loader
bg-category
Wie man Umkehrungen im Forex erkennt

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Eine korrekte Unterscheidung zwischen Retracements und Reversals kann die Anzahl der Verlusttrades reduzieren und sogar einige Gewinntrades ermöglichen.

Es ist sehr wichtig, eine Kursbewegung als Retracement oder Umkehrung zu klassifizieren. Es ist da oben mit Steuern zahlen. *Husten*

Bei der Unterscheidung zwischen einem vorübergehenden Preisänderungsretracement und einer langfristigen Trendumkehr gibt es mehrere wesentliche Unterschiede. Hier sind sie:

RetracementsUmkehrungen
Tritt normalerweise nach enorm Preisbewegungen.Kann bei auftreten Jederzeit.
Kurzfristigkurzlebige Umkehrung.Langfristig Preisbewegung
Grundlagen (d. H. Das makroökonomische Umfeld) unterlassen Sie Veränderung.Grundlagen MACHEN Veränderung, die in der Regel der Katalysator für die langfristige Umkehr ist.
In einem (n Aufwärtstrend, Kaufinteresse ist vorhanden, was es wahrscheinlich macht, dass der Preis steigt. In einem Abwärtstrendder Verkauf von Zinsen ist vorhanden, wodurch der Preis sinken dürfte.In einem (n AufwärtstrendEs gibt sehr wenig Kaufinteresse, was den Preis senkt. In einem AbwärtstrendEs gibt sehr wenig Verkaufsinteresse, was den Preis weiter steigen lässt.

Identifizieren von Retracements

Methode # 1: Fibonacci Retracement

Eine beliebte Methode zur Identifizierung von Retracements ist die Verwendung Fibonacci Ebenen.

In den meisten Fällen bleiben Kursrückschläge bei den Fibonacci-Retracement-Niveaus von 38,2%, 50,0% und 61,8%, bevor der Gesamttrend fortgesetzt wird.

Wenn der Kurs über diese Werte hinausgeht, kann dies signalisieren, dass eine Umkehrung stattfindet. Beachten Sie, wie wir nicht Willen gesagt haben.

Wie Sie vielleicht schon herausgefunden haben, ist technische Analyse keine exakte Wissenschaft, was nichts Bestimmtes bedeutet, besonders in Forex-Märkten.

In diesem Fall nahm der Preis eine Verschnaufpause ein und erholte sich bei dem 61,8% Fibonacci Retracement Level, bevor er den Aufwärtstrend wieder aufnahm.

Nach einer Weile zog es sich wieder zurück und ließ sich auf dem 50% -Retracement-Niveau nieder, bevor es höher ging.

Methode 2: Pivot-Punkte

Eine andere Möglichkeit zu sehen, ob der Preis eine Umkehrung ist, ist zu verwenden Drehpunkte.

In einem UTRTREND werden Trader die unteren Stützpunkte (S1, S2, S3) betrachten und darauf warten, dass sie bricht.

In einem DOWNTREND werden Forex-Händler die höheren Widerstandspunkte (R1, R2, R3) betrachten und darauf warten, dass sie brechen.

Wenn gebrochen, könnte eine Umkehrung in der Herstellung sein! Weitere Informationen oder eine andere Auffrischung finden Sie in der Pivot Points-Lektion!

Methode 3: Trendlinien

Die letzte Methode ist zu verwenden Trendlinien. Wenn eine Haupttrendlinie unterbrochen wird, kann eine Umkehrung wirksam sein.

Durch die Verwendung dieses technischen Tools in Verbindung mit Candlestick-Chart-Mustern, die zuvor diskutiert wurden, kann ein Forex-Trader eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Umkehrung erhalten.

Während diese Methoden Umkehrungen identifizieren können, sind sie nicht der einzige Weg. Am Ende des Tages kann nichts ersetzen Praxis und Erfahrung.

Mit genügend Bildschirmzeit können Sie eine Methode finden, die Ihrer Forex-Handelspersönlichkeit beim Identifizieren von Retracements und Stornierungen entspricht.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular