loader
bg-category
Anlagestrategien auf der Grundlage moderner Portfoliotheorie

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Nachdem ich meinen Beitrag "Die beste Asset-Allokation von Aktien und Anleihen nach Alter" veröffentlicht hatte, beschloss ich, einen Vergleich zwischen dem, was ich empfehle, und dem, was digitale Vermögensverwalter wie Personal Capital empfehlen, zu machen. Personal Capital hat nicht nur eine großartige kostenlose App zur Verwaltung Ihres Nettovermögens entwickelt, die die meisten von Ihnen bereits nutzen, sondern verwaltet auch mehr als 2,5 Mrd. US-Dollar an Kundenvermögen laut seiner Pressemitteilung zur 75 Mio. US-Dollar-Serie.

Für diejenigen, die es nicht wissen, habe ich von 2013-2015 für sie in ihrer Marketingabteilung beraten und treffe mich immer noch einmal im Quartal, seit sie in San Francisco sind. Daher kenne ich die Mitarbeiter und das Produkt von Personal Capital sehr gut.

Ihr Beirat besteht aus:

Harry Markowitz, Empfänger des Nobelpreises für Wirtschaftswissenschaften 1990. Er leistete Pionierarbeit in der Portfoliokonstruktion und ist bekannt als "Vater der modernen Portfoliotheorie". Markowitz erhielt seinen Ph.D. von der University of Chicago und ist derzeit Professor für Finanzen an der Rady School of Management, Universität von Kalifornien, San Diego. Seine Modern Portfolio Theory spielt eine zentrale Rolle bei der Gestaltung der Portfolios von Personal Capital.

Shlomo Benartzi, ein renommierter Verhaltensökonom. Er erhielt seinen Ph.D. von der Cornell University, und ist derzeit Professor und Co-Vorsitzender der Behavioral Decision-Making Group an der UCLA Anderson School of Management.

Gemeinsam beraten sie ein Team von Portfoliomanagern und haben mehrere langfristige Anlagestrategien entwickelt. Lassen Sie uns zunächst einen kurzen Überblick über die moderne Portfoliotheorie geben.

Moderne Portfoliotheorie

Die effiziente Grenze ist ein Konzept der modernen Portfoliotheorie, das Harry Markowitz und andere 1952 eingeführt haben. Wenn es zwei Portfolios gibt, die die gleiche erwartete Rendite bieten, werden Anleger das weniger riskante bevorzugen. Wenn der Preis der gleiche ist, würden Sie nicht das gleiche Haus mit Panoramablick auf das Meer mit Blick auf ein anderes Gebäude kaufen? Natürlich würdest du es tun.

In der modernen Portfoliotheorie ist alles RATIONAL, weshalb ich ein großer Fan bin. Jeder hier möchte seine persönlichen Finanzen verbessern, weshalb niemand von euch auf Buzzfeed ist, der Gehirnzellen tötet. Niemand hier denkt, dass sie eine lebenslange Beschäftigung haben werden, weshalb Sie so viele Einkommensströme wie möglich aufbauen.

Unglücklicherweise gibt es viele irrationale Leute da draußen, die glauben, dass du ohne Anstrengung weiterkommen kannst. Ich habe sogar einige C-Studenten getroffen, die denken, dass sie einen Lebensstil verdienen. Kein Wunder, dass Kreditkarten so ein großes Geschäft sind. Sie ermöglichen den Konsumenten, ihre Wahnvorstellungen zu realisieren.

Gemäß der untenstehenden Efficient-Frontier-Grafik sind optimale Portfolios track die Hyperbel. Portfoliomischungen unter der Hyperbel sind unterlegen, weil sie entweder die gleiche Rendite mit mehr Risiko bieten oder bei gleichem Risiko weniger Rendite bieten. Portfolios oberhalb der Hyperbel existieren nicht, weil Einhörner nicht existieren. Die Märkte arbitrieren alles weg.

The Efficient Frontier / Moderne Portfoliotheorie von Harry Markowitz

Jetzt, wo wir etwas über die Grundlagen der modernen Portfoliotheorie verstehen, schauen wir uns die konservativen, moderaten und aggressiven Anlagestrategien an, die von Personal Capital unter der Leitung von Harry Markowitz selbst empfohlen werden.

Anlagestrategien für Ihr Altersvorsorge-Portfolio

Konservative Anlagestrategie

Für diejenigen, die bereits finanziell unabhängig sind oder bald sein werden, ist diese konservative Anlagestrategie mein Favorit. Es ermöglicht Ihnen, nachts gut zu schlafen und sich auf das Leben anstatt auf Ihr Portfolio konzentrieren zu können.

Personen, die dieser Strategie folgen, sind in der Regel rund 60 Jahre alt. Wenn Sie jedoch bereits in jüngerem Alter finanziell unabhängig sind, sollten Sie diese Asset Allocation befolgen. Hinweis 48% des Anlageportfolios sind in Anleihen und 2% in bar, um Chancen zu nutzen.

In der Vergangenheit haben wir diskutiert, wie große Stiftungen und sehr wohlhabende Personen einen großen Teil ihres Portfolios in Alternativen investieren (50% +), um Diversifikation und hoffentlich höhere Renditen aufgrund ineffizienter privater Märkte zu ermöglichen. Die 10% Alternative Gewichtung ist eine gemeinsame Gewichtung, die private Vermögensberater für vermögende Kunden empfehlen. Daher stellt sich die Frage, in welche Arten von Alternativen investiert wird. Die Antwort lautet in der Regel Private Equity, Hedgefonds, Risikokapital und Immobilien.

Die gemischte durchschnittliche Gewichtung aller meiner öffentlichen Investmentportfolios (Rollover IRA, Solo 401k, SEP-IRA, Nachsteuerkonten) hat eine Fixed-Income-Gewichtung von 40% - 50%. Alles, was ich fotografiere, ist eine 4-5% Rendite, oder 3X der risikolose Preis. Ich versuche, Kapital zu bewahren, das 20 Jahre brauchte, um sich aufzubauen und mich nicht um meine Investitionen zu kümmern. Stattdessen konzentriere ich mich darauf, aktiv neues Einkommen durch unternehmerische Aktivitäten aufzubauen.

Moderate Anlagestrategie

Mit einer Anleihegewichtung von 25% wird diese moderate Anlagestrategie für Personen geschaffen, die immer noch aggressiv versuchen, Kapital zu sparen und zu bauen, aber weniger Volatilität aufgrund wachsender finanzieller Verantwortung, z. Hypothek, Hochzeit, Ehegatte, Kinder, überteuertes Auto, Eltern, usw. Dieses Portfolio ist für Menschen, die in der Regel zwischen 30 und 50 sind und planen, einen Job in ihren 60er Jahren zu arbeiten.

Die Annahme, internationale Aktien zu halten, ist, dass es im Vergleich zu inländischen Aktien mehr Möglichkeiten für Wachstum und somit Gewinn geben könnte. Zum Beispiel wächst Chinas jährliches BIP angeblich zwischen 6% - 8% im Vergleich zu nur 1% - 3% für die USA.Aber manchmal verlieren Sie, wie wenn der London FTSE 250 um 12% gegenüber 3% für den S & P 500 nach Brexit sank. Wenn Bewertungen sinnvoll sind, kann es sinnvoll sein, rund 20% Ihres Portfolios in internationale Indexfonds und -aktien zu investieren.

Denken Sie daran, was für uns als international gilt, gilt als inländisch für andere. Zum Beispiel, täuschen Sie vor, Sie seien ein kanadischer Investor. Ihr Portfolio besteht wahrscheinlich hauptsächlich aus kanadischen Aktien und vielleicht kleinen internationalen Investitionen in den USA, Asien und Europa. Mit anderen Worten, wir neigen dazu, in die Orte zu investieren, die wir am besten kennen. Investieren Sie nie in das, was Sie nicht verstehen.

Aggressive Anlagestrategie

Diese Anlagestrategie verfolgen die meisten Anleger in ihren 20er und frühen 30er Jahren. Renditen sind am stärksten in einem Bullenmarkt und schrecklich in einem Bärenmarkt. Ja, Bärenmärkte passieren, wie wir zuletzt in den Jahren 2000 - 2002 und 2007 - 2009 gesehen haben. Während meine Vermögensallokation bis zum Alter von 30 Jahren eine Aktienquote von 100% aufweist, bin ich nervös für jeden, dessen Nettovermögen sich vollständig auszahlt ihr öffentliches Investitionsportfolio.

Eine Allokation von 3% in Anleihen und eine Zuteilung von 0,5% in bar bieten keinen großen Schutz vor Rückgängen. Noch produziert es viel Einkommen. Also, wenn Sie aggressiv sein wollen, können Sie auch all-in 100% Aktien gehen. Ich würde die Gewichtung von 3% Anleihen als Teil einer 3,5-prozentigen Barallokation für Gelegenheiten zum Kauf von Aktien betrachten.

Für diejenigen, die dieser aggressiven Anlagestrategie folgen, bitte verwechseln Sie nicht die Gehirne mit einem Bullenmarkt, besonders wenn Sie 35 Jahre alt oder jünger sind. Es ist sehr schwer, Ihre wahre Risikobereitschaft zu kennen, wenn Sie nicht viel Geld auf absolutem oder großem Prozentsatz verloren haben (30% +). Erzielen Sie eine bessere Strategie zur Kostenberechnungsmethode und bauen Sie aktiv neue Einnahmequellen auf.

Ihr Anlageportfolio sollte NICHT Ihrem Gesamtvermögen entsprechen

Wenn reine digitale Vermögensverwalter oder Finanzberater mit unvollständig Informationen geben Ihnen Anlageempfehlungen, oft aufgrund der falschen Annahme, dass Ihr Anlageportfolio mit Ihrem gesamten Nettovermögen übereinstimmt. Für die meisten Menschen ist dies eindeutig nicht der Fall.

Zum Beispiel machen öffentliche Investitionen in Aktien und Anleihen ungefähr 25% meines Nettovermögens aus. ~ 38% meines Nettovermögens bestehen aus physischen Immobilien. Weitere ca. 12% meines Nettovermögens bestehen aus risikofreien Assets wie CDs. Schließlich sind die restlichen 25% meines Nettovermögens mein Online-Geschäft. Mein Nettovermögen ist vielfältig, weil ich wie die meisten Menschen unterschiedliche Interessen habe. Im Leben geht es nicht nur um Geld, um in Aktien und Anleihen zu investieren!

Wenn ich 50% meines Eigenkapitals bereits in CDs und Geldmärkten hätte, weil ich plane, innerhalb der nächsten drei Jahre ein Haus zu kaufen, dann empfiehlt ein Berater irgendein Cash-Gewichtung in meinem Anlageportfolio kann suboptimal sein. Wenn ein Berater nicht erkennt, dass Sie 70% Ihres Vermögens in spekulativen Immobilienprojekten gebunden haben, ist vielleicht eine aggressive Anlagestrategie von 90% Aktien der falsche Zug.

Ohne es zu wissen gesamtes vermögenswertes Make-upist es für reine digitale Vermögensverwalter schwierig, die am besten geeigneten Anlagestrategien zu treffen. Wenn Sie nicht ganz offen mit Ihrem Finanzberater bezüglich Ihres Gesamtvermögens umgehen wollen, dann liegt es an Ihnen, zuerst Ihr eigenes Vermögen zu analysieren und dann ihre Empfehlungen zu akzeptieren oder ihnen nicht zuzustimmen.

Das Gute an Personal Capital ist, dass es sich um einen hybriden Berater mit Technologie handelt, mit dem Sie Ihre finanzielle Situation verbessern können. Das Schlimme an Personal Capital ist, dass es mehr verlangt als seine 100% rein digitalen Konkurrenten, um Ihr Geld zu verwalten, weil Finanzberater Geld kosten. Zum Glück für uns alle, haben sie kostenlose Wealth-Management-Tools für alle zu verwenden, ob Sie ein Kunde sind oder nicht.

Für wen auch immer Sie sich entscheiden, Ihr Geld zu investieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre gesamte Zusammensetzung kennen. Bare alles! Wenn Sie sich entscheiden, das gesamte Geld selbst zu investieren, sollten Sie bei der Zuweisung von Gewichtungen Ihr gesamtes Nettovermögen berücksichtigen.

Unterschiede bei den Gewichtungen für die Asset-Zuweisung

Es gibt keine Einheitsgröße für alle Anlagestrategieempfehlungen. Jeder hat andere finanzielle Ziele und Liquiditätsbedürfnisse. Darüber hinaus gibt es innerhalb der Gesamtspaltung zwischen Aktien und Jenseitswerten offensichtlich viele verschiedene Arten von Aktien und Anleihen zur Auswahl. Meine Empfehlung zur Asset Allokation basiert auf der modernen Portfoliotheorie von Harry Markowitz, weist aber einige wesentliche Unterschiede auf.

1) Neue Normalität. Ich berücksichtige die neue Normalität stark vernetzter Märkte, mehr Volatilität, niedrigere Inflation und niedrigere Zinssätze. Darüber hinaus sind die Märkte dank der Technologie jetzt sehr effizient, wodurch erfolgreiche Arbitrage-Möglichkeiten begrenzt werden. Mit anderen Worten, Die Renditen der Vergangenheit werden heute schwerer zu replizieren sein. Doch mit massiven Korrekturen alle 5-10 Jahre scheint das Risiko gleich geblieben oder gestiegen zu sein. Denken Sie daran, Markowitz kam vor über 60 Jahren mit seiner modernen Portfolio-Theorie.

2) Wir leben länger. Im Jahr 1952 betrug die Lebenserwartung in Amerika etwa 60 und in Europa 65. Jemand, der heute geboren ist, erwartet, dass er über 80 lebt. Längere Leben bedeuten, dass mehr Risiko erforderlich ist, um höhere Renditen zu erzielen. Gleichzeitig bedeutet ein längeres Leben, dass wenn du zu viel Risiko aufnimmst, es eine größere Chance für dich gibt, geschraubt zu werden, wenn du nicht von einer Brücke sprichst. Angesichts der Tatsache, dass es besser ist, sicher zu sein, als pleite, ist meine Vermögensallokationsempfehlung konservativer, sobald Sie Ihre finanzielle Nuss erreicht haben.

3) Mehr Möglichkeiten, Geld zu verdienen. In der Vergangenheit, als du in Rente warst, um zu überleben, warst du auf soziale Sicherheit, Ersparnisse, Kapitaleinkommen und vielleicht eine Rente angewiesen. Heute ist es möglich, im Alter von 40 Jahren in Rente zu gehen, von Ihren vielfältigen Einkommensströmen zu leben und einige Beratungs- oder Gig-Economy-Arbeiten zu unternehmen, um finanzielle Engpässe auszugleichen. Das Affordable Care Act hat mittleren Einkommen und Menschen mit niedrigem Einkommen mehr Arbeitsflexibilität gegeben, um von einem Job, den sie nicht mögen, befreit zu werden, weil sie sich nicht mehr um einen medizinischen Konkurs mit subventionierter Deckung sorgen müssen. Es ist 4,5 Jahre her, dass ich einen Job hatte und ich kann eindeutig sagen, dass es endlose Möglichkeiten gibt, dank der Technologie Geld zu verdienen.

Wenn es darum geht, in öffentliche Märkte zu investieren, zahlt es sich nicht mehr aus, das gleiche Risiko wie zuvor einzugehen. Sehen Sie sich die 10-jährige Anleiherendite bei ~ 1,5% an. Sehen Sie sich die durchschnittliche jährliche Rendite des S & P 500 in den letzten 15 Jahren im Vergleich zu den vorangegangenen 15 Jahren an. Betrachten Sie den Mangel an IPOs, da private Unternehmen länger privat bleiben. So viele Signale sagen uns, dass wir konservativer sind.

Aus diesen drei Gründen empfehle ich jedem, seine finanzielle Nuss so schnell wie möglich aufzubauen und dann einer 50/50-Aktien / Anleihen-Allokation so nahe zu kommen, dass das Kapital erhalten bleibt und das passive Einkommen fließt. Sie müssen nicht bis 65 warten, um eine 50/50 Gewichtung zu erreichen, wenn Sie Ihr Geld in einem jüngeren Alter sammeln.

Bleib am Ball

Betrachten Sie öffentliche Aktien nicht als Ihren Ruhestandsretter. Öffentliche Aktien als anzeigen nur ein Ruhestandsmotor aus hoffentlich vier oder mehr. Ihre anderen Motoren sollten Immobilien, Alternativen, soziale Sicherheit und Ihr eigenes Geschäft beinhalten, wo Sie wirklich einen Mörder machen können, wenn Sie die Dinge richtig machen. Aber wenn alles, was Sie verwalten können, in Aktien und Anleihen investiert, dann sei es so. Es ist immer noch besser, als nur Bargeld für Ihr ganzes Leben zu horten.

Um eine kostenlose Analyse Ihres Anlageportfolios zu erhalten, verknüpfen Sie Ihr Anlagekonto und klicken Sie dann in der App "Personal Capital" auf der Registerkarte "Advisor Tools" auf "Investment Checkup". Sie werden sehen, wo Ihr Portfolio auf dem Efficient Frontier steht und wie Ihre aktuelle Allokation mit Ihrer Zielallokationsempfehlung übereinstimmt.

Wir sind auf Rekordhöhen an der Börse nach Donald Trumps Sieg. Anleihen haben sich verkauft und sehen jetzt attraktiver aus, mit der 10-jährigen Rendite bei ~ 2,5%. Bleiben Sie fleißig mit Ihrem Anlageportfolio (s)!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: