loader
bg-category
Zusammenziehen? Hier ist, wie es funktioniert

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Befolgen Sie diese grundlegenden Hinweise und Verbote, um die Chancen zu erhöhen, dass Sie im selben Zuhause glücklich leben.

Du hast es geschafft. Sie haben entschieden, dass Sie bereit sind, den nächsten Schritt in Ihrer Beziehung zu machen ... und zusammenziehen.

Du bist gleichzeitig aufgeregt und etwas erschrocken. Das ist völlig normal.

Wenn Sie jemanden mit jemandem teilen, können Sie testen, ob Sie gut zueinander passen oder nicht. Es kann auch einige unangenehme und potentiell tückische Situationen verursachen, wenn Sie nicht richtig damit umgehen.

Befolgen Sie diese grundlegenden Dos and Don'ts, um die Chancen zu erhöhen, dass Sie für immer glücklich in demselben Haus leben werden.

DO: Brace für einen Anpassungszeitraum

Auch wenn Sie bis zu diesem Punkt fehlerfrei sind, ändern sich die Dinge, wenn Sie anfangen, mit jemandem zusammen zu leben. Schließlich bist du rund um die Uhr (und ihre Macken) da.

Bereite dich auf ein bisschen Unbeholfenheit vor und lerne dich wieder kennen - es ist natürlich und selbstverständlich. Selbst die stärksten Paare der Welt (wer auch immer sie sind) erleben Momente, in denen sie sich gegenseitig irritieren. Es bedeutet nicht, dass deine Beziehung in Schwierigkeiten ist; Es bedeutet nur, dass Sie eine Anpassungsperiode durchlaufen.

DO: Behalten Sie eine offene Kommunikationslinie bei

Wenn Sie eine Meinungsverschiedenheit oder ein Missverständnis haben, ist das Schlimmste, was Sie tun können, ruhig zu bleiben. Sogar scheinbar kleine Dinge - wie ihre Neigung, schmutzige Klamotten auf dem Boden zu hinterlassen oder sein Versäumnis, sich mit Ihnen zu verabreden, bevor Freunde eingeladen werden - können sich in riesige Kämpfe auftürmen, wenn Sie heimlich über sie herfallen.

Es gibt sehr wenige Probleme, die nicht in irgendeiner Weise herausgearbeitet oder kompromittiert werden können. Der Schlüssel ist, offen und kommunikativ zu bleiben, was Sie nervt. Öffnen Sie die Konversation mit einer "Ich" -Aussage wie "Ich fühle mich gestresst, wenn ...", und Sie werden auf dem Weg zu innerer Glückseligkeit sein.

TUN SIE NICHT: Fühlen Sie sich wie Sie müssen jeden zweiten T verbringenzusammen

Mit jemandem zu leben bedeutet nicht, dass du jeden wachen Moment mit ihnen verbringen musst. Tatsächlich kann das sogar die engsten Paare verrückt machen.

Um glücklich zu bleiben (und Ihre Beziehung gesund zu halten), genießen Sie einige "mich" Zeit mindestens ein paar Mal pro Woche. Ob es darum geht, ein gutes Buch zu lesen, mit deinen Freunden auszugehen oder ein Hobby zu verfolgen, für das dein Partner kein Interesse hat, stelle sicher, dass du dir etwas körperlichen und mentalen Raum zum Entspannen, Erholen und Aufladen gönnst.

DO: Sei bereit, ein wenig zu opfern

Ja, Sie hassen den Abwasch. Das machen wir alle. Aber ein erfolgreiches Zusammenleben bedeutet, dass jeder von euch bereit sein muss, das "Un-Spaß" -Tool zu machen, das erledigt werden muss. Wenn Sie einen zusätzlichen Schritt gehen und gelegentlich tun können Mehr als nötig, das wird viel dazu beitragen, die Dinge harmonisch zu halten.

Überraschen Sie Ihren Lebensgefährten, indem Sie ihn ab und zu von der Hausarbeit befreien. Biete an, den Hund heute Abend zu gehen, obwohl es deine Pflicht ist, weil du weißt, dass sie einen langen Arbeitstag hatte. Denken Sie an kleine Wege, wie Sie Ihren Partner zum Lächeln bringen können, und (hoffentlich) werden sie den Gefallen erwidern.

NICHT: Bestehen Sie darauf, Dinge "auf Ihre Art" zu tun

Vielleicht wurde das Toilettenpapier immer von oben in deinem Haushalt gespult, aber dein Freund wuchs damit umgekehrt auf. Vielleicht lädt deine Freundin die Spülmaschine immer von hinten nach vorne, und du hast immer das Gegenteil getan.

Diese kleinen Dinge sind es nicht wert, sich zu ärgern. Solange du dein eigenes Gewicht ziehst, sollte es egal sein, ob deine Techniken etwas anders sind. Sei bereit, "auf die Art und Weise, wie du es immer getan hast", loszulassen und einen neuen Weg zu finden, der funktioniert Ihre kombinierter Haushalt.

NICHT: Bleib in einer Rut stecken

Nachdem Sie eine Weile bei jemandem gelebt haben, können Sie sich eher wie Mitbewohner fühlen als ein Paar. Auch wenn es Ihnen beiden Spaß macht, jedes Wochenende in Ihren PJs zu verbringen und Netflix zu gucken, sollten Sie ein paar schöne, offizielle Termine außerhalb des Hauses einrichten, um den Funken am Leben zu halten.

Mach dich schick und geh in ein schickes Restaurant, in dem du noch nie warst. Buchen Sie ein Zimmer in einem B & B und genießen Sie ein romantisches Wochenende. Während der Date-Zeit ist kein einfaches Mitbewohnergespräch erlaubt - erwähnen Sie nicht, dass Ihnen die Milch fehlt oder dass Sie den Klempner am Morgen wegen dieses Lecks anrufen müssen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, was Sie an einander lieben und wie viel Spaß Sie zusammen haben.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular