loader
bg-category
Leben in einer teuren Stadt kann Sie reicher, glücklicher und diplomatischer machen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Wenn ich nach Karriereberatung gefragt werde, empfehle ich immer, dass Leute einfach dem Geld folgen. New York City hat alle Finanzunternehmen. San Francisco hat das ganze Tech-, Internet- und Risikokapital-Geld. Während Washington DC und die umliegenden Vororte all unser Steuergeld für massive Regierungsverträge ausgeben müssen!

Ich habe in allen drei Bereichen für längere Zeit gelebt, und ich habe enorme Vermögen gesehen, die auf mehrere Arten gemacht wurden. Wenn du "Glück haben willst", dann kannst du auch dorthin gehen, wo es Möglichkeiten gibt. Weil du in einer sterbenden Stadt an deinen Daumen drehst und dich darüber beschwert, warum du nicht weiterkommst, macht keinen Sinn, wenn du in einem freien Land ohne staatliche Grenzkontrollen lebst.

Der größte Push, den ich für meinen Ratschlag bekomme, ist, dass solche Orte verdammt teuer sind. Es ist absurd, dass die Median-Miete in San Francisco jetzt ungefähr $ 4.000 pro Monat beträgt. Aber der einzige Grund, warum Miete 4000 $ pro Monat ist, ist, weil die Einkommen hoch genug sind, um solche Niveaus zu leisten! Wenn nicht, würde die Miete sinken.

Der Markt ist effizient. Das Kapital ist fließend. Alles ist rational. Nur ein Idiot mit einem Online-Geschäft würde nicht versuchen und geo-arbitrage seinen Weg zu einem günstigeren Bereich der Welt. Oh warte, das bin ich.

LEBEN MACHT ALLES GÜNSTIGER

Wenn du in der teuersten Stadt der Welt lebst, dann hast du nur in Bezug auf die Ersparnisse einen Vorteil, wenn es Zeit ist, woanders zu besuchen. Die Zufriedenheitsanzeige jedes Menschen erhöht sich, wenn sie Geld sparen. Als ich meine Adjusted NHER ™ -Formel vorschlug, um herauszufinden, wie viel ich in einem Hotelzimmer ausgeben muss, haben Leser aus dem Mittleren Westen klugerweise darauf hingewiesen, dass meine angepasste NHER © -Formel nicht funktionieren wird, da ihre Lebenshaltungskosten so niedrig sind .

Ein Leser kommentiert,

"Ich bin in einem West-Side (lies: weniger teuer) Vorort von Cincinnati und meine NHER © funktioniert zu etwa $ 28,00 / Tag. Wenn ich ein Hotel zu diesem Preis buchen würde, müsste ich meine eigenen Laken, Matratzen und Dosen von Raid mitbringen. "

Dieser einfache, aber aufschlussreiche Kommentar brachte mich dazu, in mehreren Zeilen zu denken:

* Wir leben im reichsten Land der Welt, wo die Lebenshaltungskosten auch so günstig sein können.

* Vielleicht ist ein Grund, warum so viele Amerikaner keine Pässe haben (110 Millionen von einer 320+ Millionen Einwohnerzahl), weil viele der Meinung sind, dass es relativ teuer ist, nach Übersee zu reisen? Selbst wenn Sie wohlhabend sind und ein Tief habenNHER © kann Ihre Neigung, ins Ausland zu reisen, negativ beeinflusst werden.

* Günstig leben aufgrund von Umständen oder weil Sie sich entscheiden, alles andere viel teurer zu machen.

* Wenn Sie sich entscheiden, in einer teuren Stadt zu leben, haben Sie nicht nur einen hohen NHER ©, sondern Sie haben auch mehr Möglichkeiten, mehr Geld zu verdienen.

LÖSUNG EINES MYOPISCHEN PROBLEMS DURCH TRAVEL

Einer der Gründe, warum so viele Länder Amerikaner verachten, ist, dass wir denken, dass sich alles um uns dreht. Es ist absolut logisch, dass wir erwarten, dass jeder in Amerika Englisch spricht, aber wenn wir immer noch erwarten, dass alle Englisch sprechen, wenn wir ins Ausland reisen, und frustriert sind, dann sind wir ein Haufen selbstzentrierter Esel, denen es an Kultur mangelt und Respekt!

Ich bin fest davon überzeugt, wenn die Regierung eine obligatorische Auslandsreisejahr für jeden einzelnen Amerikaner Vor dem Alter von 21 Jahren (Subventionen für diejenigen, deren Familien unter einem bestimmten Betrag verdienen), würde es in Amerika weniger Kriege und noch mehr Produktivität geben, aufgrund einer größeren Wertschätzung, wie gut wir es haben.

Sobald Sie ins Ausland in viel ärmere Länder gereist sind, werden Sie feststellen wie komisch es ist für privilegierte Amerikaner zu beschweren, wie glücklich andere Menschen in Amerika sind.

Ich habe auf dem Rückweg vom Banteay Srey Tempel zu meinem Hotel in Siem Riep im Van geschlafen, als ich aus dem Fenster schaute und ein paar Kinder am Straßenrand in 100 Grad Hitze laufen sah. Ich fragte den Fahrer, wohin sie gingen, und sie sagten, sie würden einige Kilometer von der Schule nach Hause gehen! Zumindest kicherten sie, als sie nach Hause gingen.

Verbringe 10 Minuten unter der brennenden Sonne Kambodschas und du wirst so drückende Hitze erleben, dass du denkst, dass du ein Vampir bist, dessen Haut brennt. Verbringe jetzt eine Stunde in eine Richtung und erkenne, wie gut du es aufwachsen ließest. Meine Geschichte, dass es mir peinlich ist, im Alter von 16 Jahren zur Schule zu fahren, wenn alle meine Freunde Autos haben, ist so trivial. Zumindest hatte ich ein Fahrrad!

Kambodschanische Schulkinder gehen auf der Straßenseite in 100-Grad-Hitze

Ich schwöre dir, dass solche zufälligen internationalen Beobachtungen dich zum Besseren verändern werden. Hier sind einige Beispiele:

* Du wirst dich nicht mehr darüber beklagen, dass der AC im Fitnessstudio, auf der Arbeit oder zu Hause ausgeht.

Du wirst dich nicht länger über ein beschissenes Fahrrad oder ein beschissenes Auto beschweren.

* Sie werden sich nicht länger beschweren oder verlegen sein, wenn Sie den Bus fahren.

* Du wirst schätzen, was du länger hast.

* Du wirst aufhören über lange Arbeitszeiten zu jammern, da es unwahrscheinlich ist, dass, egal wie hart diese Kinder es versuchen, sie nie so glücklich sein werden wie du.

* Du denkst zweimal darüber nach, dich mit so viel Essen bei einer Mahlzeit zu versorgen, die sonst vielleicht eine fünfköpfige Familie ernährt.

* Sie werden natürlich viel fitter sein, weil Sie mehr darauf achten, wie wenig andere Leute essen müssen.

* Du wirst aufhören, Geld für dummen Mist zu verschwenden, den du nach einer kurzen Zeit nicht mehr benutzen wirst.

* Du wirst versuchen, das Beste aus deiner Situation zu machen, weil du daran erinnert wirst, dass nicht jeder so glücklich ist wie du.

* Du wirst aufhören zu denken, dass alle anderen privilegiert und glücklich sind, weil du schon so viel mehr Glück hast als so viele andere Leute.

* Du wirst anfangen, dich darauf zu konzentrieren, wie du dich selbst verbessern kannst, anstatt zu versuchen, jemanden anderen auf dein Niveau zu bringen.

* Sie werden mehr in Menschen mit weniger Glück einfühlen.

WIE LEBEN IN EINER TEUEREN STADT MACHT GÜNSTIGER

Nehmen wir an, Sie besitzen und leben in einem durchschnittlichen Haus in San Francisco, das 1,2 Millionen Dollar kostet. Klingt teuer, oder? Nicht so, wenn Sie analysieren, was alles andere im Vergleich zu Ihrem Platz kostet.

* 32.000 $ Median Preis Auto = nur 2,7% der Gesamtkosten des Hauses oder 10,7% eines Bruttoeinkommens von 300.000 $.

* 30.000 $ Badezimmer Schaffung = nur 2,5% der Gesamtkosten des Hauses.

* $ 25.000 jährliche Studiengebühren für College = nur 38% der jährlichen Kosten ($ 66.000 für Hypothek, Grundsteuer, Versicherung, Wartung) des Hauses zu besitzen.

* $ 1.500 Hin- und Rückfahrt Economy-Class-Ticket nach Asien = nur 2,2% der jährlichen Kosten für das Haus.

* $ 150 pro Nacht Hotelkosten = nur 2,7% der monatlichen Kosten für das Haus.

Nehmen wir an, Sie leben in Cincinnati, Ohio, in einem 300.000 Dollar Haus. Ziemlich billig oder? Nicht wirklich, wenn wir anfangen, die gleichen Kostenvergleiche zu machen.

* 32.000 $ Median Preis Auto = 10,7% der Gesamtkosten des Hauses oder 42,7% von einem 75.000 $ Bruttoeinkommen, wenn wir das Verhältnis von Bruttoeinkommen beibehalten wollen: Wohnkosten gleich bei 1: 4.

* $ 30.000 Badezimmerbau = 10% der Gesamtkosten des $ 300.000 Hauses.

* $ 25.000 jährliche Studiengebühr = 167% der jährlichen Kosten des Besitzes des Hauses ($ 15.000 für Hypothek, Grundsteuer, Versicherung, Wartung).

* $ 1.500 Hin- und Rückfahrt Economy-Class-Ticket nach Asien = 10% der jährlichen Kosten für den Besitz des Hauses und 120% der monatlichen Kosten ($ 1.250).

* $ 150 pro Nacht Hotelkosten = 12% der monatlichen Kosten für den Besitz des Hauses (1.250 $).

Ich weiß, was einige von euch, die in preiswerten Orten leben, denken. Was für eine dumme Logik ist es, viel Geld für Unterkunft auszugeben, um das Gefühl zu haben, dass du Geld für alles andere sparst ?! Ich höre dich. Aber vergiss es nicht. Der Grund, warum ein Median-Preis-Haus $ 1,200,000 in San Francisco kostet, ist, weil es viele Arbeitsplätze gibt, die gesunde sechsstellige Einkommen zahlen. Zum Beispiel liegt das Medianeinkommen für einen 29-jährigen MBA-Absolventen aus Berkeley, Stanford, Columbia, UCLA und Harvard bei etwa 150.000 US-Dollar. Fügen Sie zwei dieser Absolventen zusammen hinzu und wir sind bei 300.000 US-Dollar. Schneller Vorlauf fünf Jahre, und es ist wahrscheinlich, dass sie jeweils $ 200.000 machen. Es ist viel seltener, 150.000 bis 500.000 Dollar pro Jahr in kleineren Städten zu finden.

Wenn Sie am Ende Ihr Haus mit 1,2 Millionen Dollar innerhalb von 30 Jahren durch erzwungene Ersparnisse abbezahlen, erhalten Sie nach Provision und Steuern mindestens 1.000.000 $ in bar. Mit der $ 1 Million in bar könntest du dann das 300.000 $ Haus in Ohio kaufen und dich stilvoll zurückziehen, weil du immer noch 700.000 $ in deiner Tasche hast!

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt viele Möglichkeiten, Geld zu sparen, während Sie in einer teuren Gegend leben. Du kannst mit mehreren Mitbewohnern zusammen schlafen, ein mietkontrolliertes Apartment finden oder ein wenig weiter weg von der Innenstadt wohnen.

Zum Beispiel, nur sieben Meilen westlich von Downtown San Francisco, können Sie ein Einfamilienhaus im Outer Sunset für $ 2.700 pro Monat mieten. Dieses Einfamilienhaus kann bequem drei Personen unterbringen, von denen jeder $ 900 pro Monat in Miete zahlt. Das Opfer? Eine Pendelung von 45-60 Minuten, verglichen mit einer 15-minütigen Fahrt, drei Meilen westlich, um ein ähnliches Haus für 7.000 $ im Monat zu mieten.

Schließlich, obwohl Wohnkosten und andere Ausgaben einen höheren Prozentsatz Ihres Einkommens in einer teuren Stadt einnehmen könnten, haben Sie einen größeren absoluten Dollarwert, um zu sparen und zu investieren. Ihr Vermögen wird im Laufe der Zeit viel größer werden. Beispiel: 20.000 US-Dollar Nettoeinkommen, 5.000 US-Dollar Wohnkosten = 25% des Nettoeinkommens für Wohnungen und 15.000 US-Dollar gegenüber 5.000 US-Dollar Nettoeinkommen, 500 US-Dollar Wohnkosten = 10% des Nettoeinkommens für Wohneigentum und 4.500 US-Dollar für Investitionen.

START LEBEN EXPANSIV

Ein Grund, warum Baseballspieler zwei Schläger gleichzeitig schwingen, bevor sie auf die Platte gehen, ist, weil sie das Schwingen mit einer Fledermaus erleichtert. Sie können schneller und mit mehr Kraft schwingen.

Wenn Sie das Leben beginnen oder Ihr Leben in einer teuren Stadt leben, werden Sie aus Notwendigkeit lernen, wie man sparsam wird. Lesen Sie alle Kommentare im verlinkten Post darüber, wie jeder in NYC spart, während er weniger als sechs Zahlen pro Jahr erstellt. Einfallsreichtum ist eine wertvolle Lebenskompetenz!

Das Leben in einer teuren Stadt könnte sogar dazu führen, dass Sie ein Nebengeschäft oder Mondschein starten, um mehr Einkommen zu generieren. Aus dieser zusätzlichen Aktivität resultiert eine stärkere Arbeitsmoral und viel mehr Wissen, das Türen zu aufregenden neuen Dingen öffnen könnte.

Ich bin sicher, dass Menschen, die in billigen Gebieten leben, auch den Druck verspüren, lange Stunden zu arbeiten, um so viel Geld wie möglich zu verdienen, aber am Rande ist der Druck in teuren Städten viel größer. Warum sonst hat New York City den Ruf, ein Schnellkochtopf zu sein? "Lebe einmal in New York City, aber geh weg, bevor es dich schwer macht", sagt die Sonnencreme-Rede.

Und was ist mit meiner Behauptung, dass das Leben in einer teuren Stadt Sie glücklicher machen wird? Nun, zum einen wirst du viel mehr Leute treffen, die deinen Geist mit neuen Perspektiven erfreuen werden. Nachdem ich an internationalen Schulen aufgewachsen bin, kann ich bezeugen, dass es unendlich viel angenehmer ist, als meine homosexuelle Vorschule in Northern Virginia zu besuchen. In der Zwischenzeit, wenn Sie an einen anderen Ort reisen, werden Sie glücklicher sein, weil Sie sich sofort reicher fühlen werden, da alles viel billiger ist. Meine Reise nach Kuala Lumpur brachte mich schließlich dazu, mich mit einem Wechselkurs von R3.6: $ 1 reich zu fühlen.

Leben in einem teuren Ort bietet Ihnen mehr Optionalität. Es ist wie ein Teilzeitnutzungsrecht in Kauai. Sie sind an der Spitze der Pyramide und können Ihr Timeshare für irgendwo anders handeln. Wenn Sie ein Teilzeitnutzungsrecht in Topeka, Kansas haben, handeln Sie mit niemandem!

VERDIENEN SIE IHREN WEG ZU RICHEN

Selbst wenn Sie das Risiko eingehen, in eine teure Stadt mit vielen Arbeitsplätzen umzuziehen, gibt es immer noch keine Garantie, dass Sie Erfolg haben werden. Es ist wichtig, sich zu vernetzen, zu streunen, ein guter Mensch zu sein und wünschenswerte Fähigkeiten zu entwickeln. Der Wettbewerb wird immer heftig sein.

Als ein total rationaler Mensch werden Sie Schritte machen, die es Ihnen ermöglichen, erfolgreich zu sein. Sie werden sich natürlich mit anderen Menschen mit ähnlichen Interessen in Ihrem Fachgebiet anfreunden. Wenn Sie lange genug bleiben, werden Sie wahrscheinlich auch die Liebe Ihres Lebens in Ihrer neuen, teuren Umgebung finden, die möglicherweise auch ein gesundes Einkommen erwirtschaftet.

In einer preiswerten Stadt zu leben, ist wie der Versuch, den Weg zum Reichtum zu retten. Es ist möglich, aber es gibt nur so viel Geld, das Sie sparen können. In einer teuren Stadt zu leben, ist wie der Versuch, sich den Weg zum Reichtum zu verdienen. Es wird viel mehr Aufwand erfordern, aber die Oberseite ist unbegrenzt!

Vermögensaufbau-Empfehlung

Verfolgen Sie Ihren Reichtum kostenlos: Um Ihre Finanzen zu optimieren, müssen Sie zuerst Ihre Finanzen verfolgen. Ich empfehle Ihnen, sich für die kostenlosen Finanztools von Personal Capital anzumelden, damit Sie Ihr Vermögen aufspüren, Ihre Anlageportfolios nach überhöhten Gebühren analysieren und Ihre Finanzen mit ihrem fantastischen Retirement Planning Calculator verwalten können. Diejenigen, die oben auf ihren Finanzen sind, bauen längerfristig einen viel größeren Wohlstand auf als diejenigen, die das nicht tun. Ich benutze Personal Capital seit 2012. Es ist die beste kostenlose finanzielle App da draußen, um Ihr Geld zu verwalten.

Sind Sie auf dem richtigen Ruhestandspfad? Es gibt keine Rückspultaste.

Aktualisiert für 2017 und darüber hinaus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: