loader
bg-category
So verkaufen Sie Ihr Haus schnell

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Mit diesen einfachen und kostengünstigen Tipps können Sie in kürzester Zeit ein Angebot erhalten.

Ob Sie auf dem Markt eines Käufers oder Verkäufers verkaufen, der Verkauf Ihres Hauses kann stressig sein. Jede Woche, in der die Vorführungen stattfinden, muss Ihr Haus jederzeit vorzeigbar sein, ganz zu schweigen von der Hektik der Räumung. Wenn Sie Haustiere oder Kinder haben, wird dieser Stress multipliziert. Aber die Käufer werden in den ersten Wochen, in denen es auf dem Markt ist, am meisten an Ihrem Zuhause interessiert sein - also müssen Sie auf den Boden rennen und verkaufen, bevor Ihr Angebot schal wird. "Um ein Haus schnell verkaufen zu können, muss es gut zeigen, gut vermarktet und korrekt bewertet werden", sagt Goran Forss, Makler bei Allison James Estates & Homes in Temecula, Kalifornien. Wenn Sie Ihr Haus in Eile verkaufen müssen, können Ihnen diese bewährten Methoden helfen, schnell Angebote zu erhalten, die nahe (oder sogar über) Ihrem Preis liegen.

9 einfache Schritte zum Verkauf Ihres Hauses

  1. 1. Holen Sie sich eine Speichereinheit, während Ihr Haus auf dem Markt ist.

    Sie denken vielleicht, der einfachste Weg, Ihr Haus zu entwirren, ist, alles in die Schränke zu schieben. Schlechte Idee: Jeder, der mit Ihnen zu Hause unterwegs ist, wird die Lagerräume untersuchen, und unorganisierte, überfüllte Schränke dienen nur als Beweis, dass Ihr Haus fehlt. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine Lagereinheit, um die Dinge unterzubringen, die Sie nicht benötigen, während Ihr Haus auf dem Markt ist. Die allgemeine Regel? Ein Drittel deiner Sachen loswerden. "Wenn Sie es nicht jeden Tag verwenden, speichern Sie es", sagt Justin Seeby, Principal bei der Graham Seeby Group mit Keller Williams Intown Realty in Atlanta, GA. Weihnachtsschmuck, Babykleidung, saisonale Kleidung, diese Brotbackmaschine, die Sie noch nie benutzt haben - sie können alle einlagern. Bonus: Wenn Sie sich für ein tragbares Gerät entscheiden, können Sie es zu Ihrem neuen Zuhause transportieren und den Umzugstag zum Kinderspiel machen.

  2. 2. Mieten Sie einen Fachmann, um Ihr Haus zu inszenieren und zu fotografieren.

    Ein professioneller Home-Stager sieht Ihr Zuhause aus der Perspektive eines Käufers - ein guter versteht es, seine Stärken hervorzuheben und seine Schwächen zu mildern. Der erste Eindruck Ihres Käufers sind die auflistenden Fotos, und Studien zeigen, dass Häuser mit mehr als sechs Online-Listing-Fotos doppelt so häufig von Käufern gesehen werden. Aber nicht alle wollen, dass ihr Zuhause inszeniert wird (oder das Geld dafür hat). Forss stellt eine weitere Option zur Verfügung: "Ein Freund kann am Straßenrand stehen und mit frischen Augen durch das Haus gehen, um seine Perspektive auf das Entwirren anzubieten, und dann kann der Agent vom Marketing Standpunkt aus durchgehen. Wie auch immer, jede Art von Inszenierung ist in fast jedem Heim notwendig, egal wie schön es ist. "

  3. 3. Finden Sie den richtigen Immobilienmakler.

    Stellen Sie keinen Immobilienmakler ein, nur weil sie auch ein eingefleischter Fan Ihrer College-Football-Mannschaft sind oder aus Ihrer Heimatstadt kommen. Was wirklich zählt? Eine Erfolgsgeschichte, die beweist, dass sie ihr Haus schnell verkaufen können. Sind sie mit den Vorteilen (und Negativen) Ihrer Nachbarschaft vertraut? Können sie zu Ihnen nach Hause kommen und Ihnen genau sagen, was Käufer lieben und hassen werden? Sind das im Grunde genommen die Feenpaten, von denen du nie gewusst hast, dass du sie brauchst? Ein Weg, um sicher zu sein: Überprüfen Sie ihre Bewertungen. "Überprüfen Sie die Online-Kundenrezensionen und das Feedback zu allen Agenten, die Sie in Betracht ziehen", sagt Forss. Sie sollten außerdem sicherstellen, dass Ihr Agent seine Eigenschaften online vermarktet. Stellen Sie sicher, dass sie einen Profi engagieren, um Fotos zu machen und eine Vielzahl von Fotos auf ihrer Website und in den sozialen Medien enthält. "Der Agent sollte die Notierung in den sozialen Medien fördern, um die Nachfrage zu erhöhen, bevor sie auf den Markt kommt", sagt Forss.

  4. 4. Fördere dein Haus selbst.

    Überlassen Sie nicht das gesamte Marketing Ihrem Agenten. Tragen Sie dazu bei, dass Sie Ihre persönlichen Informationen zu Ihrem Zuhause nutzen, indem Sie Ihre persönlichen Social-Media-Konten verwenden und die Eintragsseite an Familie und Freunde senden. Du weißt nie, welcher Freund eines Freundes oder entfernter Verwandten in deinem Walde suchen wird! Vielleicht überlegen Sie sogar, das Wort über Ihr Zuhause in Ihrer Nachbarschaft zu verbreiten. Senden Sie den Eintrag an die E-Mail-Liste Ihrer Hauseigentümer und lassen Sie Ihre Nachbarn helfen.

  5. 5. Entfernen Sie personalisierte Artikel für Ihr Haus.

    Durch das Entfernen persönlicher Fotos oder Erinnerungsstücke kann sich der potenzielle Käufer vorstellen, dass er in Ihrem Haus lebt und sich auf die hervorgehobenen Merkmale des Hauses konzentrieren kann. Natürlich sind die Babybilder deiner Kinder hinreißend, aber wenn dein Haus auf dem Markt ist, müssen sie herunterkommen, um schnell zu verkaufen. In der gleichen Hinsicht, lenken Sie nicht vom Haus selbst mit Kunst ab, die für einen Käufer unattraktiv sein könnte. "Mach das Zuhause interessant, nicht dein Kunstwerk ", sagt Justin Seeby.

  6. 6. Machen Sie kleine Upgrades für Ihr Haus.

    Gehen Sie bei größeren Umbauten nicht über Bord. Die Chancen stehen gut, dass Sie Ihr Geld nicht zurückbekommen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf kleine Upgrades, insbesondere in Küche und Bad, wo Sie am ehesten eine Kapitalrendite erzielen. Eine neue Spüle und Schrank-Hardware in der Küche, oder Leuchten, Duschvorhänge und Handtücher im Badezimmer, sind preiswert, aber können sofort Ihren Raum verändern. Statt 30,000 Dollar für eine komplette Küche zu verschwenden, lassen Sie Ihre unübertroffenen alten Geräte fallen und geben Sie 3.500 Dollar für eine neue Edelstahl-Geräte-Suite aus. Kleine Upgrades können große Auswirkungen haben.

  7. 7. Erhelle dein Haus.

    Ein dunkles oder schlecht beleuchtetes Haus fühlt sich feucht und deprimierend an. Erhellen Sie es mit natürlichem und künstlichem Licht."Holen Sie sich die Glühbirne mit der höchsten Wattzahl für diese Leuchte und sie wird den Raum sofort aufhellen", sagt Seeby. "Wenn Sie zur Vorführung gehen, schalten Sie das Licht ein und öffnen Sie Vorhänge und Jalousien." Ein frischer Anstrich kann auch einen Raum aufhellen. Seeby empfiehlt Sherwin-Williams Agreeable Grey, ein helles, neutrales Grau, das eine weiche, hellere Palette bietet, die Räume größer erscheinen lässt. Eine gründliche Reinigung hilft auch, Sockelleisten, Fenster und Leuchten zu erhellen.

  8. 8. Ampere den Einspruch.

    "Curb Appeal ist alles", sagt Seeby. Das Äußere Ihres Hauses ist in der Regel das erste, was ein Käufer persönlich und auf den Websites sieht. Wenn es nicht gut aussieht, wird ein Käufer nicht einmal in Erwägung ziehen, die Innenaufnahmen zu betrachten. Räumen Sie Ihren Garten auf, indem Sie Hecken schneiden und formen, Mulch erneuern und den Rasen bedecken. Denken Sie daran, Ihr Haus, die Gehwege und die Zufahrt mit Hochdruck zu waschen oder sogar einen frischen Anstrich zu Ihren Verkleidungen und Rollläden hinzuzufügen. Alles ist wichtig - selbst Dinge, die so klein sind wie das Messing an Ihrer Haustür. Poliere die Trittplatte und den Türknauf und reinige Spinnweben oder Vogelkot von deiner Veranda. Blumen, besonders in der Nähe des Eingangs, geben einen Hauch von Farbe, so dass sich Ihr Zuhause lebendig und einladend anfühlt.

  9. 9. Verkaufen Sie Ihr Haus zur richtigen Zeit.

    Frühling und Sommer sind normalerweise bekannt als die beste Zeit, um Ihr Haus zu verkaufen. Wenn Sie bis dahin warten können, sollten Sie es berücksichtigen. Aber seien Sie gewarnt, dass eine erhöhte Lagerhaltung bedeutet, dass sich Frühjahrs- und Sommerkäufer leisten können, wählerischer zu sein - also stellen Sie sicher, dass Ihr Haus in Top-Form ist. Sie müssen auch Ihr Haus richtig bewerten. Nur weil Sie für einen bestimmten Betrag verkaufen möchten, bedeutet das nicht, dass Ihr Zuhause Ihre magische Zahl wert ist (leider). Machen Sie Ihre eigenen Recherchen zu Gebietszusammenstellungen, erhalten Sie Preisvorschläge von einigen Agenturen und hören Sie dann Ihrem Agenten zu, wenn es um Verhandlungen geht.

Für weitere Tipps, wie Sie Ihr Haus verkaufen können, lesen Sie weiter unten:

  • So verkaufen Sie Ihr Haus schneller als Ihr Nachbar
  • Wie man dein Haus verkauft, ohne es auf den Markt zu setzen
  • Wie man dein Haus verkauft, wenn du von zu Hause arbeitest
  • Wie lange dauert es, ein Haus zu verkaufen?
  • 6 wichtige Tipps, um Ihr Haus in diesem Sommer zu verkaufen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: