loader
bg-category
Traditionelle & Roth IRA-Einkommensgrenzen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Dieser Beitrag wurde für die Kalenderjahre 2017 und 2018 aktualisiert.

IRA Einkommensgrenzen

IRAs sind eine phänomenale Möglichkeit, Ihre Steuerpflicht in der Gegenwart (Traditionelle IRA) und in der Zukunft (Roth IRA) zu begrenzen. In der Tat betrachtet die IRS sie als einen solchen Vorteil, dass sie Regeln eingeführt haben, um sicherzustellen, dass, wenn Sie ein zu hohes Einkommen haben, Ihre IRA-Beitragsmaxima oder -abzüge allmählich auslaufen und ganz verschwinden.

Hier kommt das modifizierte bereinigte Bruttoeinkommen (MAGI) ins Spiel, über das ich gerade ausführlich geschrieben habe (ich hätte nachfragen sollen).

Da es noch vor den Steuerfristen 2017 und 2018 ist, ist es wichtig, sowohl die IRA-Einkommensgrenzen 2017 als auch 2018 zu kennen. Wenn Sie über den Einkommensgrenzen sind, könnte eine Backdoor Roth IRA eine Option sein, aber es ist nicht ohne Risiken.

IRAs bieten eine gute Möglichkeit, Ihre Steuerpflicht in der Gegenwart (Traditionelle IRA) und in der Zukunft (Roth IRA) zu begrenzen. Es gibt jedoch Beschränkungen für das Ausstiegslimit auf der Grundlage Ihres Einkommens, die die Höhe Ihres Beitrags begrenzen können. Die gute Nachricht ist, dass einige dieser (inflationsgebundenen) Grenzen in den Jahren 2017 und 2018 steigen werden.

2017 Roth IRA Einkommensgrenzen

Die 2017 Roth IRA-Ausstiegslimits sind wie folgt:

  • Verheiratete gemeinsame Einreichung oder qualifizierende Witwe (er): Wenn Ihr modifiziertes Brutto-Adjusted-Einkommen (MAGI) $ 186.000 (von $ 184.000) oder weniger beträgt, können Sie bis zu $ ​​5.500 max beitragen. Wenn mindestens $ 186.000 bis zu $ ​​196.000 (bis $ 2.000), wird Ihr Beitragslimit auslaufen (siehe IRS Publikation 590). Wenn $ 196.000 und höher, können Sie nicht zu einer Roth IRA beitragen.
  • Single, Haushaltsvorstand oder Ehepartner getrennt und Sie haben nicht während des Jahres mit Ihrem Ehepartner gelebt: Wenn Sie unter $ 118.000 liegen (von $ 117.000), können Sie bis zu $ ​​5.500 beisteuern. Wenn mindestens $ 118.000 bis zu $ ​​133.000 (war $ 132.000), wird Ihr Beitragslimit auslaufen. Wenn $ 133.000 und mehr, können Sie nicht zu einer Roth IRA beitragen.
  • Verheiratet getrennt archivieren und Sie lebten mit Ihrem Ehepartner zu jeder Zeit während des Jahres: Wenn MAGI zwischen $ 0 und $ 10.000 liegt, wird Ihr Beitragslimit auslaufen. Wenn $ 0, können Sie bis zu $ ​​5.500 ($ 6.500 wenn über 50 Jahre alt) beitragen. Wenn $ 10.000 und höher, können Sie nicht zu einer Roth IRA beitragen.

2018 Roth IRA Einkommensgrenzen

Die Roth IRA-Outline-Limits für 2018 stellen sich wie folgt dar:

  • Verheiratete gemeinsame Einreichung oder qualifizierende Witwe (er): Wenn Ihr modifiziertes Brutto-Adjustiertes Einkommen (MAGI) $ 189.000 (von $ 186.000) oder weniger beträgt, können Sie bis zu den $ 5.500 max beitragen. Wenn mindestens $ 189.000 bis zu $ ​​199.000 (bis $ 3.000), wird Ihr Beitragslimit auslaufen (siehe IRS Publikation 590). Wenn $ 199.000 und höher, können Sie nicht zu einer Roth IRA beitragen.
  • Single, Haushaltsvorstand oder Ehepartner getrennt und Sie haben nicht während des Jahres mit Ihrem Ehepartner gelebt: Wenn Sie unter $ 120.000 (von $ 118.000) sind, können Sie bis zu $ ​​5.500 beitragen. Wenn mindestens $ 120.000 bis zu $ ​​135.000 (war $ 133.000), wird Ihr Beitragslimit auslaufen. Wenn $ 135.000 und höher sind, können Sie nicht zu einer Roth IRA beitragen.
  • Verheiratet getrennt archivieren und Sie lebten mit Ihrem Ehepartner zu jeder Zeit während des Jahres: Wenn MAGI zwischen $ 0 und $ 10.000 liegt, wird Ihr Beitragslimit auslaufen. Wenn $ 0, können Sie bis zu $ ​​5.500 ($ 6.500 wenn über 50 Jahre alt) beitragen. Wenn $ 10.000 und höher, können Sie nicht zu einer Roth IRA beitragen.

2017 Traditionelle IRA-Einkommensgrenzen für Abzüge

Es gibt keine Einkommensgrenzen, die vorschreiben, was Sie zu einer traditionellen IRA beitragen können. Sie sind jedoch begrenzt, was Sie von Ihren Steuern abziehen können. Und was nützen traditionelle IRA's, wenn Sie keinen Steuerabzug bekommen, wenn Sie zu ihnen beitragen?

Die traditionellen IRA-Einkommensgrenzen variieren je nachdem, ob Sie von einem qualifizierten Rentenplan bei der Arbeit (d. H. 401 K) erfasst werden oder nicht. Lass uns die zwei aufteilen.

Wenn Sie einen Rentenplan bei Ihrem Arbeitgeber haben:

  • Einzelner oder Haushaltsvorstand: Wenn Ihr MAGI $ 62.000 (von $ 61.000) oder weniger beträgt, können Sie einen vollen Abzug vornehmen. Wenn mehr als $ 62.000, aber weniger als $ 72.000 (von 71.000) - erhalten Sie einen Teilabzug. Wenn über $ 72.000, können Sie keinen Abzug nehmen.
  • Verheiratete gemeinsame Einreichung oder qualifizierende Witwe (er): Wenn Ihr MAGI $ 99.000 (von $ 98.000) oder weniger beträgt, können Sie einen vollen Abzug vornehmen. Wenn mehr als $ 99.000, aber weniger als $ 119.000 (von $ 118.000) - Sie erhalten einen Teilabzug. Wenn über $ 119.000, kein Abzug.
  • Verheiratete Einreichung getrennt: Wenn Ihr MAGI weniger als 10.000 US-Dollar beträgt (wie im Vorjahr), können Sie einen Teilabzug vornehmen. Wenn $ 10.000 oder mehr, kein Abzug.

Wenn Sie keinen Rentenplan über einen Arbeitgeber haben:

  • Single, Haushaltsvorstand oder qualifizierende Witwe (er): Jede MAGI erlaubt einen vollen Abzug.
  • Verheiratete Einreichung gemeinsam oder getrennt mit einem Ehepartner, der nicht durch einen Plan bei der Arbeit abgedeckt ist: Jede MAGI erlaubt einen vollen Abzug.
  • Verheiratet mit einem Ehepartner, der von einem Plan bei der Arbeit abgedeckt ist: Wenn Ihr MAGI $ 186.000 oder weniger beträgt (von $ 184.000), können Sie einen vollen Abzug vornehmen. Wenn mehr als $ 186.000, aber weniger als $ 196.000 (von $ 194.000), können Sie einen Teilabzug nehmen. Wenn $ 196.000 oder mehr, kein Abzug überhaupt.
  • Verheiratet getrennt mit einem Ehepartner, der von einem Plan bei der Arbeit abgedeckt ist: Wenn Ihr MAGI weniger als 10.000 US-Dollar beträgt, können Sie einen Teilabzug geltend machen. Wenn $ 10.000 oder mehr, kein Abzug.

Wer hat gesagt, Steuerrecht sei einfach (oder Spaß)?

2018 Traditionelle IRA-Einkommensgrenzen

Wenn Sie einen Rentenplan bei Ihrem Arbeitgeber haben:

  • Einzelner oder Haushaltsvorstand: Wenn Ihr MAGI $ 63.000 (ab $ 62.000) oder weniger beträgt, können Sie einen vollen Abzug vornehmen. Wenn mehr als $ 63.000, aber weniger als $ 73.000 (von 72.000) - erhalten Sie einen Teilabzug. Wenn über $ 73.000, können Sie keinen Abzug nehmen.
  • Verheiratete gemeinsame Einreichung oder qualifizierende Witwe (er): Wenn Ihr MAGI $ 101.000 (ab $ 99.000) oder weniger beträgt, können Sie einen vollen Abzug vornehmen. Wenn mehr als $ 101.000, aber weniger als $ 121.000 (von $ 119.000) - Sie erhalten einen Teilabzug. Wenn über $ 121.000, kein Abzug.
  • Verheiratete Einreichung getrennt: Wenn Ihr MAGI weniger als 10.000 US-Dollar beträgt (wie im Vorjahr), können Sie einen Teilabzug vornehmen. Wenn $ 10.000 oder mehr, kein Abzug.

Wenn Sie keinen Rentenplan über einen Arbeitgeber haben:

  • Single, Haushaltsvorstand oder qualifizierende Witwe (er): Jede MAGI erlaubt einen vollen Abzug.
  • Verheiratete Einreichung gemeinsam oder getrennt mit einem Ehepartner, der nicht durch einen Plan bei der Arbeit abgedeckt ist: Jede MAGI erlaubt einen vollen Abzug.
  • Verheiratet mit einem Ehepartner, der von einem Plan bei der Arbeit abgedeckt ist: Wenn Ihr MAGI $ 189.000 oder weniger beträgt (von $ 186.000), können Sie einen vollen Abzug vornehmen. Wenn mehr als $ 189.000, aber weniger als $ 199.000 (von $ 196.000), können Sie einen Teilabzug nehmen. Wenn $ 199.000 oder mehr, kein Abzug überhaupt.
  • Verheiratet getrennt mit einem Ehepartner, der von einem Plan bei der Arbeit abgedeckt ist: Wenn Ihr MAGI weniger als 10.000 US-Dollar beträgt, können Sie einen Teilabzug geltend machen. Wenn $ 10.000 oder mehr, kein Abzug.

Warum sind IRA-Ausstiegslimits wichtig?

Sie haben die Möglichkeit zu beeinflussen, ob Sie Ihre Steuern abziehen können (in einer traditionellen IRA) oder zu einer Roth IRA beitragen, je nachdem, wie Sie Ihre MAGI beeinflussen. Wenn Sie auslaufen oder das Limit überschreiten, können Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihren MAGI zu verringern, damit Sie die Vorteile nutzen können, die beide IRA-Optionen bieten. Warte einfach nicht bis es zu spät ist.

Auf der anderen Seite können Sie sogar eine zusätzliche Steuergutschrift erhalten, wenn Ihr MAGI niedrig genug ist.

Beachten Sie, dass die IRA-Beitragsfrist der gleiche Termin ist wie der Steuertermin für das betreffende Kalenderjahr (d. H. Normalerweise am 15. April des Folgejahres).

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular