loader
bg-category
Warum unsere Politik kaputt ist: politisches Anzeigengeld & wie man es repariert

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Wenn uns dieser letzte Monat gezeigt hat, dann ist das politische Klima in den USA giftig, krebsartig, betrügerisch, arrogant und dysfunktional.

Das Ergebnis dieses Wahnsinns ist, dass die Schulden unserer Nation steigen, unsere Infrastruktur bröckelt, unser Arbeitsmarkt leidet, wir unser Image als Weltmarktführer verloren haben und unsere Aktienmärkte seit über einem Jahrzehnt im Stock-Modus sind.

All diese Dinge beeinflussen Ihr Endergebnis. Und wenn die Diskussion um die Schuldenobergrenze Ihre Besorgnis als Bürger dieses Landes nicht aufkommen lässt, wird nicht viel passieren.

Wie sind wir dahin gekommen? Diejenigen, die Republikaner sind, wurden nicht genetisch als demokratische Hasser geboren und umgekehrt. Etwas muss auf dem Weg passiert sein ...

Ich bin kein Washingtoner "Insider", also bin ich vielleicht nicht die am besten qualifizierte Person, um darüber zu schreiben, wie wir unser politisches Klima reparieren können. Auf der anderen Seite macht mich das vielleicht qualifizierter.

Ich habe in den USA in der politischen Werbung gearbeitet - und das hat mir einige Einblicke gegeben, wie politische Kampagnen gekauft und verkauft werden (zB, verloren und gewonnen). Ich werde das jetzt teilen.

Wahlbeitragslimits

Das erste, was zu beachten ist, dass es wirklich nur zwei Ausgaben für eine politische Kampagne gibt:

  1. Personal (wir werden Reise / Büro in Personal rollen)
  2. Werbung

Das ist es. Mitarbeiter (in der Regel unterbezahlt für ihre Bemühungen) sind ein kleiner Prozentsatz der Gesamtkosten. Der Rest fließt in die Werbung, um die Wähler zu beeinflussen. Je mehr Werbung Sie kaufen können, desto mehr können Sie das Wahlpublikum überzeugen. Je mehr Überzeugungskraft, desto besser ist die Chance, dass Sie gewinnen, insbesondere wenn Sie sich in einer ziemlich ausgewogenen Dem / Rep-Geographie befinden.

Aber es ist nicht nur die Fundraising-Fähigkeit einer Kampagne, die die Dollars verdient, um die Anzeigen zu kaufen. Es gibt viele andere Spieler, die jetzt auch Anzeigen über Kandidatenspenden oder direkt kaufen.

Hier ist eine Zusammenfassung aller Spieler:

  • Einzelpersonen: Derzeit können maximal 2.500 US-Dollar pro Wahl direkt für eine Kampagne bereitgestellt werden. Sie können auch $ 30.800 an eine nationale Partei pro Jahr und $ 10.000 an ein staatliches, lokales und Distriktskomitee pro Jahr, $ 5.000 an ein PAC, das mit einem Kandidaten oder einer politischen Partei koordiniert wird, und unbegrenzte Mittel an unabhängige Gruppen zahlen.
  • Föderale Parteien: Kann $ 5.000 an einen Kandidaten pro Wahl oder $ 43.100 an einen Senatkandidaten geben.
  • Staatliche, lokale und Bezirksparteien: 5.000 $ pro Kandidat pro Wahl.
  • PAC (Politisches Aktionskomitee): PACs können einem Kandidaten pro Wahl oder einem anderen PAC $ 5.000, einer nationalen Partei $ 15.000 und unbegrenzten Mitteln für unabhängige Ausgabengruppen geben.
  • Unternehmen: Kann einen PAC erstellen oder nur unabhängige Ausgabengruppen direkt aus ihren Schatzkammern finanzieren.

Unabhängige Ausgaben Geld

Wenn es um politische Werbedollars geht, geht es nicht so sehr darum, was du gibst. Es geht darum, was Sie ausgeben können. Parteiausschüsse, 527 spezielle Interessengruppen und PACs können alle so viel Geld ausgeben, wie sie möchten, als "unabhängige Ausgaben" - was bedeutet, dass die Kosten nicht in Abstimmung mit einem Kandidaten, dem autorisierten Komitee des Kandidaten oder einer Partei waren direkt.

Der Aufstieg von Super PAC's

Bürger United Vs. Die FEC, ein Meilenstein des Supreme Court, machte es für Unternehmen und Gewerkschaften legal, von ihren allgemeinen Finanzministerien Ausgaben für die Finanzierung unabhängiger Ausgaben auszugeben. Diese "Independent Expenditure Only Committees" werden inoffiziell "Super PAC's" genannt und können unbegrenzt Geld von Einzelpersonen, Unternehmen, Gewerkschaften usw. aufbringen und ausgeben.

Super PACs sind das beste neue Ding, das es momentan in der Politik gibt. Das bekannteste ist derzeit Colbert SuperPAC von Stephen Colbert. Auch Karl Roves American CrossRoads hat viel Presse bekommen.

Leider gibt es wenige Ausnahmen bei politischen Wahlen, bei denen diejenigen, die nicht das politischste Werbegeld zu ihren Gunsten haben, gewinnen. Und die meisten Kandidaten schleppen die Parteilinie, um so viel Anzeigengeld wie möglich zu erhalten, selbst wenn das bedeutet, dass es gegen das beste für das Land geht. Das ist die traurige Wahrheit. Und es muss repariert werden.

Wie verhindert man, dass Wahlen gekauft und verkauft werden?

Ich glaube, dass jedes der folgenden drei Dinge zu einer reineren Form der Demokratie führen würde, die von den Bürgern dieses Landes vertreten wird.

1. Beschränken Sie die Beiträge von Einzelpersonen auf $ 100 pro Person

Einzelpersonen sollten nur Kandidaten direkt unterstützen dürfen und maximal 100 US-Dollar pro Jahr. Es ist lächerlich, dass jeder einzelne einem Wahlkandidaten $ 2.500, einer lokalen Partei $ 10.000, einer nationalen Partei $ 30.800 oder unbegrenzten Mitteln für eine unabhängige Ausgabengruppe geben kann. Diese Spenden sind nicht steuerlich absetzbar. Wer, aber der Reichste, hat diese Art von Geld zu geben?

Nivelliere das Spielfeld so, dass jeder Bürger die gleiche Chance hat, Werbebotschaften in einer Wahl zu beeinflussen.

2. Eliminieren Sie alle unabhängigen Ausgabenbeiträge insgesamt

Ich habe zuvor behauptet, dass wir die Beiträge zu diesen politischen Aktivitäten auf 100 USD pro Person beschränken sollten. Aber jetzt denke ich, es sollte nur $ 0 sein. Geben Sie den Bürgern die Macht zurück, für diejenigen zu stimmen, die für das stehen, woran sie glauben.

Diese Gruppen tun nichts Gutes für unsere Demokratie.Die Fakten und Zahlen, die sie in ihren Anzeigen zitieren, sind oft nicht im Zusammenhang und täuschen und die Porträts, die sie malen, sind bestenfalls manipulativ. Es ist mir egal, ob Sie eine Gewerkschaft oder ein Anti-Steuer-Milliardär sind, ich möchte Ihre voreingenommenen manipulativen Nachrichten nicht mehr hören!

3. Brechen Sie das Zwei-Parteien-Monopol auf

Irgendwie muss das republikanische / demokratische Monopol auf unser politisches System irgendwie gestoppt werden. Ungeachtet der besten Interessen des Landes haben die Kandidaten das Gefühl, dass sie die Parteilinie schleppen müssen, um weiterhin Spenden zu erhalten, um ihre Arbeitssicherheit zu erhöhen.

Wir sollten nicht jedes Problem abgrenzen. Warum ist Demokrat = anti-business, republikanisch = pro-business, demokratisch = pro-Choice, republikanisch = pro-life, democrat = nicht-evangelisch, republikanisch = evangelisch, democrat = pro-tax, republican = anti-tax? Indem wir die Wähler zwingen, einen dieser vorgestanzten Eimer zu wählen, haben wir die kompromisslose politische Kultur geschaffen, die wir heute haben. Das Leben ist nicht, und das Land zu führen ist sicherlich nicht so schwarz und weiß. Und für eine Parteiposition zu sein bedeutet nicht, dass Sie für eine andere Partei sind (oder zumindest nicht).

Wir alle erkennen es, aber nichts kann scheinbar getan werden, um es aufzubrechen (alle Gewählten sind schließlich in einer der beiden Parteien an der Macht).

Es ist ein Ausgangspunkt, die Fähigkeit der Parteien zu beseitigen, Mittel und unabhängige Ausgaben zu beschaffen, um unbegrenzt Einfluss auf Wahlen zu nehmen.

Was denken Sie?

Wenn Sie diesen Vorschlägen zustimmen. Nimm alles was du kannst. Schicke dies an deine Freunde, deinen Kongressabgeordneten oder Senator, und spende auf keinen Fall Geld an zwielichtige unabhängige Ausgabengruppen!

Was würden Sie tun, um die Glaubwürdigkeit in der amerikanischen Politik wiederherzustellen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular