loader
bg-category
Loss Incentive: Ein Jedi Mind Trick zum Sparen und Investieren mehr

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Es ist oft ein mentales Spiel, sich selbst zu motivieren, durch Sparen und Investieren langfristig große finanzielle Ziele zu erreichen. Und es ist ein Spiel, das viele von uns verlieren, wenn es darum geht, alltägliche Höflichkeiten auszugeben. Die durchschnittliche persönliche Sparquote, die durchschnittliche Altersvorsorge und die Netto-Wert-Statistik belegen dies, deshalb werde ich Ihnen die Zahlen hier ersparen.

Glücklicherweise gibt es Jedi-ähnliche Möglichkeiten, sich geistig einen Anreiz zu geben (man könnte sagen "Trick"), um mehr zu sparen.

Betrachten wir zur Veranschaulichung zwei hypothetische Szenarien:

Szenario 1: Ihr Arbeitgeber bietet ein 401K Match von 50% Ihrer 401K Beiträge jeder Gehaltsscheck, bis zu 700 $. Bis Ende des Jahres, wenn Sie $ 700 jeden Gehaltsscheck beigetragen haben, werden Sie $ 9.000 ($ 350 pro Gehaltsscheck) in Arbeitgeber 401K Matching-Fonds haben.

Szenario 2: Ihr Arbeitgeber zahlt zu Beginn des Jahres 9.000 $ in Ihre 401K ein. Mit jedem Gehalt, dass Sie unterlassen Sie spenden Sie $ 700 zu Ihrem 401K, Ihr Arbeitgeber subtrahiert $ 350. Nach 26 Gehaltsschecks ohne Beitrag hat Ihr Arbeitgeber bis Ende des Jahres die vollen 9.000 Dollar abgezogen.

Trotz des Endergebnisses ($ 9K in hinzugefügtem Bonus 401K Einsparungen, umsonst) das gleiche, welches der beiden Szenarien ist motivierender? Meiner Meinung nach ist es der Wegfall des Anreizes, und es ist nicht einmal ein enger Wettbewerb. Es wird geschätzt, dass die Mitarbeiter bei 401.000 $ Abgleich pro Jahr 24 Milliarden Dollar verpassen. Wenn die Arbeitgeber ihren 401K auf diese Weise erfüllen, frage ich mich, wie viel mehr gespart werden könnte.

Verlust-Aversion oder Verlust-Anreiz ist eine äußerst leistungsfähige Möglichkeit, sich Ihren Finanzen zu nähern. Und die Wissenschaft unterstützt mich dabei.

In einer aktuellen Studie der University of Pennsylvania testeten Forscher monetäre Anreize, um mit übergewichtigen / adipösen Erwachsenen zu trainieren. In der Studie erhielten 281 Erwachsene das Ziel, 7.000 Schritte pro Tag zu absolvieren. Die Kontrollgruppe erhielt keinen monetären Anreiz, um das Ziel zu erreichen, erhielt jedoch tägliches Tracking und Feedback. Eine Gruppe hatte einen "Gewinnanreiz" (ähnlich dem 401K-Matching-Szenario Nr. 1) und verdiente jeden Tag, an dem sie das Ziel erreichten, 1,40 $. Eine andere Gruppe hatte einen "Verlustanreiz" (ähnlich dem 401K Szenario # 2), wo sie jeden Monat $ 42 erhielten, aber $ 1,40 wurden jeden Tag abgezogen, wenn das Ziel nicht erreicht wurde.

Nach 13 Wochen erfüllten diejenigen in der Gain-Incentive-Gruppe das Ziel 20% mehr als die Kontrollgruppe. Diejenigen, die in der Verlustzone waren, erfüllten das Ziel sogar um 50% mehr als die Kontrollgruppe. Auch hier war das Endergebnis das gleiche, aber monetäre Anreize für ein fehlendes Verhalten wegzunehmen war mächtiger, als sie für das Hinzufügen eines Verhaltens hinzuzufügen. Die Angst vor Verlust ist ein starker Motivator.

Darin liegt der Trick der persönlichen Finanzen. In fast allen persönlichen Einsparszenarien stehen Sie realistisch vor einem Gewinnanreiz - d. H. "Wenn ich $ X spare, werde ich $ Y gewinnen". Der Gewinn von Compound Returns sollte und kann ein extrem starker Anreiz sein, jedoch ist es viel mächtiger, die Wegnahme von Compound Returns als Verlustanreiz zu betrachten: "Ich werde $ Y verlieren, wenn ich $ X nicht spare".

Wenn der Verlust von 1,40 $ pro Tag ausreicht, um übergewichtige Erwachsene an diesem Tag dazu zu bringen, mehr als 7.000 Schritte zu machen, was ist dann Ihre Entschuldigung dafür, Hunderte von Dollars pro Monat und Tausende pro Jahr in passenden 401K Fonds zu verlieren?

Die Verwendung von Verlustanreizen als Motivation ist nicht nur eine passende 401K-Sache. Es kann auf jeden Dollar angewendet werden, den Sie ausgeben, der angemessen als ein Dollar betrachtet werden könnte, der nicht gespeichert und investiert wird. Ich mache das schon seit Jahren, ohne zu wissen, dass es ein cleveres "loss incentive" -Label gibt, und ich kann Ihnen versichern, dass es zu 100% funktioniert.

Dies ist die persönliche Finanzberatung, die Sie suchen. 😉

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: