loader
bg-category
Ramit lernt tanzen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Beichte: In der High School, als ich bemerkte, dass ich ein ungeschickter Kerl war, bat ich meine Freundin Christina, mir das Tanzen beizubringen. Sie hatte Mitleid mit mir, zog eine Blackstreet an und zeigte mir, wie man in ihrem Zimmer eins zu eins tanzt. Ich weiß nicht, wie Mädchen tanzen lernen, aber Männer werden nicht magisch mit der Fähigkeit geboren, zu mahlen.

Ich erwähne das, weil ich gestern über den Mythos geschrieben habe, einfach deiner Leidenschaft zu folgen. Wenn Christina Tanzen liebte, konnte sie das in etwas mehr als nur ein zufälliges Interesse verwandeln?

Einige Leidenschaften werden nie mehr als ein Haustier Interesse sein - zum Beispiel würde niemand jemals meinen Traumkurs kaufen, 60 Tage nach Habanero. Bitte hör auf, mir eine E-Mail zu schicken, um mir zu sagen, dass du es kaufen würdest, und enthülle, dass du tatsächlich nie für Bücher bezahlst und sie stattdessen aus der Bibliothek holst. Sie sind kein Kunde.

Auf der anderen Seite haben viele von Ihnen mir Ihre Liste von Leidenschaften geschickt. Dinge wie:

  • "Teaching Junior Soccer tun dies seit 7 Jahren freiwillig" (Liam)
  • "Pferde und Tiere" (Sally)
  • "Meine größte Leidenschaft ist es, House-Musik zu machen und es macht mir Spaß, die Dinge einfacher und verständlicher zu machen und nicht nach dem Buch zu suchen. Nicht sicher, ob das eine Leidenschaft ist. (Dennis)

Die gute Nachricht ist, dass jede dieser Personen ihre Leidenschaft in etwas viel Größeres verwandeln könnte - sogar ein 6-stelliges Unternehmen, wenn sie es wollten.

Wenn Sie vage Leidenschaften wie "Gut in der Kommunikation" oder "In Beziehungen interessiert" haben, können Sie dies in etwas viel nützlicher und hilfreich für die Welt verwandeln. Und wenn Sie mit dem, was Sie bereits wissen, einen Gewinn erzielen wollen, können Sie das tun.

Betrachten Sie dieses Beispiel der Leidenschaft, um zu profitieren

Lass uns eine zufällige Leidenschaft nehmen: Tanzen.

Erinnerst du dich, wie ich dir gesagt habe, dass ich meine Highschool-Freundin Christina gebeten habe, mir das Tanzen beizubringen? Es war nur etwas, an dem sie interessiert war. Aber kannst du ein komisches zufälliges Talent wie dieses in ein Geschäft verwandeln?

Treffen Sie den IWT-Leser Ben, einen Zirkusartisten (ja, wirklich), der einen Mindestlohn bezahlte. Ich flog ihn in mein Studio, um seine Geschichte zu erzählen.

Ben mochte seinen Job, aber er war auch ein ziemlich guter Tänzer. Was machst du damit? Für die meisten Menschen bleibt es nur ein Hobby, ein zufälliges Interesse, während sie sich fragen, was sie mit ihrer "Leidenschaft" anfangen sollen.

Er hörte auf und wendete IWT-Prinzipien an, um seine Leidenschaft in etwas mehr zu verwandeln. Wir zeigten ihm, wie er Fähigkeiten, die er bereits hatte, übernehmen, verstärken und in Profite umwandeln konnte.

Das Ergebnis:

Zu einer TED-Veranstaltung sprechen:

Er brachte mich sogar dazu, in einem öffentlichen Tanzabend zu tanzen:

Das Beste ist, dass Ben es liebt zu tun. Er verwandelte eine seiner Leidenschaften in einen Einkommensstrom, der bis zu 275 $ / Stunde bezahlte.

Was können Sie aus Bens Geschichte anwenden?

Ben hat viele Dinge anders gemacht als die meisten Menschen, die darauf warten, dass ihre Leidenschaft vom Himmel fällt. Diese Entscheidungen sind ein gutes Modell, um herauszufinden, wie man bezahlt wird, um das zu tun, was man liebt.

  1. Er gab seinen Job nicht auf, um einen Traum vom Tanzen am Broadway zu verfolgen. Er behielt seinen Job, begann langsam und testete seine Idee.
  2. Er sagte nicht: "Aber ich brauche Referenzen! Ich kann keinen Tanz unterrichten, wenn ich nicht auf Juilliard gehe! "Er hat gerade genug gelernt, um Leuten zu helfen, die Hilfe brauchten - und bereit waren zu zahlen.
  3. Er hat seine Sache gemacht andere Leute. Wenn Sie ihm zuhören, erzählen Sie seine Geschichte, seine erste Idee Akrobatik zu bombardieren. Aber sobald er seine Geschäfte weniger mit ihm und mehr über die Probleme anderer Leute machte, fing er an, Kunden im ganzen Land zu bekommen.
  4. Er wartete nicht auf eine Idee, die zu ihm kam - er lernte, einen zu finden. Ben saß nicht herum und hoffte, dass eine großartige Idee einfach vom Himmel fallen würde. Er folgte einem bewährten Schritt-für-Schritt-System, um eine Idee zu finden und dafür bezahlt zu werden, was er liebte. (Siehe weitere Beispiele erfolgreicher Studenten.)

Das ist ein wesentlicher Unterschied zwischen Durchschnittsmenschen und Leistungsträgern. Die meisten Menschen warten auf "Inspiration", aber Inspiration ist für Amateure. Leistungsträger verlassen sich nicht darauf. Sie suchen nach bewährten Schritten, um alles zu überwinden, was sie zurückhält.

Im Laufe der Jahre haben wir ein System entwickelt, das Ihnen Schritt für Schritt zeigt, wie Sie mit Ihrer Lieblingsarbeit Geld verdienen können. Es ist das System, dem Ben folgt. Es ist das System Julia (der Karikaturkünstler, über den wir gestern gesprochen haben), der von $ 8 / Stunde auf 6 Zahlen pro Jahr ging.

Nächsten Dienstag, 25.08. Werde ich Ihnen beibringen, wie das funktioniert.

Es spielt keine Rolle, ob Sie keine Ahnung haben, keine "marktfähigen Fähigkeiten" und nichts über das Geschäft wissen. Sie werden lernen, wie Sie Fähigkeiten nutzen können, die Sie bereits haben, um eine profitable Idee zu finden und nebenbei noch $ 1.000 / Monat (oder mehr) zu verdienen.

P.S. Denken Sie daran, was ich über das Jahr der Mehr gesagt habe: Sie haben die Erlaubnis, mehr zu wollen. Lassen Sie andere Leute sich darum sorgen, dass sie alles zurücklassen. Wir werden uns darauf konzentrieren, den Kuchen zu erweitern und unmissverständlich nach dem zu gehen, was wir wollen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular