loader
bg-category
So zahlen Sie Steuern mit einer Kreditkarte (und Gewinn)

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Willst du etwas von der Steuer bezahlen? Gute Nachrichten. Sie können einfach und schnell Steuern mit einer Kreditkarte bezahlen UND gleichzeitig davon profitieren.

Ich wusste nicht, dass dies bis vor einem Jahr möglich war, und ich schreibe seit über 9 Jahren über persönliche Finanzen. Füge es meinen "Dingen, die ich gerne früher gewusst hätte" hinzu. Ich freue mich, es heute mit Ihnen zu teilen.

Sollten Sie Steuern mit Ihrer Kreditkarte bezahlen?

Zunächst einmal - ein obligatorischer Haftungsausschluss: Sie sollten Steuern nur dann mit einer Kreditkarte bezahlen, wenn Sie Ihre Kartenguthaben jeden Monat vollständig bezahlen. Wenn Sie das tun, lesen Sie weiter.

Wie ich kürzlich hervorgehoben habe, können Sie Ihre Steuern online auf 4 verschiedene Arten bezahlen - eine davon ist die Zahlung per Kredit- oder Debitkarte. Aus den Gründen, die ich in diesem Beitrag hervorgehoben habe, ist es die bevorzugte Methode, Steuern zu zahlen.

Aber Steuern mit Kreditkarten bezahlen? Auf den ersten Blick scheinen die Kosten für die Online-Bezahlung Ihrer Steuern mit einer Kreditkarte unerschwinglich. Jeder der 3 offiziellen Kreditkarten-Zahlungspartner des IRS erhebt eine Bearbeitungsgebühr. Und es ist nicht unbedeutend.

Die Gebühren liegen zwischen 1,87% und 1,99%. Mit der niedrigsten Bearbeitungsgebühr von 1,87% habe ich nur pay1040.com verwendet, aber das könnte sich ändern, wenn einer der anderen seine Bearbeitungsgebühren senkt. Sie können die Gebühren überprüfen und den Bezahlvorgang auf der IRS Kreditkarte-Seite starten.

1,87% sind immer noch ziemlich hoch - wie ist es also möglich, zu profitieren, wenn Sie diese Gebühr mit Prämieneinnahmen klar übertreffen müssen?

Profitieren von einer Cash Rewards Card

Theoretisch, wenn Sie pay1040.com (1.87% Gebühr) verwenden, würde jede Belohnung Kreditkarte, die 1.87% + belohnte, zu einem Gewinn führen.

Es gibt ein paar Belohnungskarten, die zum Beispiel 2% verdienen. Aber die Bonuskarte mit der besten Rendite, allein mit Bargeld, ist die Discover it® Miles Karte mit unbegrenzten 1,5x Prämien ("Meilen" können später gegen Bargeld oder Reiseguthaben eingelöst werden).

Diese Karte verdient sofort 1,5% Cashback für Einkäufe und dann Doppel Alle Cash-Backs, die Sie im ersten Jahr Ihrer Kartenmitgliedschaft gesammelt haben, geben Ihnen effektiv eine Rückerstattung von 3% auf Zahlungen innerhalb des ersten Jahres. Und es gibt keine jährliche Gebühr für diese Rendite.

Mindestausgaben für Einführungsbonusse erfüllen

Eine weitere Möglichkeit, Steuern mit einer Kreditkarte zu bezahlen, ist, dass Sie hohe Mindestausgaben für einen großen Anmeldebonus von einem der vielen lukrativen erfüllen können Reise, Luftlinie, Hotel, und Geschäftskreditkarten dass Sie sich kürzlich beworben haben (normalerweise innerhalb der ersten drei Monate der Kartenmitgliedschaft). Diese Boni können schwer mit täglichen Ausgaben allein zu treffen sein.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Karten einen Gegenwert von 500 $ für 3.000 $ ausgeben. Das sind 16,66% Cashback, vorausgesetzt, Sie haben nichts für die täglichen Ausgaben ausgegeben.

Darüber hinaus erhalten Sie auch die normalen Belohnungen für die Verwendung der Karte zur Zahlung (in der Regel 1%).

Können Sie Kreditkarten Bearbeitungsgebühren abziehen?

Es gibt noch mehr gute Neuigkeiten. Sind Kreditkarten Bearbeitungsgebühren steuerlich absetzbar? Es kommt darauf an:

  • Persönliche Steuern: Kreditkartenbearbeitungsgebühren sind für persönliche Steuerarten als "sonstige" Einzelabzüge abzugsfähig. Es können jedoch nur solche Ausgaben abgezogen werden, die 2% Ihres bereinigten Bruttoeinkommens übersteigen. Weitere Informationen finden Sie in der IRS-Publikation 529 über "Verschiedene Abzüge".
  • Unternehmenssteuern: Für Geschäftssteuerarten (d. h. Selbstständigkeit) sind Kreditkartenbearbeitungsgebühren eine abzugsfähige Geschäftsausgabe.

Wenn Sie berechtigt sind, würde das Abziehen von Kreditkartenbearbeitungsgebühren Ihrem Profit noch mehr Profit bringen.

Anzahl der Zahlungen pro Prozessor:

Wenn Sie Steuern für Ihre jährliche Rückkehr zahlen, ist es möglich, 2 Zahlungen mit Kreditkarten (gemäß dieser IRS Zahlungshäufigkeitstabelle) zu machen. In der Praxis haben jedoch viele berichtet, dass diese Grenzwerte tatsächlich sind pro Zahlungsprozessor (mit anderen Worten 3x diese Zahl oder insgesamt 6). Ihre Laufleistung kann variieren.

Geschätzte Steuerzahlungen mit Kreditkarte bezahlen

Darüber hinaus können Sie, wenn Sie selbstständig arbeiten, nicht nur Ihre jährliche Rendite mit Kreditkarten bezahlen, sondern auch die geschätzten Steuerzahlungen vierteljährlich mit Kreditkarten zahlen. Dies erhöht Ihre Chancen, im Laufe des Jahres zu verdienen, um das Fünffache!

Abschließende Gedanken:

Wenn Sie Ihr Kartenguthaben vollständig bezahlen, kann die Zahlung Ihrer Steuern mit einer Kreditkarte zu einem Gewinn führen.

Oh, und übrigens, diese Gelegenheit ist ein weiterer guter Grund, warum es besser ist, auf Ihre Steuern zu schulden, dann erhalten Sie eine Rückerstattung.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: