loader
bg-category
Was ist anteilig Miete?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Wenn Sie nur in einer Wohnung Teil des Monats leben, können Sie nur Teilmiete schulden.

Bei der Suche nach einer Wohnung haben Sie wahrscheinlich nach einem Mietpreis gesucht, der für einen Monat Unterkunft angemessen erschien. Aber was, wenn Sie am 15. einziehen? Oder der 25.? Der volle Mietpreis könnte für einen Bruchteil des Monats nicht gerecht sein. Hier kommt die anteilige Miete ins Spiel.

Die anteilige Miete sieht vor, wie Mieter und Vermieter Teilmieten bezahlen. Hier ist genau, was es ist und wie es funktioniert.

Was ist eine anteilige Miete?

Die anteilige Miete ist ein Teil des Mietpreises, der dem Teil des Monats entspricht, in dem der Mieter Zugang zur Immobilie hat. Wenn Sie also bis zum 10. eines Monats mit 30 Tagen keine Wohnung beziehen dürfen, würde Ihre anteilige Miete wahrscheinlich zwei Drittel Ihres vollen Mietpreises betragen. Wenn Ihr Vermieter benötigt, dass Sie vor dem letzten Tag des Monats ausziehen müssen, oder wenn Sie einen oder zwei zusätzliche Tage im nächsten Monat bleiben müssen, wird die anteilige Miete verwendet, um den fälligen Betrag zu bestimmen.

Wann können Sie eine anteilige Miete beantragen?

Wenn Sie an einem anderen Tag als dem ersten des Monats in eine Wohnung ziehen oder einen anderen Tag als den letzten ausziehen, möchten Sie vielleicht eine anteilige Miete. Einige Vermieter bieten proaktiv an, Ihre Miete zu prorieren. Manchmal wird Ihr Mietvertrag alle Situationen aufführen, in denen Ihre Miete anteilig sein könnte und wann nicht. In anderen Fällen müssen Sie danach fragen. Ob du oder nicht sollte fragen Sie in der Regel kocht auf, was sowohl Sie als auch der Vermieter gerecht ist.

Wenn Sie bis zum Ende des Monats in Ihrer Wohnung bleiben können, aber Sie sich entscheiden, früh ausziehen, ist es wahrscheinlich fair, nur den vollen Betrag zu zahlen. Auf der anderen Seite, wenn ein anderer Mieter früh einzieht, weil Sie gehen, ist es fair zu fragen, dass Ihre Miete anteilig ist. Schließlich wird der Vermieter für diese zusätzlichen Tage wahrscheinlich den nächsten Mieter berechnen.

Es gibt keinen spezifischen landesweiten Rechtsschutz für Mieter, die in bestimmten Situationen eine anteilige Miete erhalten. Aber es gibt viele staatliche und lokale Gesetze in Bezug auf Wohnen und Mieten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine anteilige Miete zahlen müssen, wenden Sie sich an das Ministerium für Wohnungswesen und Stadtentwicklung oder wenden Sie sich an eine lokale Mieterrechtsorganisation.

Wie sollten Sie eine anteilige Miete verlangen?

Wenn Sie nach anteiliger Miete fragen, tun Sie es richtig: schriftlich und höflich. Wenn Sie Mitte des Monats an einen Ort ziehen, fügen Sie Ihrem Brief bei, wie sehr Sie sich darauf freuen, die Wohnung zu mieten und eine freundliche, faire Beziehung mit dem Vermieter zu haben. Dann mach deinen Fall.

Beachten Sie, dass die Anforderung anteiliger Miete nicht garantiert, dass es passieren wird. Wenn das Problem nicht im Mietvertrag oder gesetzlich geregelt ist, steht es dem Vermieter frei zu entscheiden, was während einer Teilzeit für die Miete berechnet wird. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, das Einzugstermin festzulegen und alle damit verbundenen anteiligen Mietausfälle zu klären, bevor Sie den Mietvertrag unterzeichnen.

Wie viel Miete zahlen Sie?

Die Berechnung der anteiligen Miete ist in der Regel einfach - unabhängig vom Prozentsatz des Monats, in dem Sie Zugang zu Ihrer Wohnung haben, zahlen Sie den gleichen Prozentsatz Ihrer Miete. Aber es gibt einige erschwerende Faktoren. Schließlich hat nicht jeder Monat die gleiche Anzahl von Tagen. Manchmal ist der 15. genau der halbe Monat, aber nicht immer.

  1. Bestimmen Sie Ihre tägliche Mietgebühr. Es ist ein bisschen anders, abhängig vom Monat. Um es für den Monat herauszufinden, müssen Sie anteilig, nehmen Sie Ihren monatlichen Mietpreis und teilen Sie es durch die Anzahl der Tage im Monat.
  2. Multiplizieren Sie die tägliche Mietgebühr mit der Anzahl der Tage, die Sie für diesen Monat mieten. Die Summe ist Ihre anteilige Miete.
  3. Und hier ist ein Tipp: Obwohl der Februar weniger Tage als andere Monate hat, erwarten Sie deshalb keine anteilige Miete. Ihre monatliche Miete ist Ihre monatliche Miete, und Februar ist ein Monat, unabhängig davon, wie viele Tage es enthält.

Eine anteilige Miete kann für Mieter ein großer Sparer sein. Selbst wenn Sie bei der ersten einziehen, ist es eine gute Idee, vor der Unterzeichnung Ihres Mietvertrags schriftlich nach den Richtlinien Ihres Vermieters zu fragen. Auf die eine oder andere Weise werden Sie später Überraschungen und Konflikte vermeiden.

Wir freuen uns auf Ihr nächstes Einzugsdatum? Finden Sie Ihre neue Wohnung in Trulia.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: