loader
bg-category
Ideen für Reinvestitionserlöse nach einem Hausverkauf

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ein großer finanzieller Glücksfall kann entweder eine freudige Gelegenheit oder eine stressige Gelegenheit sein. Alles hängt davon ab, wie gut Sie planen. Da es in der Regel einfacher ist, Geld auszugeben als zu sparen, empfehle ich den Leuten, mindestens einen Monat lang auf ihrem Geld zu sitzen, bevor sie etwas bewegen.

Halten Sie eine Menge Geld ist nicht schlecht, auch in einem tobenden Bullenmarkt. Ein Cash-Stash ist nur dann stressig, wenn Sie unter einer überwältigenden Menge an Gier leiden. Gier kann deine Rückkehr töten, weil du nicht richtig über die Risiken nachdenkst. Alles, was Sie denken, ist, wie viel Sie von einer bestimmten Anlageklasse machen könnten, ohne zu merken, wie viel Sie auch verlieren könnten.

In diesem Beitrag werde ich mich speziell darauf konzentrieren, was mit den Erlösen nach einem Immobilienverkauf geschehen soll. Dieser Beitrag gilt für jede Art von großen Windfall, z.B. Erbschaft, Jahresendbonus, Geschenk usw.

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie eine Tüte Gold in einem Flughafenschließfach finden, ist, eine Finanzdiagnose durchzuführen, um Ihren Investitionsrahmen einzurichten.

Fragen, die Sie vor der Wiederanlage Ihres Erlöses stellen sollten

1) Wie viel wird das verkaufte Haus in 5, 10, 20 Jahren wert sein? Ziel ist es, ein finanzielles Ausgangsziel zu erreichen, auf das man schießen kann. Verwenden Sie entweder die historische jährliche Rendite des Vermögenswerts über einen Zeitraum von 50 Jahren oder einen risikofreien Zinssatz zuzüglich einer angemessenen Prämie.

2) Wie sieht Ihre Nettoallokation nach dem Verkauf aus? Sobald Sie es herausgefunden haben, können Sie eine bessere Einschätzung darüber vornehmen, wo das Kapital zu verteilen ist. Nach längerer Zeit kann sich Ihre Netto-Allokation aufgrund von Outperformance stärker auf einen Vermögenswert auswirken.

3) Was halten Sie von dem aktuellen wirtschaftlichen Umfeld? Sie sind entweder bullisch, neutral oder bearish. Machen Sie eine bestmögliche Schätzung, wo wir uns im Zyklus befinden, indem Sie vorherige Zyklen studieren und aktuelle Daten in die Zukunft extrapolieren.

4) Was sind Ihre bevorstehenden finanziellen Bedürfnisse in den nächsten 1, 3, 5, 10 Jahren? Es muss einen Sinn für Investitionen geben, sonst hat es keinen Sinn. Die größten Ausgaben umfassen einen weiteren Hauskauf, Studiengebühren, Gesundheitskosten und Ruhestand.

5) Was ist Ihre geschätzte Steuerschuld? Es gibt keinen Steuermann. Berechnen Sie alle Kosten, die mit dem Verkauf Ihres Hauses verbunden sind (Provisionen, Steuern usw.), den Betrag, den Sie für die Verbesserung Ihres Hauses ausgegeben haben, und Steuervorteile wie die steuerfreien Gewinne von $ 250.000 / $ 500.000, um Ihre steuerpflichtigen Gewinne zu ermitteln. Leg das Geld beiseite.

Sobald Sie diese Fragen während Ihrer 1-monatigen + Bedenkzeit beantwortet haben, haben Sie ein viel klareres Gespür dafür, wie Sie Ihre Erträge reinvestieren können.

Wie ich den Hausverkaufserlös reinvestiere

Ich habe von $ 2.740.000 Engagement in einem Vermögenswert in SF mit $ 815.000 Leverage (Hypothek) auf $ 1.800.000 in bar nach dem Verkauf.

Hier waren meine ersten Gedanken nach dem Ablegen des Schecks.

1) Reduzieren Sie das Risiko um $ 815.000, indem Sie $ 1,800,000 für ein anderes San Francisco Einfamilienhaus bezahlen. Aber ich bin bereits in San Francisco durch meinen Hauptwohnsitz, eine Mietwohnung und eine Ferienimmobilie in Lake Tahoe präsent. Also denke ich, dass dies nicht die beste Idee ist, es sei denn, ich finde ein weiteres schönes Panorama-Meerblick-Haus, das einen klaren Wertsteigerungspfad zu $ ​​2.500.000 (39% +) in den nächsten 5 - 10 Jahren hat.

2) Reduzieren Sie das Risiko um $ 815.000, indem Sie alle $ 1.800.000 in ein Portfolio aus verschiedenen Immobilienwerten investieren, z. REITs und Immobilien-Crowdfunding-Projekte sollen das Immobilien-Engagement nur um 29% reduzieren. Dies ist der vernünftigste Schritt, da ich auf Immobilien langfristig bullish bin und ich von einem einzigen Zuhause zu mehreren Immobilien im ganzen Land diversifizieren kann.

3) Finden Sie ein Traumhaus in Honolulu mit einem 10,000+ sqft flachen Los in der Nähe vom Strand. Leider kosten diese Häuser etwa $ 3.000.000 - $ 5.000.000 und wir sind nicht bereit, San Francisco zu verlassen, bis es 2022 für meinen Kleinen in den Kindergarten geht. Ich suche seit ein paar Jahren und habe das Ideal nicht gefunden Eigentum zu einem erschwinglichen Preis.

Gewöhnlich möchte ich Erlöse in die gleiche Anlageklasse reinvestieren, während ich daran arbeite, größere Beträge in anderen Anlageklassen aufzustocken, um zu meiner gewünschten Vermögensallokation zu gelangen. Aber nach reiflicher Überlegung wollte ich mich auf das Risiko konzentrieren.

Wenn Sie eine Finanzkrise mit einer relativ großen Menge an Vermögenswerten, die geschlagen wurden, überleben, schätzen Sie wirklich die zweiten Chancen, Geld vom Tisch zu nehmen. Denken Sie daran, dass ich 2014 ein großes Risiko einging, indem ich eine weitere Hypothek in Höhe von 1.000.000 $ aufkaufte, um eine andere Immobilie zu kaufen, während ich meine vorherige Immobilie als Mietobjekt mit einer Hypothek von 1.000.000 $ für drei Jahre verwahrte. Außerdem bin ich arbeitslos!

Hier ist, wie ich das Geld bisher reinvestiert habe:

Kommunalanleihen: 500.000 US-Dollar in verschiedene kalifornische Kommunalanleihen mit einem Steuerfreibetrag von 3% - 4%, was einer Bruttorendite von 4,4% bis 5,9% bei einem effektiven Steuersatz von 32% (Bund plus Staat) entspricht. Ich habe es immer genossen, eine gute Menge an risikoarmen / risikoarmen Investments zu halten, weil es ironischerweise mir erlaubt, ein maximales Risiko in meinem Leben einzugehen: Städte zu bewegen, Firmen zu wechseln, ein Unternehmen zu gründen, früh in Rente zu gehen etc. Brutto): 5%

Immobilien-Crowdfunding: 250.000 Dollar in den RealtyShares-Fonds für inländische Aktien, was meine Summe auf 500.000 Dollar und ein Commercial-Projekt in Conshy, Pennsylvania, mit einem Wert von 10.000 Dollar bringt.Der Fonds tätigte neue Investitionen in Virginia, Dallas, Seattle und Utah. Diese Investition ist meine Art, einen Teil des Erlöses in 100% passive Immobilien reinvestieren zu können, die hoffentlich mehr Auftrieb haben als Immobilien in San Francisco, die sich zu verlangsamen begannen. Zieljahresrendite: 8% vs. 15% Zielrendite.

Bestände: 100.000 USD in einen S & P 500 Index ETF IVV und 50.000 USD in verschiedene Large-Cap-Tech-Wachstumsaktien. Ich habe den kleinen Ausverkauf im August und Anfang September genutzt, um Kapital zuzuweisen. Ich bin nicht begeistert von der Börse, also ist dies eher eine Asset-Allokation Entscheidung. Ich werde 100.000 Dollar mit einer Korrektur von 2% in den Aktienmarkt investieren, mit der Annahme, dass der Aktienmarkt nicht mehr als 10% korrigieren wird. Zieljahresrendite: 7%.

Snapshot von verschiedenen Käufen von iShares S & P 500 ETF und ein paar CA Zero Coupon Muni Bonds

529 Plan: 35.000 Dollar für den 529-Plan meines Sohnes. Ich kann den Plan mit $ 70.000 in einem Jahr super finanzieren, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das tun werde, weil diese langfristigen Zielfonds sehr aggressiv sind. Mit einem 18-Jahres-Zieldatum hat der Fonds eine Gewichtung von 90% in Aktien, so dass dieser 529-Plan in diesem Moment wirklich nur ein Aktienfonds ist. Außerdem habe ich 18 Jahre Zeit, um das Limit von 359.000 Dollar zu erreichen, das in Zukunft steigen sollte. Ich mache mir mehr Sorgen über die Zuteilung von Kapital an der Spitze des Marktes und nicht in der Lage, mehr zuzuteilen, wenn es eine Korrektur gibt.

Ich habe in zwei Tranchen 30.000 $ für den 529-Plan meines Sohnes gespendet. Haben Sie noch 40.000 $, um für 2017 beizutragen

Schulden abzahlen: $ 50.000 wurde verwendet, um eine 4,25%, 30-jährige feste Hypothek auf meine Lake Tahoe Ferienimmobilie zu bezahlen, die nicht in eine 5/1 ARM für eine niedrigere Rate refinanziert werden kann. Ziel ist es, diese Schulden bis 2022 vollständig zu begleichen, bevor sie Kalifornien verlassen.

Gesamtinvestition: $ 935.000 über drei Monate

Total verbleibendes Bargeld: $ 865.000 aus Erlösen

Rückholhürde: 4% (Ich schätze, dass das Haus, das ich verkaufte, in den nächsten 20 Jahren um durchschnittlich 4% pro Jahr wächst). 1,800,000 $ meines Eigenkapitals werden in 20 Jahren zu 3,944,000 $ bei einer 4% Compounded Rendite, wenn ich die Kosten für den Transport der $ 815,000 Hypothek (2,35% + 1,2% Grundsteuern + Unterhaltskosten = eine Wäsche) annulliere.

Geschätzte Rendite von reinvestierten Erträgen: 6% (Mischrendite für Investitionen ohne Barmittel). 935.000 $ werden in 20 Jahren zu 3.000.000 $ bei einer 6% igen Rendite.

Aktivitätsunterschied: Von halbpassivem Einkommen zu 100% passivem Einkommen. Halleluja!

Rating Das Wiederanlagerisiko

Es ist immer gut, sicherzustellen, dass das, in das Sie reinvestieren, Ihrer Risikobereitschaft und Ihren finanziellen Zielen entspricht. Hier ist meine Reinvestitionsrisikobewertung:

Auf einer Skala von 1-10, 10 als super riskant und 1 als risikolos, halte ich das Halten von 2.740.000 $ in SF-Immobilien mit 815.000 $ für eine Hypothek und eine 8 fest. Mein Mieteigentum wurde auf 30x Bruttojahresmiete geschätzt (verrückt teure IMO) nachdem die Preise seit 2012 um 60% gestiegen sind und ich schon drei weitere Liegenschaften in der Bay Area lang habe. Wenn dies mein Hauptwohnsitz wäre und ich keine anderen Grundstücke hätte, würde ich trotz des Preisanstiegs ein Risiko-Score von 5 für das Halten vergeben, weil ich irgendwo leben muss.

Ich glaube, es gibt eine 50% ige Chance, dass die Immobilie, die ich verkauft habe, in den nächsten Jahren um 10% ($ 2.500.000) sinken könnte, aufgrund eines erhöhten Angebots an Luxusimmobilien, einer geringen Chance für Hypothekenzinsen und einer Verlangsamung der Mieten. Verdammt, ich könnte mein Eigentum für $ 2.500.000 in diesem Jahr verkauft haben, wenn der Käufer drohte wegzugehen. Aber ich glaube auch, dass es eine 70% ige Chance gibt, dass meine alte SF-Liegenschaft für immer nur um 1% - 4% pro Jahr an Wert gewinnt, genau wie die Inflation.

Ich gebe meinen Reinvestitionen eine 3 von 10 in Bezug auf das Risiko. 51% meiner Reinvestitionen sind in risikofreien Investment-Grade-Kommunalobligationen angelegt, die ihren Kapitalbetrag und einen Coupon über die Jahre zurückzahlen. 25% meiner Reinvestitionen sind in Immobilien Crowdfunding in billigeren Märkten mit höheren Renditen. 20% meiner Reinvestitionen entfallen auf risikoreichere Aktienanlagen, während die verbleibenden 4% meiner Reinvestitionen zur Tilgung von Schulden verwendet wurden.

Warum immer noch so viel Geld halten?

Obwohl ich kein physisches Eigentum mehr besitzen will, kann ich meine Sucht nicht brechen. Seit 16 Jahren durchkämme ich die Einträge und laufe jeden Sonntag auf Hausbesichtigungen. Es gibt immer noch so viel Aufwärtspotenzial für günstigere Immobilien auf der Westseite von SF.

Ich glaube, es gibt eine 20% ige Chance, dass ich eine Immobilie für 5% - 10% unter dem fairen Wert bekommen kann, genau das habe ich gemacht, als ich 2014 meine jetzige Residenz von einem 72-jährigen Teilzeitmakler kaufte, der nicht wohnte SF. Er war in den 60er Jahren der Nachbar in der Kindheit des Verkäufers und bat ihn, ihnen einen Gefallen zu tun. Es gibt Ineffizienzen auf dem Immobilienmarkt aufgrund von Ausverkäufern außerhalb der Stadt, außerhalb der Stadt Immobilienmakler, schlechtes Listing Timing, schlechtes Marketing, unerfahrene Verkäufer / Makler und so weiter.

Die Wiederanlage des verbleibenden Erlöses visualisieren

Mit was auch immer Bargeld Sie übrig haben, klar visualisieren, wie Sie planen, die Erlöse in welchem ​​Zeitrahmen zu reinvestieren. Sie müssen Ihrem Plan nicht genau folgen, aber Sie sollten etwas schreiben, um eine gute Idee zu haben, wenn Gelegenheiten entstehen. In meinem Fall habe ich noch $ 815.000 übrig.

1) Steuern: $100,000 $ 150.000 für April 2018 reserviert (dank Leserfeedback). Ich habe wirklich versucht, ein Honolulu-Traumhaus zu kaufen, um einen 1031-Austausch einmal 2014 zu tun, aber konnte das richtige Haus nicht finden. Es ist schwer mein Netzwerk in SF zu verlassen und in ein Flugzeug zu steigen, bevor mein Sohn drei wird.

2) Physikalische Eigenschaft in SF: Alle $ 815.000, wenn ein Schnäppchen mit einem 10% Rabatt auf den Markt zu haben ist. Sie müssen viel Geld haben, um wettbewerbsfähig zu sein, im Gegensatz zu meinem Käufer, der einen Kredit von 2.000.000 Dollar und einen Überbrückungskredit von 300.000 Dollar aufnehmen musste, um das Geschäft abzuschließen.

2) Kommunale Anleihen: 100.000 USD, wenn die 10-jährige Rendite wieder auf 2.3% steigt, und 300.000 USD, wenn die 10-jährige Rendite wieder auf 2.5% steigt. Mindestens $ 10.000 pro Monat, egal was mit Zinssätzen passiert.

3) Aktien: 100.000 USD für jede Korrektur von 2% auf dem Markt und bis zu 500.000 USD bei einer Korrektur von 10%. Mindestens $ 10.000 pro Monat, egal was auf dem Markt passiert.

4) Schulden zahlen sich aus: 10.000 $ pro Monat ohne Fehler und 100.000 $ in 12 Monaten, wenn die 10-jährige Rendite nicht auf 2,5% steigt und die Aktien nicht um 10% korrigiert werden.

5) Immobilienalternativen: Weitere 100.000 $ - 500.000 $ bis November 2017 im RealtyShares inländische Aktienfonds, weil sie mir gesagt haben, dass sie den Fonds schließen werden. Ich warte bis zum Ende, weil ich so viel Zeit wie möglich geben möchte, um zu sehen, wie ihre Investitionen funktionieren, bevor sie mehr Kapital investieren.

Angesichts der Tatsache, dass alle Anlagen des Fonds Aktien und keine Schulden sind, kann es Jahre dauern, bis irgendeine Art von Rendite erzielt wird, was genau das ist, was ich wegen meiner aktuellen hohen Steuerrate will, besonders seit ich gerade ein Haus verkauft habe. Ich plane, mit einem Mitglied des Anlageausschusses zu Abend zu essen, bevor ich mehr Kapital beginne.

Im Folgenden finden Sie eine Momentaufnahme meines Kontos. Ich bin überrascht, dass das Einkommen bereits ausgezahlt wird.

Gesamtinvestition von 510.000 USD in verschiedene RealtyShares Equity-Deals

Es lohnt sich, mit Bargeld geduldig zu sein

Das Blockieren von 310.000 $ in einer 4,1%, 7-Jahres-CD von 2007 - 2014 war eine suboptimale finanzielle Bewegung seit der S & P 500 outperformed. Aber mit $ 246.000 der $ 400,000 in Erlösen, um ein Fixiereroberteil für $ 1.230.000 im Jahr 2014 zu kaufen, das jetzt auf ~ $ 1.650.000 (33%) oder ~ $ 2.000.000 (40%) gestiegen ist, wenn Sie die $ 180.000, die ich umgestalten verbrachte, waren eine gute finanzielle Entscheidung weit. Das Eigenkapital von $ 426.000 für die Anzahlung und den Umbau ist auf $ 1.160.000 (+ 176%) angewachsen.

In Zukunft wird es immer große Chancen geben, wenn Sie das Geld und den Mut haben, Vorteile zu nutzen. Nicht jeder hätte 2014 mein Haus kaufen können, denn nicht jeder hatte eine Anzahlung von 250.000 Dollar oder den Wunsch, nach Westen zu schauen. Wenn Sie Bargeld haben, haben Sie Optionen.

Neben der Optionalität bietet Bargeld auch Sicherheit. Sie müssen sich nicht so viele Gedanken machen, wie Sie Ihren Arbeitsplatz verlieren, eine unerwartete medizinische Rechnung bezahlen oder Ihr Unternehmen den Bach runter gehen sehen. Mit weniger Sorgen kommt mehr Glück. Und Glück ist, was Geld hat!

Leser, wie haben Sie sich entschieden, Ihre Hausverkaufserlöse oder irgendwelche finanziellen Gewinne zu reinvestieren? Wie lange hat es gedauert, bis Sie das gesamte Kapital eingesetzt haben? Wo investieren Sie jetzt Ihr Geld?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: