loader
bg-category
RealtyShares Review: Eine einfachere Möglichkeit, in Immobilien zu investieren

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Immobilien sind eine der besten Anlageklassen, um langfristigen Wohlstand aufzubauen. Als Eigentümer von fünf Immobilien habe ich in den letzten 15 Jahren mein Nettovermögen steigen sehen, da meine Hauptwerte und Mieten weit über die Inflation hinaus gestiegen sind.

Ich kam nahe daran, mein sechstes Eigentum zu kaufen, aber statt ein hawaiianisches Traumhaus für meine Eltern zu übernehmen, habe ich beschlossen, chirurgisch mehr über RealtyShares, die führende Immobilien-Crowdsourcing-Plattform in Amerika, zu investieren.

Hier sind drei Gründe, warum ich nicht mehr physisches Eigentum besitzen wollte:

1) Grundsteuern. Ich zahle bereits 50.000 Dollar pro Jahr an Grundsteuern. Wenn ich ein anderes Grundstück kaufe, sagen wir $ 2M, muss ich noch $ 23.000 Steuern pro Jahr bezahlen. Das ist einfach viel zu viel.

2) Umgang mit schlechten Mietern. Wenn ich dieses hawaiianische Haus kaufen würde, war einer der Pläne, das alte Haus meiner Eltern für $ 40.000 - $ 50.000 pro Jahr zu vermieten, nachdem sie umgezogen waren. Mieter können großartig sein, oder sie können eine echte PITA sein. Je älter Sie werden, desto weniger wollen Sie mit Mietern umgehen.

3) Zu viel finanzielles Risiko. Millionen Dollar an illiquiden Immobilienkrediten nahe der Spitze des Honolulu-Marktes hinzuzufügen, wenn ~ 40% meines Nettovermögens bereits Immobilien ausgesetzt sind, scheint ein wirklich schlechter Zug zu sein. Es ist viel besser, stattdessen kleinere Beträge in Märkte mit höheren Renditen zu investieren.

RealtyShares Review

Angesichts der Tatsache, dass ich mich nicht mehr so ​​sehr von Bargeld trennte, habe ich beschlossen, etwas Geld in RealtyShares zu investieren, eine Immobilien-Crowdsourcing-Firma, die hier in San Francisco ansässig ist. Sie haben über 32 Millionen US-Dollar an Unternehmensfinanzierungen von 500 Startups (Top-Inkubator), General Catalyst Partners und Union Square Ventures gesammelt, um Investitionsmöglichkeiten für akkreditierte Investoren auf dem unter 50-Millionen-Dollar-Immobilienmarkt zu eröffnen. Ab dem 21. Mai 2017 sind sie gerade dabei, ihre Serie C-Runde zu beenden.

RealtyShares bietet eine Mischung aus Fix-und-Flip-Darlehen, Preferred Equity- und Mezzanine-Produkten, Joint-Venture-Aktien und kommerziellen Krediten. Diejenigen Geschäftsgebäude mit höheren Renditen, die früher unerreichbar waren, sind jetzt leichter verfügbar. Bis jetzt hat RealtyShares über $ 170 Millionen durch seine Plattform von Investoren wie ich in über 2.000 Immobilien investieren gehen.

Warum habe ich mich entschieden, in RealtyShares zu investieren statt in ein anderes Immobilien-Crowdsourcing-Unternehmen? Ein Verhältnis. Ich habe mit einem alten Kollegen zu Mittag gegessen, der bei einem Fintech-Unternehmen gearbeitet hat, für das ich mich derzeit interessiere. Er ist jetzt VP of Finance bei RealtyShares. Wir hatten uns bei seiner früheren Firma gut verstanden und er und sein Kollege machten mir ein Angebot, das ich nicht ablehnen konnte.

Sie geben mir $ 5.000, um in ihre Plattform zu investieren. Im Gegenzug habe ich zugestimmt, über meine Erfahrungen mit ihrer Plattform, gut und schlecht, zu schreiben. Ich liebe die Synergien des Bloggens!

Kapital mobilisieren

Der Zeitpunkt dieses Vorschlags war hervorragend, da ich nicht nur eine andere physische Immobilie kaufe, sondern auch eine 330.000 $, 4% Rendite, 7-jährige CD, die ausläuft. Dann habe ich meine letzte Tranche der aufgeschobenen Vergütung, die ich 2012 ausgehandelt habe, auch auf meinem Bankkonto. Mein Hauptziel ist es, geeignete Ersatzinvestitionen für diese Fonds zu finden.

Vermögenswerte, die in diesem Niedrigzinsumfeld Rendite bieten, sind attraktiv. Schauen Sie sich einmal den 20-jährigen Bond-ETF TLT an, der in den letzten 12 Monaten um über 15% gestiegen ist. Dasselbe gilt für VNQ, den Vanguard REIT ETF. Im selben Zeitraum hatten Aktien eine viel volatilere Fahrt und sind nur um ~ 5% gestiegen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Prädiktor für zukünftige Ergebnisse. Aber wenn ich glaube, dass die Zinsen lange Zeit niedrig bleiben werden und die Renditealternativen so niedrig sind, möchte ich weiterhin mein Geld in renditestarke Anlagen investieren.

Ich habe mit einer Investition in RealtyShares-Immobilien im Wert von 10.000 US-Dollar angefangen und werde mich 2017 und darüber hinaus auf Investitionen in Höhe von 25.000 bis 50.000 US-Dollar hocharbeiten. Es ist immer gut, klein anzufangen.

Nur die besten Angebote (5%) machen es den Anlegern möglich, sich zu entscheiden

RealtyShares Anmeldungsprozess

Der Anmeldeprozess ist ziemlich unkompliziert und dauert etwa drei Minuten.

Schritt 1: Geben Sie Ihren Vornamen, Nachnamen, Telefonnummer ein

Schritt 2: Akkreditieren Sie sich selbst, indem Sie auswählen, wie Sie akkreditiert sind: Einkommen, Vermögen, gemeinsames Einkommen oder Geschäft

Schritt 3: Verknüpfen Sie ein Girokonto oder überspringen Sie zuerst die verschiedenen Investitionen.

Schritt 4: Bestätige deine Email-Adresse.

Schritt 5: Erreichen Sie die Abkühlungsdauer. Dies ist ein großer Schritt für alle neuen Investoren. Die Abkündigungsfrist wird von der SEC vorgeschlagen, damit sich alle Anleger mit einer Investition vertraut machen können, bevor sie Kapital bereitstellen. Es ist nicht obligatorisch, nur zu empfehlen. Nachdem Sie den Fragebogen ausgefüllt haben, erhalten Sie einen Anruf von jemandem bei RealtyShares, um über das Produkt zu sprechen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Beispiele für finanzierte Investitionen

Wachstum oder Einkommen Investitionen

Sie möchten entweder in Wachstum oder Einkommen auf der RealtyShares-Plattform investieren. Mein Hauptaugenmerk liegt auf dem Einkommen. Ich bin mit meiner derzeitigen finanziellen Situation zufrieden.

Drei Hauptinvestitionskategorien:

1) Einfamilienhaus Wohneigentum. Ziel 9% - 11% jährliche Rendite. Sie sind der vorrangige Gläubiger (erste Position auf Pfandrecht). Die Investitionsdauer beträgt in der Regel 6 - 24 Monate und das Einkommen wird in der Regel monatlich ausgezahlt.Dieses Produkt gilt als die am wenigsten riskante Investition für Anleger und ist seit Anfang an vorhanden. Rund 40% - 45% der gesamten Investitionen auf der Plattform sind in dieser Kategorie.

2) Vorzugsaktien / Mezzanine-Schulden. Ziel 12% - 14% jährliche Rendite. Sie stellen Überbrückungskredite für Sponsoren zur Verfügung und haben eine niedrigere Position im Kapitalstapel. Die Investitionsperiode beträgt in der Regel 2-3 Jahre. Die Investitionen erfolgen hauptsächlich in Gewerbeimmobilien. Rund 20% - 25% der gesamten Investitionen auf der Plattform sind in dieser Kategorie. Dies ist, wo ich wahrscheinlich die meisten meiner Investitionen konzentrieren werde, da ich bereits Einfamilienhäuser besitze.

3) Joint-Venture-Eigenkapital. Ziel 10% - 16% jährliche Rendite. Sie sind ein Anteilseigner neben dem Sponsor und nehmen an Gewinnen teil, sobald die bevorzugten Renditen erreicht werden. Die typische Dauer beträgt 5 Jahre, kann aber nur 3 Jahre betragen. Das Einkommen wird normalerweise vierteljährlich gezahlt, sobald das Geschäft abgeschlossen ist. Auf diese Kategorie entfallen rund 25% - 30% aller Investitionen.

Andere wichtige RealtyShares Informationen

Real Estate Crowdsourcing gilt als alternative Anlageklasse. Daher wird empfohlen, dass Sie nur soviel investieren, wie Sie sich in Alternativen wohl fühlen. Obwohl diese Investitionen liquider sind als eine hawaiianische Traumimmobilie, müssen Sie Ihr Geld für 6 Monate - 5 Jahre - noch sperren. Darüber hinaus kann es zu zusätzlichen Kapitalabrufen kommen, wenn eine Kapitalanlage mehr Kapital erfordert als zuvor in Anspruch genommen wurde.

Viele private Vermögensberater empfehlen eine Zuteilung von 10% - 20%. Inzwischen wissen wir, dass einige große Universitätsstiftungen 50% oder mehr in Alternativen investieren. Die ganze Idee, in Alternativen zu investieren, besteht darin, überdurchschnittliche Renditen aus ineffizienten Märkten zu erzielen.

Die Mindestinvestition beträgt in der Regel 5.000 US-Dollar, bei bestimmten Investitionsmöglichkeiten kann sie jedoch bis zu 1.000 US-Dollar betragen. Die Mindestanlagebeträge für Aktien sind in der Regel höher, da pro Geschäft nur 99 Anleger vorhanden sein können und der Sponsor je nach Abschluss möglicherweise mehr Kapital benötigt.

Um Einnahmen zu erzielen, nehmen RealtyShares eine Anschubgebühr von 2,5% bis 3% auf die Schulden, die für Projekte anfallen. Bei Aktienbeteiligungen übernimmt das Unternehmen eine Kostenerstattung und erhebt eine Verwaltungsgebühr von 1% bis 2%. Das ist besser als eine Hausmiete für einen Hausverwalter (8,33%).

Schließlich wurden bisher 134 Investitionen erfolgreich abgeschlossen, und auf der Plattform gibt es derzeit 240+ aktive Investitionen. Ich möchte Cap-Kurse im Mittleren Westen oder Süden, die über 10% sind, im Vergleich zu nur 2% - 4% in SF und Honolulu für Diversifikation Zwecke zu finden.

Im Folgenden finden Sie eine Karte der aktuellen Investmentangebote von RealtyShares. In den Pfeilen konzentriere ich mich auf die Bereitstellung von Kapital. Texas, Alabama, Mississippi, Louisiana und Georgia sind meine Favoriten. Wenn jemand aus einem dieser Staaten kommt, teilen Sie uns bitte mit, wie das Immobilieninvestitionsumfeld ist.

Ich konzentriere mein Geld auf teure Küstenstädte

Surgical Deploying Capital

Haben Sie $ 810.000 mit RealtyShares investiert

Anstatt neues Geld zu einem sehr teuren Grundstück in Hawaii zu konzentrieren, werde ich nun Kapital in verschiedene Arten von Anlagen investieren, mit potenziell höheren Renditen, weniger Aufwand und mehr Liquidität. Im 2H2017 habe ich insgesamt 510.000 USD in ihre Plattform investiert, um mehr in das Kernland Amerikas zu gelangen, wo die Immobilienwerte niedriger sind und die Renditen höher sind.

Wenn Sie nach Rendite in diesem Niedrigzinsumfeld suchen, wollen Sie nicht den Ärger über die Verwaltung von Mietobjekten, haben nicht die Anzahlung für eine physische Eigenschaft, wollen leichter Immobilien-Dollar im ganzen Land zuweisen, don ' Wie beim Kauf von REITs oder Immobilien-ETFs, die bereits gelaufen sind und Ihr Anlageportfolio durch Immobilienexposures diversifizieren möchten, werfen Sie einen Blick auf die RealtyShares-Plattform. Ich denke, Sie werden von ihren verschiedenen Investitionsmöglichkeiten angenehm überrascht sein.

Update: Ab 1Q2018 habe ich meine Investition auf $ 810.000 mit RealtyShares erhöht, nachdem ich mein Miethaus in San Francisco verkauft habe. Mein Ziel ist es, meine Immobilienbestände zu diversifizieren und möglicherweise eine Rendite von 10% zu erzielen, verglichen mit einem niedrigen einstelligen oder negativen Ertrag in SF-Immobilien, nachdem die Preise ihren Höhepunkt erreicht haben. Wie immer, tun Sie Ihre eigene Sorgfalt bei der Investition.

Review ZusammenfassungBewertet von Review Datum Bewertet RealtySharesMy Aktuelle Bewertung 5

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: