loader
bg-category
7 Wege zu sparen bei der Winterdienst Ihr Zuhause

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Noch erholt von dem Aufkleberstoß, den du von deiner letzten Heizrechnung bekommen hast? Diese einfachen Tricks können helfen, Ihre Kosten zu senken und Sie in diesem Winter warm zu halten.

Wenn die Temperatur unter den Gefrierpunkt sinkt, ist es einfach, den Thermostat anzukurbeln und ihn dort zu lassen, um die Kälte zu bekämpfen. Aber es ist ein teurer, wie Sie feststellen werden, sobald Sie Ihre erste Heizkostenrechnung für das Haus in Denver, Colorado, erhalten, die Sie im Frühjahr gekauft haben.

Also, kurz vor dem Winter zittern, was ist ein Hausbewohner zu tun? Lernen Sie mit diesen Tipps, wie Sie ein Haus winterfest machen können, wodurch Sie Geld sparen können - ohne Wärme zu opfern.

Investieren Sie in einen programmierbaren Thermostat

Auf diese Weise können Sie Ihr Haus warm halten, während Sie zu Hause sind (morgens, wenn Sie sich fertig machen, nachts, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen), ohne dass die Heizung den ganzen Tag läuft. "Sie kosten weniger als 100 Dollar und werden ewig halten", sagt Mitchell Ingerman, Präsident von Aurora Energy Advisors, einer Energieberatungsfirma in New York.

Kaufen Sie einen, der mindestens vier Einstellungen hat (so dass Sie ihn an Wochentagen und Wochenenden für verschiedene Zeiten einstellen können) und stellen Sie die Heizung auf ungefähr eine halbe Stunde herauf, bevor Sie zu Hause sind. Tipp: Bekämpfe den Drang, die Hitze zu wenden Weg wenn du draußen bist. "Die Hitze von 60 auf 70 Grad in einer halben Stunde zu erwarten, ist auch nicht effizient", sagt Ingerman.

Umgang mit zugigen Fenstern und Türen

Es ist einfach und kostengünstig, Eintrittspunkte abzudichten, und Sie sparen Wärme und Geld, wenn Sie aus dem Fenster geworfen werden. Ingerman schlägt vor, ein Dichtungsbausatz zu kaufen oder den Rahmen um Türen und Fenster zu verstemmen. Wenn Sie bereits Weatherstripping haben, aber es ist abgenutzt oder alt, ersetzen Sie es. Bonus: Wenn Sie Ihr Zuhause energieeffizienter machen, können Sie auch den Wert Ihres Hauses steigern.

Lokalisieren Sie Ihre Wärmequelle

Wenn Sie den größten Teil Ihres Abends in einem Raum verbringen (z. B. Fernsehen in der Höhle), ziehen Sie in Erwägung, eine elektrische Heizung zu kaufen, sagt Ingerman. Sie können den Thermostat niedrig halten und der Raum, in dem Sie sich aufhalten, bleibt warm. Stellen Sie sicher, dass die Heizung ausgeschaltet ist, bevor Sie zu Bett gehen.

Fallen Sie nicht auf Unternehmen, die behaupten, dass sie Ihre Stromrechnungen senken können

Sie erhalten wahrscheinlich Flyer von Drittanbietern, die Ihnen Einsparungen bei Ihrer Stromrechnung garantieren. "Die Energiepreise schwanken, so dass diese Unternehmen warten, bis es an einem Höhepunkt ist, Sie zu kontaktieren und Ihnen anzubieten, Sie zu einem niedrigeren Preis einzuschließen", sagt Ingerman. "Sie können ein paar Dollar für die ersten paar Monate sparen. Aber danach wird der Preis sinken und Sie werden in eine höhere Rate eingesperrt. "

Verwenden Sie wiederverwendbare Ofenfilter

Anstatt Ihren Filter alle paar Monate zu ersetzen (oder gar nicht, weil Sie das Geld nicht ausgeben wollen), kaufen Sie einen permanenten Filter, der abgesaugt werden kann, wenn er verstopft ist. Sie sind teurer im Voraus, aber Sie sparen Geld nach einem Jahr oder so, Monat für Monat keine Einwegfilter zu kaufen.

Kaufe einen Kaminballon

Selbst wenn der Kamin geschlossen ist, kann heiße Luft immer noch aus Ihrem Kamin entweichen. Ein aufblasbarer Schornsteinballon wird das verhindern. Bonus: Es wird automatisch entleert, wenn Sie vergessen, es zu entfernen, bevor Sie ein Feuer anzünden.

Lass die Sonne scheinen

In dein Haus, das ist es. Halten Sie Ihre Vorhänge während des Tages offen und lassen Sie die Sonne helfen, Ihre Räume zu wärmen, die Ihren Ofen davon abhalten, ständig zu laufen. Anschließend, schließen Sie die Vorhänge in der Nacht, um Zugluft - und neugierige Nachbarn zu vermeiden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: