loader
bg-category
Wie man sich früh zurückzieht und nie wieder arbeiten muss

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Hawaii

Es gibt nichts Besseres als frei zu tun, was immer du willst. Aber wenn Sie nicht mit einem Multi-Millionen-Dollar-Treuhandfonds geboren sind, müssen Sie leider für Ihre Freiheit arbeiten.

Sie können meinem Sparführer folgen, um Ihre Chancen auf einen wundervollen Ruhestand um 50-65 zu erhöhen. Aber was, wenn Sie früher in Rente gehen wollen? Sagen Sie im Alter von 40 oder 45? Du hast Glück, denn ich habe einen sehr einfachen, aber effektiven Plan für dich. Dies ist etwas, was ich in den letzten 13 Jahren verfolgt habe, um mir die Möglichkeit zu geben, schon so früh wie 35-4 zu gehen. Ich denke, dir gefällt die Option auch!

Wichtig ist, dass Sie Ihre innere Sparsamkeit, Ihre herkulische Disziplin, die Großzügigkeit der Regierung und Ihre enorme Hektik erkennen. Es gibt nichts Besseres, als mit Ihren Finanzen zu handeln und Ergebnisse zu sehen!

Beispiele von Menschen, die vorzeitig in Rente gegangen sind

Erkenne, dass es ein absoluter Trugschluss ist, dass du bis 60-65 arbeiten musst, um in Rente gehen zu können. Es liegt an dir, ob du die Freiheit haben willst, zu tun, was du willst. Sie müssen nur einige Opfer bringen.

Ich gehe davon aus, dass Sie nach dem College im Alter von 22 Jahren in die Arbeitswelt eintreten. Alles, was Sie tun müssen, ist in 18 aufeinanderfolgenden Jahren zu arbeiten und sparen Sie 55% Ihrer Gewinne nach Steuern ohne Fehler. Im Alter von 40 Jahren haben Sie nun rechnerisch genug gespart, um noch 20 weitere Jahre bis zum 60. Lebensjahr zu haben. Mit 59,5 Jahren dürfen Sie dann Ihr Geld aus Ihrer steuerfreien Pensionskasse kostenlos abheben.

Das Geld, das Sie in diesem Zeitraum gespart haben, kann jedes Jahr bis zur Vollendung des 60. Lebensjahres voll ausgeschöpft werden. Wenn Sie 62-65 Jahre alt sind, haben Sie Anspruch auf Sozialleistungen, die Ihre anderen steuerlich bedingten Rentenzahlungen ergänzen Ersparnisse.

BEISPIEL 1: DURCHSCHNITTLICHER JANE

Jane ist eine Absolventin der University of Colorado, die sich auf Englisch spezialisiert. Sie bekommt einen Job in Denver als Vertriebsmitarbeiterin für Telekommunikationsdienste. Es ist nicht der beste Job der Welt, wenn man ihre Interessen berücksichtigt, aber sie zahlt die Rechnungen, während sie in den ersten 3 Jahren bei ihren Eltern bleibt, um Geld zu sparen. Im Alter von 25 Jahren zieht sie aus und arbeitet mit ihrem Freund zusammen, um Geld zu sparen.

Ab dem Alter von 41-60 Jahren kann Jane bis zum Alter von 60 Jahren ungefähr $ 29.163 pro Jahr ausgeben und muss nie etwas tun! Stimmt. Mit ihren eingesparten $ 530.250 benötigt sie keine Zinsen oder Anlagerenditen $ 29.163 pro Jahr. Solange sie ihren Lebensstil, an den sie sich seit 18 Jahren gewöhnt hat, nicht erhöht, geht es ihr gut. Jane kann auch eine risikofreie Rendite von 2% auf ihre 583.275 $ verdienen, was ungefähr 11.500 $ entspricht, um auf ihre 29.163 $ zu kommen, um ungefähr gleich zu sein 39.000 USD nach Steuern ein Jahr.

Wenn wir die Zinserträge ausschliessen, sind $ 29.163 pro Jahr nicht gerade viel Geld, aber in ihren Arbeitsjahren zwischen 22 und 40 Jahren hat sie sowieso nur $ 32.000 pro Jahr nach Steuern ausgegeben. Um ihr Geld weiter zu verdienen, könnte Jane in ein billigeres Land ziehen, mit einem Ehepartner arbeiten, Teilzeit arbeiten oder versuchen, ihr Geld zu investieren. Wenn sie daran gewöhnt ist, von 32.000 Dollar zu leben, gibt es plötzlich 8-10 Stunden mehr pro Tag, um 2.837 Dollar pro Jahr zu verdienen, um den Unterschied zu schließen, und dann einige!

BEISPIEL 2: FLOYD, DER GO-GETTER

Floyd ist Absolvent der Virginia Tech und wird Software-Ingenieur bei einer kleinen Softwarefirma in San Francisco. Floyd ist nicht der brillanteste Softwareingenieur, weshalb er nicht in Google einsteigen konnte und daher nicht so viel verdient wie seine Googler. Trotzdem macht er mit 30 Jahren ein gesundes sechsstelliges Einkommen.

Mit einem $ 902,605 hat sich Floyd in den vergangenen 18 Jahren angesammelt, Floyd kann einen gesunden ausgeben $ 45.200 pro Jahr seit 20 Jahren ohne etwas zu tun. Bei einer risikofreien Rendite von 2% kann Floyd $ 18.000 pro Jahr verdienen, um seine jährlichen Ausgaben zu steigern $63,200 wenn wir ein bisschen realistischer werden wollen.

Könntest du nicht in fast jeder Stadt der Welt 63 200 US-Dollar an NACHFUHR-Einkommen verdienen? Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen Ehepartner gefunden, der genauso viel Geld verdient oder tatsächlich verdient hat? Sie könnten beide von $ 126.400 pro Jahr ziemlich bequem leben. Aber das Thema dieses Posts ist es, früh in Rente zu gehen und nur von dir selbst abhängig zu sein, also wird Floyd das tun.

BEISPIEL 3: FELIZITÄT, DIE TALENTIERTE

Felicity absolviert in den Top 3% ihrer Klasse an der UC Berkeley einen Job bei der Boston Consulting Group, einer der weltweit führenden Strategieberatungsfirmen. Sie hat eine fantastische Karriere und wird im Durchschnitt alle 3-5 Jahre befördert, bis sie im Alter von 38 Jahren eine leitende Angestellte wird. Sie hat ein paar kleine Kinder und beschließt, mit 40 in Rente zu gehen.

Mit einer Altersvorsorge von $ 1,36 Millionen kann Felicity ausgeben $ 68.000 nach Steuern pro Jahr wie sie zu Hause bleibt und Zeit mit ihren 6 und 7 jährigen Söhnen verbringt. Felicity hatte nicht viel Glück mit der Liebe und ließ sich bald nach der Geburt ihrer Kinder von ihrem 300.000 Dollar schweren Ehemann scheiden. Sie teilen das Sorgerecht für ihre Söhne und teilen auch die Kosten für die Erziehung.

Bei einer risikofreien Rendite von 2% kann Felicity jährliche Zinseinnahmen in Höhe von 27.000 $ erwirtschaften, was ihre jährlichen Ausgaben auf ungefähr 20% erhöht $ 88.000 nach Steuern. Felicity lebte im Alter von 35 Jahren von etwa 88.000 Dollar pro Jahr an verfügbarem Einkommen, also ist es für sie keine große Sache.

STUDIEREN SIE DIESE EINFACHE RETIREMENT-KARTE SORGFÄLTIG

Sparen Sie mehr, arbeiten Sie weniger. So einfach ist das.

Wenn Sie 50% Ihres Nachsteuereinkommens pro Jahr sparen, müssen Sie nur 1 Jahr arbeiten, um 1 Jahr Altersvorsorge anzusammeln. Wenn Sie für 15 Jahre bei dieser Rate sparen, werden Sie logischerweise 15 Jahre Altersvorsorge sammeln. Wenn Sie nur 10% Ihres Nachsteuereinkommens pro Jahr sparen, müssen Sie etwa 10 Jahre arbeiten, um 1 Jahr Altersvorsorge anzusammeln!

Der Schlüssel hier ist nach Steuern Einkommen und was Sie leben auf. Das Standard-Basisszenario ist, dass man 50% seines Nachsteuereinkommens aushalten kann. Weniger für einen längeren Zeitraum zu leben, ohne mehr als 100.000 Dollar pro Jahr zu verdienen, ist nicht sehr realistisch oder nachhaltig.

Verwenden Sie ein einfaches Einkommen von 100.000 US-Dollar nach Steuern und ein 50.000 US-Dollar pro Jahr für die Pensionierung, um selbst zu arbeiten. Sparen Sie die Hälfte von $ 100.000 = $ 50.000 = 1 Jahr in den Ruhestand. Sparen Sie nur 10% von $ 100.000 = $ 10.000. Sie müssen $ 10.000 für 5 Jahre sparen, um Ihre $ 50.000 jährlichen Lebenshaltungskosten anzusammeln!

Was ist mit Kindern?

Kinder sind offensichtlich eine große Determinante in, ob Sie die Fähigkeit haben, früh in Rente zu gehen oder nicht. Aber, sind Kinder wirklich so teuer, wenn Sie viele Paare sehen, die $ 50.000 oder weniger verdienen, mehrere Kinder haben? Die Kindersteuergutschrift nach der Steuerreform 2018 ist bis zu 2.000 USD pro qualifizierendem Kind wert. Die Altersgrenze bleibt bei 17 (das Kind muss am Ende des Jahres unter 17 Jahre alt sein, damit die Steuerzahler den Kredit beantragen können).

Die gängige Meinung ist, dass wenn Sie sich entscheiden, Kinder zu haben, sollten Sie sofort etwa 22 Jahre Arbeit in Ihr Leben schlagen. Sie möchten in der Lage sein, für ihren Lebensunterhalt und Studiengebühren durch das College zu sorgen, nur für den Fall, dass Ihr Kind nicht so begabt ist, um ein Stipendium zu erhalten, oder um sich selbst zu unterstützen.

Das Gute ist, dass herkömmliche Weisheit oft falsch ist. Wenn zwei Eltern beschließen, nach dem College 18 Jahre lang jedes Jahr 55% ihres Einkommens nach Steuern zu sparen, werden die "Durchschnittsjanen" der Welt 78.000 Dollar pro Jahr haben, um in Rente zu gehen und für eine Familie zu sorgen. Die "Floyds" der Welt werden ungefähr $ 120.000 pro Jahr ausgeben, und die "Felicities" der Welt werden ungefähr $ 170.000 pro Jahr ausgeben. Können Sie diese Zahlen für Ihre Familie nutzen? Ich denke schon, aber es wird natürlich viel schwieriger sein, wenn Sie alleinerziehend sind.

Was sogar "einfacher" ist als beide Eltern, die 55% ihres Einkommens nach Steuern sparen, ist, dass ein Elternteil arbeitet, während nur ein Elternteil so aggressiv spart. Auf diese Weise kann der Vorruhestand-Elternteil einfach auf die Gesundheitsfürsorge des arbeitenden Elternteils und alle anderen Vorteile hinzugefügt werden. Hey, warte eine Minute, ich denke, das passiert schon, wenn du zuhause zu Hause bist, Mamas oder Papas! Auch hier ist der Unterschied der aggressive Sparplan, also studieren Sie die obige Tabelle noch einmal!

Was ist mit der Inflation?

Inflation ist eine schöne Sache, die Menschen Angst macht, die grundlegende Ökonomie nicht verstehen. Vereinfacht ausgedrückt steigt die Inflation, wenn die Wirtschaft anfängt zu heizen, und fällt oder bleibt flach, wenn sich die Wirtschaft abkühlt. Die Leute fragen oft: "Was passiert, wenn die Inflation 8% erreicht? Wir müssen investieren und mehr sparen! Wir werden geschraubt! "Wir werden nicht verarscht sein. Wenn die Inflationsrate von derzeit 2% auf 8% steigt, bedeutet dies, dass die Wirtschaft ROCKEN UND WALZEN ist! Zu viel Geld schwappt um das System herum und die Nachfrage ist zu groß, was die Preise steigen lässt.

Was passiert, wenn "Preise" steigen? Ihr Einkommen und Ihr Realvermögen steigen. Auch die Nominalzinsen beginnen zu steigen, dh die reale Verzinsung Ihrer Anlagen, CD's und Ersparnisse steigt ebenfalls an. Nominalzinsen sind in der Regel höher als die Inflation, sonst hätten Sie negative Realzinsen. Mit anderen Worten, in einem inflationären Umfeld von 8% könnten Sie einen Nominalzinssatz von 9% auf Ihrem jährlichen Sparkonto erhalten, was Sie mit einem realen Zinssatz von 1% belässt.

Alles ist ausgerichtet Leute! Lass dich nicht von den Pollyannas der Inflation erschrecken. Sehen Sie sich die 35-Jahres-Chart der 10-jährigen US-Rendite an. Es ist nichts anderes getan als direkt runter zu gehen. Aber wenn die Inflation anzieht, werden die Zinsen steigen und auch die risikofreien Kuponrenditen, Dividendenrenditen und Mietrenditen werden steigen. Mit anderen Worten, Sie werden eine höhere Rendite auf Ihre Einkommen produzierenden Investitionen verdienen.

Siehe: Ranking der besten Passiveinkommensanlagen

WAS WÜNSCHEN SIE, WENN SIE NACH IHREM RETIRE ETWAS TUN MÖCHTEN?

Ob Sie es glauben oder nicht, einige Menschen wollen auch während ihrer Frühpensionierung aktiv sein. Vielleicht werden sie Park Ranger, Reiseleiter, freiberufliche Autoren oder Berater. Wenn Ihre monatliche individuelle Betriebsausgabe $ 50.000 pro Jahr beträgt und Sie einen Job finden, der Ihnen Spaß macht und Sie in Teilzeit arbeiten lässt und 20.000 $ pro Jahr verdient, dann haben Sie sich plötzlich viele weitere Jahre in der Lebensunterhaltsversicherung gekauft. Oder anders ausgedrückt, Sie müssen im obigen Beispiel nur eine "durchschnittliche Jane" sein.

Es gibt Tausende von Dingen auf dieser Welt, die du tun kannst, um Geld zu verdienen. Und es ist eine der Gefahren des vorzeitigen Ruhestands, wenn Sie sich nach dem Ausscheiden aus Ihrem Beruf zurückziehen. Indem sie in einem Hobby, das sie genießt, nur 20.000 Dollar pro Jahr verdient, erhöht "Average Jane" ihr verfügbares Einkommen im Ruhestand um 50% auf 59.000 Dollar von nur 39.000 Dollar zuvor.

Lektionen gelernt und ein 4. Beispiel

1) In erster Linie erhalten Sie einen College-Abschluss, weil es Ihnen helfen wird, frei zu setzen. Ohne einen Hochschulabschluss ist es unwahrscheinlich, dass einer dieser drei ihre Jobs an Land ziehen würde.

2) Die zweite Lektion ist, dass du, wenn du unter deinen Mitteln lebst und opferst, im Wesentlichen für den Rest deines Lebens nach 40 leben kannst, ohne an einem anderen Tag in deinem Leben arbeiten zu müssen.

3) Drittens wird es Leute geben, die sagen, dass es nicht gemacht werden kann, aber es kann gemacht werden, weil alle drei Beispiele real sind. Außerdem bin ich ein viertes Beispiel!

Seit 13 Jahren habe ich 50-75% meines Nach-Steuer-Einkommens gespart, was mir, basierend auf meinen Cash-Einsparungen, einen Lebensunterhalt von ungefähr 16 Jahren (13 Jahre x 1,2 in der obigen Tabelle) beschert. Wenn ich beschließe, mein Haus zu verkaufen und in einer gemütlicheren 2-Zimmer-Eigentumswohnung / Haus zu wohnen, steigt die Lebenshaltungskostenabdeckung auf ungefähr 25 Jahre. Und wenn ich meine Mietobjekte vertreibe, schießt die Lebenshaltungskostenabdeckung über 30 Jahre.

Was wichtig ist, ist NICHT der eingesparte Betrag, sondern die jährliche Lebenshaltungskosten-Deckung, da die Lebenshaltungskosten jeder Person unterschiedlich sind. Vielleicht sind einige Leute im Mittleren Westen froh, dass sie nach Steuern jeden Monat 3.000 Dollar zum Leben übrig haben, während andere in New York City 10.000 Dollar nach Steuern brauchen, um bequem zu überleben. Shoot, einige von euch könnten sogar nach Thailand, Malaysia oder den Philippinen ziehen wollen, wo $ 2.000 pro Monat nach Steuern Einkommen wie Könige und Königinnen leben lassen! Wer kennt den richtigen Dollarbetrag? Alles hängt vom Einzelnen ab.

WARUM ICH ES SO LANGSAM SO GESAGT HABE

Wenn ich in den ersten zwei Jahren nach dem College nicht so hart gepeitscht wäre, hätte ich nie so viel gespart.Danke, mein Herr, darf ich noch einen haben! Ich arbeitete für eine Firma, die mich jeden Morgen um 5:30 Uhr einsteigen ließ und mich jeden Abend bis 19:30 Uhr im Haus bleiben ließ. An manchen Abenden gingen wir bis 22.30 Uhr, was brutal war. Darüber hinaus musste ich ständig mindestens 5 Stunden am Wochenende arbeiten, was zu einer Gesamtzeit von ungefähr 75 Stunden pro Woche führte. Ich habe 20 Pfund zugenommen, war ständig unter Druck und war generell ziemlich gestresst. Trotz der Schmerzen war das eine, das ich wusste, dass wenn ich diese ersten zwei Jahre durchstehen würde, ich eingestellt wäre.

Angesichts der schwierigen Erfahrung, die ich direkt nach der Schule gemacht habe, habe ich mir geschworen, dass ich mich wie ein Wahnsinniger retten würde, um das zu haben Optionalität früh in Rente gehen, wenn ich wollte. Ich wollte NIEMALS wieder zu dieser Situation zurückkehren. In der Lage zu sein, die Freiheit zu haben, auf niemanden zu antworten, ist unbezahlbar. Daher ist die Einsparung von 50-75% meines Nachsteuereinkommens ein solches Schnäppchen für unbezahlbare!

Kurz vor meinem 35. Geburtstag im Jahr 2012 habe ich mich entschieden, einen Vertrauensvorschuss zu nehmen und mich von Corporate America zurückzuziehen, um zu reisen und an meinen unternehmerischen Bestrebungen zu arbeiten. Es ist jetzt über fünf Jahre her und ich liebe jede Minute davon. Frühverrentung ist absolut all die "Opfer" des Sparens und Investierens Ihrer Einnahmen wert.

Passives Einkommen zu entwickeln ist wichtig

Sie müssen nicht nur aggressiv sparen, sondern Sie bauen auch passives Einkommen durch verschiedene risikoadäquate Investitionen auf. Passives Einkommen ermöglicht es Ihnen, bequem in Rente zu gehen und sich nicht ständig Sorgen zu machen, ob Sie den richtigen finanziellen Schritt gemacht haben.

Hier ist mein letztes passives Einkommen für 2018-2019, das mir erlaubt hat, auf meinen kleinen Jungen aufzupassen und mit meiner Frau ganztägig zuhause zu sein. Als ich 2012 meine Arbeit für immer verließ, generierte ich ungefähr 80.000 Dollar pro Jahr an passivem Einkommen. $ 80.000 waren genug für mich und meine Frau, um etwas bequem zu leben, aber ich beschloss, das passive Einkommen auf $ 200.000 zu erhöhen, um auf eine Familie aufzupassen.

Letzter passiver Einkommensbericht. Klicken Sie auf das Diagramm für eine detaillierte Zusammenfassung

Empfehlung für einen früheren Ruhestand

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Finanzen, indem Sie sich bei Personal Capital anmelden. Sie sind eine kostenlose Online-Plattform, die alle Ihre Finanzkonten auf ihrem Dashboard sammelt, so dass Sie sehen können, wo Sie optimieren können. Vor dem Personal Capital musste ich mich in acht verschiedene Systeme einloggen, um 28 verschiedene Konten (Broker, mehrere Banken, 401K usw.) zu verfolgen, um meine Finanzen zu verfolgen. Jetzt kann ich mich einfach in Personal Capital einloggen, um zu sehen, wie sich meine Aktienkonten verhalten, wie sich mein Nettovermögen entwickelt und wohin meine Ausgaben gehen.

Eines der besten Tools ist der 401K Fee Analyzer, der mir geholfen hat, mehr als 1.700 $ an jährlichen Portfoliogebühren zu sparen, von denen ich keine Ahnung hatte, dass ich sie bezahlte. Klicken Sie einfach auf den Tab "Investitionen" und führen Sie Ihr Portfolio mit einem Klick auf den Button durch den Gebührenanalysator.

Schließlich haben sie gerade den besten Retirement Planning Calculator online gestartet. Im Gegensatz zu anderen Retirement Kalkulatoren zieht ihr Rechner Ihre realen Daten ein und führt eine Monte-Carlo-Simulation durch, um die wahrscheinlichsten finanziellen Szenarien zu erstellen. Sie können mehrere verschiedene Ausgaben-, Einkommens- und Lebensereignisse eingeben, um zu sehen, wie sich Ihre Finanzen gestalten.

Charts vollständig aktualisiert für 2018 und darüber hinaus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: