loader
bg-category
Die Beziehung zwischen Aktien und Forex

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Ein Problem bei der Verwendung von globalen Aktienmärkten, um Devisenhandelsentscheidungen zu treffen, ist herauszufinden, welche welche führt.

Es ist, als würde man diese uralte Frage beantworten: "Was kam zuerst, das Huhn oder das Ei?" Oder "Wer ist dein Papa ?!"

Bestimmen die Aktienmärkte? Oder ist es der Forex-Markt, der die Hosen in der Beziehung trägt?

Das Grundlegende Theorie Wenn ein heimischer Aktienmarkt steigt, wächst auch das Vertrauen in dieses spezifische Land, was zu einem Zufluss von Geldern von ausländischen Investoren führt.

Dies führt tendenziell zu einer Nachfrage nach der heimischen Währung, was zu einer Rally gegenüber anderen ausländischen Währungen führt.

Auf der anderen Seite, wenn ein heimischer Aktienmarkt furchtbar funktioniert, schwankt das Vertrauen, was dazu führt, dass Investoren ihre investierten Gelder wieder in ihre eigenen lokalen Währungen umwandeln.

Klingt in der Theorie großartig, aber in Wirklichkeit ist es ... kompliziert.

Zum Beispiel ist die historische Beziehung zwischen dem US-Dollar und dem S & P 500 nicht konsistent.

Wie unten gezeigt, haben sie sich in den letzten 20 Jahren zusammen bewegt, in entgegengesetzte Richtungen bewegt und sind nicht verwandt.

Aber das bedeutet nicht, dass die Beziehung nutzlos ist. Sie müssen nur wissen, wann die Korrelation funktioniert (ob negativ oder positiv) und wann nicht.

Hier sehen Sie ein Beispiel, in dem sich Aktien aus den USA und Japan in entgegengesetzte Richtungen ihrer Währungen bewegten.

Positive Wirtschaftsdaten in den USA und Japan belasten ihre jeweiligen Währungen Dollar und Yen in den meisten Fällen nicht.

Schauen wir uns zuerst die Korrelation zwischen dem Dow Jones Industrial Average und dem Nikkei an, um zu sehen, wie sich Aktienmärkte auf der ganzen Welt relativ zueinander entwickeln.

Seit der Jahrhundertwende bewegen sich der Dow Jones Industrial Average und der Nikkei 225, der japanische Aktienindex, am Valentinstag wie Liebende zusammen, fallen und steigen gleichzeitig.

Beachten Sie auch, dass manchmal ein Index führt, der zuerst ralliert oder fällt, bevor er vom anderen Index gefolgt wird.

Es passiert nicht jedes Mal, aber man könnte sagen, dass sich die Aktienmärkte in der Welt im Allgemeinen in die gleiche Richtung bewegen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular