loader
bg-category
Überraschungsüberraschung: Manchmal gebe ich absichtlich den falschen Rat

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Heute werde ich einige subtile Techniken teilen, um andere Leute dazu zu bringen, etwas zu tun. Wenn du dich erinnerst, als ich meine Website startete, würde keiner meiner Freunde es lesen, obwohl viele von ihnen große Geldprobleme hatten, also musste ich lernen, wie man Leute durch sehr unkonventionelle Taktiken erreicht.

Sie könnten von diesem überrascht sein. Sie werden darüber in Lehrbüchern oder psychologischer Literatur nicht lesen. Aber es funktioniert.

Lass uns beginnen mit…

F: Ramit, ist es jemals ethisch korrekt, Menschen falsche Informationen zu geben? A: Ja. Sie könnten überrascht sein. Lass mich dir zeigen, was ich meine. Ich werde die Ethik davon am Ende dieses Posts behandeln.

Beispiel 1: Wie man Gewicht verliert

Meine Freundin hat vor kurzem eine Tonne Gewicht verloren und wurde richtig fit (sie wiegt weniger nach zwei Kindern als vorher). Ihre Freunde wollen natürlich wissen, wie sie es gemacht hat.

Einer ihrer Freunde bat um eine erschöpfende Liste von Rezepten, dann sah sie nach dem Lesen auf und sagte: "Also ... kann ich noch Butter in meinen Eiern verwenden?"

Mein Freund erzählte mir diese Geschichte und wollte schreien, NEIN !!! Einfach Kokosnussöl verwenden !! Stattdessen riet ich ihr, zu sagen: "Klar, das ist in Ordnung. Konzentriere dich einfach darauf, deinen Tag mit etwas Protein zu beginnen. Wenn du Butter benutzen willst, ist das cool. "

Obwohl sie "technisch" keine Butter verwenden sollte, gibt es einen Unterschied zwischen technisch richtig zu sein und tatsächlich Verhaltensänderungen zu überzeugen.

Option 1: Sag ihr, NEIN! Keine Butter verwenden! Mach es alles und du verlierst eine Tonne! Ergebnis: Die Person erlebt eine Reaktanz, tut nichts, man wird frustriert.

Option 2: Sagen Sie sicher, Sie können Butter verwenden. Versuchen Sie einfach, den Tag mit Protein zu beginnen und achten Sie auf Ihr Energieniveau (Hinweis: das ist eine sehr wichtige Phrase, die von Frauen benutzt wird), während einer Woche Mittag. Ergebnis: Die Person wird Butter verwenden, eventuell anfangen, ihr erhöhtes Energieniveau zu lieben und zu dir zurückkommen, um mehr Führung zu bekommen - was sie gerne annehmen werden.

Beispiel 2: Wie man an Gewicht gewinnt

Ich habe einen dürren indischen Freund, der mir kürzlich eine E-Mail über die Gewichtszunahme geschickt hat. In seiner E-Mail schrieb er: "Ich esse schon 2.100 Kalorien / Tag !!" So liebenswert. Ich hatte nicht das Herz, ihm zu sagen, dass ich das zum Frühstück esse.

Jedenfalls, als ich letztes Wochenende mit ihm rumgehangen habe, hat er mich um Rat gefragt. (Erinnere dich daran, dass ich gelernt habe, zu trainieren und zu essen, und absichtlich 40 Pfund zugenommen habe, um wie ein normaler Mensch auszusehen.)

Also haben wir über das und das geredet ... und dann hat er gesagt, ok, also werde ich ins Fitnessstudio gehen, ich werde mehr heben, ich werde weiterlaufen, weil ich das mag ... und ich werde Tu, was du über Essen gesagt hast.

Option 1, die "technisch korrekte Antwort": NEIN! Lauf nicht! Du brauchst es nicht. Heben Sie nur schwer. Ergebnis: Ich nehme die eine Sache, die dieser Typ zu tun weiß, renne und sage ihm, dass er es nicht tun soll. Dann werfe ich ihn in ein Fitnessstudio und empfehle ihm, all diese ausländische Ausrüstung zu benutzen. Wer um alles in der Welt würde wirklich auf diesen dummen Rat hören? Das ist es, was so viele super-fit Jungs mit 6-Packs vergessen. Sie müssen auf ihrem Niveau beginnen, nicht deins.

Option 2, die überzeugende Antwort: Sicher, lauf weiter, wenn du willst. Im Laufe der Zeit müssen Sie möglicherweise nicht so viel laufen, aber wenn Sie es vorläufig mögen, sicher. Ergebnis: Der Typ beginnt allmählich mehr zu heben. Er läuft mehr. Er sieht einige Ergebnisse, bekommt einen Trainer. Der Trainer sagt ihm, dass er aufhören soll zu rennen, mehr zu essen und schwerer zu heben. Er macht, bulk, sieht aus wie ein normaler Mensch, nennt seinen ersten Sohn nach mir und zahlt für den Rest meines Lebens für meine Getränke. Nur ein Tag im Leben von Ramit Sethi.

Die Ethik der Überzeugung

Pass auf dich auf, Spinner, denn wenn ich jemals herausfinde, dass einer von euch meine Überzeugungstechniken für unethische Gewinne benutzt, werde ich dich jagen, dir körperlich wehtun und dann deinen Namen und mein jetzt deformiertes Gesicht auf meinem Blog posten. Ihre SEO wird danach saugen.

Warum habe ich in diesen beiden obigen Beispielen empfohlen, den technisch FALSCHEN Rat zu geben? Hier ist der Grund:

Ich benutze eine einfache Rubrik zur Überredung: Wenn Menschen rationale Wesen wären und sie alle Informationen und Motivation in der Welt hätten, würden sie das tun wollen?

Wenn ja, ist es meine Pflicht, so aggressiv wie möglich zu überzeugen.

Wenn nicht, sollte ich nicht überzeugen.

Beispiel 1: Person ist in $ 5.000 von CC-Schulden. Wenn sie über Zinssätze und ihre eigene Wahrscheinlichkeit Bescheid wüssten, an einem Programm teilzunehmen, würden sie sich dann einem teuren $ 5.000-Kurs "Geld verdienen online" anschließen? Nein. (Deshalb lehne ich über $ 1 Million / Jahr ab, indem ich Leuten mit Kreditkartenschulden verbiete, an meinen teuersten Programmen teilzunehmen.)

Beispiel 2: Die Person möchte an Gewicht zunehmen, versteht aber nicht, warum Laufen nicht gut ist, um Gewicht zuzunehmen. Sollte ich sagen "Klar, das ist in Ordnung", obwohl ich weiß, dass es nicht die 100% ideale Lösung ist? Ja, denn sobald er ins Fitnessstudio kommt und mehr über Gewichtszunahme lernt, hört er auf zu rennen. Hinweis: WENN er bereit ist.

Der wichtigste Punkt ist, zu überzeugen, es ethisch zu tun und den Menschen kongruente Empfehlungen zur richtigen Zeit zu geben.

Ich bin neugierig zu hören, ob Sie das getan haben. Hinterlasse einen Kommentar, wenn du jemandem aus den richtigen Gründen einen falschen Rat gegeben hast.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular