loader
bg-category
Die ersten Schritte zum Träumen aufhören und in den Ruhestand gehen - JETZT!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Fantasieren über Ruhestand ist eine Lieblingsvergangenheit für fast jeden, der jemals ein 9-zu-5 gehalten hat. Aber dieser Traum von dem, was vor uns liegt, sieht heutzutage viel anders aus.

Wie ich in den Ruhestand schaute

Ich betrachtete das Endziel des Ruhestands als etwas in der Ferne. Etwas, das ungefähr im Alter von 65 Jahren passieren würde, und vielleicht, nur vielleicht, wenn ich ein guter kleiner Arbeiter wäre, maximierte jedes Jahr meine 401K und spielte alle meine Karten richtig aus, ich könnte Glück haben und 10 Jahre oder so hochkommen.

Aber dann fing ich an zu denken ... OK, also arbeite ich und rette und ziehe mich zurück und sitze dann rum. Will ich das wirklich? Das mag für manche gut klingen, aber ich will viel mehr vom Leben als das Recht, den ganzen Tag auf einer Couch zu sitzen. OK ... OK, also kann ich den ganzen Tag auf der Couch sitzen, aber benutze mein Ruhestandsgeld, um die Welt zu bereisen und zu sehen. Nein, das ist es auch nicht. Das ist kein erfülltes Leben, es bereitet sich auf den Tod vor!

Die Wahrnehmung meiner Pensionierung verschieben

Ruhestand kann ein außergewöhnlich motivierendes Ziel in Ihrem Leben sein, wenn Sie es einfach auf andere Weise betrachten. Ich fange an, Ruhestand als zu betrachten "Die Freiheit, etwas zu tun, was ich mag, dass andere eine Nachfrage haben ... und dafür bezahlt werden".

Wie ist das anders, können Sie fragen?

Den Ruhestandstraum "Keine Verpflichtung" zerstören

Ich denke, der Hauptunterschied besteht darin, dass die traditionelle Ansicht von "Ruhestand" darin besteht, dass man 100% frei von Verpflichtungen wird und niemals arbeiten muss, um einen weiteren Cent in seinem Leben zu verdienen.

Aber wie viel Spaß macht das? Sich in den produktivsten, gesundesten und forderndsten Jahren deines Lebens zurechtzufinden, nur damit du sagen kannst, dass du niemandem etwas schuldig bist. Sollte das jemandes Ziel sein? Würdest du nicht gerne 20, 30 oder gar 40 Jahre in Rente gehen?

Das entgegengesetzte Ende des Spektrums - Tu einfach das, was du liebst, Alter

Am anderen Ende des "Keine Verpflichtung" -Spektrums ist eine andere Gruppe, die ironischerweise denkt, dass Ihr gesamtes Leben keine Verpflichtung tragen sollte. Es sind diejenigen, die sagen, mach einfach das, was du am meisten liebst und das Geld wird kommen.

Wenn deine Lieblingsbeschäftigung Wandern oder Fahrradfahren ist, dann gibt es eine Menge Leute da draußen, die diese Dinge auch lieben und niemals einen Cent davon sehen werden. Du musst realistisch sein. Benutze deine Liebe zu einem Hobby nicht als Entschuldigung, um von den Fetzen anderer zu leben. Wir alle kennen Menschen in unserem Leben, die in diese Kategorie fallen.

Finde dein marktfähiges Hobby

Aber es gibt ein glückliches Medium zwischen den beiden. Siehst du, da ist Hobbysund dann ist da marktfähige Hobbys. Ich liebe es zu schreiben und ich liebe persönliche Finanzen. Ich habe beide zu marktfähigen Hobbys gefunden, weil viele Leute Hilfe beim Schreiben und Marketing brauchen und viele Leute sich gerne über persönliche Finanzen unterhalten. Ich mag meinen Beruf, aber wenn ich diesen Blog erstelle, weiß ich, dass ich, wenn ich mich jemals dazu entschließen sollte, meinen Job zu verlassen, wahrscheinlich selbst ein ziemlich respektables Leben führen würde, indem ich verschiedene Dinge mache. Ich habe auch 5-10 andere periphere Fähigkeiten / Aktivitäten entdeckt, die ich gerne tue, für die andere bereit sind zu bezahlen.

Und weisst du was? Das macht mir meinen Job noch mehr Spaß! Dieses Wissen nimmt den Druck ab. Es gibt mir mehr Flexibilität, um mich auf das zu konzentrieren, was ich gerne bei der Arbeit mache, anstatt etwas zu tun, das ich nicht gerne jemand anderen beeindrucken möchte.

Aber klingt das nicht viel besser und attraktiver, als den ganzen Tag auf einer Couch zu sitzen?

Meine Herausforderung für Sie

Lass uns eine kleine Übung machen. Ich würde gerne Ihre Antworten in den Kommentaren sehen und eine große Diskussion darüber führen. Nutzen Sie dies als eine Gelegenheit, um einige Ideen in die Gemeinschaft zu werfen und Feedback oder Rat zu erhalten. Mehr zu diesem Thema in zukünftigen Beiträgen.

  1. What do you gerne machen mit deiner Zeit? Sind andere bereit dafür zu bezahlen? (Lassen Sie uns das sauber halten).
  2. Was bist du gut in wofür andere bereit sind zu bezahlen und du würdest wahrscheinlich gerne mehr machen als das, was du jetzt tust?
  3. Was jetzt Barrieren Müssen Sie eliminieren, um in den Ruhestand zu gehen und wählen Sie aus, was Sie gerade aufgeführt haben?
  4. Welche Beispiele dafür, dass Sie ihren natürlichen Interessen folgen (und bezahlt werden), haben Sie von anderen in Ihrem Leben gesehen, die erfolgreich waren?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: