loader
bg-category
Sollte ich ein Heimwerker finanzieren oder bar bezahlen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

durch Laura Adams

Ein Money Girl-Podcast-Hörer namens Michael W. fragt:

"Ich muss eine Hausverbesserung machen, die ungefähr 4.000 $ kostet. Ich habe das Geld, aber die Ausgaben würden meine Ersparnisse leeren. Soll ich es stattdessen mit einer 12-monatigen, 0% -igen Kreditkarte finanzieren - und wie würde das meinen Kredit beeinflussen? "

Den Money Girl Newsletter nicht erhalten? Melden Sie sich für kostenlose Geld-Tipps und Ratschläge an!

ANTWORTEN:

Eine der ersten Regeln der persönlichen Finanzen ist es, immer ein Geldpolster in der Bank zu haben - weil man nie weiß, wann man darauf landen muss. Einen Job zu verlieren, eine teure Autoreparatur zu benötigen oder unerwartete Arztrechnungen zu haben sind nur einige Gründe, warum Sie niemals auf einen Notfallfonds verzichten sollten.

Ich empfehle Ihnen, die Lebenshaltungskosten von mindestens 3 bis 6 Monaten auf einem FDIC-versicherten Bankkonto zu halten. Michael hat keine genauen Angaben zu seinen monatlichen Ausgaben gemacht, aber ich wette, er muss mehr als 4.000 Dollar für einen gesunden Notfallfonds auf der Bank behalten.

Daher sollte Michael sein Bankkonto nicht für Hausreparaturen abladen - es sei denn, sie sind für seine Sicherheit wichtig oder notwendig, um zu verhindern, dass sein Haus zusätzlichen Schaden erleidet (wie zum Beispiel die Reparatur einer Klimaanlage oder eines Dachlecks).

Wenn Michael Reparaturen an einer 12-monatigen, zinslosen Kreditkarte berechnen und jeden Monat 1/12 des Guthabens auszahlen kann, kann er seine Hausverbesserungen kostenlos finanzieren! Die einzige Gefahr besteht darin, dass er das Guthaben nicht vollständig auszahlt und die Karte ihm nach Ablauf des Aktionszeitraums einen hohen Zinssatz berechnet.

Eine weitere Option zur Finanzierung von Heimverbesserungen, die weniger kostenintensiv als die Verwendung einer Kreditkarte sein können, ist eine Kreditlinie für Wohneigentum (HELOC) oder ein Eigenheimkredit. Die Zinsen für diese Arten von Konten sind niedrig und können auch steuerlich abzugsfähig sein. Michael müsste jedoch eine gewisse Menge Eigenkapital in seinem Haus haben, um für einen HELOC- oder Equity-Kredit zugelassen zu werden.

Die Beantragung einer neuen Kreditkarte oder eines Kredits führt in der Regel zu einem vorübergehenden leichten Rückgang der Kreditwürdigkeit. Allerdings ist die Verwendung von Krediten verantwortungsvoll - indem Sie pünktliche Zahlungen leisten und niemals Kreditkonten ausschöpfen - der beste Weg, Ihre Kredit-Scores auf lange Sicht zu erhöhen.

Andere Artikel und Ressourcen, die Ihnen gefallen könnten: Beste Tipps zur Verbesserung Ihrer Kredit-Score 7 Schritte zum Überprüfen und Korrigieren Ihrer Kreditauskunft Erhalten Sie Ihre kostenlose Kredit-Score (ohne Ihren Kredit zu verletzen) 9 Dinge, die Ihre Kredit-Scores nicht verletzen können

Sie haben den kostenlosen Money Girl Podcast bei iTunes nicht abonniert? Klicken Sie hier, um sich anzumelden!

Heimwerken machenFoto von Shutterstock

Weitere Tipps von Money Girl

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: