loader
bg-category
7 Tipps für Teilzeit-Forex-Händler

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Dank des Fortschritts der Technologie müssen Sie nicht mehr ein Vollzeit-Forex Broker oder Parketthändler sein, um Zugang zu den Märkten zu haben. Sie können einfach ins Internet springen und sogar vom Komfort Ihres Toilettensitzes handeln.

Dies hat wiederum zu einer Zunahme von Teilzeit-Händlern geführt. Zu dieser Gruppe gehören Studenten, junge Berufstätige und alte Rentner - im Grunde jeder, der die meiste Zeit für andere Unternehmungen aufwenden muss, aber trotzdem seine Hände in die Märkte stecken möchte.

Das Problem mit dem Teilzeithandel ist, dass der Handel selbst sehr schwierig ist und dass es viele Hindernisse gibt, die überwunden werden müssen, bevor man konsequent profitabel wird.

Das heißt, hier sind einige hilfreiche Forex-Trading-Tipps für alle Sie Teilzeit-Händler, um Ihnen auf Ihrem Weg zu helfen:

1. Halten Sie sich an eine Forex-Trading-Methode oder einen Forex-Stil, der Ihrem Zeitplan entspricht

Das größte Problem für Teilzeit-Händler ist die Zeit. Wenn Sie nur eine Stunde Zeit haben, sich jeden Tag zum Handeln zu verpflichten, kann dies Ihre Möglichkeiten stark einschränken.

Was ist, wenn diese Stunde während einer Handelssitzung mit geringer Volatilität kommt? Strategien wie Day-Trading oder kurzfristige Trends sind wahrscheinlich nicht sinnvoll?

In dieser speziellen Situation sollten Sie einen Blick auf Scalping werfen oder vielleicht zu längerfristigen Swing- und Positionsspielen wechseln. In jedem Fall ist die Lektion, bevor Sie sich auf einen Trading-Stil festlegen, Ihren Zeitplan herausfinden und von dort weitermachen.

2. Maximieren Sie Ihre Handelszeit

Wiederum im Einklang mit der Idee, dass Zeit für Teilzeit-Trader von entscheidender Bedeutung ist, ist die Verwaltung Ihrer Zeit eine sehr wichtige Fähigkeit, die Sie meistern müssen, insbesondere in den frühen Phasen Ihrer Entwicklung. Versuchen Sie, jede einzelne Minute, die Sie mit dem Handel verbringen, optimal zu nutzen.

Beim Trading müssen wir unsere Trading-Muskeln durch Wiederholung von Schlüsselübungen aufbauen. Dies umfasst nicht nur den eigentlichen Handel, sondern beinhaltet auch andere Kernaufgaben wie Chart Reviews, Backtesting, Journaling etc.

An Tagen, an denen der Markt langsam ist, kann man nicht einfach nur da sitzen und ausdruckslos auf die Charts starren und nichts erledigen. Nimm diese Ausfallzeit als Chance für intensive Fähigkeiten, indem du dich an diesen Kernaufgaben des Handels beteiligst.

3. Mach deine Hausaufgaben

Dies ist ein Kinderspiel, aber es ist noch wichtiger für die Teilzeit zu folgen. Da die Zeit vor Ihrer Handelsstation begrenzt ist, werden Sie höchstwahrscheinlich nicht bei Marktwechsel-Ereignissen oder Überraschungen verfügbar sein. Umso wichtiger ist es für Teilzeitkräfte, dass Sie wissen, was die Märkte antreibt.

Informieren Sie sich, indem Sie Forex Bücher lesen, indem Sie unsere Blogs auf BabyPips.com durchgehen und unseren Forex Kalender bookmarken.

Sie müssen verschiedene Szenarien und Strategien abbilden, denn Ihre Zeit weg von den Charts wird Sie davon abhalten, sich flexibel zu bewegen, wie es der Markt tut.

4. Handel Journaling ist der Schlüssel

Fachzeitschriften können helfen, die Zeit auszugleichen, die Sie nicht für die Charts ausgeben. Wie, fragst du?

Zeitschriften halten uns nicht nur in einer Linie und helfen uns sicherzustellen, dass wir unseren Handelsregeln folgen, sondern sie dienen als ein Werkzeug, um uns dabei zu helfen, uns daran zu erinnern, was während der Stunden geschah, in denen wir gehandelt haben.

Das Eingeben und Überprüfen Ihrer Journaleinträge fungiert als mehr "Handelsvertreter", da es diesen einen Handel in zwei oder drei Erfahrungen verwandelt und Sie der Handelsbeherrschung so viel näher bringt.

5. Habe die richtige Einstellung

Sie sind kein Forex-Roboter, was bedeutet, dass Sie nicht vor Ihrer Handelsstation stehen und die Charts rund um die Uhr beobachten können. Das bedeutet, dass Sie nicht schwitzen sollten, wenn Sie die großen Bewegungen verpassen. Solange du geduldig bist, dass ein Setup zustande kommt, gibt es immer Pips um die Ecke.

6. Nimm an den Foren teil

Aufgrund der Popularität von Diskussionsforen muss der Handel nicht mehr alleine sein.

Es gibt Tausende von anderen Teilzeit- und Vollzeit-Händlern, die online in Handelsforen gefunden werden können. Verbringen Sie einen kleinen Teil Ihres Tages damit, sich zu unterhalten und von ihnen zu lernen, da sie Dinge aufzeigen können, die Sie nicht entdecken konnten.

7. Priorisieren

Die meisten von Ihnen sind wahrscheinlich Teilzeit-Händler, was bedeutet, dass Ihre Haupteinnahmequelle von woanders kommt.

Tatsache ist, dass dieses Einkommen das Essen auf den Tisch legt und die Rechnungen bezahlt, also kompromittieren Sie nicht die Qualität dieser Arbeit für den Devisenhandel. Außerdem, wenn Sie sich ständig Sorgen um andere, nicht handelsbezogene Dinge machen, wird auch Ihr Trading darunter leiden und es wird eine Verlierer-Verloren-Situation.

Diese Tipps gelten für Händler mit unterschiedlichen Formen und Größen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Profi oder ein Neuling sind, sollte dies für Sie hilfreich sein. Wenn Sie jedoch Teilzeit arbeiten, müssen Sie Ihr Spiel besonders straff halten. Hoffe diese Hilfe!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular