loader
bg-category
Wie man in Gold investiert

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Das heutige Thema ist, wie man in Gold investiert.

Vor zwei Episoden habe ich erklärt, wie Gold als Anti-Dollar agiert, was bedeutet, dass der Preis tendenziell steigt, wenn der US-Dollar fällt. Seit 2001 hat der US-Dollar an Wert verloren und der Goldpreis ist gestiegen. Anfang 2001 betrug er 270 USD je Feinunze und liegt Ende Oktober 2007 bei über 780 USD je Feinunze. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Gold als Anti-Dollar agiert, schauen Sie sich die Episode von vor zwei Wochen zu diesem Thema an. Vielleicht möchten Sie auch die letzte Episode über den Goldstandard lesen.

Warum Gold im Laufe der Zeit Wert hält

Das Angebot an Gold ist beschränkt, was dazu beiträgt, dass Gold seinen Wert behält. Das Goldangebot steigt sehr, sehr langsam, da mehr Gold abgebaut wird. Gold dient als Absicherung gegen Inflation und Wertaufbewahrung im Zeitverlauf. Im alten Rom konnte eine einzelne Unze Goldmünze eine hochwertige Toga, ein Paar Sandalen und einen Gürtel kaufen. Heute gilt dasselbe: Eine einzelne Unze Goldmünze kostet etwa 780 Dollar, genug, um einen Anzug, Schuhe und einen Gürtel von guter Qualität zu kaufen. (1)

Wenn Sie glauben, dass wir eine höhere Inflation erleben werden und der Dollar wahrscheinlich weiter an Wert verlieren wird, denken Sie vielleicht darüber nach, wie Sie einen Teil Ihres Portfolios in harte Vermögenswerte wie Gold investieren können.

Aber wie investiert ein gewöhnlicher Mensch in Gold?

Gold ETFs

Eine der einfachsten Möglichkeiten, in Gold zu investieren, ist ein börsengehandelter Fonds, kurz ETF genannt. Sie können sich einen ETF als einen Investmentfonds vorstellen, den Sie wie eine Aktie handeln können. Ich werde in einer zukünftigen Episode mehr über ETFs und einige ihrer Vorteile gegenüber Investmentfonds erklären.

Zwei Beispiele für ETFs, die physisches Gold einfach kaufen, lagern und versichern, sind die StreetTracks Gold Aktien (die an der New Yorker Börse unter dem Tickersymbol GLD gehandelt werden) und der iShares Comex Gold Trust (der an der American Stock Exchange unter der Tickersymbol IAU).

Einer der wichtigsten Vorteile einer Anlage in Gold durch einen ETF ist, dass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie Sie physisches Gold sicher lagern. Der Besitz von physischem Gold kann riskant sein, da es gestohlen oder verloren gehen kann, und Sie müssen normalerweise eine Gebühr bezahlen, um es sicher zu lagern.

Eine wichtige Sache zu beachten ist, dass die IRS Gold ETFs wie Sammlerstücke, nicht wie Aktien und Investmentfonds. Sammlerstücke unterliegen besonderen Steuervorschriften. Wenn Sie einen Gold-ETF für mehr als ein Jahr halten, werden Sie nicht mit der langfristigen Kapitalgewinnrate von 15% besteuert, sondern mit der speziellen Sammlerrate von 28% besteuert. Sie können jedoch den höheren Steuersatz für einen Gold-ETF vermeiden, indem Sie ihn in einer steuerfreien Roth IRA halten.

Bergbauunternehmen

Ein weiterer relativ einfacher, aber indirekter Weg in Gold zu investieren, ist ein Investmentfonds oder ETF, der Edelmetall-Unternehmen besitzt. Es gibt viele Investmentfonds, die in Unternehmen auf der ganzen Welt investieren, die Gold und andere Edelmetalle abbauen. Hier ist ein Link zu einer Webseite, auf der die besten Edelmetallfonds aufgelistet sind.

Ein ETF, der in goldbezogene Unternehmen investiert, ist Market Vectors Gold Miners (der an der American Stock Exchange unter dem Symbol GDX gehandelt wird). Dieser ETF repliziert den AMEX Gold Miners Index, der ein Index von meist Gold- und Silberminenunternehmen ist.

Goldmünzen

Jetzt sind ETFs und Investmentfonds nicht die einzigen Möglichkeiten, in Gold zu investieren. Manche Leute mögen Gold direkt und investieren in Goldmünzen. Wenn Sie Münzen kaufen, ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Hausaufgaben zuerst machen und bei einem seriösen Händler kaufen. Sie sollten sie auch sicher aufbewahren, indem Sie sie zum Beispiel in einem Schließfach aufbewahren. Wenn Sie Bedenken haben, dass die Regierung 1933 wieder Gold von Personen wie FDR konfiszieren könnte, könnten Sie am wohlsten in US-Goldmünzen vor 1933 investieren. Diese Münzen gelten als Sammelobjekte und sind laut Gesetz von der Konfiszierung befreit.

Denken Sie daran, es leicht zu machen

Wenn Sie in Gold investieren oder darüber nachdenken, sollten Sie nicht zu weit gehen, denn der Goldpreis kann stark schwanken. Für diejenigen von euch, die sehen möchten, wie der Goldpreis im Laufe der Jahre schwankte, habe ich geschrieben

Also, wir wünschen Ihnen eine glückliche Investition und goldene Renditen. Heute verschenke ich ein weiteres Exemplar von The ABCs of Gold Investing von Michael Kosares. Und der Gewinner ist Dani aus Spartanburg, South Carolina. Gratulation und überprüfen Sie Ihre E-Mail auf Anweisungen. Cha-ching! Das ist alles für jetzt, mit freundlicher Genehmigung von Money Girl, Ihrem Führer zu einem reicheren Leben. Wie immer ist die Situation für jeden anders, also sollten Sie sich vor einer wichtigen finanziellen Entscheidung unbedingt an einen Steuer- oder Finanzberater wenden. Dieser Podcast dient nur zu Bildungszwecken und ist nicht als Ersatz für eine personalisierte, professionelle Beratung gedacht. Wenn Sie eine Frage oder einen Kommentar haben, senden Sie eine E-Mail an [email protected] Ich würde es auch sehr zu schätzen wissen, wenn Sie sich einen Moment Zeit genommen hätten, um eine Rezension bei iTunes zu veröffentlichen. Money Girl ist Teil des Quick and Dirty Tips Netzwerkes. Diese Woche spricht Modern Manners Guy darüber, wie man einen Toast macht. Danke fürs Zuhören! (1) G. Edward Griffin erklärt dieses Konzept im Film von 2006 Fiat Reich. Links zum Thema: Der Goldpreis (1975 - heute)

Top-Performance-Edelmetallfonds

Bild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock Weitere Tipps von Money Girl

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: