loader
bg-category
Wie Sie Ihr Haus steuerfrei verkaufen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Das heutige Thema ist, wie Sie Ihr Haus steuerfrei verkaufen können. Wenn Sie ein Hausbesitzer sind oder planen, eins zu werden, ist diese Episode für Sie. Es gibt einen erheblichen Steuervorteil für Hausbesitzer, der wirklich wichtig ist, darüber zu wissen.

So verkaufen Sie Ihr Haus steuerfrei

Wenn Sie zwei der letzten fünf Jahre in Ihrem Haus gelebt und gelebt haben, gibt es ein Geschenk für Sie in der Federal Tax Code. Und hier ist es: die IRS erlaubt einen Kapitalgewinnausschluss von bis zu $ ​​500.000 aus dem Verkauf Ihres Hauses, wenn Sie verheiratet sind und gemeinsam ablegen. Wenn Sie Single sind, beträgt der Ausschluss bis zu 250.000 $. Und, wenn Sie nicht verheiratet sind, aber Co-besitzen und Ihr Haus mit jemand anderem co-habit, können Sie jedes bis zu $ ​​250,000 vom Verkauf des Hauses ausschließen. Dies bedeutet, dass, solange der Gewinn beim Verkauf geringer ist als diese Beträge, Sie keine Kapitalertragssteuer zahlen. Es ist eine großartige Steuererleichterung! Es war nicht immer so. Vor dem Steuerzahler-Entlastungsgesetz von 1997 können Sie vermeiden, Steuern auf den Gewinn aus dem Verkauf Ihres Hauses zu zahlen, wenn Sie das Geld verwenden, um innerhalb der nächsten zwei Jahre ein teureres Haus zu kaufen. Ihnen wurde auch ein einmaliger Ausschluss von bis zu 125.000 $ erlaubt, wenn Sie 55 Jahre oder älter waren. Diese Regeln sind heute nicht mehr gegeben. In diesen Tagen können Sie Ihr Haus verkaufen, zahlen keine Steuern auf den Gewinn und tun, was Sie wollen mit dem Gewinn.

Wie man den Kapitalgewinn-Ausschluss ausnutzt

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie sind Single und haben vor fünf Jahren Ihr eigenes Stadthaus für 200.000 Dollar gekauft und 10 Prozent oder 20.000 Dollar investiert. Und sagen wir, es hat während dieser Zeit durchschnittlich 7% pro Jahr geschätzt, so dass Ihr Stadthaus heute etwas über $ 280.000 wert ist. Wenn Sie sich entscheiden, es zu diesem Preis zu verkaufen, wäre Ihr Gewinn der Verkaufspreis abzüglich Ihrer Verkaufskosten abzüglich Ihrer Kostenbasis. Nehmen wir für dieses Beispiel an, dass Ihre Kostenbasis mit Ihrem ursprünglichen Einkaufspreis von 200.000 US-Dollar übereinstimmt. Wenn also Ihre Vertriebskosten einschließlich Maklerprovisionen 17.000 $ betrugen, würde Ihr Kapitalgewinn 280.000 $ minus 17.000 $ minus 200.000 $ oder 63.000 $ betragen. Und mit dem Kapitalgewinnausschluss von bis zu $ ​​250.000 für einzelne Personen würden Sie keine Steuer auf diesen $ 63.000 Gewinn zahlen müssen. Ziemlich ordentlich! (Und denken Sie daran, dass der Gewinn von $ 63.000 aus einer Anzahlung von $ 20.000 kam.) Sie könnten Ihren Gewinn für viele gute Zwecke verwenden, einschließlich der Nutzung, um ein anderes Haus zu kaufen.

Vermietung Ihres Hauses und Kapitalausschluss

Die Regel, dass Sie für zwei der letzten fünf Jahre im Haus gelebt und gelebt haben, um den Ausschluss zu nehmen, gibt Ihnen viel Flexibilität. Die zwei Jahre, in denen du im Haus leben musst, müssen nicht aufeinander folgen. Sie können sein, aber sie müssen es nicht sein. Du könntest zum Beispiel ein Jahr lang im Haus leben, es für drei Jahre vermieten, ein weiteres Jahr darin leben und dann entscheiden, es zu verkaufen und den Ausschluss zu nehmen. Du könntest auch zwei Jahre in Folge im Haus wohnen und leben und es dann verkaufen und den Ausschluss nehmen. Du musst nicht einmal in dem Haus leben, wenn du es verkaufst, solange du zwei der letzten fünf Jahre darin gelebt hast.

Was sonst qualifiziert für die Kapitalausgrenzung?

Wenn Sie vor dem Verkauf weniger als zwei Jahre in Ihrem Haus gelebt und gelebt haben, können Sie möglicherweise noch einen anteiligen Ausschluss beantragen, wenn Sie ihn aufgrund einer Standortverlagerung, aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund unvorhergesehener Umstände verkaufen . Und wenn Sie zwei Häuser besitzen und persönlich nutzen? Kann der Ausschluss für beide gelten? Der Kapitalgewinnausschluss gilt nur für Ihr Hauptwohnsitz, aber es gibt keine Begrenzung für die Häufigkeit, mit der Sie den Ausschluss verwenden können. Sie dürfen es jedoch höchstens alle zwei Jahre verwenden. Wenn Sie also Ihren Urlaub oder Ihr Zweitwohnsitz verkaufen möchten, können Sie dort einziehen und, nachdem Sie dort zwei Jahre gelebt haben, es verkaufen und die Steuervergünstigung in Anspruch nehmen. Nächste Woche werde ich etwas mehr Zeit damit verbringen, den Kapitalgewinnausschluss auszunutzen, wenn Sie ein Miethaus verkaufen wollen. Wie immer ist es eine kluge Idee, einen Steuerberater oder Finanzberater zu konsultieren, wenn Sie wichtige Entscheidungen treffen, wie zum Beispiel den Verkauf Ihres Hauses.

Administrativ

Heute verschenke ich zwei Exemplare von Douglas Andrews Verpasstes Glück 101: Ein Starter-Kit, um Millionär zu werden. Die Gewinner dieser Woche sind Jessica S. und Gary H. Herzlichen Glückwunsch! Überprüfen Sie Ihre E-Mail auf Anweisungen. Cha-ching! Das ist alles für jetzt, mit freundlicher Genehmigung von Money Girl, Ihrem Führer zu einem reicheren Leben. Wenn Sie eine Frage oder einen Kommentar haben, senden Sie eine E-Mail an [email protected] Und wenn Sie dies noch nicht getan haben, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um eine Rezension bei iTunes zu veröffentlichen. Ich würde es wirklich schätzen! Money Girl ist Teil des Quick and Dirty Tips Netzwerkes. Diese Woche hat Modern Manners Guy einige wirklich wundervolle Ratschläge, wie man jemanden nach dem Tod eines geliebten Menschen trösten kann, also schau dir seine Show an. Danke fürs Zuhören! Verwandte Links: o IRS Publikation 523, "Verkauf Ihres Hauses" o Steuerzahler Relief Act von 1997

Agent Gratulierendes Foto von Shutterstock Weitere Tipps von Money Girl

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular