loader
bg-category
Der Mythos der großen Idee

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Es gibt eine gemeinsame und seltsame Vorstellung in diesem Land der großen Idee.

Dies ist die Idee von PageRank, einer grafischen Benutzeroberfläche oder Haftnotizen. Riesige Erfolge, oder?

Sicher. Aber für 99% der Menschen ist The Great Idea ein großer dicker Mythos.

Anfang 2004 kamen ein paar Freunde vorbei, um sich Rat zu holen. Sie wollten mit An Idea ein Unternehmen gründen. Cool, dachte ich, und wir begannen zu brainstormieren. Aber mir wurde schnell klar, dass sie, während sie sagten, dass sie nach einer Idee suchten, wirklich nach einer Entschuldigung suchten, nichts zu tun, wo sie blieben und ihre Räder schleifen.

Ich bin nicht in BS, also sagte ich ihnen so viel. Das habe ich ihnen gesagt (verblasse mich mit einem Rohr in meinem Mund zu schwarz) ...

* * *
Der Mythos der großen Idee ist gefährlich. Es macht Sie ständig suchen und suchen Sie nach etwas, das Sie wahrscheinlich nie finden werden. Meine Freunde zum Beispiel suchen immer noch, und es ist zwei Jahre später. Wie viele von Ihnen kennen eine ältere Person (vielleicht ein Elternteil?), Die immer an der großen Idee bastelt und murmelt, die er finden will?

Erfolg kommt fast nie von einer überwältigenden Idee, so herumzusitzen und zu versuchen, einen zu finden, ist Zeitverschwendung. Erfolg kommt von einer Grundidee, die erstaunlich gut ausgeführt wird. Ideen werden selten durch Denken gefunden. Sie werden gefunden von tun. Ich kam eines Nachts nicht auf die Idee von IWillTeachYouToBeRich und starrte durch ein regenüberströmtes Fenster hinaus auf den Strand. Ich dachte daran, nachdem ich einen Stipendienscheck in Höhe von 2.000 Dollar erhalten hatte, investierte ich in den Aktienmarkt und verlor sofort die Hälfte davon. (Und wirklich, ist die Idee einer persönlichen Finanzseite wirklich so überzeugend für eine Idee?) Ich werde meine eigene Frage beantworten: Nein!

Es ist alles in der Ausführung.

Die große Idee ist also ein Mythos. Was jetzt? Ok, du weißt, dass du etwas unternehmerisch machen willst. Vielleicht möchtest du ein Buch schreiben. Vielleicht bist du gut darin, benachteiligten Kindern zu helfen und es wirklich zu genießen, aber du bist nicht sicher, was damit zu tun ist. Oder vielleicht bist du bei Etch-A-Sketch-Zeichnung einfach nur genial. Klingt gut, aber Sie haben noch nicht die große Idee. Na und! Die meisten Leute nicht. Aber du kannst es besser machen als die meisten Menschen, weil du aufhörst Suche und Start tun.

Dies sind die paar Schritte, die für mich und einige meiner Unternehmer Freunde gearbeitet haben. Identifizieren Sie ein breites Ziel auf hoher Ebene. Es könnte eine Branche sein ("Ich möchte etwas in Mode machen"), es könnte ein Lebensstil sein ("Ich möchte einen flexiblen Zeitplan haben"), es könnte eine Art finanzieller Ausgang sein, usw.

Jetzt haben Sie den oberen Teil des Trichters. Schreibe jetzt auf, was du magst und was du nicht magst. Sei brutal ehrlich. Ich war überrascht, wie wenige Leute das machen. Ich schrieb Dinge wie "Ich rede gern mit Leuten" und "Ich hasse Excel".

Schränken Sie den Funnel anschließend durch Erkennen von Opportunities ein das wird mehr Türen öffnen in der richtigen Gegend. Wenn Sie sich zum Beispiel in Mode engagieren möchten, möchten Sie wahrscheinlich nicht als Verwaltungsassistent arbeiten. Was wirst du zwei Jahre danach zeigen müssen? Werden Sie Ihrem großen Ziel näher kommen? Auf der anderen Seite, wenn Sie in einer Modefirma Praktikant sind, oder sogar einen einfachen Blog über Mode in ein paar Monaten starten, haben Sie mehr Möglichkeiten für Sie im richtigen Bereich geschaffen.

Mit anderen Worten, wenn Sie im Musikgeschäft sein wollen, arbeiten Sie nicht in einem Musikgeschäft. Das wird dich nicht auf irgendjemanden treffen, der von der Straße kommen und es tun kann. Vermeiden Sie Jobs / Projekte / Möglichkeiten, die zu Sackgassen führen. Finde stattdessen Möglichkeiten, die mehr Türen in die richtige Richtung öffnen.

Noch ein paar Dinge: Es braucht mehrere Schritte, um ein Ziel zu erreichen. Es klingt offensichtlich, aber ich kenne so viele Leute, die frustriert sind, dass sie keine E-Mail senden können und ein Sportagent werden. Unternehmerisch zu sein, eine überproportionale Wirkung zu haben, unternimmt viele Schritte, die nicht unbedingt eine klare Auszahlung haben. Ich möchte den Punkt nicht belasten. Denken Sie nur darüber nach, wie sich das auf Sie bezieht.

Auch das Eliminieren von Entscheidungen ist genauso wichtig wie das Finden von interessanten Dingen. Ich habe eine Freundin, die Investment-Bankerin werden wollte, weil sie glamourös und prestigeträchtig ist, und es gibt viele schlaue Leute. Sie machte ein Praktikum und stellte fest, dass sie es hasste. Groß! Praktika sind dein Freund; sie sind wie kostenlose Versuche in einem Unternehmen. Kreiere das bis zum Jetzt-Ich-Ich-Ich-nichtähnlich wie diese Kategorie.

Und jetzt ist es an der Zeit anzufangen. Auch wenn Sie vielleicht nicht genau wissen, was Sie tun möchten, haben Sie einige der richtigen Leute gefunden, mit denen Sie sprechen möchten. Wenn Sie eine Hundefutterfirma (oder was auch immer) gründen möchten, müssen Sie keine Kontakte bei Kibbles haben. Denken Sie seitlich - kennen Sie jemanden, der ein Einzelhandelsgeschäft betreibt? Mailen Sie sie und nehmen Sie sie zum Mittagessen. Kennst du Haustierbesitzer? Gehe hin und finde heraus, was ihre Probleme sind und was sie von einem neuen Produkt erwarten. Sie werden überrascht sein, wenn Sie mit 10 Leuten sprechen - das garantiere ich. Menschen lieben andere, die eifrig zu lernen und voller Energie sind. Sie bieten Ihnen Hilfe bei Verbindungen, Ideen und vielleicht sogar Ressourcen.

Die Idee wird kommen.Es könnte etwas so prosaisch sein wie "lass uns Fotos online machen!" (Flickr, erworben von Yahoo) oder "Lass uns ein soziales Netzwerk aufbauen - für College-Kids !!" (Das Facebook, Multi-Millionen-Dollar VC-finanziertes Startup). Es geht nicht um die Idee. Es geht um den Prozess, der dich dahin bringt und die Leute um dich herum.

Und wenn du all diese Dinge anfängst, wirst du deinem Endspiel immer näher kommen - selbst wenn du nicht weißt, was es war, als du angefangen hast.

* * *
Zurück zu der großartigen Idee. Der ganze Grund, warum es so eine schreckliche Art ist, über persönliches Unternehmertum nachzudenken, ist, dass es eine verschleierte Entschuldigung ist, um nichts fertig zu kriegen: "Oh, ich warte auf eine Idee" ist die törichteste Sache, die jemand sagen kann. Der Mythos von der großen Idee ist eine großartige Möglichkeit, sich in Vergessenheit und Versagen zu versetzen.

Sehen Sie, in unserem Alter ist nichts falsch daran, nicht zu wissen, was wir letztendlich tun wollen. Lassen Sie mich das noch einmal sagen: Hören Sie auf, sich schuldig zu fühlen, dass Sie nicht genau wissen, was Sie tun wollen! Aber ich denke, da ist etwas vollständig falsch mit nicht aktiv versuchen, genau herauszufinden, was wir wollen.

Versuchen, nicht warten.

Experimentieren, nicht "darüber nachdenken".

Versuch es einmal. Ich kann es kaum erwarten zu hören, wie es läuft.

(Siehe meine anderen Artikel über persönliches Unternehmertum.)

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular