loader
bg-category
Wie man ein Forex Handelskonto öffnet

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Nach dem Demo-Handel auf mindestens drei Broker-Plattformen haben Sie Ihre Wahl auf einen einzelnen Forex-Broker beschränkt?

Nachdem Sie den richtigen Broker für Sie gefunden haben, können Sie in drei einfachen Schritten ein Forex Trading-Konto eröffnen:

  • Auswählen eines Kontotyps
  • Anmeldung
  • Aktivieren Sie Ihr Konto

Dies ist es wert, wiederholt zu werden, so dass es wiederholt werden soll. Bevor Sie einen Groschen mit Ihrem hart verdienten Geld handeln, öffnen Sie zwei oder drei Demos.

Warum nicht? Es ist alles kostenlos! Stellen Sie sicher, dass Sie die Reifen von verschiedenen Brokern ausprobieren und ein Gefühl für den richtigen Reifen bekommen.

Auswählen eines Kontotyps

Wenn Sie bereit sind, ein Live-Konto zu eröffnen, müssen Sie wählen, welche Art von Forex Trading-Konto Sie wollen: ein persönliches Konto oder ein Geschäft (aka Unternehmen) Konto.

In der Vergangenheit mussten Sie beim Öffnen eines Forex-Handelskontos auch wählen, ob Sie ein "Standard" -Konto, ein "Mini" -Konto oder ein "Mikro" -Konto eröffnen wollten.

Nun, das ist kein großes Problem, da die meisten Broker Ihnen erlauben, benutzerdefinierte Chargen zu handeln.

Dies ist ideal für Neulinge und unerfahrene Trader, die nur ein kleines Kapitalkonto haben.

Dies bietet Ihnen eine große Flexibilität, da Sie nicht mehr handeln müssen, als Sie sich wohl fühlen.

Auch immer, immer, immer daran denken: Lies immer das Kleingedruckte.

Einige Broker haben in ihren Antragsformularen eine "Managed Account" -Option. Wenn Sie möchten, dass der Broker Ihr Konto für Sie tauscht, können Sie dies auswählen.

Aber willst du das wirklich? Schließlich hast du die ganze Schule der Pipsologie nicht durchgelesen, nur um jemand anderen für dich zu tauschen!

Außerdem erfordert das Öffnen eines verwalteten Kontos eine ziemlich große Mindesteinzahlung, normalerweise $ 25.000 oder höher. Außerdem wird der Manager auch den Gewinn reduzieren.

Schließlich, stellen Sie sicher, dass Sie ein öffnen Forex Spot-Konto und kein Forward- oder Futures-Konto.

Anmeldung

Sie müssen Papierkram einreichen, um ein Konto zu eröffnen, und die Formulare variieren von Broker zu Broker.

Sie werden normalerweise im PDF-Format zur Verfügung gestellt und können mit Adobe Acrobat Reader Programm angesehen und gedruckt werden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle damit verbundenen Kosten kennen, z. B. wie viel Ihre Banken für eine Banküberweisung berechnen. Sie würden überrascht sein, wie viel diese tatsächlich kosten, und sie können tatsächlich einen bedeutenden Teil Ihres Handelskapitals einnehmen.

Account Aktivierung

Sobald der Makler alle erforderlichen Unterlagen erhalten hat, sollten Sie eine E-Mail mit Anweisungen zum Ausfüllen Ihrer Kontoaktivierung erhalten.

Nachdem diese Schritte abgeschlossen sind, erhalten Sie eine letzte E-Mail mit Ihrem Nutzernamen, Ihrem Passwort und Anweisungen zur Einzahlung in Ihr Konto.

Nachdem diese Schritte abgeschlossen sind, erhalten Sie eine letzte E-Mail mit Ihrem Nutzernamen, Ihrem Passwort und Anweisungen zur Einzahlung in Ihr Konto.

Sie müssen sich nur noch anmelden und mit dem Handel beginnen. Ziemlich einfach nicht wahr?

Zeit sich einzuloggen, diese Charts zu öffnen und mit dem Handel zu beginnen!

Aber warte nur eine Minute!

Wir empfehlen Ihnen dringend, DEMO zuerst zu handeln. Es ist keine Schande im Demo-Handel - jeder muss irgendwo anfangen.

Wenn Sie schon seit mindestens sechs Monaten Demo-Trading betreiben, können Sie vielleicht Ihre Füße in den Live-Handel stecken. Selbst dann empfehlen wir Ihnen, in das flache Ende zu gehen und zu überlegen, wie viel Sie riskieren möchten.

Live zu handeln ist ein ganz anderes Tier. Es ist wie der Unterschied zwischen Sparring gegen deinen kleinen Bruder (oder Schwester) und Kampf gegen Manny Pacquiao.

Wenn Sie ohne Demo-Trading-Erfahrung live handeln, passiert das normalerweise:

Aber egal wie erfolgreich Sie im Demo-Handel waren, nichts kann das Gefühl ersetzen, echtes Geld auf der Linie zu haben.

Und wenn Sie einmal begonnen haben, mit einem Live-Konto zu handeln, werden Sie sich nie zu bequem fühlen. Bleiben Sie wachsam und nutzen Sie ein angemessenes Risikomanagement.

Andernfalls könnte dies passieren:

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: