loader
bg-category
Ist es besser, zufällig oder selektiv zu geben?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Eines der spaßigsten Dinge, ein Teil der Online-Community zu sein, ist die Fähigkeit, Werbegeschenke zu hosten und auch Dinge zu gewinnen. Die vorherrschende Art und Weise Hosts wählen Gewinner ist randomisiert, wahrscheinlich für "Fairness" Willen und auch, damit der Wirt nicht wählen muss. Ich kann die Vorteile der Randomisierung sehen, aber ich stimme dem Prozess nicht zu.

Einige der Möglichkeiten, um Ihre Chancen auf ein Giveaway zu verbessern, umfassen Links, Kommentare, Abonnements und Tweets. Das Ziel ist es, die Seite des Gastgebers so viel wie möglich bekannt zu machen, was mir gut klingt. Es ist eine gegenseitig vorteilhafte Übung, weil Sie auch gewinnen können. Wenn Sie jemanden haben, der besser in der Lage ist, Ihre Website besser bekannt zu machen, sollten sie nicht stärker berücksichtigt werden? Was, wenn ein Kandidat sagte, er könnte dich auf Oprah erwähnen, würdest du ihm diesen Preis lieber nicht geben?

Ich glaube auch an die Meritokratie. Wenn also jemand einen langen Kommentar verfasst, der eine Frage mit einer gründlichen Lösung anspricht, ist sie definitiv höher in der Überlegungskette als jemand, der mit wenig Nachdenken einen One-Liner verlässt. Hast du einige der Kommentare auf dieser Seite gesehen? Sie sind wie Romane und ich bin hin und weg. Ich kann nicht antworten.

Stellen Sie sich schließlich vor, es gäbe einen Stipendienwettbewerb, bei dem Sie nur gewinnen müssen, statt einen Aufsatz schreiben zu müssen. Ihr Aufsatz könnte nur aus den Worten bestehen:Boomshakala, gib mir, gib mir, gib mir Badabada, Ding Dong!"Der Aufwand für das Stipendium besteht nicht darin, etwas Fantastisches zu schreiben, sondern darin, möglichst viele Stipendien mit zufälligen Auswahlverfahren einzureichen. Im Wesentlichen stimmen Sie das Auswahlprozessnummernspiel mit Ihrem eigenen Zahlenspiel überein. Es ist alles gut, aber das Ergebnis ist, dass die Gastgeberin nicht die Qualität haben wird, die sie langfristig anstrebt.

IST ES BESSER ZU EMPFANGEN ALS GEBEN?

Ich liebe es, Preise zu gewinnen, wahrscheinlich, weil ich kaum etwas gewinne. Ja, ich könnte in den Apple Store gehen und ein iPad 2 als Geschäftsausgabe kaufen, und das kannst du auch, aber das ist nicht so lustig wie das Gewinnen eines. Wer liebt das Gefühl nicht zu gewinnen?

Wenn ich jemals etwas gewinne, fühle ich ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit, und Ich werde zweifellos gib mindestens doppelt zurück die Menge der Liebe als Gegenleistung. Vor ein paar Jahren gewann ich einen $ 500 Essay-Wettbewerb von Joel von Credit Card Chaser namens "Sind Kreditkarten Waffen der Massenvernichtung?". Dieser Wettbewerb führte zu einer sehr fruchtbaren Beziehung. Joel erhielt eine ordentliche Menge an Traffic von meiner Seite, ebenso wie anderer Traffic aufgrund seiner Yakezie Network Liste, die er erstellt und die ich sanktioniert habe. Ich freue mich, Joel bei allen Projekten zu helfen, die er hat!

Du kennst das Sprichwort "Es ist immer besser zu geben als zu empfangen"? Es ist da, weil manche Leute sich viel Mühe geben, viel mehr zurückzugeben, weil sie so dankbar sind. Es gibt diejenigen, die kämpfen, um die Rechnung gegen diejenigen zu bezahlen, die leicht aufgeben, plötzlich sehen, ihre Arme in ihre Taschen schrumpfen oder strategisch auf die Toilette gehen, bevor die Rechnung? Du wirst nie in der Lage sein, die Rechnung zu bezahlen, wenn wir zum ersten Mal ausgehen, versprochen!

Hier sind zwei Werbegeschenke, die ich von Websites, die ich besuche, und von Besitzern, die ich kenne, eingegeben habe:

* Derek von Life and My Finances hostet ein iPad 2 Werbegeschenk.

* Bob von Christian PF schrieb einen guten Beitrag mit dem Titel "How To Escape The Rat Race" ist auch Gastgeber eines iPad 2 Werbegeschenk.

Die Chancen, dass ich ein iPad 2 von Derek oder Bob gewinne, sind schlank-zu-nichts weil jeder aus dem Holzwerk kommt, wenn es ein Werbegeschenk gibt. Es ist wie all deine lang verlorenen Freunde, die dich anpingen. "Heeeeeyahh!"Nachdem Sie im Lotto gewonnen haben oder in eine wichtige Position gekommen sind. Sobald sie herausfinden, dass Sie kein Geld haben, können Sie nichts geben oder dass ein anderer gewinnt, sie gehen zurück in die Holzarbeit und warten geduldig.

FOKUS AUF LANGFRISTIG BEZIEHUNGEN

Angesichts dieses natürlichen Phänomens versuche ich mich wirklich darauf zu konzentrieren, jene Teilnehmer auszuwählen, die eine konsistente Teilnahme gezeigt haben. Sie müssen nicht unbedingt Website-Besitzer oder große Kahunas sein, sie müssen einfach Leute sein, die ich morgen noch hier sein werde und meinen Namen nicht vergessen, sobald sie gewinnen. Mit anderen Worten, konzentrieren Sie sich auf die Qualität der Beziehung, nicht die Quantität der Beziehungen.

Dies ist einer der Hauptgründe, warum es 6 Monate dauert, um sogar als Yakezie Mitglied betrachtet zu werden. Sechs Monate jäten diejenigen aus, die nicht die Ausdauer haben, auf lange Sicht zu bleiben. Wenn sie die sechsmonatige Challenge hinter sich haben, werden sie nicht nur viele lohnende Beziehungen entwickeln, sie werden wahrscheinlich Tausende von zusätzlichen Dollars pro Jahr verdienen. Der Akt, einem anderen zu helfen, ist immens erfreulich und etwas, das wir so lange wie möglich tun wollen.

Das Tolle an den Lesern ist, dass Sie oben auf die Werbegeschenke klicken, ihre Beiträge twittern und gewinnen können! Vergessen Sie das Schreiben eines 900-Wort Posts wie ich hier, der für die Vorteile der Selektivität spricht. Und wenn Sie ein iPad 2 gewinnen, bin ich mir sicher, dass Sie es in zwei Teile brechen und mir die Hälfte geben werden!

Leser, was ist Ihrer Meinung nach eine bessere, selektive oder zufällige Auswahl? Dies kann für Wohltätigkeitsorganisationen, Wettbewerbe und Werbeaktionen gelten.

Was sind die Gründe, um Zufallszahlen zu verwenden?

Grüße,

Sam

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: