loader
bg-category
Der Anfängerhandbuch zum Spielen von Disc Golf

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Was ist Disc Golf?

Disc-Golf ist ein großartiger Freizeitsport für alle Bereiche der körperlichen Fähigkeiten. Warum sollte es in einem persönlichen Finanzblog behandelt werden? Disk-Golf ist nicht nur sehr angenehm, es ist auch extrem preiswert - mit einem Start-Up und fortlaufenden Kosten von weniger als $ 50 (je nachdem, wo Sie spielen). Das ist es, was Sie für eine Runde Golf und Cart bezahlen!

Was genau ist Disc Golf? Nun, lassen Sie uns abdecken, was Disc-Golf nicht ist. Frisbeegolf! Frisbees sind leichte fliegende Untertassen, mit denen Sie spielen fangen. Wenn Sie Fang mit einer Disc spielen und es hart genug trifft, könnte es etwas brechen. Jetzt, wo ich dieses kleine Ärgernis behandelt habe, gehen wir weiter.

Wie spielst du Disc Golf?

Disc-Golf ist im Grunde Golf mit harten Kunststoffscheiben. Anstelle von Golfbällen verwenden Sie Discs. Anstatt den Ball in die Tasse zu stecken, ist es das Ziel, die Scheibe in einen Metallkorb zu werfen. Sie starten auf einer Betonplattform, ähnlich einem Golf-Tee, und werfen Sie auf das Korbziel, bis Sie Ihre Scheibe in den Korb bekommen. Wie der Name vermuten lässt, gibt es eine Reihe von Ähnlichkeiten zwischen traditionellem Golf und Disc-Golf.

Ähnlichkeiten zwischen Golf und Disc Golf

  1. Wertung: Jedes Loch hat eine Par-Nummer als Trefferziel. "Würfe" entsprechen "Schlägen" im Golf. Wenn du 5 Würfe auf einem Loch mit Par 3 hast, hast du 2 über Par für dieses Loch verloren.
  2. T-Schwierigkeitsgrade: Wie Golf haben viele Disc-Golfplätze 2 oder manchmal 3 Sätze von Tees für unterschiedliche Schwierigkeitsgrade.
  3. Der Kurs: Disc-Golfplätze sind nicht viel anders als normale Golfplätze. Die Kurse sind in der Regel 9 oder 18 Löcher. Es gibt Fairways, Baumhindernisse, Wasserhindernisse, Abschläge und wenn Sie Glück haben - Scorecards. Keine Scorecards verfügbar? Spiel einfach so, als ob alle Löcher Par 3 oder 4 sind (abhängig von deinem Können).
  4. Die Ausrüstung: Auf der Oberfläche scheint es nicht viel Ähnlichkeit zwischen einer Plastikscheibe und Golfschlägern und Bällen zu geben. Sie können erfreut sein, herauszufinden, dass es tatsächlich verschiedene Arten von Scheiben für verschiedene Arten von Disc-Golf-Würfe gibt. Es gibt Fahrer, Mittelklasse, Rollover-Discs und sogar Putter!

Unterschiede zwischen Golf und Disc Golf

  1. Länge des Lochs: Golf neigt dazu, viel längere Distanzen von Tee zu Loch als Disc-Golf zu haben. Ein durchschnittliches Golfloch neigt dazu, ungefähr 300-400 Yards in der Länge zu sein, während ein Discgolfloch normalerweise ungefähr 300 Fuß im Durchschnitt ist.
  2. Gefahrenstrafen: Während Wasser, Wege und Fairways für einen anderen Halt im traditionellen Golf normalerweise zu 1-Stroke-Strafen führen, ist dies beim Disc-Golf nicht immer der Fall. Einige Kurse definieren bestimmte Out-of-Bounds-Linien, viele jedoch nicht.
  3. Anzahl der Spieler: Golf wird selten mit mehr als 4 Personen gespielt, die zusammen abschlagen. Es gibt keine Regeln dagegen, dass mehr als 4 Spieler im Disc-Golf zusammen abschlagen, aber wenn du den Spieler hochhältst, der hinter dir spielt, ist es rücksichtsvoll, sie durchspielen zu lassen.

Disc Golfausrüstung

Eines der besten Dinge beim Disc-Golf ist die niedrige Einstiegshürde. Disc Golf ist billig. Sehr billig. Die meisten Disc-Golfplätze sind kostenlos zu spielen. Einige Parks verlangen eine Eintrittsgebühr, aber der Golfplatz selbst ist oft kostenlos. Die Ausrüstung ist billig. Anfänger können leicht mit dem Kauf von drei verschiedenen Discs davonkommen:

  • Treiber: Der Disc-Golf-Driver ist ein sehr flaches, schnell bewegendes Disc-Design für lange Strecken. Mein Lieblingsfahrer, und ein guter für Anfänger, ist der Innova T-Bird.

  • Mittlerer Bereich: Mid-Range-Discs sind stabil und gerade. Sie neigen dazu, ein bisschen schwerer und dicker als Fahrer zu sein. In Wirklichkeit, wenn Sie nur mit zwei Discs auskommen wollen, brauchen Sie wahrscheinlich keine Midrange-Disc. The Discraft Buzz hat einen sehr guten Ruf als eine großartige Mid-Range-Disc für alle Schwierigkeitsgrade.
  • Putter: Putter sind die schwersten und dicksten Scheiben, und sind gebaut, um Schläge von den Metallkörben zu schlagen. Der Discraft Magnet ist ein solider Golf-Putter.

Erwähnenswert sind auch die verschiedenen Arten von Stabilität auf den Discs:

  • Übertisch: Eine Disc, die übermäßig stabil ist, erhöht das natürliche Verblassen der Disc. Stark überdrehende Scheiben werden normalerweise nicht für Anfänger empfohlen.
  • Untertisch: Eine Disc, die nicht stabil ist, wird dem natürlichen Verblassen der Disc entgegenwirken. Diese Discs werden normalerweise für Anfänger empfohlen.

Scheibengewicht ist auch wichtig. Scheiben wiegen typischerweise zwischen 150 und 180 Gramm. Anfänger sollten mit leichten bis mittelschweren Scheiben beginnen, während die Profis die schwersten Scheiben verwenden.

Wie oben hervorgehoben, sind Discraft und Innova zwei großartige Disc-Golf-Hersteller. Beide machen ausgezeichnete Discs, die ich jedem empfehlen würde. Discs neigen dazu, von ungefähr $ 10- $ 15 im Preis zu reichen. Da Sie so wenige Scheiben benötigen, um das Spiel zu spielen, würde ich empfehlen, die billigsten Scheiben zu vermeiden, die dazu neigen, aus einer glatten, härteren Art von Kunststoff zu bestehen. High-End-Discs bieten tendenziell mehr Grip und Haltbarkeit. Beide Hersteller bieten auf ihren Websites Produktkataloge, Details zu allen ihren Discs, Händler-Locators und Lehrvideos an:

  • Discraft
  • Innova

Vergessen wir nicht das Disc Golf Ziel. Es ist ein Metallpfosten mit einem Korb, der ihn normalerweise ungefähr 2 Fuß vom Boden umgibt. Ketten hängen von der Spitze der Stange über dem Korb, um Ihren Putter zu fangen, wenn er auf das Ziel geworfen wird, so dass es in den Korb fallen kann. Sobald sich eine CD im Warenkorb befindet, haben Sie das Loch fertiggestellt.

Wo finden Disc Golfplätze?

Stadt- und Grafschaftsparks sind die zwei wahrscheinlichsten Plätze, zum der Diskettengolfplätze zu haben. Gelegentlich finden Sie einen privaten Kurs, aber sie sind eine Seltenheit in der Disc-Golf-Welt. Um einen lokalen Disc-Golfplatz zu finden, hier ein paar gute Quellen:

  • Das PDGA-Kursverzeichnis
  • DG Kurs Review

So erlernen Sie grundlegende Disc Golf-Technik

Fahren, Putten und verschiedene Arten von Fades (Hyzer und Anhyzer) erfordern unterschiedliche Griffe und Auslöser. Disc Golf ist ein Sport mit einer sehr schnellen Lernkurve. Aber es erfordert ein gewisses Grundwissen über Technik. Hier sind einige großartige Ressourcen, die Sie für die Grundlagen nutzen können:

    • Discraft Lehrvideos
    • PDGA-Videos
    • Dein lokaler Disc-Golfplatz, bei dem du bestimmt jemanden finden wirst, der dir grundlegende Technik zeigt.
    • Schau dieses Video an:

Disc Golf Diskussion:

  • Welche Disc Golf Fragen hast du?
  • Wenn Sie ein Disc-Golf-Veteran sind, welche Tipps haben Sie für Neulinge in diesem Sport?
  • Was ist dein Lieblings-Disc-Golfplatz?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular