loader
bg-category
Wann können Sie Forex handeln: London Session

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Gerade wenn asiatische Marktteilnehmer anfangen, ihre Geschäfte zu schließen, beginnen ihre europäischen Kollegen gerade ihren Tag.

Während es in ganz Europa mehrere Finanzzentren gibt, sind es die Marktteilnehmer, die London im Auge behalten.

Historisch war London aufgrund seiner strategischen Lage immer ein Handelszentrum.

Es ist kein Wunder, dass es als das angesehen wird Forex Hauptstadt der Welt mit Tausenden von Geschäftsleuten, die jede Minute Transaktionen machen. Ungefähr 30% aller Forex-Transaktionen finden während der Londoner Sitzung statt.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle der London-Session-Pip-Bereiche der wichtigsten Währungspaare.

PaarLondon
EUR / USD83
GBP / USD82
USD / JPY36
AUD / USD60
NZD / USD64
USD / CAD66
USD / CHF58
EUR / JPY80
GBP / JPY102
AUD / JPY86
EUR / GBP40
EUR / CHF

Diese Pip-Werte wurden unter Verwendung von Durchschnittswerten vergangener Daten berechnet. Beachten Sie, dass diese sind NICHT ABSOLUTE WERTE und kann abhängig von der Liquidität und anderen Marktbedingungen variieren.

Auch der Session-Bereich für EUR / CHF wurde nicht berücksichtigt, da der Schweizer Franken während des Berichtszeitraums mit 1,2000 an den Euro gekoppelt war.

Hier sind einige nette Fakten über die europäische Sitzung:

  • Da sich die Londoner Sitzung mit den beiden anderen wichtigen Handelssitzungen kreuzt - und London ein so wichtiges Finanzzentrum ist - findet während dieser Zeit ein großer Teil der Devisengeschäfte statt. Dies führt zu hoher Liquidität und potenziell niedrigeren Transaktionskosten, d. H. Niedrigeren Pip-Spreads.
  • Aufgrund der großen Anzahl von Transaktionen ist die Londoner Handelssitzung normalerweise die volatilste Sitzung.
  • Die meisten Trends beginnen während der Londoner Sitzung, und sie werden typischerweise bis zum Beginn der New Yorker Sitzung fortgesetzt.
  • Die Volatilität tendiert dazu, in der Mitte der Sitzungsphase zu sinken, da Händler oft zum Mittagessen gehen, bevor sie auf die Handelszeit in New York warten.
  • Die Trends können sich manchmal am Ende der Sitzung in London umkehren, da europäische Händler sich entschließen könnten, Gewinne festzuhalten.

Welche Paare sollten Sie handeln?

Aufgrund des Transaktionsvolumens ist während der europäischen Sitzung so viel Liquidität vorhanden, dass fast jedes Paar gehandelt werden kann.

Natürlich kann es am besten sein, bei den Majors (EUR / USD, GBP / USD, USD / JPY und USD / CHF) zu bleiben, da diese normalerweise die engsten Spreads aufweisen.

Diese Paare werden normalerweise direkt von Nachrichten beeinflusst, die während der europäischen Sitzung veröffentlicht werden.

Sie können auch die Yen-Kreuze (genauer gesagt, EUR / JPY und GBP / JPY) versuchen, da diese zu dieser Zeit ziemlich volatil sind. Da es sich um Kreuzpaare handelt, könnten die Spreads jedoch etwas breiter sein.

Als nächstes haben wir die New York Session, einen Dschungel, aus dem Träume gemacht werden. Hey, ist das nicht ein Lied von Alicia Keys?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: