loader
bg-category
Wie man Täuschungen in Forex handelt

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

um zu Fade Breakouts, Sie müssen wissen, wo potenzielle Fälschungen auftreten können.

Potenzielle Fakeouts werden normalerweise auf Unterstützungs- und Widerstandsebenen gefunden, die durch Trendlinien, Chartmuster oder vorherige Tageshochs oder -tiefs erzeugt werden.

Trendlinien

Denken Sie immer daran, dass in Fading-Ausbrüchen zwischen der Trendlinie und dem Preis SPACE liegen sollte.

Wenn zwischen der Trendlinie und dem Preis eine Lücke besteht, bedeutet dies, dass sich der Kurs mehr in Richtung des Trends und weg von der Trendlinie bewegt.

Wie im folgenden Beispiel ermöglicht der Abstand zwischen der Trendlinie und dem Preis, dass der Preis wieder in Richtung der Trendlinie zurückkehrt, vielleicht sogar bricht und für Schwundmöglichkeiten sorgt.

Die Geschwindigkeit der Preisbewegung ist ebenfalls sehr wichtig.

Ob Der Preis bewegt sich wie eine Raupe in Richtung der Trendlinie, ein falscher Ausbruch ist wahrscheinlich.

Jedoch a schnelle Preisbewegung in Richtung der Trendlinie könnte sich als erfolgreicher Durchbruch erweisen.

Mit einer hohen Preisbewegungsgeschwindigkeit kann das Momentum den Kurs über die Trendlinie und darüber hinaus tragen.

In dieser Situation ist es besser, vom Ausblenden des Breakouts Abstand zu nehmen.

Wie verblassen wir Trendlinienbrüche?

Es ist wirklich sehr einfach. Geben Sie einfach ein, wenn der Preis zurückkehrt.

Dies ermöglicht Ihnen, den sicheren Weg zu gehen und das Springen der Waffe zu vermeiden. Sie wollen nicht oberhalb oder unterhalb einer Trendlinie verkaufen, um später herauszufinden, dass der Ausbruch real war!

Zeigen Sie anhand des ersten Diagrammbeispiels mögliche Einstiegspunkte durch ein kleines Heranzoomen.

Diagrammmuster

Chart-Muster sind physische Gruppierungen von Preisen, die Sie mit Ihren eigenen Augen sehen können. Sie sind ein wichtiger Teil der technischen Analyse und helfen Ihnen auch bei Ihrer Entscheidungsfindung.

Zwei häufige Muster, bei denen falsche Ausbrüche auftreten können, sind:

  • Kopf und Schultern
  • Doppelt oben / unten

Das Kopf und Schultern Chartmuster ist eines der schwierigsten Muster für neue Trader. Mit der Zeit und der Erfahrung kann dieses Muster jedoch zu einem wesentlichen Bestandteil Ihres Handelsarsenals werden.

Das Kopf-Schulter-Muster gilt als Umkehrung.

Wenn es am Ende eines Aufwärtstrends gebildet wird, könnte es signalisieren, dass bärische Umkehrung. Umgekehrt, wenn es das Ende eines Abwärtstrends bildet, könnte es signalisieren a bullische Umkehrung.

Kopf und Schultern sind dafür bekannt, falsche Ausbrüche zu erzeugen und perfekte Möglichkeiten für verblasste Ausbrüche zu schaffen.

Falsche Ausbrüche sind bei diesem Muster üblich, da viele Händler, die diese Formation bemerkt haben, ihren Stop-Loss in der Regel nahe am Halsausschnitt platzieren.

Wenn das Muster einen falschen Ausbruch erlebt, werden die Preise normalerweise wieder steigen.

Trader, die den Downside-Breakout verkauft haben oder den Upside Breakout gekauft haben, werden ihre Stopps auslösen, wenn sich die Preise gegen ihre Positionen bewegen.

Dies wird normalerweise durch die institutionellen Händler verursacht, die Geld aus den Händen einzelner Händler kratzen wollen.

In einem Kopf-und-Schultern-Muster können Sie davon ausgehen, dass der erste Bruch tendenziell falsch ist.

Sie können den Breakout mit einer Limit-Order zurück in den Ausschnitt verblassen und einfach Ihren Stop über das Hoch der Scheinkerze stellen.

Sie könnten Ihr Ziel ein wenig unterhalb der Höhe der zweiten Schulter oder etwas oberhalb des Tiefs der zweiten Schulter des umgekehrten Musters platzieren.

Das nächste Muster ist das Doppeltop oder der Doppelboden.

Händler lieben diese Muster! Warum fragst du? Nun, weil sie am einfachsten zu erkennen sind!

Wenn der Kurs unter den Hals bricht, signalisiert dies eine mögliche Trendumkehr.

Aus diesem Grund platzieren viele Händler ihre Einreichungsaufträge im Falle einer Umkehrung sehr nahe am Hals.

Das Problem mit diesen Chart-Mustern ist, dass unzählige Trader sie kennen und Aufträge an ähnlichen Positionen platzieren.

Dies lässt die institutionellen Händler offen, Geld aus den Händen des Bürgerlichen zu kratzen.

Ähnlich wie bei dem Kopf-und-Schulter-Muster können Sie Ihre Bestellung aufgeben, sobald der Preis zurückkehrt, um den Aufprall zu fangen. Sie können Ihre Stopps direkt hinter der Scheinkerze einstellen.

Welche Art von Markt sollte ich Breakouts verblassen lassen?

Die besten Ergebnisse treten tendenziell in a auf bereichsgebundener Markt. Sie können jedoch nicht die Marktstimmung, wichtige Nachrichten, gesunden Menschenverstand und andere Arten von Marktanalysen ignorieren.

Die Finanzmärkte verbringen viel Zeit damit, zwischen einer Reihe von Preisen hin und her zu springen und weichen nicht viel von diesen Höhen und Tiefen ab.

Bereiche sind an ein Unterstützungsniveau und ein Widerstandsniveau gebunden, und Käufer und Verkäufer treiben die Preise innerhalb dieser Ebenen kontinuierlich nach oben und nach unten.

Fading die Ausbrüche in diesen range-gebundenen Umgebungen kann sich als sehr profitabel erweisen.

Irgendwann wird jedoch irgendwann eine Seite die Führung übernehmen und eine neue Trendsetappe wird sich einstellen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: