loader
bg-category
Das großzügigste, was ich seit langer Zeit gehört habe

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Eine meiner Lieblingsgeschichten über Großzügigkeit stammt von Steve Wynn, dem Hotelier, in diesem Artikel von The New Yorker.

Steve beschloss, ein Gemälde, das er erworben hatte, ein Picasso, für einhundertneununddreißig Millionen Dollar zu verkaufen. (Ja, 139 Millionen für ein Gemälde, "der höchste bekannte Preis, der jemals für ein Kunstwerk bezahlt wurde.")

Aus dem New Yorker:

"An diesem Wochenende hatte Wynn ein paar Freunde aus New York. Sie wohnten, wie so oft, in seinem Hotel und Casino, dem Wynn Las Vegas. Als sie am Freitagabend zusammen zu Abend aßen, erzählte Wynn ihnen von dem Verkauf. "Die Mädchen sagten:, Wir müssen es morgen sehen '", erinnerte sich Wynn letzte Woche. "Also sagte ich:" Ich werde morgen arbeiten. Komm einfach ins Büro. '"

Die Gäste kamen um halb sechs, und Wynn brachte sie herein. An der Wand zu seiner Linken und Rechten waren mehrere Gemälde, darunter ein Matisse, ein Renoir und "Le Rêve". Die anderen drei Wände waren aus Glas und blickten auf eine umzäunter Garten. Er begann, die Geschichte von Picassos Herkunft zu erzählen. Während er redete, hatte er den Rücken zu dem Bild. Er trug Jeans und ein Golfhemd.

Wynn leidet an einer Augenkrankheit, Retinitis pigmentosa, die sein peripheres Sehen und daher gelegentlich seine Interaktion mit benachbarten Objekten beeinträchtigt, und ohne es zu merken, unterstützte er einen Schritt oder zwei, während er sprach. "Also machte ich eine Geste mit meiner rechten Hand", sagte Wynn, "und mein rechter Ellbogen traf das Bild. Es hat das Bild durchbohrt. «Es gab ein deutliches Reißen. Wynn drehte sich um und sah auf Marie-Thérèse Walters linkem Unterarm im unteren rechten Viertel des Gemäldes: »Eine leichte Punktion, ein zwei Zoll langer Riss. Wir haben alle einfach aufgehört. Ich sagte: "Ich kann nicht glauben, dass ich das gerade getan habe. Oh Scheiße. Oh Mann.'"

Wynn drehte sich wieder um. Er steckte seinen kleinen Finger in das Loch und bemerkte, dass eine Lasche aus Leinwand zurückgeschlagen worden war.

Er sagte seinen Gästen, "Nun, ich bin froh, dass ich es getan habe und nicht du."

Dies ist eines der auffallendsten und anmutigsten Dinge, die ich je gehört habe.

Anstatt zu fluchen oder wütend zu werden, sagte er einfach: "Ich bin froh, dass ich es getan habe und nicht du." Mit anderen Worten, besser, er hat es getan als du - zumindest kann er es sich leisten.

Wenn ich an ein Rich Life denke, denke ich nicht nur daran, einen schönen Anzug zu tragen oder die schönste Wohnung zu haben. Ich denke darüber nach, großzügig mit meiner Zeit und meinem Geld umzugehen. In der Tat kann manchmal eine kleine helfende Hand über 10.000 Schecks hinausgehen.

Steve Wynns Kommentar hat mir viel über Großzügigkeit gelehrt. Als junger Mann wurde ich nicht wirklich großzügig. Ich dachte darüber nach, "meinen gerechten Anteil zu zahlen", aber ich machte Großzügigkeit nicht zu einem meiner Kernwerte, so wie es jetzt ist. Zum Beispiel kenne ich viele junge Leute, die darüber schwadronieren, für Dates bezahlen zu müssen, weil es nicht "gleich" ist. Sie haben Recht - es ist nicht gleich. Und dennoch ist das Leben nicht fair. Es gibt nichts unattraktiveres als einen billigen Mann.

Ich erinnere mich an die kleinen Dinge, die mich gelehrt haben, großzügig zu sein.

Ich erinnere mich an meine Zeit als ich noch Student war und Geschäftsleute und CEOs bat, mich zum Mittagessen zu treffen. Sie bezahlten immer. 100% der Zeit. Obwohl ich fragte sie, sie hatten Mitleid mit einem College-Jungen und zahlten. Das werde ich nie vergessen. Wenn ich mich mit einem jungen College-Jungen treffe, zahle ich immer.

Ich erinnere mich an ein kleines Geschenk - einfach eine handgeschriebene Karte - von jemandem, dem ich mit Geschäftssachen geholfen hatte. Ich werde mich immer daran erinnern. Ich erinnere mich auch daran, jemandem geholfen zu haben, einen Job in NYC zu bekommen, und erst Monate später von jemand anderem davon zu erfahren. Als sie mir erneut eine E-Mail schickte und um einen weiteren Gefallen bat, ignorierte ich sie.

Und ich erinnere mich an die Freude, Menschen kleine Geschenke zu schicken und ihre Reaktion zu sehen. Manchmal ist es ein Buch, das ich bei Amazon oder ein Foto von einem lustigen Schild in der U-Bahn finde. Es ist so ein Geschenk, dass die Leute wissen, dass du an sie denkst.

Ironischerweise, je großzügiger ich wurde, desto erfolgreicher wurde ich. Manchmal ist die Verbindung offensichtlich: Ich helfe jemandem, er macht eine Einführung und plötzlich werde ich in eine nationale Fernsehshow eingeladen. (Das ist passiert.)

Zu anderen Zeiten kommt Großzügigkeit auf unerwartete Weise zurück. Vor ein paar Jahren war ich mit Freunden in einem Club und meine Jacke verschwand - eine Jacke von 1000 Dollar. Mein Freund half mir, danach zu suchen, und ich fühlte das schreckliche Gefühl in meiner Magengrube versinken, wenn es nirgends um unseren Tisch herum war.

Dann zuckte ich mit den Schultern und sagte: "Besser ich als jemand anderes." Mein Freund konnte es nicht glauben. "Es stört dich nicht?" Natürlich störte es mich. Aber ich weiß, dass ich noch einen bekommen kann. Die Fähigkeit, vor etwas, das vor ein paar Jahren finanziell überwältigend gewesen wäre, ruhig zu sein, dafür bin ich sehr dankbar.

Großzügigkeit bedeutet nun, dass ich ohne guten Grund Geschenke an meine Freunde schicke. Ich nehme den Scheck gerne entgegen. Ich tat dies, bevor ich Geld hatte und ich mache es jetzt weiter.

Denken Sie darüber nach, wie Sie großzügig sein können. Es muss nicht teuer sein.

Hast du etwas auf einer Straße gesehen, die dich an deinen Freund erinnert? Warum nicht das Bild in einem Text senden und sagen: "An dich denken"?

Wenn Sie ein Buch sehen, das Ihre Mutter gerne hätte, schicken Sie es ihr und schreiben Sie "Ich liebe dich" auf das Deckblatt.Was für eine Wohltat für sie zu erhalten.

Ich konnte mir nicht vorstellen, wie ich meine Schnürsenkel auf eine bestimmte Art schnüren sollte, also fragte ich meinen Vater. Er brach in Gelächter aus und zeigte es mir dann. Als ich sie das nächste Mal geschnürt hatte, schickte ich ihm ein Foto und dankte ihm. Stell dir vor, wie es sich anfühlt, das von deinem Sohn zu bekommen.

Großzügigkeit kommt auch von der Verbindung von Menschen zusammen. Einer meiner Freunde, Nick, lädt mich in sein Haus zu Veranstaltungen mit anderen interessanten Menschen ein. Ein anderer Freund gab mir einen Tipp, als ich für die New York Times schrieb: "Verbinde dich mit so vielen Freunden wie möglich." Verbreite die Liebe.

Ich habe immer wieder gesagt, dass Geld nur ein kleiner Teil eines reichen Lebens ist. Ich meine es ernst. Ich möchte nicht nur, dass Sie darüber nachdenken, wie Sie die größte Gehaltserhöhung erhalten oder das profitabelste Geschäft starten.

Ich kann dir das alles zeigen, aber was dann? Ich ging von einem Typ aus, der ganz auf Leistung und Zahlen fokussiert war, und dachte über die sanftere Seite dessen nach, wonach meine Kernwerte sein sollten. Und Großzügigkeit gehört zu den Dingen, auf die ich am meisten stolz bin.

Ich habe nichts zu verkaufen. Ich habe keinen Aufruf zum Handeln. Ich möchte nur, dass du darüber nachdenkst, was deine Freunde über dich sagen würden. Würde "großzügig" in ihren Top 3 Worten sein? Willst du es haben?

Denk darüber nach. Wenn Sie Ihre Gedanken teilen möchten, mailen Sie mir. Ich werde sie zwischen dir und mir privat halten.

Danke fürs Lesen und hier ist ein Rich Life.

-Ramm es

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: