loader
bg-category
Einkommen nach Rassen: Warum ist das asiatische Einkommen so hoch?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Zum ersten Mal seit acht Jahren stieg das Medianeinkommen in Amerika laut dem jährlichen Einkommens- und Armutsbericht des Census Bureau tatsächlich um 5,2% auf 56.516 Dollar. Wir kommen gerade wieder auf das Niveau von 2001 zurück, was bedeutet, dass die Mittelschicht in den meisten großen Städten hinter der "Investorenklasse" zurückbleibt, da der Immobilienmarkt in der Nähe von Rekordhochs liegt.

Ihr Tagesjob Einkommen sollte nur eine Einnahmequelle sein. Sie müssen mehrere Einkommensströme aufbauen, wenn Sie früher finanzielle Unabhängigkeit erreichen wollen. Außerdem sollten Sie aufgrund der Inflation kontinuierlich investieren.

Warum ist das asiatische Einkommen das Höchste?

Die interessantesten Daten aus der Umfrage des Census Bureaus beziehen sich auf das Einkommen nach Rassen. Werfen Sie einen Blick auf diese vom Wall Street Journal zusammengestellte Tabelle.

Asiatisches mittleres Haushaltseinkommen: 78.000 $

Weißes mittleres Haushaltseinkommen: $ 62.000

Hispanisches mittleres Haushaltseinkommen: $ 46.000

Schwarzes mittleres Haushaltseinkommen: 37.000 $

Es ist überraschend, wie viel schneller / steiler die Einkommenserholung für Asiaten ist, gefolgt von Hispanics, Weißen und Schwarzen. Interessant ist auch, wie sich die Einkommenskluft zwischen Asiaten und anderen Rassen zu erweitern scheint. Was ist denn hier los?

Hier ist die kurze Version aus der Sicht eines asiatischen Amerikaners.

1) Kleinere Bevölkerung, weniger "Gewicht". Asiaten machen nur ~ 5,5% der amerikanischen Bevölkerung aus. Ein Paradebeispiel für die Vorteile einer kleineren Bevölkerung ist Singapur und Malaysia. Das Pro-Kopf-BIP in Singapur beträgt beeindruckende 56.000 Dollar, zum Teil weil es leichter ist, 5,4 Millionen Menschen zu versorgen und zu mobilisieren, als für 30 Millionen Malaysier, deren Pro-Kopf-BIP nur 11.000 Dollar beträgt. Sie waren ein Land, bis sich Singapur am 9. August 1965 trennte.

2) Asiatische Einwanderer, die es sich leisten können, nach Amerika zu kommen, sind tendenziell wohlhabender. Es kostet Geld, um ein Land für bessere Chancen zu fliehen. Mein 22-jähriger Nachbar aus China, der ein 2,25-Millionen-Dollar-Haus gekauft hat, ist ein Beispiel dafür. Wenn du arm bist, steckst du fest. Weil die USA als eine der besten Universitäten der Welt angesehen werden, schicken viele wohlhabendere asiatische Eltern ihre Kinder hierher, nach Australien und nach Großbritannien. Wenn Sie es sich leisten können, US-Privatschulen oder außerschulische Studiengebühren zu bezahlen, sind Sie wahrscheinlich wohlhabender als der Median. Es gibt viel weniger finanzielle Hilfe für internationale Studenten. In der Tat versuchen viele Colleges gezielt internationale Studenten zu rekrutieren, weil sie Top-Dollar zahlen.

3) Enormer Fokus auf Bildung. Bildung wird mehr als alles andere im asiatischen Haushalt betont. Gute Noten bekommen, aufs College gehen, oder eine Enttäuschung sein. Überhaupt sich wundern, warum es so viele asiatische Zahnärzte, Ärzte und Anwälte gibt? Mehr Bildung korreliert mit höherem Einkommen und Vermögen. Ein Nielsen-Forschungsbericht 2013 ergab, dass asiatische amerikanische Haushalte einen mittleren Nettowert von 89.300 US-Dollar haben, verglichen mit 68.800 US-Dollar für die gesamten US-Haushalte, was einem Unterschied von 30% entspricht. Unterdessen haben etwa 49% der asiatischen Amerikaner einen Bachelor-Abschluss im Vergleich zu 28% der allgemeinen US-Bevölkerung, ein Unterschied von 75%.

4) Mehr arbeitende Menschen in jedem Haushalt. Wie können Menschen es sich leisten, im teuren Hawaii zu leben, wo es wenige hoch bezahlte Jobs gibt? Mehrere Einkommen unter einem Dach. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Vater, eine Mutter, ein erwachsener Sohn und seine Frau zusammenleben und arbeiten. Es ist üblich, mehrere Generationen unter einem Dach in der hispanischen Gemeinschaft zu sehen. Familie gegen Unabhängigkeit von der Familie wird stark betont.

Was gilt als asiatisch?

Der größte Pushback von Akademikern und Asiaten ist die Klassifizierung des Wortes "Asian". Die thailändische Kultur unterscheidet sich stark von der chinesischen Kultur. Die japanische Kultur unterscheidet sich von der philippinischen Kultur. Jede asiatische Rasse hat ihre eigene Sprache, die von einer anderen asiatischen Rasse nicht leicht verstanden werden kann. Inzwischen haben einige asiatische Länder wie Indien 22 offizielle Sprachen und 150 Sprachen, die von einer beträchtlichen Bevölkerung gesprochen werden!

Akademiker haben Angst vor der "Modell-Minderheit", die unfair Druck auf verschiedene asiatische Rassen ausübt, die möglicherweise nicht in die richtige Form passen. Können Sie sich vorstellen, ein Asiate zu sein, der in der Schule nicht gut ist und nicht in einem Beruf ist, der einen Hochschulabschluss erfordert? Erwartungen können das Glück und den Stolz der Menschen verletzen.

Sehen Sie sich an, wie viele verschiedene asiatische Menschen es in diesem Wikipedia-Diagramm gibt.

Pew Research hat uns auch erlaubt, die verschiedenen Arten von asiatischen Einkommen aufzuschlüsseln. Es ist interessant, ein indisches Einkommen von 100.000 US-Dollar zu sehen, oder etwa 35% höher als das Durchschnittseinkommen aller Asiaten. Dies könnte auf einen höheren Anteil an indischen Arbeitskräften in der Hightech- und Medizinindustrie zurückzuführen sein. Aber wenn Sie Burmese, Nepalese, Bangladeshi oder Indonesier sind, ärgern Sie sich vielleicht über das Klischee, dass Asiaten das Einkommen mit dem höchsten Einkommen sind.

Jetzt, wo wir verstehen, dass nicht alle Asiaten gleich sind, möchte ich meine persönlichen Gedanken über Rasse und Einkommen von einer chinesisch-amerikanischen Person teilen, die für die 9. Klasse in die Vereinigten Staaten kam und nie ging. Mein Vater ist in Hawaii geboren und aufgewachsen, genau wie seine Eltern. Meine Mutter wurde in Taiwan geboren und lernte meinen Vater in der Schule kennen.

Als ein asiatischer Amerikaner aufwachsen

Warum ist das Einkommen der asiatischen Amerikaner mit sprachlichem und kulturellem Gegenwind so viel höher als der Durchschnitt? Es gibt keinen Beweis, dass Asiaten schlauer oder härter arbeiten als andere Rassen. Ich beendete Mathe nach dem Junior-Jahr in der High School, weil ich Mathe hasste und den praktischen Nutzen der Einnahme von Calculus im täglichen Leben nicht sah.Ich mag es auch, so viel herumzusitzen wie irgendjemand.

Ich kann nicht für alle asiatischen Amerikaner sprechen, aber ich kann eine Perspektive als chinesischer Amerikaner bieten, der 13 Jahre lang in vier verschiedenen asiatischen Ländern aufgewachsen ist, bevor er für die Highschool und das College nach Amerika kam. Ich wurde auf den Philippinen geboren und lebte in Japan, Taiwan und Malaysia. Im College habe ich sechs Monate lang im Ausland in China studiert. Am Arbeitsplatz habe ich von 1999 - 2012 13 Jahre in Folge Geschäftsreisen nach Indien, Thailand, Hongkong, Japan und Indonesien gemacht. Ich lebe seit 25 Jahren in den USA.

Erfahrungen, die die Seele geformt haben

Als ich in Taiwan in der 4. Klasse war, stolperte mich ein weißes Kind auf dem Spielfeld und fuhr fort, rassistische Beleidigungen zu schreien, nachdem ich zu Boden fiel. Er bellte immer wieder Obszönitäten, bis ich mit den Beinen fuchtelte und als Vergeltung auf seinen Solarplexus stampfte. Er fing an zu weinen und wir wurden beide für die gesamte Nachmittags-Pause nach "der Mauer" geschickt.

Während wir Ameisen zerquetschten, die nur wenige Zentimeter von unseren Gesichtern auf dem Ziegelstein kletterten, wandte sich mein Angreifer überraschend an mich und entschuldigte sich. Ich war berührt und entschuldigte mich gleich wieder. Wir haben nie wieder gekämpft oder dreckig gespielt.

Das Fußballspiel war zwischen "Chinesen" und "Amerikanern", als ich Anfang der 1980er Jahre die Taipei American School besuchte. Ich wurde aufgrund meiner ethnischen Herkunft in das chinesische Team aufgenommen, anstatt meiner Nationalität. Ich war zu jung, um zu verstehen, dass ich gerade meinen ersten Rassenkonflikt erlebt hatte.

Als ich im zweiten Studienjahr das College of William & Mary in Williamsburg, Virginia besuchte, hatte ich eine weitere denkwürdige rassische Begegnung. Meine Freundin (die halb-asiatisch und halb-weiß war) und ich aßen ausgerechnet bei Denny's Mitternachts-Waffeln, als eine Gruppe beleidigender Linemen hereinkam. Sie saßen in der Kabine neben uns und sagten uns, wir sollen "holen" verdammt noch mal, du scheißt, "oder sie würden uns den Mist verprügeln.

Zu dieser Zeit war ich bereits an einen Rassenkonflikt als 20-jähriger asiatischer Amerikaner gewöhnt, der für die letzten sieben Jahre der Highschool und der Universität in Virginia lebt. Ich habe immer gesprochen, als es eine Ungerechtigkeit gab, aber dieses Mal war ich zahlenmäßig unterlegen. Obwohl ich mich im Gedanken darauf konzentrierte, meine Unterdrücker zu schwächen, beschlossen meine Freundin und ich, zu gehen, da wir gerade mit unserem Essen fertig waren.

Ich schämte mich, dass ich nichts tun konnte, um für die Ehre meiner Freundin zu kämpfen. Eine Woche nach dem VorfallIch habe mir selbst versprochen, finanziell unabhängig zu sein so bald wie möglich also würde ich nie wieder jemanden misshandeln müssen. Wenn meine Lieben auf Rassenhass stießen, dann wollte ich finanzielle Mittel haben, um das Problem über meine Fäuste hinaus zu lösen.

Warum asiatische Amerikaner sparen und so viel verdienen

Gebäudevermögen beginnt mit Einsparungen. Es gibt nichts, was man investieren, ein Haus kaufen oder alternative Einkommensströme ohne Ersparnisse aufbauen könnte. Lassen Sie mich mit Ihnen Gründe teilen, warum ich glaube, dass asiatische Amerikaner mehr sparen und mehr verdienen als der Median. Auch dies ist nur der Standpunkt einer Person.

1) Asiaten sind allergisch gegen Schulden. Schulden zu übernehmen, um ein Auto, ein Stück Eigentum oder Aktien zu kaufen, ist für viele Asiaten ein relativ neues Konzept. Uns wurde der Grundsatz gelehrt, "Wenn Sie etwas in bar nicht bezahlen können, können Sie es sich nicht leisten."Dieser Grundsatz widerspricht der starken Konsumkultur in Amerika. Wenn Sie zu einem Immobilienentwickler in China gehen, ist es üblich, dass 80% der Einheiten mit Bargeld gekauft werden, im Vergleich zu weniger als 40% in Amerika. Derselbe Trend setzt sich in Indien fort. Schulden sind Sklaverei. Geld ist Freiheit. Die amerikanische Sparquote liegt nach Angaben des US Bureau of Economic Analysis bei etwa 4,8%, verglichen mit 30% in Ländern wie China und Indien.

2) Viele historische Unsicherheit und Umwälzungen. Wenn Sie politische Instabilität und Krieg haben, neigen die Menschen dazu, mehr für ihre unsichere Zukunft zu sparen. In den letzten 100 Jahren gab es viele Tragödien in der Entwicklung Asiens. Die Kulturrevolution und das Massaker von Nanjing sind zwei solcher Tragödien in China. Die anhaltende schwere Hand der Regierung könnte eine andere sein. Die Taiwaner sind ständig paranoid, die Chinesen werden einmarschieren. Die Japaner haben aggressiv gespart, seit ihre Blase in den 1980er Jahren aufgrund der Deflation zusammengebrochen ist. Die asiatische Investitionskrise von 1997 zerstörte den Reichtum von Millionen von Thailändern, Indonesiern, Malaysiern und Südkoreanern. In der Zwischenzeit hat Amerika dank unseres demokratischen Systems einen viel stabileren Wachstumspfad durchlaufen. Bessere Zukunftsaussichten geben Ihnen mehr Selbstvertrauen, mehr Geld auszugeben.

3) Wenige Asiaten in Führungspositionen. Wenn es kaum asiatische amerikanische Politiker, Schauspieler und CEOs gibt, ist es schwieriger, sich in solchen Positionen als Kind darzustellen. Schließlich ist die asiatische Bevölkerung klein. Wenn es wenige Beispiele gibt, die man anstreben sollte, gibt es eine Tendenz, nicht einmal zu stören. Stattdessen können sich die Asiaten entscheiden, ihr eigener Chef zu sein, durch unternehmerische Bemühungen, z. Restaurants, Convenience Stores, Waschsalons, Landlording, Online-Geschäfte, etc. Entrepreneurship ist in der Regel viel lukrativer als eine mittlere Einkommen Arbeitnehmer auf lange Sicht.

4) Familienfinanzen. Es ist üblich, zu sehen, dass erwachsene Erwachsene nach der Uni noch zu Hause bei ihren Eltern leben. Warum Miete zahlen, wenn Sie mit den Eltern leben und Geld für eine Anzahlung sparen können,ist eine gemeinsame Art zu denken. Es gibt auch den traditionellen Aspekt, zu Hause zu leben, bis man heiratet, im Gegensatz zur US-Kultur, die so schnell wie möglich die Unabhängigkeit fördert. Wenn Sie bis zum 30. Lebensjahr für 8 Jahre 30.000 US-Dollar an Miete einsparen, sind Sie wahrscheinlich finanziell besser gestellt als der Durchschnitt.Persönlich könnte ich mir nie vorstellen, mit meinen Eltern nach dem College zu Hause zu leben. Related: Eine massive Generation Wealth Transfer ist, warum alles in Ordnung sein wird

5) Sport ist kein realistischer Ausweg. Nur ein winziger Prozentsatz der Bevölkerung wird jemals Profisportler. Aber die Chancen für asiatische Amerikaner in der Leichtathletik sind noch größer, ein Bereich, in dem Meritokratie vorherrscht. Es gibt kaum einen asiatischen amerikanischen Basketball, Fußball oder Baseballspieler zum Beispiel. Und diese drei Sportarten sind ein Teil von Americana, wo die besten Athleten als Helden verehrt werden. Selbst für kontaktlose Sportarten wie Tennis ist nur eine Handvoll asiatischer Athleten an die Spitze der Ränge aufgestiegen. Sie machen nur $ 100.000 - $ 150.000 pro Jahr vor Reisekosten als der 100. Platzierte Tennisspieler der Welt. Ohne die Hoffnung auf Leichtathletik bleibt der einzige Weg, den es im Bereich der Wissenschaft und Kunst gibt.

Quelle: Pew-Forschung

6) Akademiker sind das wichtigste Level Playing Field. Wenn Sie härter lernen, werden Sie wahrscheinlich bessere Noten bekommen. Wenn Sie bessere Noten bekommen, werden Sie wahrscheinlich in eine bessere Universität kommen. Wenn Sie in eine bessere Universität kommen, werden Sie wahrscheinlich einen besseren Job bekommen und mehr Geld verdienen. Es spielt keine Rolle, wenn Sie nur 5 Fuß 1 Zoll groß sind, haben Sie die gleiche Chance wie jemand 6 Fuß 10 Zoll groß in Akademiker. Selbst wenn du arm bist, kannst du, solange du einen stabilen Haushalt hast, immer noch so lange studieren wie jemand, der reich ist. Für die asiatisch-amerikanische Bevölkerung ist nichts wichtiger als Akademiker. Eltern werden alles tun, um ihren Kindern eine Chance zu geben, in der Schule zu glänzen - von Nachhilfeschultern bis zur Sonntagsschule.

7) Niedrigere Scheidungsraten. Asiatisch-amerikanische Familien scheiden ungefähr bei der Hälfte der Amerikaner. Es gibt eine stärkere soziale Stigmatisierung gegen Scheidung in der asiatischen Gemeinschaft. Obwohl die meisten Ehen aufgrund der Liebe stattfinden, können praktische Gründe für die Ehe häufiger sein. Zum Beispiel können arrangierte Ehen in der indischen und chinesischen Kultur in einem geringeren Ausmaß gefunden werden. Ich habe asiatische Freunde, die nicht romantisch in ihre Ehemänner verliebt sind, aber aufgrund von sozialem Druck und Bequemlichkeit zusammenbleiben. Wenn Sie einen stabileren Haushalt haben, neigen die Finanzen dazu, stärker zu sein, und Kinder haben tendenziell bessere Chancen, aufs College zu gehen und einen besser bezahlten Job zu finden.

Die Verwirklichung Niemand wird uns retten

Angesichts der Tatsache, dass asiatische Amerikaner nur ~ 5,5% der US-Bevölkerung ausmachen, erkennen viele asiatische Amerikaner, dass niemand uns retten wird - nicht die Regierung, nicht unsere Kollegen, nicht die NBA, nicht die Mehrheit. Selbst wenn jeder einzelne asiatische Amerikaner brillant und physisch einschüchternd wäre, würden wir von allen anderen als Minderheit unterdrückt werden.

Die einzigen Menschen, auf die asiatische Amerikaner zählen können, sind unsere unmittelbare Familie und Ausbildung. Aus diesem Grund sehen Sie eine solche Konzentration asiatischer Minderheitengruppen in verschiedenen städtischen Umgebungen, z. Chinatown, Koreatown, Japantown. Es ist ein ähnliches Konzept, warum Fischschwärme in dem großen unbekannten Ozean zusammen schwimmen.

Mein Vater erklärte mir nach meinem Kampf auf dem Platz, dass diese Art von Rassenkonflikt mit zunehmendem Alter weitergehen würde. Er hatte absolut Recht. Er hat mir beigebracht, dass ich mich mit meinem Verstand wehren müsste, um nicht mehr gepflückt zu werden, denn es wird immer jemanden geben, der physisch größer und einschüchternder ist als ich. Und selbst wenn ich in den Kampfkünsten ein Hulk mit einem schwarzen Gürtel wäre, könnte ein Pip-Quietschen mit einer Waffe alles in Eile beenden. Mit seinen Ratschlägen begann ich viel ernsthafter mit der Schule.

Als ich das College abschloss und meinen ersten Job in NYC bekam, beschloss ich, so viel Geld wie möglich zu sparen. Nach dem ersten Jahr habe ich meine 401k ausgeschöpft und 20% meines Nachsteuereinkommens gespart. Ja, es hat mich ausgelaugt, als ich 23 Jahre alt war, ein Studio mit meinem Schulfreund zu teilen, aber das sind die Arten von Opfern, die ich machen musste, um zu sparen. Einchecken um 5:30 Uhr und dauerte bis 19:30 Uhr, um das kostenlose Cafeteria Essen war nicht so schlimm.

Nach meinem dritten Arbeitsjahr habe ich regelmäßig 50% meines Einkommens nach Steuern gespart, denn alles, woran ich denken konnte, war, wenn es dunkel wurde und die Arbeit im Dunkeln ablief, wie wunderbar finanzielle Unabhängigkeit wäre. Mein Ziel war es, so schnell wie möglich das meiste Geld zu machen, um frei zu werden.

Verbrenne deine Boote

Vielleicht ist es einfacher, als Minderheit in Amerika Geld zu verdienen und Geld zu sparen, weil es so wichtig ist, dank eines winzigen Sicherheitsnetzes voranzukommen. Durch Rassenkonflikte zu gehen und so viel Armut in Entwicklungsländern zu sehen, motiviert einen wirklich dazu, aggressiv zu arbeiten.

Es gibt ein Sprichwort, dass, wenn Sie erfolgreich sein wollen, sollten Sie Ihr Boot verbrennen. Sobald Sie keine Möglichkeit mehr haben zu gehen, werden Sie Ihr Bestes tun, um zu gedeihen. Aber es ist schwer, Ihr Boot zu verbrennen, wenn Sie auf SS America, einem Luxus-Kreuzfahrtschiff mit allem, was Sie essen können Buffet 24 Stunden am Tag leben!

Wird geladen ...

Vorherige Umfrage zum Haushaltseinkommen, an der Sie noch teilnehmen können.

Wird geladen ...

Related: Netto-Ziele nach Alter, Einkommen und Berufserfahrung

Empfehlung, Reichtum aufzubauen

Verfolgen Sie Ihren Reichtum kostenlos: Um Ihre Finanzen zu optimieren, müssen Sie zuerst Ihre Finanzen verfolgen. Ich empfehle Ihnen, sich für die kostenlosen Finanztools von Personal Capital anzumelden, damit Sie Ihr Vermögen aufspüren, Ihre Anlageportfolios nach überhöhten Gebühren analysieren und Ihre Finanzen mit ihrem fantastischen Retirement Planning Calculator verwalten können. Diejenigen, die oben auf ihren Finanzen sind, bauen längerfristig einen viel größeren Wohlstand auf als diejenigen, die das nicht tun. Ich benutze Personal Capital seit 2012. Es ist die beste kostenlose finanzielle App da draußen, um Ihr Geld zu verwalten.

Ist Ihr Rentenplan auf Kurs? Führe deine Zahlen kostenlos aus, um zu sehen, wie du dich stapelst.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: