicherzustellen, dass es angemessen ist. Im Allgemeinen führt eine Erhöhung des Limits nur zu einer geringfügigen Erhöhung der jährlichen Gesamtprämie.

Ein weiterer wichtiger Teil von Coverage A soll sein versichert für "Ersatzkosten."Einige Versicherungen bieten "Tatsächlichen Geldwert". Der tatsächliche Geldwert zahlt nur die abgeschriebenen Kosten des Hauses, was bedeutet, dass das Versicherungsunternehmen nur für ein 20 Jahre altes Dach zahlt und nicht die Kosten für ein neues Dach. Der Unterschied in den Wiederaufbaukosten wird von der Tasche des Besitzers gedeckt. Nicht so gut, wenn du mich fragst.

Bei einer "Ersatzkosten" -Police kann das Versicherungsunternehmen das Haus für die anfängliche Auszahlung abwerten, zahlt aber die tatsächlichen Wiederbeschaffungskosten, sobald das Objekt gebaut oder gekauft wurde. Dies kann beim Wiederaufbau zu Tausenden von Dollars führen.

Abdeckung B: Andere Strukturen

Ein anderer Grund, warum der Preis von Coverage A wichtig ist, liegt darin, dass alle anderen Coverage-Limits durch das Coverage A-Limit festgelegt sind.

Zum Beispiel bin ich für andere Strukturen über Coverage B abgedeckt. Dazu gehören Terrassen, externe Kamine, Zäune und die Außenküche. Die maximale Versicherung zahlt mir für andere Strukturen 10% meiner Deckung A. Wenn ich also ein $ 1.000.000 Coverage A Limit habe, bekomme ich $ 100.000 für Other Structures. Wenn mein Limit für Coverage A $ 500.000 ist, dann bekomme ich nur $ 50.000 für Coverage B.

Abdeckung C: Persönliches Eigentum

Deckung C oder persönliche Eigentumsdeckung ist der Betrag, der für alle verlorenen Gegenstände angegeben wird. T-Shirts, Lautsprecher, Küchengeräte ... all das Zeug, das wir im Laufe eines Lebens anhäufen. Eine andere Möglichkeit, darüber nachzudenken, ist, dass, wenn ich mein Haus nehme und es auf den Kopf stelle, alles, was herausfällt, von Deckung C bezahlt wird.

Die Versicherungsgesellschaft zu Bedeckung C zu bekommen kann ein bisschen schmerzhaft sein. Während sie einen Teil des Geldes im Voraus bezahlten, musste ich alles in meinem Haus aufführen, um die volle Bezahlung zu erhalten. Von Unterwäsche bis zu Q-Tips. Teppiche, Sofas und Stofftiere. Wir haben ungefähr 75 bis 100 Stunden damit verbracht, jeden einzelnen Artikel zu beschreiben.

Dies war wahrscheinlich der schmerzhafteste Teil des Prozesses. Wir hatten unser Zuhause verloren und mussten nun jeden Gegenstand für die Versicherungsgesellschaft wieder besuchen. Dies wurde von einem 3 Stunden aufgezeichneten Interview begleitet. Brutal. Bitte machen Sie Fotos und stellen Sie alle Ihre Sachen in einer Tabelle auf, bevor Sie es benötigen.

Die Versicherungsgesellschaft wird die Liste nehmen und sie nach Alter und Zustand abwerten. Sie werden die abgeschriebenen Kosten auszahlen. Nochmal stellen Sie sicher, dass Sie für "Ersatzkosten" versichert sind und nicht "tatsächlicher Geldwert". Wenn Sie einen "Ersatzkosten" -Bereich haben, können Sie beim Kauf von Artikeln Belege für die Versicherungsgesellschaft einreichen, um die Differenz zu bezahlen.

Randnotiz, um Verluste bei meinen 2017 Steuern geltend machen zu können, musste ich aufführen. Für den IRS kann ich die Differenz zwischen meinem abgeschriebenen Wert von Artikeln und der Versicherung, die ich für diese Artikel bezahlt habe, abziehen. Leider glaube ich, dass dieser Abzug mit der Steuerreform 2018 in Zukunft wegfällt.

Die Grenze für Deckung A (Wohnen) gibt wiederum das Deckungslimit C vor. Für uns waren es 60% unserer Grenze für Coverage A und ich denke, das ist ziemlich Standard.

Andere Coverages

Es gibt auch andere Coverages, die mit einer guten Versicherung kommen. Wir hatten Deckung für Schmutzentfernung (10% der Abdeckung A), Landschaftsbau (5% der Abdeckung A), und Gebäudecode-Upgrade (20% der Abdeckung A).

Es gibt auch Berichterstattung für Persönliche Haftung (Abdeckung E) und Medizinische Bezahlung für jede Person (Abdeckung F), und diese Grenzen können nach Bedarf angepasst werden.

Quelle: YoungAlfred.com

Abzugsfähige Kosten

Ich bin wirklich überrascht, wie billig eine gute Versicherung ist. Meine Versicherung kostete ca. $ 1.300 jährlich mit einem Selbstbehalt von $ 1.500. Nach dieser Erfahrung würde ich glücklich $ 2.000 pro Jahr für eine höhere Deckungssumme bezahlen. Nichts ist schlimmer, als wenn man ein Zuhause verliert. Die Versicherung war bei weitem die beste Kapitalrendite, die ich je gemacht habe.

Hier sind einige detaillierte Zitate Vergleiche von YoungAlfred.com, die nützlich sind. Sie können auf das Diagramm klicken, um mehr zu erfahren.

Sample Hausversicherung Quote Vergleiche

Feuerschutz?

Schließlich ist es erwähnenswert, dass ich keine zusätzliche Versicherung hatte. Ich hatte meine normale alte Hausratversicherung, und sie hat den ganzen Verlust gedeckt. Dies ist kein Erdbeben oder Hochwasser, das eine zusätzlich erworbene Versicherungspolice benötigt.

Meine Politik behandelte das Feuer, sei es eine Naturkatastrophe oder ein Hausbrand. Einige der zusätzlichen Schutzmaßnahmen, die ich erhielt, waren darauf zurückzuführen, dass es sich um eine von den Bundesstaaten erklärte Katastrophe handelte, die in einem Verbraucherschutzstaat wie Kalifornien lebte. Aber nein, ich brauchte keine Feuerversicherung.

Das ist gut, denn ich hätte nie gedacht, separat danach zu fragen. Tatsächlich, als ich um 1 Uhr morgens ins Bett ging, sah ich einen roten Schein über dem Hügel und wusste nicht einmal, dass es ein Feuer war.

Wenn es jedoch ein Feuer geben wird, in vielerlei Hinsicht ist es am besten, einen vollständigen Verlust zu haben, wie wir es taten. Totale Zerstörung, damit die Versicherungsgesellschaft nicht darüber streiten kann, was gerettet werden kann.

Mein Nachbar hatte nicht so viel Glück. Sein Zuhause steht zwischen zwei verbrannten Häusern. Er hatte viel Rauchschaden und ist derzeit nicht bewohnbar. Er kämpft mit der Versicherungsgesellschaft um seine Deckung. Die Versicherungsgesellschaft argumentiert, dass alles gereinigt werden sollte. Er hat zwei kleine Kinder und argumentiert, dass das Haus zu den Nieten entkleidet werden muss.

Es ist brutal, seine Geschichten über die Diskussionen zu hören, die er führt. Kein Kampf, den ich haben will. Er hat alles verloren, aber weil sein Haus immer noch steht, bekommt es viel weniger Unterstützung. Ich mache Fortschritte, während er immer noch mit Versicherungen streitet.

Unser Zuhause nach dem Feuer

Home Insurance ist ein Lebensretter

Es zahlt sich aus, gut versichert zu sein. Ich werde nicht behaupten, dass ich viel über Sachversicherung wusste, als ich mein Haus kaufte. In der Tat hat mein Versicherungsmakler diese Politik für mich festgelegt und hat mit mir während des gesamten Schadenprozesses gearbeitet. Ich habe nie zuvor die gesamte Politik gelesen. Ich war keineswegs ein Experte, aber habe jetzt viel Erfahrung aus erster Hand.

Das empfehle ich:

  1. Rufen Sie die Versicherung an und fordern Sie eine Kopie der vollständigen Police an. Dieses Dokument sollte 50 bis 70 Seiten lang sein.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie über ein angemessenes Abdeckungslimit verfügen. Dies ist die Abdeckung, die alle anderen Coverages vorschreibt. Es sollte hoch genug sein, um den Wiederaufbau eines gleichwertigen Hauses zu ermöglichen.
  3. Erwerben Sie die Versicherung "Wiederbeschaffungskosten" und nicht den "tatsächlichen Barwert" für Deckung A (Wohnung) und Deckung C (Eigentum).
  4. Berücksichtigen Sie eine Erweiterung für das Limit für Abdeckung A. Meine Erweiterung war für 125%, aber andere haben 150%, 175% oder sogar garantierte Wiederbeschaffungskosten. Es ist die kleine Erhöhung der jährlichen Kosten wert, wenn sie jemals benötigt wird.
  5. Springe durch die Reifen, die die Versicherungsgesellschaft auflegt. Ich bin von meiner Versicherung bisher beeindruckt. Solange ich tue, was sie verlangen, sind sie schnell und vernünftig mit Zahlungen.

Hier hast du es. Die Erfahrung eines Mannes mit der Versicherung nach einem Großbrand.

Sams Notiz: Hoffentlich ruft alle diese Woche ihre jeweiligen Hausversicherungsfirmen an und fragt, was ihre Berichterstattung beinhaltet. Obwohl es furchtbar ist, ein Haus an einer Naturkatastrophe zu verlieren, was für ein Silberstreif, um $ 600.000 reicher zu sein dank einer obligatorischen Hausratversicherung, die nur $ 1.500 pro Jahr in Prämien kostet. Außerdem war EJ in seinem Haus für weniger als ein Jahr, so dass die sentimentale Anhaftung nicht so groß war im Vergleich zu jemandem, der ihr Haus seit 20 Jahren besaß. Seine Geschichte über die Nacht, in der das Feuer kam, ist eine packende Lektüre, die Sie zum Handeln anregen wird.

Eine Naturkatastrophe, die mein Zuhause zerstörte, lag mir immer im Hinterkopf. Erst nachdem ich mein Miethaus im Jahr 2017 verkauft hatte, war ich erleichtert, dass ich unbeschadet davonkommen konnte, da sich mein Miethaus in der Marina befand, einem Gebiet, das bei einem großen Erdbeben zur Verflüssigung neigt. Es ist sehr interessant, wie unsere Gedanken uns vor einem möglichen Katastrophenrisiko isolieren, indem sie uns vergessen lassen.

Verwandte: Reinvestition Ideen nach einer großen Hausversicherung Auszahlung

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: