loader
bg-category
Wie Sie die Aufmerksamkeit Ihres bevorzugten Experten bekommen (neuer detaillierter Beitrag)

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ich kenne diese Frau, die ein Online-Geschäft betreibt. Ich mag sie sehr - sie hat ein großartiges Produkt, sie hat eine großartige Presse bekommen, und wenn ich sie getroffen habe, macht es wirklich Spaß, mit ihr zusammen zu sein.

Aber ihre Geschäfte kämpfen. Sie berechnet nicht genug und sie weiß nicht, wie sie ihr Geschäft ausbauen soll. Bei zwei Gelegenheiten habe ich gehört, dass sie Cash-Flow-Probleme erwähnt.

Hier ist der interessante Teil: Wenn ich ihr Geschäft betrachte, weiß ich, wie sie es in 2 Monaten leicht vervierfachen könnte. (Ich weiß, weil ich genau das Gleiche mit mir gemacht habe.) Und ich würde ihr gerne helfen, frei, als Freund.

Es wäre anmaßend für mich, sie anzurufen und ihr zu sagen, was ich tun soll. Aber wenn sie die Hand ausstreckte, würde ich Ihnen gerne helfen. Eigentlich wünschte ich, sie würde fragen!

Warum bitten wir nicht um Hilfe?

Für viele von uns sind wir besorgt über "nervige" die beschäftigte Person.

Manchmal hassen wir es, uns verpflichtet zu fühlen.

Aber egal, wir schießen uns selbst in den Fuß. Das Schlimmste, was jemand sagen kann, ist "Nein". Aber was wäre, wenn eine Verbindung zu einer beschäftigten Person uns EINE Antwort geben könnte - nur 1 - die die Lebenskurve verändern könnte?

Es gibt einen besseren Weg.

Um Ihnen zu zeigen, wie es ist, habe ich heute meine Freundin Selena Soo eingeladen, ihre Strategien für die Verbindung mit vielbeschäftigten VIPs zu teilen. Manchmal geben sie Ihnen möglicherweise eine 1-Zeilen-E-Mail-Antwort. Ein anderes Mal werden sie dich lebenslang unter ihre Fittiche nehmen.

Selena hat einen meisterhaften Job gemacht, indem sie sich mit Journalisten, Unternehmern und Autoren verband. Nicht wie eine schmierige Person, die in einer Bar Visitenkarten austeilt, aber auf eine absolut authentische Art und Weise. Als ich zum Beispiel nicht wusste, wo ich eine Veranstaltung in New York veranstalten sollte, wusste sie genau, wo sie das machen sollte. Als ich jemanden für eine geschäftliche Herausforderung einstellen musste, wies sie mich auf die richtige Person hin.

Heute zeigt sie Ihnen, wie Sie sich mit vielbeschäftigten Menschen verbinden und ihre Netzwerke und Fachkenntnisse nutzen können.

Nimm es weg, Selena.

*     *     *

Wie erhalten Sie einen CEO, TV-Produzenten oder potenziellen Mentor, der Ihre E-Mails zurückschickt und Ihre Anfrage mit Ja beantwortet?

Die mächtigsten Leute, die Türen für dich öffnen können, sind auch die beschäftigtsten Leute. Bevor sie ihren morgendlichen Kaffee trinken, öffnen sie ihre E-Mail, um Dutzende, wenn nicht Hunderte von Anfragen zu sehen, die bereits begonnen haben, zu fließen.

Selbst wenn Sie nicht wie Ramit 1.000 E-Mails pro Tag erhalten, denke ich, dass Sie auch mit der Flut von Informationen und Aufgaben kämpfen, die täglich in unseren Posteingängen landen. Tatsächlich erhält und versendet der durchschnittliche Mitarbeiter eines Unternehmens 105 E-Mails pro Tag.

Was bedeutet das für dich?

Es ist schwieriger, aufzufallen und Eindruck zu hinterlassen. Es ist so einfach für Ihre Nachricht, in all dem Rauschen übersehen oder ignoriert zu werden.

Was aber, wenn der einfache Akt des Sendens einer E-Mail zu einer großen Jobchance, einem hochbezahlten Kunden oder einem einflussreichen neuen Freund führen könnte? Es könnte Ihnen Wochen, Monate oder Jahre des Klopfens an Türen ersparen (oder nur hoffen und für eine glückliche Pause beten).

Wenn Sie wissen, wie Sie sich beschäftigen, mächtige Leute zu reagieren, haben Sie einen großen Wettbewerbsvorteil gegenüber allen anderen.

Leider gehen die meisten Leute daran, einflussreiche Personen per E-Mail zu erreichen. Sie ruinieren potentielle Beziehungen bevor sie überhaupt angefangen haben.

Heute werde ich Ihnen zeigen, wie Sie eine Beziehung zu einem bestimmten Typ von Influencer - VIP-Experten, Bloggern und Autoren - auf den richtigen Weg bringen: durch die großzügige Wertschöpfung. Und ich werde echte E-Mails auf die richtige und falsche Art und Weise brechen, um dies zu tun.

EXPERTEN ERREICHEN

Diese großen Experten scheinen oft undurchdringlich zu sein. Sie haben 10 oder sogar 100 von Tausenden von Menschen auf ihrer Liste. Aber die Wahrheit ist, dass sie E-Mails erhalten wollen. Sie würden gerne Hunderte von E-Mails pro Tag von ihren Lesern erhalten - wenn sie die richtigen E-Mails wären.

Was wäre, wenn Sie die Person sein könnten, von der Ihr Lieblingsblogger, Autor oder Experte am liebsten hört? Wie können Sie sie zum Leuchten bringen, wenn sie Ihre E-Mails in ihrem Posteingang sehen?

Was bringt einen Experten dazu, auf eine E-Mail zu antworten oder nicht zu antworten? Wie bringt man diese Person dazu, sich um dich zu kümmern? Wie stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht belästigen oder ihre wertvolle Zeit in Anspruch nehmen, sondern ihnen in Ihrer E-Mail einen großen Wert geben?

Ich möchte, dass Sie wissen, wie man eine Botschaft gestaltet, die eine Beziehung beginnt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Im Folgenden teile ich Beispiele für drei Arten von E-Mails, die ich erhalten habe, nachdem ich ein Webinar veranstaltet habe, bei dem sich über 700 Personen angemeldet haben. Lassen Sie uns sezieren, was funktionierte und nicht funktionierte.

EMAIL 1: Die generische E-Mail

Auf den ersten Blick scheint dies eine gute E-Mail zu sein. "J" ist enthusiastisch und kostenlos. Sie macht auch ein Angebot zu helfen.

Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, was in dieser E-Mail fehlt.

Diese Art von E-Mail macht keinen großen Eindruck. Es ist nicht denkwürdig, weil es generisch und unspezifisch ist. Während ich antworten und "Danke" sagen würde, würde ich die Person nie auf ihr Angebot hinweisen, um zu helfen.

Warum?

  1. Ich weiß nicht, wer sie ist oder was sie tut. Ich kann nicht herausfinden, wie sie mir helfen würde.
  2. Selbst wenn ich wüsste, was sie tut, woher weiß ich, dass sie wirklich gut darin ist? Und woher weiß ich, dass ich ihre Arbeit mag?
  3. Als beschäftigter Unternehmer beschütze ich meine Zeit.Der gesamte Prozess, sie zu erreichen, eine Zeit einzuplanen, um ans Telefon zu gehen und das zu erkunden und ihre Hilfe zu bekommen, könnte mehrere Stunden dauern. Diese E-Mail gibt mir keine Möglichkeit zu wissen, ob es sich lohnt oder nicht.

Eine andere Sache, die Sie im Auge behalten sollten - wenn Sie eine Beziehung mit einem Experten, Autor, Coach oder Informationsprodukt-Entwickler entwickeln möchten, haben sie zwei Hauptziele - Leads oder Sales zu generieren. Die Möglichkeiten, wie Sie ihnen helfen können, sind ziemlich offensichtlich.

So wie Ramit oft sagt: "Machen Sie die beschäftigte Person nicht dazu, die Arbeit zu machen." Bitten Sie den Experten nicht, Zeit damit zu verbringen, herauszufinden, wie Sie ihnen helfen können. Seien Sie stattdessen die Person, die proaktiv auf wertvolle Hilfestellungen zurückgreift.

Wenn Sie beispielsweise Werbung für sie machen (Website, Blog, Service, Produkt, Buch oder Veranstaltungen), eine Fallstudie über die Auswirkungen ihrer Arbeit anbieten oder Kunden an sie verweisen können, werden Sie mit Sicherheit als jemand hervorstechen wertvoll für sie.

EMAIL 2: Die 7-Paragraph-E-Mail

Hast du jemals E-Mails erhalten, die 1.000 Wörter lang sind?

Ich habe einige davon nach dem Webinar erhalten.

Zuerst war ich aufgeregt zu sehen, dass jemand so begeistert von meinen Inhalten war. Ich war entschlossen, jedem zu antworten und zu schreiben, der sich die Zeit genommen hat, mir eine E-Mail zu schicken.

Allerdings haben diese super langen E-Mails sich belastend angefühlt.

Warum?

  1. Als sehr beschäftigter Unternehmer (oder einfach nur ein sehr beschäftigter Mensch!) Empfand ich das Lesen einer E-Mail mit 7 Paragraphen als überwältigend. Ich brauchte viel Zeit, um die vielen Fragen der E-Mails zu lesen, zu verarbeiten und zu beantworten.
  2. Wenn jemand Ihnen in 7 Absätzen seine Lebensgeschichte schreibt, fühlen Sie sich schlecht mit zwei oder drei Sätzen. Ich musste mehr Zeit aufwenden, als ich normalerweise eine nachdenkliche, angemessene Antwort erstellen würde.

Die Zeit der Experten, die Sie bewundern, ist wertvoll. Viele der Experten, die ich kenne, berechnen zwischen $ 100 / Stunde bis zu $ ​​3.000 / Stunde. Also, während Experten, Blogger und Autoren gerne von ihren Lesern hören, denken Sie daran, was Sie von ihnen verlangen.

In diesem Sinne sind die meisten langen E-Mails keine Form des Gebens (auch wenn der E-Mail-Empfänger die Nachricht mit Bedacht und Sorgfalt geschrieben hat). Sie sind eigentlich eine Form des Nehmens.

Wenn eine wohlmeinende Person Ihnen ihre Lebensgeschichte, eine Wäscheliste mit Fragen oder eine Aufforderung sendet, mit Ihnen am Telefon zu telefonieren, nehmen sie Ihr wertvollstes Gut - Ihre Zeit - mit.

Und der beste Weg, eine Beziehung mit einem Experten aufzubauen, den Sie bewundern, ist, großzügig zu geben und den Wert ihrer Zeit zu respektieren.

Vor kurzem habe ich den Autor Michael Ellsberg in einem Interview gehört, dass jemand, der ein begehrter Experte wird, nicht mehr in der Lage ist, vielen Menschen 1-zu-1 zu helfen. Deshalb erstellen sie einen Newsletter, schreiben Bücher und halten Vorträge. Sie möchten ihre Arbeit mit den Massen teilen. Wenn Sie also 1-zu-1-Besprechungen anfordern, um zusätzliche Ratschläge zu erhalten, insbesondere wenn Sie keine starke Beziehung zu ihnen haben, werden Sie wahrscheinlich nicht respektieren, wie sie Menschen helfen wollen.

EMAIL 3: Die E-Mail mit einem bestimmten Angebot

Ich habe sofort auf diese E-Mail geantwortet und schon am nächsten Tag habe ich mit Pam telefoniert.

Warum?

  1. Sie war glaubwürdig (sie wurde von den berühmten Executive-Trainern Marshall Goldsmith und Tom Peters betreut und hatte in Dartmouth Vorträge gehalten).
  2. Sie hatte sich die Zeit genommen, meinem Live-Webinar zuzuhören und zeigte Begeisterung für das, was ich gelehrt hatte.
  3. Sie machte ein konkretes Angebot, das für mich relevant war, was ich einfach mit "Ja" oder "Nein" sagen konnte.

Pam hob sich von den Hunderten von Leuten ab, die meinem Webinar zuhörten, indem sie mit Großzügigkeit führte, und sie bekam meine wertvollste Ressource: meine Zeit und Aufmerksamkeit.

Als wir telefonierten, lud sie mich auch ein, ein Interview für ihre Radiosendung zu machen (was ich ja gesagt habe), die uns in Kontakt halten und unsere Beziehung weiterentwickeln wird.

Sie tat all dies im Geiste des Gebens, ohne mich darum zu bitten, für sie etwas zu tun.

(Hinweis: Pams Name wird mit Erlaubnis geteilt.)

Wie können Sie sich als GIVER gegenüber Experten auszeichnen?

Tim Ferriss und Ramit Sethi sind zu bekannten Experten und Autoren geworden, weil sie regelmäßig kraftvolle, lebensverändernde Inhalte produzieren. Sie teilen ihr Wissen mit Leidenschaft und möchten wissen, dass es Wirkung zeigt.

Der Weg, deine Beziehung zu diesen Beeinflussern zu beginnen, besteht darin, ihr Material zu konsumieren und aktiv umzusetzen, was sie lehren, und dann zu wissen, wie es dir geholfen hat.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun.

Hier ist ein spezifisches Beispiel. Ein Immobilieninvestor schaute sich die Interviews von LinkedIn-Experten Lewis Howes an und schrieb ihm eine persönliche, nachdenkliche Notiz.

Seine Note ist sehr spezifisch. Er erzählt Lewis, dass sein Interview das Beste war, was er jemals gesehen hat (von über 100). Er kaufte sein LinkedIn-Buch und zeigte, dass er noch mehr von Lewis lernen wollte. Und er schrieb all dies in eine personalisierte LinkedIn-Nachricht, um Lewis zu seinem Netzwerk hinzuzufügen (eine sehr gute Möglichkeit, sich mit einem LinkedIn-Experten zu verbinden!).

Das Ergebnis? Andrew machte einen Eindruck auf Lewis, und Lewis beendete seine Notiz auf seiner Facebook-Seite.

3 Möglichkeiten, auf das Radar eines beschäftigten, einflussreichen Experten zu gelangen

Hier sind einige Beispiele, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihres bevorzugten Experten, Bloggers oder Autors erhalten können. Kannst du dich selbst sehen, wenn du eines dieser Dinge tust?

  • Nehmen Sie an einem Webinar teil und stellen Sie eine aufschlussreiche Frage. Danach, Follow-up. Kommen Sie zum Webinar, um sich Notizen zu machen und eine durchdachte Frage zum Thema zu stellen.Folge einem Dankesbrief an den Experten, um deine Frage zu beantworten und teile mit, wie du diesen Ratschlag umsetzen wirst. Dann, nachdem Sie es implementiert haben, folgen Sie mit einer anderen E-Mail, die Ihre Ergebnisse teilt.

  • Schreiben Sie ein Zeugnis oder eine Fallstudie für ihr Produkt oder Programm. Haben Sie ein Informationsprodukt von einem Ihrer Lieblingsexperten gekauft? Und hast du es abgeschlossen? Wenn du ihnen sagst: "Ich habe dein Produkt gekauft und ich habe es beendet und ich habe XYZ-Ergebnisse bekommen", werden sie denken: "Wow, diese Person ist ernst und engagiert." Also, vervollständige das Programm. Dann bieten Sie an, ein Zeugnis oder eine Fallstudie zu schreiben.

    Das ist wertvoll, denn damit Experten ihre Produkte verkaufen können, müssen sie nachweisen, dass sie funktionieren. Auf diese Weise werden Sie Botschafter für ihre Verkäufe und Werbeaktionen. Mit Experten verdienen sie so Geld. Wenn Sie dabei helfen, ihre Produkte zu verkaufen und zu bewerben, heben Sie sich von den Tausenden von Fans ab und werden zu einer wertvollen Person, die ihnen hilft, ihr Geschäft auszubauen.

  • Kommentiere regelmäßig auf ihrem Blog. (Bonus: Teile die Ergebnisse, die du durch die Verwendung ihres Materials erhalten hast.) Bei Ramit's BehaviorCon zum Beispiel hat die Marketing- und Lifestyle-Expertin Marie Forleo mit dem Publikum erzählt, dass sie stolz auf die leidenschaftliche Community ist, die sie online aufgebaut hat. Die Kommentare der Zuschauer zu ihren MarieTV-Episoden sind reich und intelligent, und die Leute unterstützen sich gegenseitig bei den wöchentlichen Community-Herausforderungen. Darauf sind Experten besonders stolz.

    Nachdenkliche Blog-Kommentare geben diesen Experten das Gefühl, dass ihre harte Arbeit geschätzt wird und einen Unterschied macht. Und wenn Sie regelmäßig kommentieren, werden Sie bemerkt. Einige Experten haben vielleicht aktive Leser, aber nur sehr wenige konsistente Blog-Kommentatoren. In diesem Fall werden Sie besonders durch das Hinterlassen von Kommentaren auffallen, also nutzen Sie diese Möglichkeiten.

    Der Schlüssel dazu ist, konsequent zu sein und zu wissen, dass eine Beziehung im Laufe der Zeit aufgebaut wird.

Hier ein Beispiel für einen Blog-Kommentar, auf den Marketingexperte Derek Halpern aufmerksam geworden ist:

Wie Sie sehen können, kümmert sich Derek um seine Leser und ihre Ergebnisse.

Und wenn Sie zu einem Experten-Blog zurückkehren, um die Ergebnisse zu teilen, die Sie bekommen haben, werden Sie sich von allen anderen unterscheiden.

Hier ist ein weiteres Beispiel für einen Kommentar, der auffällt. Ein IWT-Leser sagte Ramit, dass er Erfolg mit seiner berühmten Closing-The-Loop-Technik hatte.

Um das Ganze zusammenzufassen, hier sind 4 Richtlinien für Ihre Kommentare oder E-Mails an Influencer:

  1. Machen Sie es kurz, damit es leicht verdaulich ist.
  2. Teile etwas, das dir an ihrem Produkt / Blogpost usw. gefallen hat (d. H. Eine unterhaltsame Geschichte oder eine täuschend einfache Taktik, die sie angeboten haben).
  3. Teilen Sie mit, wie Sie Maßnahmen ergriffen haben oder Maßnahmen ergreifen werden.
  4. Drücke deine Dankbarkeit aus.

Hier ist eine Herausforderung für Sie:

Schreibe eine E-Mail oder einen Kommentar auf den Blog deines Lieblingsfachmanns und nutze das, was du heute gelernt hast. Und um zu üben, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen, denn ich würde gerne von dir hören und dich mit dir verbinden!

###

Selena Soo ist Business-Stratege und Publicity-Coach für Unternehmer, Experten und Autoren. Holen Sie sich ihren exklusiven 4-Schritt-Leitfaden: "Wie man wichtige Leute dazu bringt, Sie zu bemerken (und Sie unter ihre Fittiche nehmen)" - kostenlos für IWT-Leser.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: