loader
bg-category
Es ist nicht die Größe der Fische, aber ... Oh, warte

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

In meinen frühen Tagen des Devisenhandels war mein Verstand wild mit den Ideen und Träumen dessen, was ich mit meinen bald bevorstehenden Reichtümern machen würde. Klingt bekannt? Aber ich träumte hier nicht von einem Dollar oder einem Dollar, sondern von irgendeinem ernsthaften Geld. Ich wusste, dass ich nur ein paar Monster gewinnende Trades brauchte, um mir zu helfen, meine damaligen Fantasien zu verwirklichen, und dann war die Welt für mich! Muuu-haha, muu-haha, muu-haha (stell dir vor, Dr.Evil / Austin Powers lacht).

Große Geschäfte würden nicht einfach oder alltäglich sein, das wusste ich. Wenn sie es wären, würden alle und ihre Mütter hier direkt neben mir handeln. Und sie waren es nicht. Also musste ich warten und geduldig sein und nach den richtigen Signalen Ausschau halten und auf diesen einen heißen Tipp hören. Und dann BAM! Ich würde tief einsteigen, darauf warten, dass der Preis in die Höhe schießt, und dann, kurz bevor die Massen neu sind, was sie trifft. SO EINFACH…

Aber ist es so passiert? Nein.

Und passiert es normalerweise so. Nun, für ein paar, ja. Aber für den Rest uns (und die häufiger), natürlich nicht.

Aber wer träumt nicht davon, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein? Wer träumt nicht von diesem seltenen Elefanten-großen Gewinn? Auch das ist normal und Wunschdenken, aber nicht immer realistisch. Sicher, die Sehnsucht nach dieser gewinnbringenden Gelegenheit wird einen Händler motivieren, seine Fähigkeiten in der Hoffnung zu entwickeln, ein Handelsmeister zu werden. Aber es wird nicht dieser seltene Handel sein, auf den er ewig wartet, der ihn in einen gewinnbringenden Händler verwandelt. Der Erfolg eines Traders wird größtenteils durch die vielen kleineren, fast "langweiligen", gewinnbringenden Trades definiert, die gemacht und hoffentlich regelmäßig werden. Obwohl kleine Gewinne, sind sie genauso wichtig wie die größeren und spannenderen Trades.

Es wird oft nicht realisiert, dass die vielen kleineren Trades einem neuen Trader genauso viel, wenn nicht sogar mehr bieten als einen großen Gewinn, der nur einmal bei jedem dritten Vollmond eintritt. Viele Anfänger Trader machen die kleinen Trades nacheinander ohne echte Gewinne zu zeigen.

Ein Pip hier, sechs Pips dort ... und so weiter.

Sie haben das Gefühl, eine Erfahrung gemacht zu haben, die mit diesen kleinen Zügen nicht übertroffen werden kann. Aber egal, wie klein der Handel ist, jeder Handel bietet eine weitere Untersuchung des Marktes und einen weiteren Test der Strategie und der Fähigkeiten des Traders. Diese Trades bieten alle einen neuen Einblick, der letztendlich dazu beiträgt, mehr Markterfahrung zu sammeln und diese Wissensquelle zu erweitern.

Ob es nun darum geht, ein bestimmtes Candlestick-Muster zu erkennen und dann einen Preisschritt risikobewusster zu prognostizieren, indem man immer einen Stopp einlegt, die kleinen Erfahrungen, die wir dabei haben und lernen, sind sehr wichtig.

Wir alle wissen, dass der Devisenhandel schwierig sein kann und verschiedene finanzielle, physische oder mentale Engagements erfordert. Viele Anfängerhändler geben früher auf, nachdem sie ins Gesicht geschlagen wurden (bildlich), aber es gibt diejenigen, die es schaffen. Die überlebenden Händler sind immer noch da, weil sie ihre Systeme an Ort und Stelle haben; Sie sind cool, ruhig und sammeln sich im Umgang mit dem Markt und seinen Unsicherheiten. Sie bleiben auf ihren Plan oder ihre Strategie fokussiert und halten sich fern von den riskanten und unrealistischen Handels- und Gewinnzielen. Sie verstehen die Risiken, die mit jeder Position verbunden sind, und dass Verluste unvermeidlich sind, aber sie suchen nach den Trades mit hoher Profitabilität bei minimiertem Risiko. Es ist immer eine kalkulierte Bewegung, nicht angetrieben von meinen Emotionen. Nun, es ist vielleicht keine Weltmeisterschaft, aber die kleinen Gewinne sind da. Am Ende summieren sich die vielen Kleinen zu einem sehr großen.

Mach dich nicht entmutigt, wenn du das Gefühl hast, dass du nicht Fortschritte machst, wie du es sein solltest. Konzentriere dich darauf, Gewinne zu machen, egal wie klein sie sind. Sie wollen das Kapital auf der positiven Seite behalten und weiterhin Handel treiben können. Das ist der wichtige Teil. Sie fügen Ihrem Wissen mehr hinzu, wenn Sie tatsächlich handeln und einen echten Trade machen. Am Anfang können Gewinne nicht existieren oder sind klein, aber denken Sie daran, dass ein einzelner Gewinn immer noch ein Gewinn ist. Und kein Verlust!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular