loader
bg-category
Die Kennzeichnung der 3 Arten von Einkäufen macht Sie zu einem weiseren Verbraucher

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Auf der einfachsten Ebene, wenn Sie zusammenbrechen alles Sie kaufen oder konsumieren, es kann wirklich in 3 Kategorien destilliert werden:

1. Das Zeug, das du wirklich brauchst.

2. Das Zeug, das du willst, das du denkst, dass du es brauchst.

3. Das Zeug, das du willst, das du weißt, brauchst du nicht.

Ich sage "Zeug", aber ich beziehe mich allgemein auf alle Waren und Dienstleistungen.

Den Unterschied zwischen den drei Kategorien zu kennen und jeden potenziellen Einkauf angemessen in die richtige Kategorie einzuordnen, ist vielleicht die wertvollste Fähigkeit, die Sie sich selbst als Verbraucher beibringen können. Es wird endlos Ihnen helfen, Ihre Frugality-Muskeln zu wachsen und zu beugen. Und es wird dich von dem drückenden Druck des Konsums befreien.

Es wird dich zu einem weisen Ome machen ... Oh mein Gott, schau wie süß diese Eule ist !!! Entschuldigung, ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, ein Foto von der Sägezahn-Eule in einen Beitrag einzufügen.

Das Zeug, das du brauchst

Lasst uns hier anfangen.

Die Meinungen werden hier sehr unterschiedlich sein (deshalb habe ich Kommentare aktiviert), aber die Dinge, die du eigentlich wirklich konsumieren musst, um ein angenehmes und gesundes modernes Leben zu führen, ist eigentlich keine extrem lange Liste. Ich habe mir diese Liste einfach ausgedacht, indem ich meine tägliche Routine gedanklich durchging.

  • Zahnbürste, Zahnpasta, Seife (Grundhygiene)
  • Sehkorrektur (Betrachten Sie sich als sehr glücklich, wenn Sie 20/20 Vision haben!)
  • Basic-Kleidung zum Warmhalten (in kalten Monaten) und Kühlen (in warmen Monaten)
  • Proper Protein, Fett und Kohlenhydrate
  • Wasser
  • Wärme- und Energiequelle (sowohl umstritten als auch geographisch abhängig)
  • Ein sicherer Platz für eine angenehme Nachtruhe (klein, könnte geteilt werden)
  • Grundlegende Transportmittel (d. H. Wanderschuhe, Fahrrad, Bus oder andere), um Nahrung, Gesundheitsfürsorge und Einkommen zu erhalten
  • Krankenversicherung (Ich habe darüber diskutiert, dies auf der Liste zu erwähnen, aber aufgrund der extremen Kosten einiger medizinischer Verfahren glaube ich, dass es eine Notwendigkeit ist, selbst wenn Sie eine große Menge Geld gespart haben)

Das ist es!

Es ist äußerst befreiend, sich selbst daran zu erinnern, wie wenig Sie wirklich bei jedem inkrementellen Kauf benötigen, den Sie verdienen.

Minus ein paar teure Regionen, all diese Bedürfnisse können für weniger (manchmal viel weniger) als $ 10.000 pro Jahr insgesamt gehabt werden.

Die nächste Kategorie ist nicht so einfach ...

Das Zeug, das du willst, dass du denkst, dass du es brauchst

Diese Verbrauchskategorie ist schwieriger zu definieren, aber sehr umfassend. Außerhalb der Einkäufe, die in die letzte Kategorie fallen, ist es fast alles, was wir kaufen.

Es wird oft angenommen, dass Dinge auf dieser Liste Bedürfnisse sind. In der Tat gibt es Hunderte von Milliarden Dollar und extremen sozialen Druck, um zu versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass diese Gegenstände Bedürfnisse sind und nicht wollen.

Und einige der Dinge auf dieser Liste (d. H. Internet-Konnektivität) können unserem Leben einen extremen Wert hinzufügen. Es gibt ein sehr weites Spektrum, wofür Sie zu Recht Geld ausgeben sollten und sollten.

Oft sind diese Käufe verbesserte Versionen von Grundbedürfnissen und fast alle haben unterschiedliche Stufen oder Stufen. Werfen wir einen Stich auf eine Probenliste:

  • Internetverbindung
  • Mobilgerät
  • Laptop / Tablet
  • Ein verbesserter Schlafplatz (Einzelapartment, größere Wohnung, Haus, etc.)
  • Kleidung, die dir gut steht und gut passt
  • Kleidung
  • Fitnessgeräte und / oder Fitnessstudio Mitgliedschaft
  • Verbesserte oder mehrere Formen des Transports (ein Fahrzeug, ein schickes Fahrrad)
  • Versicherung (außer Gesundheit, die ich für ein Grundbedürfnis halte)
  • Bio, verarbeitet, Gourmet und andere spezielle Lebensmittelkategorien
  • Haustiere und alle damit verbundenen Kosten
  • Jede andere Form von Getränken als Wasser
  • Küchenutensilien

Einige entscheiden sich ständig dafür, viel mehr dieser Artikel zu kaufen als andere und "Premium" -Versionen von denen, die sie machen. Aber fast jeder mit verfügbaren Einkommen wählt und wählt Gegenstände aus dieser Liste aus, um ihr Geld dafür auszugeben. Selbst die sparsamsten von uns. Wo Sie auf dieses Spektrum fallen, wird jedoch weitgehend Ihre persönliche Sparquote und Ihre Einkommenserfordernisse bestimmen. Es ist äußerst wichtig.

Das Zeug, von dem du weißt, dass du es nicht brauchst

Zwei Unterkategorien hier.

Das erste sind nutzlose Dinge, die meist zum Zweck der Sammlung in Richtung auf ein Gefühl der Erfüllung oder der Angst, nicht vollständig zu sein, sind.

  • Erinnerungsstücke
  • eine Sammlung von Autos
  • seltene Kunst
  • Antiquitäten

Die zweite Unterkategorie ist Luxus. Dies sind Dinge, die tatsächlich einen funktionalen Wert haben können, aber Sie wissen, dass Sie nicht kaufen müssen und dass sie Ihrem Leben keinen zusätzlichen Wert gegenüber einer Qualitätsversion hinzufügen - aber Sie gehen trotzdem hinaus und verarschen lächerliche Mengen von hart verdientem Geld Geld, weil Sie sich davon überzeugt haben, dass Sie es verdienen und / oder denken, dass es zu Ihrem sozialen Prestige und Status beiträgt. Mit anderen Worten: lächerliche Kosten für null oder begrenzten Gewinn und Versuch, eine Leere zu füllen.

Einige Beispiele:

  • seltener, gealterter "Premium" Alkohol
  • seltenes, exotisches Essen
  • Luxusfahrzeuge
  • Luxus-Bekleidungszubehör
  • die $ 50,000 Hochzeit
  • Luxuswohnung (oft mit Aussicht) und Reiseunterkünfte
  • erstklassige Upgrades

Diese Einkäufe sollten zu allen Kosten vermieden werden, es sei denn, Sie haben eine endlose Menge an Bargeld (Hunderte von Millionen). Zeitraum.

Vielleicht ist ein Fehler, den ich hier mache, dass die meisten Verbraucher den Unterschied zwischen dieser und der vorherigen Kategorie kennen (mit anderen Worten, sie wissen wirklich, dass sie diese Gegenstände nicht brauchen). Ich denke, dass viele das tun, aber der Konsum könnte für einige so tief verwurzelt sein, dass sie es nicht mehr tun.

Was kannst du daraus machen?

Es gibt einige Parallelen zu Maslows Hierarchie der Bedürfnisse, die die 5 Schritte der menschlichen Motivation betrachten. Als Auffrischung sind sie hier:

Beachten Sie, dass Geld und Käufe aus diesem Geld Ihnen hauptsächlich helfen können, die unteren zwei Kategorien zu erfüllen: physiologische (Wasser, Schlaf, Nahrung, Luft) und Sicherheit. Die drei wichtigsten Kategorien (Liebe / Zugehörigkeit, Selbstwertgefühl und Selbstverwirklichung) erfordern jedoch viel mehr Arbeit und können nicht wirklich durch Geldausgeben erreicht werden. Wo wir oft finanziell versagen, ist, wenn wir denken, dass sie diese Kategorien erfüllen können. Und einige von uns verbringen unser gesamtes Leben damit zu denken, dass "nur diese eine Sache" uns helfen wird, den Gipfel der Erfüllung und Selbstverwirklichung zu erreichen. Tut mir leid, es funktioniert nicht so.

Also hier ist, was Sie von all dem wegnehmen können:

  1. Trennen Sie die wahren Bedürfnisse von den Bedürfnissen und stellen Sie sicher, dass Ihre Bedürfnisse mit grundlegenden hochwertigen Waren und Dienstleistungen abgedeckt sind
  2. Konzentriere dich strikt auf ein paar Wünsche, die optimalen Wert für den Preis hinzufügen
  3. Beseitigen Sie alle Käufe, die auf dem Wunsch beruhen, Ihren Selbststatus zu sammeln oder zu ergänzen

Dies ist unglaublich befreiend und wird Ihr Leben als Verbraucher viel einfacher und erfüllender machen. Und die Senkung der Verbraucherauswirkungen ist ein echter Weg zum Wohlstand.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: