loader
bg-category
Was ist in meinem Wallet?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ich dachte, es könnte ein bisschen cool sein, als persönlicher Finanzblogger auf die ärgerlich wirksame (oder tatsächlich nervige?) Werbesloganfrage "Was ist in deinem Geldbeutel?" Zu antworten. Und nein, Sie werden keine Capital One Karte finden.

Um völlig transparent zu sein, habe ich ein bisschen aufgeräumt, um es in diesem Zustand zu bekommen - indem ich eine alte Vielfliegerkarte, einige Quittungen und einige Kontoauszüge entfernt habe. Es war nicht ganz George Costanza-platzt-auf-der-Nähte Ebene, aber immer noch, nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte.

Wie Sie sehen werden, gibt es eine Menge Plastik, was dieses Ding unerträglich dick macht - bis zu dem Punkt, wo ich es normalerweise nur in meine Tasche stecke, wenn ich in ein Geschäft gehe, um einen Kauf oder ein Restaurant zu machen.

Lass uns also einen Spaziergang machen.

Brieftasche: Ich beginne mit dem Geldbeutel selbst. Echtes Leder dreifach gefaltet. Ich könnte dir nicht sagen, was für eine Marke es nicht ist, und ehrlich gesagt mag ich das irgendwie, ich weiß es nicht. Ich habe diese Geldbörse seit mindestens 13 Jahren, würde ich mir vorstellen. Es geht immer noch stark, aber wenn es jemals auf mich fällt, würde ich wahrscheinlich zu etwas viel kleinerem wechseln. Eine Doppelfalte bei max.

Kasse: Ich hatte zum Zeitpunkt des Fotos wahllos $ 14 American Cash bei mir, zusammen mit $ 10 Kanadier (ich unternehme häufige Geschäftsreisen nach Kanada). Mit meinem Vertrauen auf Karten für Zahlungen, trage ich normalerweise nicht viel mehr als $ 30 Bargeld in jedem Moment. Ich fühle mich auch so sicherer. Wenn ich in der Tasche stecke, habe ich vielleicht ein paar Kopfschmerzen, um die Kreditkarten zu kündigen, aber zumindest bin ich nicht aus dem Geld.

Debitkarten: Ich habe zwei Debitkarten von der TCF Bank. Ich überprüfe die Konten mit ihnen, da sie eine kostenlose Überprüfung haben und buchstäblich in meinem Arbeitgebergebäude sind - so dass es leicht ist, Schecks einzahlen oder von ihrem Geldautomaten abheben, wenn ich Bargeld brauche.

Warum zwei Debitkarten von derselben Bank? Meine Frau und ich haben getrennte Bankkonten und teilen ein gemeinsames Konto. Ich habe jeweils eine Karte.

Kreditkarten: Ich habe im Moment vier in meiner Brieftasche, Sie können mehr über diese auf meiner Liste der Geldsparprodukte herausfinden:

  • Blue Cash Preferred® American Express: Dies ist meine Go-to-Lebensmittel-Rewards-Karte, die ich bei Trader Joe's, Meijer und Whole Foods verwende. Es bietet 6% Cashback in US-Supermärkten (sowie 3% bei US-Tankstellen und ausgewählten Kaufhäusern und 1% bei anderen Einkäufen).
  • Upromise World MasterCard®: Sie können 10% oder mehr Geld zurückerwerben, wenn Sie bei Upromise online einkaufen, 4% Cashback bei Tausenden von teilnehmenden Upromise Restaurants, 3% Cashback bei Gaskäufen bei Exxon oder Mobil, 2% Cash Zurück in den Kinos, 1% Cashback für alle anderen Einkäufe. Sehen Sie sich meine Rezension auf dieser Karte an, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Visa Bargeld + Karte: Dies ist eine Karte, die nicht mehr für neue Konten geöffnet ist, aber bekommt 5% Cash Back auf Restaurants und Fast Food (die ich nicht so oft esse).
  • GM-Karte: Ich verwende diese Karte nur für geschäftliche Ausgaben und könnte sie wahrscheinlich zu Hause lassen, da alle mit der Ausführung dieses Blogs verbundenen Ausgaben online getätigt werden.

Gesundheitsbezogen: Unten sehen Sie drei gesundheitsbezogene Karten:

  • Delta Dental: Diese Karte ist für meine Zahnversicherung bei meinem Arbeitgeber.
  • Anthem Blue Cross: Das ist meine HDHP-Krankenversicherungskarte.
  • Meine Equity HSA-Debitkarte: Diese wird direkt von meinem HSA abgebucht, wenn ich gesundheitsbezogene Ausgaben wie einen Arztbesuch oder ein Rezept vergebe.

Andere zufällig: Auf der linken Seite finden Sie:

  • Eine Belohnungs-Lochkarte für Homebrew-Kits. Kaufen Sie 10, bekommen Sie eins frei. 😉
  • Eine AMC Theatre Geschenkkarte. Ich habe das vor über einem Jahr erhalten und war nicht im Theater, da es keine AMC innerhalb von 25 Meilen von meinem Haus gibt. Sollte das wohl zu Hause lassen.
  • Eine Mug Club-Mitgliedschaft in einer beliebten lokalen Brauerei. Ich bekomme Rabatt auf alles Bier! (hat sich schon ausgezahlt)

Führerschein des Staates Michigan: Last, but not least, fahre ich für 1 bis 2 Mal pro Monat Auto oder werde beim Alkoholkauf gekrempelt.

Das deckt es ab

Du bist dran! Was ist in deiner Brieftasche?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: