loader
bg-category
4 Dinge, die jeder tun sollte, um Strom zu sparen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Der Mittelwert, der pro Jahr in den USA für Strom ausgegeben wird, beträgt 1.426 USD pro 2-Personen-Haushalt.

Ich lebe in der Mitte von Michigan - Heimat der schwülen, Sumpf-Esel Sommer (obwohl nichts wie die Mitte Süden, ich gebe es zu). Ich benutze immer noch eine Klimaanlage nachts in den schlimmsten magersten Sommernächten. Ich besitze auch keine Energy Star Küche oder Waschmaschinen, und ich habe einen elektrischen Trockner und Geschirrspüler. Ich arbeite mit dem, was ich geerbt habe, als ich das Haus gekauft habe. Und meine Frau war während des letzten Jahres zu Hause, studierte für die Schule und arbeitete in letzter Zeit zwei Tage lang in ihrem Pflegeberuf. Wenn Sie zu Hause im Vergleich zur Arbeit sind, verbrauchen Sie in der Regel mehr Strom.

Also muss ich sein - was würdest du erraten? Ein bisschen über diesen Mittelwert?

Nicht ganz. Meine Stromausgaben im letzten Jahr betrugen 689 $, eine meiner Meinung nach schändlich hohe Zahl, aber nur 48% des Mittelwerts!

Ich muss ein oder zwei Dinge richtig machen ... wie sind wir dahin gekommen und welche schnellen Gewinne können Sie erzielen, um Strom zu sparen?

Ich habe lange darüber nachgedacht und es auf 4 Aktionen heruntergebrochen, die jeder Erste-Welt-Mensch mitnehmen kann, was zu extremen Stromeinsparungen führen wird. Und Sie müssen nicht einmal teure neue Energy Star-Geräte kaufen. Betrachten Sie diese obligatorischen Übungen, wenn Sie ein Leser dieses Blogs sind!

1. Testen Sie alles in Ihrem Haus, das einen Stecker hat, dann ergreifen Sie Maßnahmen

Der erste Schritt, um Strom zu sparen, ist das Wissen darüber, was um Sie herum passiert.

Ich habe diesen winzigen Energiemonitor und habe alles in meinem Haus gemessen, das einen Stecker hatte, um herauszufinden, wie viel jedes Gerät kostet. Jeder auf dem Planeten sollte diese grundlegende Übung als ein Verantwortungsrecht machen.

Prüfung. Werfen Sie die Zahlen in eine Tabelle. Und lernen. Es sorgt für ein aufschlussreiches, unterhaltsames und einfaches 1-Stunden-Projekt.

Ich dachte, ich wäre schlau über den Stromverbrauch, bevor ich alles gemessen hätte, aber ich fand sofort Möglichkeiten, meinen Stromverbrauch zu reduzieren, und das Ergebnis war eine 22% niedrigere Stromrechnung.

Ich konnte eine Reihe von Edelsteinen entdecken, auf die ich reagieren konnte, wie zum Beispiel:

  • Mein Toaster hat keinen Strom verbraucht, wenn er eingesteckt und nicht benutzt wird, aber mein Mixer tut es
  • Mein Drucker hat Energie verbraucht, auch wenn er ausgeschaltet war
  • Mein BluRay / Internet-TV-Player, ausgeschaltet, spart mir $ 20 pro Jahr, also habe ich es neu konfiguriert
  • Mein älterer LED-Wecker war eigentlich ziemlich effizient und musste nicht ersetzt werden
  • Selbst eine "energieeffiziente" 40W CFL verbrennt Energie ziemlich leicht, wenn sie eingeschaltet bleibt

2. Trennen Sie alles, was nicht läuft, Strom

Wie der Energiemonitor Test wahrscheinlich bestätigen wird, gibt es zufällige Sachen um Ihr Haus, die Sie selten verwenden, die Energie saugt. Hier ist eine Liste der schlimmsten Vampir-Standby-Power-Geräte. Es gibt nichts, was die erste Welt verschwendet, als diese Scheiße stecken zu lassen, wenn sie nicht benutzt wird.

Dinge normalerweise abziehen. Wie bei jeder anderen Gewohnheit braucht es ein wenig Arbeit, aber die Belohnung ist ein klareres Gewissen und mehr Geld auf Ihrem Bankkonto.

3. Ersetzen Sie strategisch die Birnen, die Sie am meisten mit LED-Birnen verwenden

Obwohl CFL nur 25% der Energie von Glühlampen verbrauchen, sind sie die Nachrichten von gestern.

LED ist der Weg, jetzt zu gehen.

LEDs verbrauchen etwa 40% weniger Energie als CFLs.

Sie halten auch 25 Mal länger als Glühlampen (und meiner Erfahrung nach halten CFLs in der Regel auch nicht länger als ein paar Jahre). Und sie enthalten kein Quecksilber, wie CFL's.

Sie erscheinen auf der Oberfläche ein wenig teuer, aber mit den großen Energieeinsparungen, Langlebigkeit und Garantien sind LED's ein großer Kostensparer. Betrachten Sie es als eine Investition.

Ich mag die Philips A19 LED Birne, die ähnliche Lichtqualitäten und Aussehen wie eine Glühlampe hat, aber ein Zehntel des Energieverbrauchs und einen Preis von knapp über $ 1 pro Stück.

Für den Gebrauch in der Küche mag ich diese dimmbaren LED-Lampen, um Halogene zu ersetzen. Sie verbrauchen nur 6W Energie, aber nur 3 von ihnen beleuchten meine gesamte Küche. Ihre Preise sind deutlich gefallen - und sie sind langlebig.

Die leichte Nutzung macht immer noch 25% des gesamten Stromverbrauchs in den USA aus. Ersetzen Sie Ihre Energiesparlampen und Glühlampen durch LEDs in den Lampen oder Lampen, die Sie am häufigsten nutzen (mehr als ein paar Stunden pro Tag), und Sie werden schnell Ihr Geld zurückbekommen.

4. Wechseln Sie zu einer zentralen AC-Alternative

Ich beschloss, die Kosten für die Klimaanlage im Vergleich zu einem Ventilator zu berechnen. Wenn Sie davon ausgehen, dass Ihre zentrale AC-Einheit während der Sommermonate den halben Tag läuft, würde dies monatlich 129,60 $ an Stromkosten kosten.

Alternativ kann ein Wechsel zu:

  • Eine Fenster-Wechselstromeinheit würde $ 50,40 pro Monat kosten
  • ein Deckenventilator würde $ 1.20 pro Monat kosten

Sie können möglicherweise mehr als $ 128 pro Monat sparen, indem Sie einen Deckenventilator in Ihrem Schlafzimmer aufstellen. Auch wenn Sie nur eine Fenstereinheit in Ihrem Schlafzimmer installieren, damit Sie gut schlafen können, sparen Sie $ 78 pro Monat und mehr, wenn Sie es nur nachts benutzen.

Ich bin sehr auf Komfort und in der Lage, gut zu schlafen, aber wenn Sie den Schalter wechseln und sich von AC auf alle außer den muggiest von Nächten winden können, sind die Einsparungen monströs. Je nachdem, wo du lebst, variiert das Schwierige, aber in diesem Bereich kann sich fast jeder verbessern.

Stromsparende Diskussion:

  • Wie hoch sind Ihre monatlichen oder jährlichen Ausgaben für Strom?
  • Was haben Sie unternommen, um Strom zu sparen?
  • Wie viel Geld haben Sie gespart?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: