loader
bg-category
Hör auf dich zu fragen, was du tust Falsch!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Ein Absturz ist beim Handel unvermeidlich. Sie kommen mit der sich ständig verändernden Umgebung des Marktes und sogar erfolgreiche Händler durchlaufen sie.

Ich habe einmal eine Geschichte über einen Trader gehört, der 48 Monate in Folge ohne einen einzigen negativen Monat durchging. Im Durchschnitt hat er in dieser Zeit etwa 2.000 Dollar pro Tag verdient. Und dann war seine Serie plötzlich zu Ende und er erlebte einen langen Einbruch, in dem er zwei profitable Monate hintereinander nicht mehr miteinander verbinden konnte.

In solchen stressigen Zeiten ist es sehr einfach, sich selbst zu verprügeln, sich auf das zu konzentrieren, was du falsch machst, und die Dinge, die du richtig gemacht hast, zu übersehen. Es ist Teil der menschlichen Natur!

Es kann argumentiert werden, dass es eine Möglichkeit ist, sich mit Ihren Problemen zu befassen, wenn Sie sich selbst hart angehen. Aber es kann mehr ein Fluch als ein Segen für Ihren Handel werden, wenn Sie in all dem Pessimismus gefangen sind.

Wenn der Geist auf alle negativen Aspekte Ihres Handelns ausgerichtet ist, gibt es eine Tendenz, die positiven Aspekte, die Ihnen in der Vergangenheit Erfolg gebracht haben, aus den Augen zu verlieren.

Aus diesem Grund glaube ich, dass es besser ist, sich darauf zu konzentrieren, in Zeiten, in denen Sie in einer Krise stecken, auf Ihre Stärken zu setzen. Geh zurück zu den Grundlagen, wie sie sagen! Auf der anderen Seite, wenn Sie gut handeln, sollte Ihre Aufmerksamkeit auf die Verbesserungen gerichtet sein, die Sie noch machen können.

Auf diese Weise können Sie Ihr Trading-Vertrauen auf einem angemessenen Niveau halten. Denken Sie daran, dass ein geringes Selbstvertrauen genauso schlimm für Sie sein kann wie übermütig!

Hier sind einige Schritte, die Sie ergreifen können, um während eines Handelsabbruchs positiv zu bleiben:

Schritt 1: Denken Sie nicht einfach über das Problem nach. Handeln Sie darauf.

Wie ich in einem meiner Artikel über die Korrektur schlechter Handelsgewohnheiten erwähnte, sollten Sie versuchen, sich Ihrer Handelsentscheidungen bewusster zu werden. Sie können dies tun, indem Sie während des Handels laut sprechen oder Ihre Handelsentscheidungen aufzeichnen. Wenn Sie Ihre Gedanken und Gefühle während eines Geschäftes notieren, können Sie erkennen, was Sie falsch machen, damit Sie später daran arbeiten können, diese schlechten Angewohnheiten zu beseitigen.

Schritt 2: Überprüfen Sie die Trades, die gut für Sie gearbeitet haben

Ein detailliertes Handelsjournal sollte zu diesem Zeitpunkt nützlich sein, also hoffe ich, dass Sie eins haben! Indem Sie die richtigen Handelsentscheidungen, die Sie getroffen haben, und die profitablen Setups, die Sie vorgenommen haben, im Auge behalten, können Sie feststellen, welche für Sie effektiv sind. Wenn du dich daran erinnerst, dass du in der Vergangenheit einige gute Moves machen konntest, wäre das ein schöner Boost für dein Ego.

Schritt 3: Finden Sie Ihre Handelsnische.

Beim Nischenhandel dreht sich alles um Spezialisierung und Fokussierung auf das, was gut für Sie funktioniert. Sie sehen, einige Trader sind nicht in der Lage, eine gute Performance zu erzielen, weil ihre Persönlichkeiten und ihre Handelsstile nicht übereinstimmen. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sich folgende Fragen: Was kann ich gut? Was sind meine Stärken und Schwächen als Trader? Welche Qualitäten können mich erfolgreich machen?

Darüber hinaus möchten Sie vielleicht auch unsere Persönlichkeits-Quizzes in der School of Pipsology besuchen, um Antworten auf Fragen wie die folgenden zu finden: Mit welchem ​​Währungspaar soll ich handeln? Welcher Handelsstil ist für mich am besten? Welches mechanische System passt zu meiner Persönlichkeit?

Denken Sie daran, dass eine der größten Herausforderungen im Trading darin besteht, fokussiert und positiv zu bleiben, auch wenn Ihr Kontostand negativ wird. Indem Sie sicherstellen, dass Ihr Vertrauen intakt bleibt, haben Sie eine bessere Chance, aus einer Krise herauszukommen. Denken Sie immer daran, sich auf den Prozess und nicht nur auf die Gewinne zu konzentrieren.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular