loader
bg-category
Die ungenaue Wissenschaft, wie Top-Performer alles einfach aussehen lassen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Es gibt ein italienisches Konzept namens "sprezzatura"Was bedeutet" eine gewisse Nonchalance, um ... alles, was man tut oder sagt, ohne Anstrengung erscheinen zu lassen. "

Es macht im Grunde alles mühelos aussehen.

Denken Sie an die Leute in der Schule, die in eine Prüfung gehen würden und sagen: "Ugh! Ich habe es kaum gelernt! ", Dann bekommst du 94%. Das ist die Idee.

Beispielsweise:

  • Super Fit Person: "Oh, ich versuche nur zu beobachten, was ich esse und jeden Tag spazieren gehe"
  • Person mit erstaunlicher Haut: "Ich trinke einfach viel Wasser!"
  • Person mit gut erzogenen Kindern: "Ich versuche nur, Zeit mit ihnen zu verbringen"

Aufgewachsen würde ich diese erfolgreichen Menschen sehen und sich wundern, wie sie es gemacht haben. Aber wenn du sie fragst, würden sie dir diese frustrierend vagen Antworten geben. Es schien, als hätten sie einfach nur Glück gehabt.

In Wirklichkeit habe ich gelernt, dass das nicht stimmt.

Jede erfolgreiche Person hat ein Repertoire an geheimen Gewohnheiten, die sie in den Jahren der Übung verfeinert haben. Sie werden jedoch selten sagen, was die Gewohnheiten sind. (Was unglaublich ist, ist, dass viele Male,Sie erkenne nicht einmal ihre eigenen Gewohnheiten!)

Mein Traum war es, diese geheimen Gewohnheiten zu verstehen.

Und meine erste Herausforderung bestand darin, den Code von sprezzatura zu knacken - die Idee, dass das Beste das Beste ist, ist nur ein Zufall.

In Italien haben sie spreizzatura auf die Mode angewandt. Sehen Sie sich die Fotos an Hier und beachte die "studierte Sorglosigkeit" des aufgeknöpften Kragens, der krummen Krawattenstange, der umgedrehten Ärmel (mehr auf Männer sprezzatura Stil).

In Amerika wenden wir dieses Konzept überall an, weil wir wollen, dass der Erfolg mühelos, nonchalant und lässig wirkt. Mit der Zeit habe ich das schätzen gelernt. Aber ich glaube auch, dass dieses Konzept des mühelosen Erfolgs destruktiv ist. Wenn du jemanden ansiehst, der dir eine spontane Antwort gibt ("Ich schaue nur, was ich esse!"), Lässt es den Erfolg so erscheinen, als ob es nur aufgrund von Genetik oder reinem Glück wäre.

Die Realität ist, dass Top Performers sorgfältig aufeinander abgestimmte geheime Gewohnheiten praktizieren, über die sie selten sprechen.

Ich werde Ihnen hier drei Beispiele zeigen.

Prominente, die Talkshows machen, wissen genau, was sie sagen werdenDER MYTHOS: Prominente sind von Natur aus charmant und haben erstaunliche Geschichten für Late-Night-Talkshows.

DIE REALITÄT: Komiker Martin Short gilt als einer der besten Talkshow-Gäste überhaupt. Hier ist, was er macht, bevor er in eine Talkshow geht.

"Was ich für einen typischen Talk-Show-Auftritt tue, und ich übertreibe nicht, ist, dass ich etwa 18 Seiten im Voraus einsenden werde", sagte Short und fügte hinzu, dass er dann mindestens neunzig Minuten mit einer Show spricht Produzent, reduziert sein vorgeschlagenes Material und formt es zu einer Unterhaltung, die er mit dem Gastgeber führen wird. Was fast wie ein organischer Chat im Fernsehen aussieht, ist wirklich ein streng choreografiertes Zwei-Mann-Bit, mit Short-Doing, wie er es ausdrückt, "ein Identitätswechsel, der mich entspannt."

Wie "ahnungslos" Facebook die Optik meisterteDER MYTHOS: Facebook ist eine Firma von Nerds, die nur über Computer wissen.

DIE REALITÄT: Sie sind ein massiver Konzern, der weiß, wie PR und Optik funktionieren.

Die Wahrheit hinter der Fitness von ProminentenDER MYTHOS: Prominente sind einfach "natürlich" fit.

DIE REALITÄT: Sie folgen unglaublich strengen Programmen für Fitness, Ernährung, Schlaf und Hautpflege. Aber die Art, wie sie darüber reden, würdest du nie erfahren.

Lies jeden Fitnessartikel und du wirst leckere Fotos von Eiern und Früchten finden und Kommentare wie "Ich beraube mich nie". Die Menge an mentalen Machenschaften bei der Verdunkelung der Anstrengung, die Prominente in Fitness bringen (besonders Frauenfitness) ist unwirklich. Und es ist tatsächlich völlig rational - denn wenn sie tatsächlich darüber sprechen würden, wie es wirklich aussieht, würden die Leute sie hassen.

Hier ist ein Beispiel namens "Die überraschend normale Diät, die Gal Gadot aß, wurde zu Wonder Woman.”

Überraschend normal! Hmm ...

Das erste Foto ist ein schönes Foto von Eiern und Früchten. Sieht köstlich aus! Das könnte ich machen!

Dann Lachs und Grünkohl! Mist!

Avocado Toast ist als nächstes dran! Ich liebe es!

Und natürlich Wasser. Viel Wasser.

Aber warte. Was ist dieser vergrabene Weg, weit weg vom Artikel?

"Vor dem Dreh verbrachte Gal Gadot sechs Stunden am Tag im Fitnessstudio."

Oh…

Glücklicherweise gibt es einen Weg für den durchschnittlichen Amerikaner, wie Gal auszusehen. In dem Artikel heißt es: "InStyle empfiehlt, viermal jeden Tag 30 Sekunden Liegestütze, gefolgt von einem 30-Sekunden-Plankengriff zu machen, um Gadots Waffen zu bekommen."

Recht. 30 Sek. Planken und du wirst ihre Arme bekommen.

Du weißt, dass es nicht wahr ist. Ich weiß, dass es nicht wahr ist. Aber nachdem wir gemeinsam mehr und mehr Prominente über ihre Fitnessroutinen lügen hören, beginnen wir alle ein gemeinsames Augenzwinkern zu teilen und mit unserem Tag weiterzumachen. Nach einer Weile verschwindet das Zwinkern und verwandelt sich in den Glauben, dass "sie" es irgendwie magisch tun können ... aber wir können es nicht.

Wenn Sie einen Top-Performer sehen - jemanden mit einem unglaublichen Körper, jemand mit einem profitablen Geschäft, jemanden, der Charme ausstrahlt -, dann haben sie eine Reihe geheimer Gewohnheiten und Fähigkeiten, die sie im Laufe der Zeit verfeinert haben (Hier ist ein Beispiel für die Sonntagsroutine eines Modells).

Die meisten von uns hatten nicht den Vorteil, in der Umgebung von olympischen Athleten, Menschen mit sechsstelligen Jobs oder Weltreisenden aufzuwachsen. So verpassen wir es, etwas über diese Dinge zu lernen, bis es zu spät ist.

Und selbst wenn wir etwas über diese geheimen Gewohnheiten lernen, wollen wir sie nicht tun. (Möchten Sie wirklich Ihre Makros zählen? Oder verbringen Sie Monate damit, Kunden zu recherchieren?)

Im Kern versuchen dies mein Team und ich jeden Tag: Entdecke die subtilen, nicht so offensichtlichen Gewohnheiten und Handlungen, die jemanden zu einem Top-Performer machen, und teile ihn mit dir. Und auf dem Weg, stellen Sie sich den anderen seltsamen Menschen vor, wie Sie, die das Gleiche machen wollen.

Deshalb schreiben wir darüber unsichtbare Skripte, wie man mit irgendjemandem spricht, Wie man Gewohnheiten baut, die haften bleibenund sogar soziale Fähigkeiten - wir wollen dir helfen, die Lücke zu schließen mit allen Martin Shorts und Gal Gadots der Welt, die über jahrzehntelange Erfahrung und eine Armee von Helfern verfügen.

Wenn du neugierig bist, Ich habe hier mehr über die geheimen Gewohnheiten von Top Performern geschrieben.

Ich bin froh, dass du mitkommen kannst.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: