loader
bg-category
Ich hasse indische Netzwerkvermarkter so sehr

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ich bin angepisst.

Sehen Sie, ich lebe in einem Einkaufszentrum mit einem Safeway, Trader Joe's und Wal-Mart. Die letzten zwei Male, als ich dort einkaufen ging, wurden mich indische Männer angesprochen, die anscheinend sehr nett waren und mit mir ins Gespräch kamen. (Einige Hintergrund: Lange Zeit gab es nicht viele Inder in den USA - besonders bestimmte Arten wie Sikhs - also wenn Sie einen anderen sahen, würden Sie sich gegenseitig begrüßen, sie einladen, Chai zu haben usw. Diese Tradition besteht heute noch, wenn auch weniger, vor allem im Silicon Valley, wo wir sehr häufig sind. Aber trotzdem. Deshalb freue ich mich immer besonders, mich einer indischen Person vorzustellen, die ich sehe. Hier ist, wie die Gespräche gingen:

Scheinbar netter Mann: "Entschuldigen Sie mich. Hallo! Bist du nach Stanford gegangen? Du siehst sehr vertraut aus. " Mich: (Ich frage mich, ob ich einen Stanford Walk oder so etwas habe.) "Hi - ja, das habe ich getan. Hast du auch? " Scheinbar netter Mann: (Ignoriert meine Frage.) "Ah, großartig, großartig! (Lächeln.) Was hast du dort studiert? " Mich: "Technologie und Psychologie ... was ist mit dir?" Scheinbar netter Mann: "Wo kommst du her?" (... Wir haben eine nette Unterhaltung, in der er aufrichtig interessiert ist, mich zu treffen und zu hören, was ich vorhabe ... und dann ...) Scheinbar netter Mann: "Sind Sie an einer neuen Unternehmung interessiert?"

Oh Mann. Weil das FÜNF mal an zwei Wochenenden passiert ist, und einmal in einem Einkaufszentrum in San Jose, kann ich Ihnen genau sagen, was hinter ihrer Annäherung war. Ich weiß, weil ich diesen Jungs meine Telefonnummer gegeben habe (bis ich aufschaute), und als sie anriefen, wurde ich frustriert und fragte sie, was los sei. Hier ist, was ich herausgefunden habe.

Schritt 1: Geh zu einem öffentlichen Ort mit vielen Leuten Schritt 2: Nähern Sie sich Menschen, die aussehen wie Saugnäpfe (mich?) Oder Menschen, mit denen Sie eine Verbindung haben (in diesem Fall kamen fünf verschiedene indische Männer auf mich zu). Spielen Sie den kulturellen Aspekt ab. Schritt 3Täuschend versuchen, sich mit ihnen einzulassen. Drei der fünf vermuteten Stanford, weil ich jung aussehe und eine Brille trage. Der vierte fragte, ob ich nach Berkeley gehe. Falsche Seite der Bucht, Kumpel. Schritt 4: Holen Sie sich meine Visitenkarte und verfolgen Sie eine "aufregende Geschäftsmöglichkeit". Sound enttäuscht, wenn ich ablehne. Verfolgen Sie, indem Sie fragen: "Also verstehe ich es richtig, dass Sie nicht daran interessiert sind, fast ohne Aufwand Geld zu verdienen?" Wenn ich mit meiner flachen Antwort von "richtig" konfrontiert bin, frage mich kleinlaut, ob ich Freunde hätte Interesse an dieser Geschäftsmöglichkeit.

Ich hasse es, wenn Leute versuchen, mich zu betrügen - aber zumindest habe ich Erfahrung darin, Betrügereien zu entdecken. Ich hasse es noch mehr, wenn wehrlose Menschen betrogen werden. Und ich bin einfach traurig, wenn Leute ihre Zeit und ihre Beziehungen durch Network Marketing verschwenden.

Network-Marketing (auch Multi-Level-Marketing oder MLM), Schneeballsysteme oder Schneeballsysteme - ja, es gibt Unterschiede, aber ich bin von allen angewidert.

Meine wütenden Begegnungen mit diesen Jungs kommen zu einer vorausschauenden Zeit. Gestern hat die New York Times einen verdammten Artikel über Multi-Level-Marketing-Unternehmen und die neuen Regeln der Federal Trade Commission geschrieben. "Wenn Unternehmen Rekruten sagen müssen, dass das durchschnittliche Einkommen nur 1.400 Dollar beträgt anstatt der 50.000 Dollar, die auf ihrer Website angeboten werden, oder dass der durchschnittliche Verkäufer nur zwei Monate hält, werden sich viel weniger Leute anmelden", sagte ein Analyst.

Diese Programme sind ein Betrug in Ihrer Zeit und Ihren Beziehungen. Ja, es gibt Ausnahmen und ein paar Leute verdienen viel Geld. Aber graben Sie sich in die Daten ein und Sie werden feststellen, dass die meisten Leute - und ich meine das statistisch - die meisten Leute weniger als 100 $ / Monat verdienen. Die meisten Menschen halten auch nicht lange. "Aber Ramit", könnte man naiv sagen, "wie kann es weh tun? Wenn ich $ 50 / Monat machen kann, was ist daran falsch? PS Ich denke, ich kann $ 50.000 / Monat machen !!! "Es gibt vier Dinge, die falsch sind: Erstens, du wirst nicht so viel machen. Zweitens, du erschaffst keinen bleibenden Wert oder schaffst eine Fähigkeit für dich. Drittens, hast du gesehen, wie Freunde dich behandeln, wenn du versuchst, aus deiner Freundschaft eine Verkaufsbeziehung zu machen? Und von diesen dummen "Möglichkeiten" abzulenken, lenkt Sie von wirklichem Unternehmertum und Ihren Zielen ab.

Lassen Sie mich erklären.

Ein Überblick über Network-Marketing, Schneeballsysteme und Schneeballsysteme

Netzwerkmarketing / MLM Network Marketing (d. H. MLM) ist der legitimste Cousin in einer Familie fragwürdiger Charaktere. Sie sind wie die Beagle Boys von Duck Tales: eine unglückliche Familie von Degenerierten. Wie auch immer, Multi-Level-Marketing-Programme lassen Sie Geld verdienen basierend auf den Produkten, die Sie verkaufen, und manchmal ein Prozentsatz der Produkte von Leuten verkauft, die Sie verweisen. Das ist eine wichtige Unterscheidung: In MLM-Programmen verdienen Sie Geld durch den tatsächlichen Verkauf von Produkten, nicht nur durch die endlose Rekrutierung anderer Leute.

Leider endet die Rosigkeit dort. Wie unsere eigene Federal Trade Commission (FTC) feststellt:

Einige mehrstufige Marketingpläne sind legitim. Andere sind jedoch illegale Pyramidensysteme. Bei Pyramiden basieren Provisionen auf der Anzahl der geworbenen Distributoren.Die meisten Produktverkäufe werden an diese Händler - nicht an Verbraucher im Allgemeinen - getätigt. Die zugrunde liegenden Güter und Dienstleistungen, die von Vitaminen bis hin zu Mietwagenverträgen reichen, dienen lediglich dazu, die Systeme als legitim erscheinen zu lassen.

Außerdem schreiben sie: "Vermeiden Sie einen Plan, der Provisionen für die Rekrutierung zusätzlicher Vertriebspartner enthält. Es könnte eine illegale Pyramide sein. "

Ich kannte einen Typen auf dem College, der mich wünschte, ich wäre tatsächlich in einem Elfenbeinturm, damit ich in eine Grube von Alligatoren springen konnte, was unheimliche Ähnlichkeiten mit Indiana Jones und dem Tempel des Todes hervorrief. Er prahlte mit einem neuen "Abenteuer", das er begonnen hatte. Ich war neugierig, also fragte ich ihn danach, und er hatte einen sehr netten Verkaufsargument - bis ich ihm ein paar Fragen stellte, auf die er anscheinend keine Antworten geschickt hatte.

Was verkaufte er? "Oh, Tonnen von sortierten Produkten wie Energydrinks und wirklich guten Reinigungsmitteln." (Was er natürlich zuerst gekauft hatte, also Inventurkosten verursachte, und nun verkaufen musste. Ein paar Monate, in denen dein Schrank voller EnergyAde ist, macht Pennies an die Dollar klingen attraktiv.)

Und wie viel hat er gemacht? Ich wollte nicht fragen, aber er prahlte immer wieder damit, wie profitabel die Gelegenheit ist, also fragte ich nur. Seine Offenheit verschwand ziemlich schnell, besonders als jemand anderes hereinkam und sagte: "Das müssen mehr als 100 Dollar / Woche sein, oder?" Das war eine typische Summe, die Studenten verdienen konnten, indem sie Teilzeit auf dem Campus arbeiteten. "Nun", antwortete er, "es geht nur darum, auf den Bürgersteig zu hämmern und zu diesem Wendepunkt zu kommen." Er hatte das ein Jahr lang getan.

Ein weiteres Beispiel für eine MLM-Firma ist Amway. Jetzt, als Teil einer Organisation mit 6,4 Milliarden Dollar, passiert hier etwas unbestreitbar Mächtiges. Und wer soll ich kritisieren? Ich betreibe keine 6-Milliarden-Dollar-Firma. Aber die Daten hinter Amway sind aufschlussreich, wenn Sie über MLM-Programme nachdenken:

Typischerweise geben UUs (Unabhängige Geschäftsinhaber, dh Mitglieder) Geld für Bänder, Bücher und Seminare aus, die zu IBO befördert werden, um die "Geschäftsfähigkeiten der UU" zu erlernen und ihren Wunsch aufrechtzuerhalten, ihr Geschäft aufzubauen ... Untersuchungen wie die von Dateline NBC im April 2003 ergaben jedoch, dass das meiste Geld, das von diesen erfolgreichen Personen verdient wurde, eher aus dem versteckten "Werkzeuggeschäft" als aus dem Verkauf der Unternehmensprodukte stammte. Kritiker behaupten auch, dass die Materialien spezifisch darauf ausgerichtet sind, IBOs zu ermutigen, weiterhin für eine nicht-wirtschaftliche Rendite zu arbeiten, anstatt ihre tatsächlichen Geschäftsfähigkeiten zu verbessern.

[…]

Amway wurde angewiesen, solche Aussagen mit den tatsächlichen Durchschnittswerten pro Distributor zu vergleichen, und wies darauf hin, dass mehr als die Hälfte der Distributoren kein Geld verdienen, wobei der durchschnittliche Distributor weniger als 100 US-Dollar pro Monat verdient.

Pyramidensysteme Es wird schlimmer. Während Multi-Level-Marketing-Programme theoretisch legitim sein können - obwohl nur wenige Menschen davon profitieren und viele lange brauchen, um zu erkennen, dass sie es nicht sind - sind Pyramidensysteme einfach betrügerisch.

In einem Pyramidensystem verdienen Sie normalerweise Geld, indem Sie andere rekrutieren und hoffen, dass die Leute auf der ganzen Linie es aufwärts zahlen werden. Die Produkte, die Sie verkaufen (wenn es welche gibt), sind überteuert und werden wahrscheinlich nur von Mitgliedern im Schneeballsystem gekauft. Als einen Bezugspunkt beschreibt der erste Satz des Wikipedia-Eintrags zu Pyramidensystemen, dass sie ein "nicht nachhaltiges Geschäftsmodell" haben. Das liegt daran, dass Pyramidensysteme mathematisch bald unmöglich zu erhalten sind; exponentielles Wachstum bedeutet, dass es bald nicht mehr genügend Menschen auf der Welt gibt, um daran teilzunehmen. So ähnlich wie die Anzahl der Mädchen, die meinem Charme widerstehen können.

Mit anderen Worten versprechen Pyramidensysteme typischerweise eine große Rendite, die auf einer kleinen Investition beruht. Die Autohersteller haben eine Reihe von Variationen entwickelt, um den realen Prozess zu verschleiern (ältere Leser erinnern sich vielleicht an das Modell "Kapitän und Passagiere"), aber das Ergebnis ist immer dasselbe: schlecht.

Schneeballsysteme Das letzte und betrügerischste Beispiel ist das Schneeballsystem, das die Zusage ungewöhnlich hoher Anlagerenditen beinhaltet, indem immer mehr neue Mitglieder aggressiv dazu gewonnen werden, frühere Mitglieder zu bezahlen. In der Tat erhalten die frühesten Anleger oft für kurze Zeit unglaubliche Renditen, was sie dazu veranlasst, mehr zu investieren und ihren Freunden zu erzählen. Das Ableben des Plans kommt kurz danach, normalerweise mit dem Mastermind (s), der das ganze Geld nimmt.

Schneeballsysteme unterscheiden sich von Pyramidensystemen: Der Schneeballschlächter ist der Puppenspieler, während das Rekrutieren in einem Schneeballsystem verteilt ist. Schneeballsysteme können auch bestehen bleiben, indem mehr Investitionen von bestehenden Mitgliedern getätigt werden, während Pyramidensysteme schneller wachsen (und somit zusammenbrechen) können. Es gibt viele Details über Schneeballsysteme, aber die wichtigsten sind, dass sie sehr betrügerisch und sehr schlecht sind.

Warum habe ich eine schlechte Meinung von Leuten, die an diesen Programmen teilnehmen - plus eine Fallstudie

Erstens, sie täuschen. Sie benutzten eine einfache Heuristik - "Hey, wir sind beide Inder!" - um Aufmerksamkeit zu bekommen. Während das kurzfristig funktionieren könnte, wie würde ein echter Geschäftsmann fühlen, sobald er realisiert, dass er betrogen wurde? Und welche Leute würden es abtun und bei der Organisation bleiben? Dies ist ein großartiges Beispiel für Cialdini's "Click, Whirr" Strategie, um diese Regeln zu nutzen. Obwohl ich dachte, sie wären ernsthaft an mir interessiert, wollten sie mir tatsächlich etwas verkaufen. Schlecht schlecht schlecht.

Zweitens sind sie nicht besonders innovativ. Sie haben mich in Lebensmittelläden angesprochen, um Gottes Willen.

Drittens sind sie oft hartnäckig bis hin zu irritierend. Hier ist eine kleine Fallstudie zu etwas namens Pre-Paid Legal. Letztes Jahr habe ich einen Vortrag am MIT gehalten. Ungefähr ein halbes Jahr später schrieb mir einer der Studenten eine "interessante Gelegenheit" für etwas, das "Pre-Paid Legal Services" genannt wird. Dies ist im Grunde eine Dienstleistung, bei der Sie 25 $ / Monat im Austausch für juristische Dienstleistungen zahlen; Es ist wie eine Versicherung für juristische Dienstleistungen. Sie haben ein schickes Magazin (das sie mir geschickt geschickt hat) und sehr, sehr aufdringliche Leute, die versuchen, dich zu rekrutieren. Es gibt nur wenige Fänge im Service: Pre-Paid Legal wurde des Betrugs für schuldig befunden, was zu diesem amüsanten Zitat von Money Manager Frederic E. Russell führte: "Ich denke Pre-Paid hatte Glück", sagte er. "Aber eine Feststellung von Betrug ist nicht gerade die größte Neuigkeit, was Ansehen und Ansehen betrifft." Der Artikel schließt mit folgendem Hinweis: "Pre-Paid hat 3 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt, um alle größeren Schäden zu decken, die aus der Klagen. Das Unternehmen, das sein Produkt als essentiell vermarktet, hat selbst keine gesetzliche Versicherung. "Wie Sie sich vorstellen können, hat es mir dabei so gut gefallen, dass ich beim Lesen dieser Artikel Popcorn gegessen habe.

Würde die Rechtsschutzversicherung sogar eine Rolle spielen? Wie eines ihrer Vorstandsmitglieder tatsächlich sagte: "Alles, was Sie wissen müssen, ist das Wort: Ja. Deckt unser Produkt alles ab? Ja. Wenn jemand fragt, ob es das deckt oder ob es das deckt, werden wir sagen: "Ja."

Derselbe Artikel von BusinessWeek zeigt auf, was ist nicht abgedeckt durch Pre-Paid Legal:

Eine Überprüfung der Muster-Pre-Paid-Verträge zeigt viele Einschränkungen. Fälle von Konkurs, Alkohol, Drogen, Vorerkrankungen, Lohnpfändung, Scheidung, Annullierung, Sorgerecht, Sammelklagen, Schlagen und Läufen, Fahren ohne Führerschein, zivil- oder strafrechtliche Anklagen im Zusammenhang mit einem Unternehmen und Nutzfahrzeuge über zwei Achsen sind nicht abgedeckt. Es gibt auch keine "Anspruchs-, Verteidigungs- oder Rechtsstellung, die sich nach Meinung des Providers nicht vor Gericht durchsetzen wird." Pre-Paid sieht 60 Stunden Probezeit pro Jahr vor, aber vorgerichtliche Arbeit - der Großteil der meisten Fälle - ist in einer Basisrichtlinie auf 2,5 Stunden pro Jahr begrenzt.

Und der gestrige New York Times-Artikel stellt fest, dass erstaunliche 45% der öffentlichen Anteile von Pre-Paid Legal derzeit kurzgeschlossen sind, was bedeutet, dass anspruchsvolle Investoren denken, dass dieses Unternehmen in den Tank gehen wird. Es schlägt auch die Konsequenzen der neu vorgeschlagenen FTC-Regeln vor: "... Pre-Paid Legal müsste den Interessenten sagen, dass weniger als ein Viertel seiner Vertriebsmitarbeiter 2005 mehr als einen Versicherungsplan verkauft hat." Wie würden die Vertriebsmitarbeiter das tun? Nun, der Reporter schreibt: "Pre-Paid Legal leidet unter hohem Umsatz. Im Jahr 2005 ersetzte das Unternehmen mindestens 50% seiner aktiven Salesforce ... In der Regel ersetzen branchenübergreifende Multilevel-Marketing-Unternehmen in der Regel alle ihre Vertriebsmitarbeiter jedes Jahr. "

Mit diesem Wissen hat mich der MIT-Student immer wieder belästigt. Endlich, verärgert, musste ich ihr ziemlich deutlich sagen, dass wir für immer hin und her gehen konnten, aber ich war überhaupt nicht interessiert. (Diese MLM-Typen bringen die unangenehmsten Reaktionen hervor.) Ein Jahr später erzählte mir ein Freund, dass er einen weiteren Kontakt von ihr bekommen habe - dieses Mal ein anderes Produkt.

Viertens zielen diese Programme unverhältnismäßig auf die falschen Leute ab. "Verdiene Geld in deiner Freizeit!" Sagen sie. Denkst du, dass Leute mit einer vielbeschäftigten Karriere viel Freizeit haben, um "Gelegenheiten" auszuprobieren, von denen sie hören, wenn sie heute Abend den Rumpsteak kaufen? Natürlich nicht. Professor Ken Wong, der das MBA-Programm an der Queen's University leitet, weist auf das Offensichtliche hin:

"Je gebildeter sie waren, desto unwahrscheinlicher war es, dass sie sich in erster Linie in das Gesamtkonzept einmischten. Du zielst also wirklich auf eine bestimmte Art von Individuum, die das Leben auf eine bestimmte Art und Weise behandelt hat, und du sagst jetzt, dass du das nicht mehr haben musst. "

Wir haben also Programme, die überproportional auf Leute zielen, die es nicht besser wissen und in diesen Programmen "arbeiten", ohne richtig entlohnt zu werden - alles wegen großer Versprechungen und cleverem Marketing. Du kannst sehen, warum ich sauer bin. In der Tat, versuchen Sie, Forschung über "Network-Marketing" zu graben. Es ist schwer, etwas Substanzielles unter den Tausenden von Seiten von Affiliate-Angeboten zu finden, die sich über mich lustig machen. Interessanterweise haben viele Leute diese Programme (und insbesondere ihre Trainingsprogramme) mit Sekten verglichen. Nicht nur handgewellte Kulte, sondern auch die strikte Definition von Kulten, einschließlich Isolation, zunehmender Engagements usw. Ich stimme zu, es gibt viele Gemeinsamkeiten; Mehr dazu lesen Sie in Eliot Aronsons exzellentem Buch Age of Propaganda: The Everyday Use and Abuse of Persuasion.

Fünftens, und vielleicht am unglücklichsten von allen, geben diese Programme ihren Mitgliedern weder eine gerechte Entschädigung noch die Kernkompetenzen für künftiges Wachstum. Wenn Sie diesen Blog schon einmal gelesen haben, wissen Sie, dass ich keine schnellen Schemen hole (siehe On Greed and Speed ​​für Details). Wenn diese so genannten Möglichkeiten nicht viel Geld zur Verfügung stellen, aber den Teilnehmern die Fähigkeiten und Kontakte geben, um erfolgreiche Geschäfte zu führen, würde ich sagen, großartig! Leider nicht.Ja, das ist eine allgemeine Verallgemeinerung, aber ich habe viel mehr Bedauern und Verbitterung über einen langen Zeitraum als Aufregung gesehen - natürlich, mit Ausnahme meiner Lebensmittelgeschäftsfreunde. Sie taten es alle seit weniger als 6 Monaten.

Warum würdest du diese Programme machen? Soll es mehr Geld verdienen? Dann lassen Sie mich ganz klar sagen: Sie könnten mehr verdienen, indem Sie 100 $ / Woche in einen Indexfonds innerhalb einer Roth IRA investieren und es dort sitzen lassen. Sie können dies sogar automatisch einrichten. In der Tat könnten Sie mehr machen, indem Sie nur 100 $ / Monat investieren.

Oder vielleicht ist es, Ihren Lebensstil zu erhalten und etwas unternehmerisches zu tun. Groß! Ich bewundere das mehr als jeder andere. Aber warum sollten Sie sich eine Branche aussuchen, die von betrügerischen Opportunisten und einfachen Leuten durchdrungen ist, von denen Sie nicht viel lernen können? Das klingt nach einer dummen Frat-Boy-Geschäftsidee.

Soll es in der Welt etwas bewirken? Wahrscheinlich nicht, aber nur für den Fall, es gibt viele bessere Möglichkeiten, dies zu tun, die nicht beinhalten, dass Sie Ihre Freunde und Familie anrufen und Ihre Beziehungen verschmutzen, indem Sie ein Verkaufselement in sie einführen. "Mama, ich liebe was du und Dad mit den Fensterbehandlungen hier gemacht hast! Wussten Sie auch, dass Sie derzeit für zahlreiche rechtliche Verpflichtungen anfällig sind? Zum Glück können Sie sich mit einem spannenden Service namens Pre-Paid Legal Services® schützen! "

Ist es, weil du neu in der Gegend bist und nach etwas Unternehmerischem suchst, um deinen Weg in die Gemeinschaft zu erleichtern? Ich muss zugeben, dass der Titel dieses Beitrags ein wenig sensationell ist. Auch die meisten Leute, die mich ansprachen, kamen kürzlich aus Indien. Vielleicht wussten sie es nicht besser. Aber weißt du was? Das bestärkt mich nur in der Art der räuberischen Organisation. Außerdem gibt es kaum einen besseren Weg, Menschen in einer Gemeinschaft aktiv von sich wegzudrängen, als zu versuchen, ihnen etwas Betrügerisches zu verkaufen.

Ist es schließlich, weil "es nicht wehtun könnte?" Wie könnte es weh tun, es auszuprobieren? Die Wahrheit ist natürlich, dass es wehtun kann. Sie werden wahrscheinlich Ihre Freunde, Familie und Bekannten verprellen, genauso wie es der MIT-Student mir angetan hat. Darüber hinaus, nach der Logik von "es könnte nicht weh tun", können Sie auch einen Limonadenstand eröffnen und Getränke für $ 0,05 pro Stück verkaufen. "Wie könnte es weh tun? Ich habe heute 0,75 $ gemacht! "Der Punkt ist, dass wir unsere Entscheidungen optimieren müssen, und 0,75 $ / Tag (oder 100 $ / Monat) ist es nicht wert im Vergleich zu dem, was Sie machen könnten. Wenn Sie drei Artikel auf dieser Website lesen (z. B. über Aktien, Investmentfonds und Rentenkonten), würden Sie leicht mehr verdienen. Oder eine andere Seite! Oder ein Buch! Es ist mir egal. Erkenne einfach die Müdigkeit des "es könnte nicht weh tun Begründung."

Ich werde eine Menge Wärme für diesen Post bekommen, weil es viele Blogger gibt, die über Network Marketing schreiben. Sie glauben wirklich daran, was sie tun. Versuchen Sie leider, eine Blog-Suche nach "Network Marketing" durchzuführen. Die Ergebnisse sind beklagenswert, was mich zu meinen letzten Punkten führt.

Ramit's 5 Maxime des Network Marketing

1. Wenn Sie jemanden dazu bringen müssen, sogar darüber nachzudenken, vielleicht zu überlegen, ob Sie vielleicht 60 Sekunden lang mit ihm sprechen dürfen, haben Sie sich möglicherweise für eine schlechte "Gelegenheit" angemeldet. Wenn Ihr Marketingplan auch Kunden im Müsli anspricht Gang, bedenke, dass ich recht habe.

2. Wenn Sie mehr Zeit damit verbringen, Leute für Ihre Arbeit zu rekrutieren, als wenn Sie Produkte verkaufen - und Sie sich angeblich in einer "Verkaufsorganisation" befinden, könnten Sie sich in einem Betrug befinden.

3. Wenn die Organisation, für die Sie arbeiten, wiederholt wegen Betrugs angeklagt und oft verurteilt wurde, kann dies einige Warnsignale auslösen. Wenn Sie an einem Geschäftsmodell teilnehmen, das fast universell Abscheu oder zumindest Unbehagen auslöst, dann ist das ein weiteres Zeichen. Wenn viele Leute etwas nicht mögen, gibt es normalerweise einen Grund.

4. Wenn du deine Tage damit verbringst, etwas zu tun, das frustrierend und nur marginal nützlich ist - und deine Kunden, wenn du welche hast, dich missbraucht anstatt dankbar zu fühlen - geh für eine Minute aus der Blase, um anzuerkennen, dass du keine neuen erstellst Wert. Ich kenne keinen Unternehmer, der es geschafft hat, so etwas zu machen. Jetzt verstehe ich die psychologische Schwierigkeit, dies zu tun. Vielleicht ist es ein guter Weg zu beginnen, indem man die Leute fragt, was sie ehrlich über ihre jüngsten Aktivitäten denken.

5. Schließlich ist es leicht, über MLM wiffig-verwaschen zu sein ("Das eigentliche Problem mit MLM ist nicht MLM selbst, sondern etwas von den Leuten, die es anzieht "), aber ich werde hier auf ein Glied hinausgehen. Wenn Sie recherchieren und eine Branche entdecken, die voller Betrug und gebrochener Versprechen ist - eine, in der Sie das tun können vernünftig erwarte, nicht nur betrogen zu werden, sondern andere zu betrügen - vielleicht solltest du deine Entscheidung noch einmal überdenken.

Danke fürs Lesen. Und bitte erzähle es deinen Freunden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: