loader
bg-category
Tipps zum Erstellen langfristiger Vermögen mit Immobilien

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Das heutige Thema sind Tipps für die Schaffung langfristigen Vermögens mit Immobilien. Vor einigen Jahren, als mein Großvater starb, sah ich die Aussage des Nachlasses seines Nachlasses. Am Ende seines Lebens im reifen Alter von fast 90 Jahren waren die meisten seiner Altersvorsorgeausgaben ausgegeben worden. Wo war sein Reichtum als er starb? In seinem Westport, Connecticut Haus, das er und meine Großmutter seit mehr als 40 Jahren besaßen. Während seines Arbeitslebens als Chemieingenieur und später, nachdem er in Rente gegangen war, arbeitete sein Haus auch ruhig weiter - tuckerte herum und erzeugte mit der Zeit beträchtliches Eigenkapital. Die Lektion, die man von dieser kleinen Geschichte nehmen kann, ist einfach und sehr wichtig: Im Laufe der Zeit nimmt die Immobilie an Wert zu und langfristig kann sie viel höher werden! Obwohl sich die Wertsteigerung in den letzten Jahren in den USA verlangsamt hat, kann der langfristige Besitz von Immobilien eine mächtige Vermögensaufbaustrategie sein. Wie das alte Sprichwort sagt: "Warte nicht, um Immobilien zu kaufen; Immobilien kaufen und warten. "

Warum ein Haus besitzen

Im Durchschnitt haben Hausbesitzer höhere Nettovermögenswerte als Mieter. Laut der Umfrage der US Federal Reserve zu Verbraucherfinanzen beträgt das durchschnittliche Nettovermögen von Mietern 54.000 US-Dollar, aber das durchschnittliche Nettovermögen von Eigenheimbesitzern beträgt 625.000 US-Dollar! (1) Mehr als 11 Mal mehr. Wenn du dein eigenes Haus noch nicht besitzt, erwäge, es zu einem Ziel zu machen, eines zu kaufen. Es ist einfacher als Sie vielleicht denken. Es gibt viele Darlehensprogramme, die niedrige (und in einigen Fällen sogar keine) Anzahlung für Eigenheimkäufer ermöglichen. Und denken Sie daran, Sie müssen nicht unbedingt in dem Haus leben, das Sie kaufen. Wenn Sie in einer teuren Gegend leben und sich dort nicht leisten können oder wollen, sollten Sie ein Haus in einer anderen Stadt kaufen, wo die Preise niedriger sind, die Mieten und die Wirtschaft stark sind und die Bevölkerung wächst. Mieten Sie das Haus mit den Diensten eines guten Hausverwalters. Jahre später, nachdem es geschätzt wird, können Sie es verkaufen oder refinanzieren, indem Sie eine Auszahlung refinanzieren, um Mittel freizusetzen, die Sie als Anzahlung für ein anderes Haus verwenden könnten. [[AdMiddle] Wenn Sie bereits Ihr eigenes Haus besitzen, überlegen Sie sich, ein zukünftiges Ziel zu setzen, ein anderes zu kaufen. Du kannst hineinziehen und dein erstes Zuhause vermieten. Wenn das wiederholt wird, kann dies eine solide Strategie für den Vermögensaufbau sein, insbesondere wenn Sie in einem Gebiet wohnen, in dem die Mieten hoch genug sind, um die Hypotheken und andere Kosten für den Besitz der Immobilie zu decken.

Wie immer ist die Situation für jeden anders, deshalb ist es eine gute Idee, einen Steuer- oder Finanzberater zu konsultieren. Heute verschenke ich noch eine Kopie von In Immobilien investieren von Gary Eldred, ein ausgezeichnetes Buch über Immobilieninvestitionen. Wenn Sie mir eine E-Mail geschickt oder im Blog gepostet haben, wurden Sie automatisch in das Werbegeschenk eingetragen. Und der Gewinner ist Adam in Cambridge, Massachusetts. Herzlichen Glückwunsch, Adam! Überprüfen Sie Ihre E-Mail auf Anweisungen. Für das Buchverschenken der nächsten Woche habe ich eine Quizfrage. Die erste Person, die mich anruft oder mir eine E-Mail mit der richtigen Antwort schickt, wird das Buch der nächsten Woche gewinnen. Hier ist die Frage: Welche drei Staaten in den USA wachsen am schnellsten? Schicken Sie Ihre Antwort per E-Mail an [email protected] Cha-ching! Das ist alles für jetzt, mit freundlicher Genehmigung von Money Girl, Ihrem Führer zu einem reicheren Leben. Wenn Sie einen Moment Zeit haben, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie eine Rezension bei iTunes posten würden. Und ein großes Dankeschön an diejenigen von euch, die bereits eins gepostet haben! Money Girl ist Teil des Quick and Dirty Tips Netzwerkes. Schauen Sie sich die anderen hilfreichen Quick and Dirty Tipps Podcasts wie Legal Lad und The Mighty Mommy an. Danke fürs Zuhören! Verweise

1. "Jüngste Änderungen in der US-amerikanischen Familienfinanzen: Beweise aus der Umfrage der Verbraucherfinanzen 2001 und 2004", Bucks, Kennickell und Moore. Federal Reserve Bulletin, vol. 92 (Februar 2006). Das durchschnittliche Familiennettowert ist $ 54.100 für Mieter und $ 624.900 für Eigenheimbesitzer. Das mittlere (oder mittlere) Familiennettowert ist 4.000 für Mieter und 184.400 für Eigenheimbesitzer.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock Weitere Tipps von Money Girl

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: