loader
bg-category
Es ist unmöglich, im Ruhestand zu bleiben, wenn Sie sich früh zurückziehen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Im Frühjahr 2012 habe ich mein Schwert aufgehängt, nachdem ich seit 1999 im Finanzbereich gearbeitet habe. Es gab einen Schluckauf am allerletzten Arbeitstag, einem Freitag. Als ich einige persönliche Dateien von meinem Arbeitskonto per E-Mail an meinen persönlichen Account (Bilder, Steuerdokumente usw.) schickte, schickte ich versehentlich eine fünf Jahre alte Client-Datei per E-Mail, die von der Compliance erfasst wurde. Ich wurde gewarnt, dies sei eine Verletzung der Unternehmenspolitik, und ich würde von ihnen in der nächsten Woche über mögliche Auswirkungen hören. Ich entschuldigte mich für den Fehler und wartete nervös auf das Schicksal meiner Abfindung.

Um meine Sorgen zu zerstreuen, ging ich tatsächlich zu einem kostenlosen Hastings School Of Law Community-Service-Event, wo Jurastudenten und Professoren denen mit rechtlichen Fragen halfen. Sie veranstalteten die Veranstaltung so, wie ich es für das erste freie Wochenende meines restlichen Lebens hielt. Es war toll zu sehen, dass die Schule buchstäblich Hunderte von Menschen in Fragen zu Scheidung, Beschäftigung, Unfall, Diebstahl, Vertrauen und mehr zurückgab.

Meine Frage an einen Professor und einen Jurastudenten war einfach:Kann meine Firma den vereinbarten Abfindungsvertrag aufgrund einer fünf Jahre alten Firmenakte, die ich versehentlich an mich selbst geschickt habe, wegnehmen?"Finanzunternehmen sind notorisch streng davon, dass ehemalige Mitarbeiter sensible Kundendokumente übertragen, die gegenüber ihrem alten Arbeitgeber vorteilhaft genutzt werden können, wenn sie einem Wettbewerber beitreten. Ich sagte meiner Firma, dass ich mich komplett aus der Finanzbranche zurückziehen würde, aber wie konnten sie wissen, dass ich wirklich die Wahrheit sagte? In unserem Geschäft gehen nur wenige freiwillig von solchen Gehaltsschecks weg.

Nachdem ich einen tröstlichen Rat bekommen hatte, der mir sagte, dass es mir gut gehen sollte, versprach ich an diesem Tag, NIEMALS an die Arbeit im Finanzwesen zurückzukehren, wenn ich meine Abfindung und Entgeltumwandlung noch bekommen könnte. Mein neuer Manager war an diesem Tag aus New York City angereist und hat mir schon die Eier für den Vorfall zerschlagen. Ich ging noch einen Schritt weiter und versprach, nie wieder für irgendjemand arbeiten zu gehen. Hunderttausende von Dollar standen auf dem Spiel und ich war besorgt.

HR rief mich am folgenden Dienstag an und sagte mir, am Ende sei alles in Ordnung. Sie stimmten zu, dass die Client-Datei irrelevant war, da sie fünf Jahre alt war, und akzeptierten meine E-Mail-Entschuldigung für den Fehler. Nachdem ich einige Wochen später meinen Abfindungscheck bekommen hatte, hatte ich das Gefühl, ich hätte mich im Lotto geschlagen. Statt alles auszugeben, setzte ich mich darauf wie ein finanzieller Glücksfall. Im Sommer 2012 hatte der Markt ein wenig nachgelassen und ich investierte schließlich den gesamten Betrag in den Aktienmarkt, um ihn verschwinden zu lassen. Ich wollte hungrig bleiben und so tun, als hätte ich nichts bekommen.

Trotz des Versprechens konnte ich nicht im Ruhestand bleiben

Fast zwei Jahre lang verbrachte ich mehrere Stunden damit, online zu schreiben, am frühen Nachmittag Tennis zu spielen, mit den Leuten, die ich liebe, zusammen zu sein und 12 Wochen im Ausland zu verbringen. Es war wunderbar, Stockholm, Helsinki, St. Petersburg, Mallorca, London, Paris, Amsterdam, Malta, Brügge, Zürich und mehr zu sehen. Es war auch wundervoll, mit Familie zwei bis fünf Wochen in Honolulu zu verbringen. Ich war in der besten Form meines Lebens.

Die Zeit, die mit dem Schreiben verbracht wurde, zahlte sich aus. Verkehr und Umsatz verdoppelten sich 2012 und verdoppelten sich 2013 erneut. Ich musste nicht den sparsamen Lebensstil leben, den ich mit meinen damals ca. 80.000 Dollar pro Jahr passiven Einkommen erwartet hatte. Die Dinge waren gut, weil ich genug Geld + die ganze Zeit in der Welt hatte.

Aber gegen Ende des Jahres 2013 begann ich wirklich ein bisschen gelangweilt vom Lebensstil. Ein arbeitsloser Freund, den ich mittags in den Kartenräumen hatte, konnte meine Situation nicht verstehen. Er sagte, er würde nie gelangweilt sein, wenn er in meinen Schuhen wäre. Aber er war nie in meinen Schuhen, also hat er keine Ahnung! Meine engsten Freunde mussten alle Vollzeit arbeiten, und es gab nur ein paar arbeitslose Leute, mit denen ich eigentlich zusammen sein wollte, um in letzter Minute irgendwelche Abenteuer zu erleben. Zufällige Abenteuer kosten Geld.

Als mich im Herbst 2013 mein Kontakt von Personal Capital anrief und mich fragte, ob ich mich für einen Job als Social Media / Content Manager interessieren würde, war ich anfangs sehr zögerlich. Ich bin tatsächlich hingegangen, um Bill Harris, den CEO, während des Sommers zu interviewen, habe aber nie wirklich darüber nachgedacht, ob ich zu dieser Zeit wieder zur Arbeit gehen könnte, sogar in Teilzeit. Ich überlegte mit geliebten Menschen hin und her, bis wir schließlich eine angenehme Lösung gefunden hatten, 25 Stunden pro Woche zu arbeiten, mit durchschnittlich nur zwei Tagen pro Woche im Büro.

Ein Jahr der Beratung ist vorbei, und ich habe eine Menge über die Startup-Welt, Finanztechnologie-Unternehmen und digitales Marketing gelernt. Zwei Bucket-List-Elemente, die bei einem Startup arbeiten und in eine neue Rolle außerhalb des Finanzbereichs wechseln, wurden gestrichen. Interessant ist, dass die Leute im Internet / Tech-Land mir jetzt tatsächlich eine E-Mail schicken, während es in der Vergangenheit nur wenige Antworten gab. Ich denke, die Branche ist eine Art Club. Aber jetzt frage ich mich: Was hält die Zukunft noch?

Lassen Sie mich offen erklären, warum ich nicht im Ruhestand bleiben konnte und warum ich nicht denke irgendein Frührentner werden jemals in der Lage sein, im Ruhestand zu bleiben. Sobald Sie die Gründe gelesen haben, sollten Sie sich ernsthaft fragen, ob all Ihre Einsparungen, Hektik und Risikobereitschaft es wert ist. Vielleicht ist eine 40-jährige Karriere ein viel besserer Weg.

Warum es so schwierig ist, im Ruhestand zu bleiben

1) Du bist an jahrelange exzessive Stimulation gewöhnt. Um früh in Rente gehen zu können, muss man aggressiv sparen, eine Menge kalkulierter Risiken eingehen und sich wahrscheinlich mehr als der Durchschnittsbürger abarbeiten. Du musst nicht schlauer sein, du musst nur produktiver sein als die nächste Person mit der gleichen Zeit.

Ich wusste vom ersten Monat an, nach dem College, dass ich drei Jahrzehnte lang nicht arbeiten konnte wie meine Eltern. Infolgedessen sparte ich 13 Jahre lang 50% meines Nachsteuereinkommens pro Jahr, investierte aggressiv 70% meines Geldes (30% waren in risikofreie CDs, nur für den Fall, dass ich mich in die Luft sprengte) und entwickelte ein Mietobjekt Portfolio.

Wenn Sie 60 Stunden pro Woche arbeiten, eine Stunde mit dem Handel der Märkte verbringen, weitere ein oder zwei Stunden Forschungsberichte lesen, Immobilien an den Wochenenden verwalten und weitere 20 Stunden online schreiben, beginnen Sie, sich an all Ihre Aktivitäten zu gewöhnen muss tun. Herunterschalten auf einen 4-5 Stunden Arbeitstag fühlt sich an, als ob Sie überhaupt nichts tun. Sie versuchen natürlich und füllen Sie die anderen 10 Stunden Ihres Tages mit etwas zu tun.

2) Sie wollen ständig neue Dinge lernen. Nach meinem zehnten Jahr in der Aktienbranche wusste ich 85% von dem, was es zu wissen gab. Es waren die gleichen alten Sachen immer und immer wieder, da die Märkte zyklisch sind und es nicht jede Menge neuer Unternehmen gibt, die jedes Jahr an die Börse gehen. Ich habe entdeckt, dass Arbeit für mich kein Spaß mehr ist, nachdem es nicht mehr viel zu lernen gibt. Nachdem Sie das meiste von dem gelernt haben, was Sie wissen müssen, wird die Arbeit so repetitiv, dass Sie es nicht mehr aushalten können. Einer der seltsamsten und vielleicht schlimmsten Gefühle ist das bedrückende Gefühl, für Geld arbeiten zu müssen, nicht aus Liebe zu dem, was du tust.

Nach zwei Jahren Wachstum habe ich mir selbst bewiesen, dass es einen Zusammenhang mit harter Arbeit und Fortschritt in der Online-Welt gibt. Ein Buch über die Freiheit wurde geschrieben, die Seite wurde von mehreren großen Medienorganisationen aufgegriffen, und Sie, die Gemeinde, blühten auf. Ich fordere mich jetzt mit der Erstellung von Monolog-Podcasts herum, aber ich bin mir nicht sicher, ob das mein Ding sein wird. Ich gebe 12 Episoden und entscheide dann von dort.

Ich wollte etwas über digitales Marketing lernen und wie Startup-Kultur sich von der traditionellen Unternehmenskultur unterscheidet. Auf der einen Seite gibt es eine komplett homegrown Site, die kaum etwas erkennt. Auf der anderen Seite gibt es viele Unternehmen, die Millionen von Dollar aufgebracht haben, die solche Finanzierungen nutzen, um die Markenbekanntheit durch Werbeausgaben zu steigern. Meine Erfahrung in einem Silicon Valley Unternehmen unterscheidet sich nicht sehr von meiner Erfahrung in meiner alten Firma im Finanzwesen, weil ich der Chef meines eigenen Geschäfts in einer Außenstelle war. Ich habe nur gemerkt, wie viel Freiheit ich wirklich in meinem alten Beruf hatte, 11 Jahre nachdem ich angefangen habe zu beraten.

3) Es gibt einen Wunsch nach Ordnung und Richtung. Wenn Sie niemanden haben, an den Sie sich wenden können, beginnen Sie nach einiger Zeit, Ihre Freiheit für selbstverständlich zu halten. Schlafen verliert seine Faszination, wenn Sie jeden Tag schlafen können. Freiheit fühlt sich nicht so frei an, wenn niemand nach dir sucht. Tage beginnen sich zu verwischen, wenn es keine konkreten täglichen Ziele gibt.

Mein einfaches Ziel ist, immer glücklich zu sein. ist eigentlich heimlich ein Blog über das Erreichen von Glück. Aber glücklich zu sein ist etwas zu amorph. Also habe ich mich herausgefordert, X Umsatz in drei Jahren online zu machen. Das war ein gutes Ziel, das mich konzentriert hielt, aber ich habe nach dem zweiten Jahr das Umsatzziel überschritten.

Also wollte ich einer Organisation beitreten, die ihre eigenen Ziele hatte, an die ich glaubte. Es machte mir nichts aus, dass man mir sagte, was ich tun sollte, weil mir gesagt wurde, was ich tun sollte. Außerdem wusste ich, dass ich immer die Möglichkeit hatte aufzuhören, wenn ich die Struktur nicht mochte, was eines der großartigsten Gefühle überhaupt ist.

4) Sie lieben das Sicherheitsgeld. Frührentner schauen ihr Geld wahrscheinlich viel sorgfältiger als die durchschnittliche Person. Es ist nicht ungewöhnlich für einen Frührentner, sein Bankkonto mehrmals am Tag zu überprüfen. Es ist ein Kinderspiel für Frühpensionierte, so viele kostenlose Tools wie möglich zu nutzen, um ihr Nettovermögen zu verfolgen, Ausgaben zu reduzieren und ihren Cashflow zu verwalten. Frührentner lieben Geld, weil sie anerkennen, dass Geld Freiheit kauft.

Von einem schönen, regelmäßigen Gehaltsscheck alle zwei Wochen für 13 Jahre zu nichts zu kommen, war ein Schock für mein System in den ersten paar Monaten. Aber ich habe mich nach dem dritten Monat an den fehlenden Cashflow gewöhnt. Es ist wahr, dass wir uns leicht an unsere Geldverhältnisse anpassen, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht genug haben werden, um einen komfortablen Ruhestand zu führen.

Trotz des Wachstums meiner Online-Einnahmen und passiven Einkommensströme hatte ich immer noch das Gefühl, dass mir ein weiterer finanzieller Puffer fehlte, um mich absolut sicher zu fühlen. Eine Änderung in einem Google-Algorithmus und es könnte einen 75% igen Treffer für meinen Online-Umsatz für Jahre geben. Ich merkte, dass ich es liebe jeden Monat einen festen Gehaltsscheck zu bekommen, auch wenn er nie ausgegeben wird.

5) Sie fangen an, die Macht des Geldes wirklich zu nutzen, um zu tun, was Sie wollen. Jeder einzelne Frührentner, mit dem ich gesprochen habe, hat sich gefragt, wie es wäre, wenn sie eine andere Karriere hätten. Einige, die ich kenne, sind zurück in die Schule gegangen, um einen Abschluss in etwas zu machen, das sie einmal geliebt haben, aber es war unpraktisch, von einem Standpunkt des Geldmachens / Überlebens zu lernen. Viele verfolgen weit weniger lukrative Karrieren, aber potenziell lohnendere Karrieren, die mehr Aufregung bieten. Fragen Sie sich zum Spaß, was Sie tun würden, wenn Sie ein Milliardär wären.

Es fiel mir schwer, aus der Denkweise herauszukommen, dass alles, was ich tue, den größtmöglichen ROI für meine Zeit und meinen Einsatz haben sollte.Für mich war es ein großer Schritt, den Beratungsjob zu übernehmen, denn die Bezahlung ist viel geringer als das, was ich früher gemacht habe. Deshalb ist es für mich wirklich wichtig, ständig etwas Neues im Beruf zu lernen. Der Moment, in dem ich das Gefühl habe, dass ich aufgehört habe zu lernen, ist der Moment, in dem ich darüber nachdenke, etwas anderes zu tun.

Frühpension wird zu einem herausfordernden Spiel

Wenn Sie es schaffen, früh in Rente zu gehen, wie zum Beispiel unter 40, dann wette ich Ihnen ein Steak-Dinner im besten Steakhaus der Welt, dass Sie nicht länger als drei Jahre im Ruhestand bleiben können. Ich machte eine Herkulesanstrengung, um nach fast zwei Jahren nicht wieder in die Mannschaft zu kommen, aber wie ein samtiger Schokoladenkuchen, der vor mir saß, konnte ich nicht widerstehen, mein Gesicht mit Freude zu füllen!

Ich denke, dass man früh versucht, in den Ruhestand zu gehen und für eine längere Zeit ohne Gehaltsscheck zu leben, ist wie der Versuch, eine Million zu erreichen; Es sind vorübergehende Herausforderungen, die sich einmal gestellt haben und weggeräumt werden, um Platz für die nächste Herausforderung zu schaffen. Fortschritt ist meine ein Wort Definition von Glück. Wenn Sie Fortschritte in Ihrer Karriere, Finanzen, Familie, Spiritualität und Ihrem Liebesleben machen können, egal wo Sie anfangen, werden Sie immer glücklich sein.

Jetzt, da es 2018 ist und wir ein einjähriges Kleinkind haben, wurde mir klar, dass es einen größeren Druck gibt, für deine Familie zu sorgen als je zuvor. Wenn es einen hilflosen Kleinen gibt, den man auch unterstützen kann, ist der natürliche Instinkt, mehr Geld zu verdienen und zu sparen, um eine Familie zu unterstützen. Trotzdem hatte ich das Glück, vor seiner Geburt genug passives Einkommen zu haben, also betone ich nicht zu sehr. Alles, was ich mir mit meinem Geld kaufen könnte, ist Energie. Wer wusste, dass er sich rund um die Uhr um ein Baby / Kleinkind kümmern musste, war das anstrengend!

Verwandter Beitrag: Die dunkle Seite bis zum frühen Ruhestand

Vermögensaufbau-Empfehlung

Verfolgen Sie Ihren Reichtum kostenlos: Um Ihre Finanzen zu optimieren, müssen Sie zuerst Ihre Finanzen verfolgen. Ich empfehle Ihnen, sich für die kostenlosen Finanztools von Personal Capitals anzumelden, damit Sie Ihr Vermögen aufspüren, Ihre Anlageportfolios auf überhöhte Gebühren analysieren und Ihre Finanzen mit ihrem fantastischen Retirement Planning Calculator verwalten können. Diejenigen, die oben auf ihren Finanzen sind, bauen längerfristig einen viel größeren Wohlstand auf als diejenigen, die das nicht tun. Ich benutze Personal Capital seit 2012. Es ist die beste kostenlose finanzielle App da draußen, um Ihr Geld zu verwalten.

Sind Sie auf dem richtigen Ruhestandspfad?

Aktualisiert für 2018 und darüber hinaus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: