loader
bg-category
Wie man dein Haus warm hält, entsprechend Leuten, die in Amerikas kältesten Städten leben

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Erinnert sich die bloße Erwähnung des Winters an zugige Tage und kalte Nächte? Befolgen Sie diesen Ratschlag.

Der Kampf um warm zu halten ist real, besonders wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen. Niemand weiß das besser als die Bürger kalter Klimate. Aber wie kann man am besten mit der Kälte umgehen? Ist es ein programmierbares Thermostat wert? Beeinträchtigen schwere Vorhänge die Kälte wirklich? Wir fragten unsere Freunde bei kaltem Wetter nach ihren besten Tipps, wie man drinnen bleiben kann, wenn der Winter in voller Kraft ist. Und nein, nach Miami, FL, zu ziehen, war keiner von ihnen - obwohl das keine schlechte Idee ist.

  1. 1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Fenster und Türen ordnungsgemäß verschlossen sind

    Wenn Ihre Fenster und Türen sehr alt sind und es in Ihrem Budget ist, ersetzen Sie sie. Jeana Kraft, eine Bewohnerin von Wausau, WI, sagt, ihre Familie habe sich für eine Marke von Fenstern entschieden, die im Norden von Minnesota, einem der kältesten Orte des Landes, hergestellt werden. "Ich denke, sie haben einen Vorteil bei der Gestaltung von Fenstern, die lange, sehr kalte Winter aushalten können", erklärt sie. Andernfalls versuchen Sie, klaren Plastik über besonders zugige Fenster zu setzen oder fügen Sie ein Schwellensiegel zu Ihren Schiebetüren hinzu, schlägt Brian Hugins vor, der in den Vororten von Chicago, IL wohnt.

  2. 2. Investieren Sie in isolierende Vorhänge

    "Dies ist besonders nützlich für Glasschiebetüren, ältere Fenster oder wenn Sie eine Couch vor Ihren Fenstern haben", sagt Karen McConnell von Newton, MA, einem Vorort von Boston. "Wenn man liest oder fernsieht, ist es ziemlich schwer, sich mit einer eisigen Brise vertraut zu machen, und Vorhänge können den Unterschied zwischen Gemütlichkeit und Hitze (und der entsprechenden Stromrechnung) noch einmal bedeuten."

  3. 3. Halten Sie die Türen zwischen den Räumen offen

    "Wegen des wackeligen Heizsystems unseres Hauses werden manche Räume sehr kalt, während andere überhitzt sind", sagt McConnell. "Wir haben festgestellt, dass, wenn wir die Türen für die überhitzten öffnen, es hilft, alles ein wenig ausgeglichener und bequemer zu halten."

  4. 4. Decken Sie sich mit Flanell-Laken und Daunendecken auf

    "Wir halten immer noch viele Decken im Wohnzimmer bereit und legen Flanell-Laken auf die Betten", sagt Kraft. Für McConnell macht die Paarung von Flanell-Bettwäsche mit einer Daunendecke "enorm Unterschied in kalten Nächten. "Unterschätzen Sie niemals stromfreie Warmhaltemittel.

  5. 5. Installieren Sie einen programmierbaren Thermostat

    "Aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Einstellungen alle paar Monate neu bewerten, vor allem, wenn Sie zu Hause unterschiedliche Heiz- / Kühlzonen haben oder Ihr Lebensstil sich verändert hat", rät McConnell. "Ich merkte, dass ich das tun musste, als ich in unser Familienzimmer kam und überrascht war, wie warm es war. Wir hatten immer noch die Hitzeeinstellungen, die darauf abgestimmt waren, dass meine Tochter jünger war und wir fast unsere gesamte Zeit dort verbracht haben. "

  6. 6. Splurge auf Böden mit beheizten Spulen

    "Wir haben sie in unserem Master-Bad und ich danke Gott jedes Mal, wenn ich an einem kalten, dunklen Morgen aufwache und auf meinen beheizten Badezimmerboden gehe", sagt Kraft. "Wenn mir jemand sagte, dass ich 1.000 Quadratmeter vom Design meines Hauses abziehen musste, um das Budget für einen beheizten Badezimmerboden zu erreichen, würde ich den beheizten Fußboden nehmen."

  7. 7. Zünde ein Feuer an

    "Wir hatten sowohl in unseren früheren als auch in unseren jetzigen Häusern einen Holzofen, und in kalten Nächten könnte es das ganze Haus heizen", sagt Kraft. Wenn Sie ein Feuer anzünden, verschließen Sie den Schornstein, sobald Sie ihn gelöscht haben. Sonst lässt du viel kalte Luft herein.

  8. 8. Isolieren Sie Ihren Dachboden

    "Das war das erste, was wir taten, als wir in unser Haus zogen", sagt Heather Wiese aus Dexter, MI, außerhalb von Ann Arbor. Es ist ein Wochenendprojekt, bei dem die Schätzungen des US-Energieministeriums Ihnen 10 bis 50% Ihrer Energiekosten sparen. Sie können entweder lose Füllung Isolierung (und "blasen Sie es mit einer Maschine, die Sie von einem Baumarkt mieten können") oder Vans, die in großen Rollen verkauft werden. Profi-Tipp: Stellen Sie sicher, dass alle Luftlecks mit Schaumdichtmittel oder Dichtungsmasse behoben werden, oder die zusätzliche Isolierung ist umsonst!

Haben Sie erprobte Methoden, wie Sie das Haus während der Kälte warm halten können? Teile deine Tipps in den Kommentaren!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: