loader
bg-category
Wie man dein Geschäft für immer hält

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Weil ich ein Jahr vor der Dotcom-Pleite im Jahr 2000 in das Aktiengeschäft eingestiegen bin, war ich immer etwas skeptisch gegenüber Aktien als eine Quelle langfristigen Vermögens. Es war verrückt zu sehen, wie so viele Menschen in wenigen Monaten Millionen auf Null bringen. Wohin geht der ganze Reichtum?

Die Ironie meines Verdachts ist, dass ich fest davon überzeugt bin, dass der einzige Weg für jemanden, um "Next-Level-Wealth" zu erreichen, ist, wenn Sie genügend Eigenkapital in Ihrem eigenen Geschäft aufbauen. Wenn Sie nicht Managing Director eines großen Finanzunternehmens, Partner einer großen Anwaltskanzlei, Senior Vice President eines großen Technologieunternehmens oder Hausmeister des öffentlichen Verkehrssystems von San Francisco sind, ist es sehr schwer, wirklich reich zu werden ein Tagesjob.

Daher ist der beste Weg, um Reichtum auf der nächsten Ebene zu erreichen, nicht nur ein Geschäft aufzubauen, sondern Ihr Geschäft so lange wie möglich LETZT zu halten.

Machen Sie Ihr Geschäft für immer

Netflix hat Blockbuster getötet. Amazon tötete Circuit City und eine Reihe anderer Unternehmen. Redfin drückt Immobilienprovisionen langsam zum Tod, Gott sei Dank. Jedes einzelne Geschäft hat einen Lebenszyklus. Wenn Sie Ihr Geschäft nicht ständig neu erfinden, werden Sie sterben. Wenn Sie glauben, dass Ihr Unternehmen trotz aller Bemühungen ums Leben kommt, sollten Sie verkaufen.

Ein Teil des Grundes, warum ich langfristige Profite am Aktienmarkt in reale Werte umwandeln möchte, liegt darin, dass ich immer paranoid bin, dass nichts für immer andauert. Anstatt zu sehen, dass meine Gewinne zu Verlusten werden, wie ich es schon so oft in der Vergangenheit gesehen habe, kann ich auch einige Profite einsperren und sie in etwas umwandeln, das z. Ein neues $ 55.000 Master-Bad von einem DJIA Investment im Jahr 2012 gemacht.

Ich weiß, dass mein Badezimmer für mindestens 30 Jahre reichen wird. Leider kann das gleiche nicht für die meisten Unternehmen gesagt werden, was teilweise der Grund ist, warum Index-Investitionen der vorherrschende Weg sind. Außerdem hat es keinen Sinn, Geld zu investieren, wenn Sie nicht eines Tages Gewinne mitnehmen, um ein besseres Leben zu führen.

Ich bin mir nicht sicher, wie sich das Online-Publishing-Geschäft in den nächsten 10 Jahren entwickeln wird. Mein Geschäft könnte sehr gut einen traurigen Tod sterben. Das einzige, an dem ich konsequent arbeiten kann, ist der Aufbau einer starken Marke, die es mir ermöglicht, zu gegebener Zeit etwas Neues zu entwickeln. Trinkwasser irgendwer?

Nehmen wir an, jeder hört auf, unabhängige persönliche Finanzseiten zu lesen, die von finanziell unabhängigen Autoren geschrieben wurden, die ihre Karriere in der Finanzbranche verbracht haben. Stattdessen entscheiden sich die Leute, dass es günstiger ist, sich von Unterhaltungskünstlern aufgrund ihres guten Aussehens beraten zu lassen. Nun, Mist! Ich bin SOL, weil ich kein Selbstläufer bin. Was soll ein Blogger tun?

Wenn mein Geschäft oder Ihr Geschäft mit einem strukturellen Rückgang konfrontiert ist, müssen wir es tun Ändern Sie die Zusammensetzung unserer jeweiligen Geschäfte. Aber anstatt Gewinne in ein Badezimmer umzuwandeln, das kein Einkommen bringt, sollte ein Unternehmen erwägen, einkommenschaffendes Vermögen zu kaufen.

Das einzige einkommensproduzierende Vermögen, von dem ich weiß, dass es eine hohe Gewissheit für eine lange Lebensdauer hat, sind Immobilien. Machen wir eine mentale Übung.

Geschäftskonglomerat

Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich der Art des Geschäfts, das Sie betreiben müssen, insbesondere wenn Sie ein Privatunternehmen betreiben. Siehe diesen Kommentar von einem Unternehmer Leser:

Mein wachsendes Unternehmen wurde kürzlich auf 3 Millionen US-Dollar geschätzt, aber mein Geschäftspartner und ich verdienen über 500.000 US-Dollar pro Jahr (und ich arbeite nur 20-30 Stunden pro Woche). Warum sollte ich jemals verkaufen ?! In der Realität wird mein Eigenkapital an einige geschätzte Mitarbeiter verkauft. Ich sehe keinen Verkauf an eine externe Partei. Plus besitzen wir das Geschäftsgebäude (in einer separaten realen Co und vermieten es an unsere Betriebsgesellschaft) und bauen einen schönen Vermögenswert auf (Eigenkapital hat gerade 50% des Wertes überschritten).

Danke FS - Ich stimme zu (VERKAUFEN SIE IHRE CASH COWS NICHT !!)

Siehst du das Nugget der Weisheit in diesem Kommentar? Der Leser strukturierte sein Geschäft in zwei getrennte Einheiten: 1) eine Immobiliengesellschaft, die das Geschäftshaus besitzt, und 2) sein operatives Geschäft, das Miete an seine Immobilienfirma zahlt! Auf diese Weise recycelt er all seine Profite innerhalb seines Geschäftsimperiums, während er Steuerabschreibungen durch nicht zahlungswirksame Abschreibungen nutzt. Außerdem ruht er leicht darauf, dass der Vermieter ihn niemals rausschmeißt, es sei denn, er wird schizophren.

Mal sehen, wie dieses Geschäft mit einigen Zahlen funktioniert.

Vermietungsumsatz der Immobilienfirma: $120,000

Immobilienunternehmen Kommerzielles Gebäude Wert: $ 2.000.000

Jährliche nicht zahlungswirksame Abschreibungen: $ 51.000

Betriebskosten: 20.000 $

Betriebsgewinn vor Steuern: 49.000 US-Dollar

Der tatsächliche Cashflow von Real Co. beträgt 100.000 US-Dollar

Umsatz des operativen Unternehmens: $1,500,000

Büromiete: 120.000 $

Betriebskosten: 380.000 $

Betriebsgewinn vor Steuern (Verteilung an zwei Partner): 1.000.000 $

Plus 100.000 $ Nettomieteinnahmen = 1.100.000 $

Da das Geschäft dieses Unternehmers sowieso Büroräume anmieten muss, entschloss man sich, ein kommerzielles Bürogebäude zu kaufen, um die Miete ihrer Betriebsgesellschaft zu berechnen.

Wenn Sie Geschäftshäuser in Superstars wie San Francisco oder New York City besitzen, kann es passieren, dass der Wert Ihres Immobilienbesitzes den Wert Ihres Unternehmens selbst ÜBERSCHREITET! Schauen wir uns ein Beispiel in San Francisco an: Lombardi Sports.

Die Besitzer von Lombardi Sports kauften ein 50.000 Quadratfuß großes Gebäude in der prestigeträchtigen Nachbarschaft von Russian Hill, um ihren Laden 1993 für mehrere Millionen Dollar zu beherbergen.Sie hatten einen großartigen Lauf, aber der Verkauf von Sportartikeln verlor aufgrund des zunehmenden E-Commerce langsam an Bedeutung. Infolgedessen entschieden die Eigentümer, das Gebäude an einen Investor zu verkaufen.

"Nach einer Weile kam es zu dem Punkt, an dem es für die Familie lukrativere Dinge gab", sagte Steve Lombardi Jr. "Wir arbeiteten doppelt so hart für das halbe Geld. Das war keine skurrile Entscheidung; unsere Familie ist seit Anfang des 20. Jahrhunderts in San Francisco tätig. "

Ich habe 2014 den Verkauf des Gebäudes für mehr als 25 Millionen US-Dollar gehört. Das ist nicht schlecht, vor allem seit die Sportbehörde im Jahr 2016 Pleite gegangen ist. Anstatt sich völlig zu quetschen, konnten die Eigentümer das wertvollste Gut ihres Geschäfts nutzen: real Immobilien.

Ich bin sicher, dass die Besitzer die Idee, ihr Gebäude zu besitzen, mögen, um die Kosten zu kontrollieren und maximale Stabilität zu haben, genau wie ein Hausbesitzer. Aber ich glaube nicht, dass sie vorhergesagt haben, dass ihr Immobilienbesitz eine Goldmine werden würde. Vollwertkost plant, in den Raum zu gehen und in naher Zukunft $ 10 für einen organischen Apfel zu berechnen.

Der Terminal Value kann den Gesamtwert des Unternehmens dominieren, wenn es kein Ende gibt!

Kaufen Sie langlebige Vermögenswerte

Obwohl ich ein Online-Medienunternehmen betreibe, überlege ich, Immobilien mit den Gewinnrücklagen des Unternehmens zu kaufen. Zuerst beginne ich mit einem Bürogebäude, da ich irgendwo meine Magie eingeben muss. Dann werde ich die restlichen 98% des Platzes vermieten, da ich nicht so viel Platz brauche, um meine Magie zu tippen!

Langsam, aber sicher kaufe ich immer mehr Immobilien, um ein Vermietungsimperium unter Incorporated zu bauen. Vielleicht könnten die Mieteinnahmen eines Tages dem Online-Medieneinkommen entsprechen (bezweifle es). Aber angesichts der Diskrepanz bei den Bewertungen (die Bewertung von Immobilien in Immobilienfonds ist viel höher als bei Bewertungen in Online-Medien), könnte ich meine endgültige Unternehmensbewertung mehrfach erhöhen, wenn ich jemals verkaufen würde. Sprechen Sie über vorausschauendes Denken!

Indem ich Online-Medien mit spassigem Geld aktiv in Sachwerte umwandele, garantiere ich grundsätzlich, dass mein Unternehmen mindestens den Wert des Immobilienbesitzes des Unternehmens wert ist (Buchwert). Ich habe auch die Lebensdauer meiner Firma für immer verlängert. Wenn die Immobilieninflation in den nächsten 30 Jahren weiter wächst, wie in San Francisco, werde ich für meine Kinder einen ernsthaften Wohlstand auf der nächsten Ebene schaffen.

Planen. Ausführen. Vorhersagen. Diversifizieren. Bleib nicht selbstgefällig, denn die Dinge ändern sich ständig.

Verbunden:

Blogging vs Real Estate: Was ist eine bessere Investition?

Reich werden, die Zukunft voraussagen

Geschäftsinhaber, haben Sie den operativen Gewinn Ihres Unternehmens aktiv genutzt, um Sachwerte zu kaufen? Wenn ja, wie ist das gelaufen? Kennen Sie andere Beispiele, bei denen der Wert des Immobilienbesitzes des Unternehmens den größten Teil des Unternehmenswertes ausmacht? Gibt es andere harte Vermögenswerte mit bleibendem Wert, die ein Geschäftsinhaber kaufen sollte? Irgendwelche Steuerbuchhalter möchten einige Löcher in diesem Geschäft Langlebigkeitserweiterungsplan stoßen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: