loader
bg-category
Wie man aus Schulden kommt: Schritt 1 - Stoppen Sie die Blutung

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Schulden machen

In gewisser Weise ist 20Somethingfinance.com eine solide aus Schulden-Blog - ich hasse Schulden, fordern Leser ihre persönlichen Sparquote so viel wie möglich zu erhöhen.

Das heißt, die Verschuldung verdient eine eigene Strategie.

Es gibt viele Theorien darüber, was der beste Weg ist, um Ihre Schulden abzuzahlen, aber bevor Sie anfangen sollten, darüber zu reden, Ihre Schulden abzuzahlen, müssen Sie zuerst die Blutung stoppen (mehr Schulden anhäufend). Um dies zu tun, lassen Sie uns zuerst die guten Schulden, die uneinbringlichen Forderungen, die gesicherten Schulden, die unbesicherten Schulden und die Effektiven Jahresraten (EAR) besprechen.

Gute Schulden

Dies ist das Material, das in der Regel aus einer Investition in sich selbst (Studentendarlehen) oder etwas, das Wert (Haus) wertschätzen, die im Idealfall Sie in einer besseren wirtschaftlichen Position auf lange Sicht verlassen. In der Regel werden diese Schulden einen niedrigeren Zinssatz tragen (es sei denn, Sie haben eine ARM-Hypothek aufgenommen).

Schlechte Schulden

Irgendwelche Schulden, die dir in keiner Weise im Geringsten zugute kommen. Am typischsten sind Kreditkartenschulden, die einen sehr hohen Zinssatz tragen.

Gesicherte Schulden

Schulden, die Sie übernehmen, sind durch Sicherheiten abgesichert (ein Besitz, der Ihnen abgenommen werden kann). Dies beinhaltet eine Hypothek und ein Fahrzeug für Anfänger. Im Wesentlichen, wenn Sie Ihre Zahlungen nicht leisten, können Sie die Besitztümer verlieren, die Sie über diese Schuld gekauft haben. Aufgrund der Tatsache, dass niemand diese Dinge verlieren will, hat der Kreditnehmer wenig Verhandlungsmacht mit dem Gläubiger Null. Da Sicherheiten involviert sind und ein Ausfall nicht sehr wahrscheinlich ist, können Gläubiger es sich leisten, niedrigere langfristige Zinssätze anzubieten.

Ungesicherte Schulden

Schulden, die keine Sicherheiten hinter sich haben. Dies beinhaltet Kreditkarten. Wenn Sie Ihre Schulden hier nicht begleichen, werden Sie vielleicht von den Gläubigern und den Geldsammlern für den Rest Ihres Lebens belästigt, aber sie haben nur wenig Macht, als Ihre Fähigkeit zu ruinieren, gesicherte Schuld zu guten Kursen in der Zukunft zu erhalten. Das ist wichtig für dich, aber für die meisten ist es ein Trost für sie, wenn sie ihr Geld nicht zurückbekommen.

Gläubiger, die ungesicherte Schulden anbieten, verlangen hohe Zinsen, zum Teil weil sie wenig Macht haben, viel zu tun, wenn Sie sie nicht zurückzahlen, und viele Leute werden bankrott gehen oder nur Karten wechseln. Nun, ich empfehle nicht, dass du deine Schulden nicht mit diesen Leuten begleichst, aber es ist wichtig, dass du erkennst, dass du etwas Einfluss auf sie hast. Diese Hebelwirkung gibt Ihnen Verhandlungsmacht, und wir besprechen, wie man es benutzt.

Effektive Jahresrate (EAR)

Kreditkartenunternehmen nennen Ihnen oft einen nominalen effektiven Jahreszins (APR), der monatlich berechnet wird. Dies ist jedoch normalerweise nicht das, was Sie am Ende bezahlen. Aufgrund der Compoundierung zahlen Sie mehr. EAR berücksichtigt die Aufrechnung, um Ihnen einen effektiven Satz zu geben, den Sie tatsächlich auf Ihre Karte zahlen. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen den beiden zu kennen, denn Sie zahlen wahrscheinlich mehr, als Sie auf Ihrer Karte vermuten.

Nun, da wir die verschiedenen Begriffe besprochen haben, besprechen wir die Schritte, die Sie unternehmen können, um das Ausbluten von Schulden zu stoppen.

Raus aus der Schuld Schritt 1: Schneiden Sie Ihre Karten aus

Würfeln und würfeln Sie sie buchstäblich. Wenn Sie Schulden haben, haben Sie das Privileg verloren, Karten zu verwenden, um Ihre finanzielle Gesundheit zu verbessern. Du brauchst sie nicht, also hör auf dich zu überzeugen, dass du es tust. Eine alternative Debitkarte wird immer für die gleichen Dinge bezahlen, die eine Kreditkarte haben kann, und es ist Geld, das Sie haben. Oder Sie könnten sogar einen Schritt weiter gehen und Schecks oder Bargeld verwenden. Die Bequemlichkeit, die Auswirkungen von schlechten Ausgabengewohnheiten nicht zu spüren, ist das größte Hindernis für Sie, wenn Sie aus der Verschuldung kommen. Beseitigen Sie den Komfort und eliminieren Sie einen großen Teil des Problems.

Sie können auch Ihre Schulden auf eine 0% APR-Guthaben-Überweisungs-Kreditkarte überweisen, um die Blutung bei der Zahlung von Zinsen für diese Schulden zu stoppen.

Raus aus der Schuld Schritt 2: Kenne deine Schulden

Ich habe ein einfaches Dokument erstellt, mit dem Sie alle Ihre Schulden verfolgen können, wie viel Sie schulden und was Sie in Zinsen zahlen:

Debt Planner Spreadsheet (Google Doc - Kopieren und speichern Sie Ihre eigene bearbeitbare Version)

Schulden-Planer-Tabelle1 (.xls / .ods)

Dokumentieren Sie alle Ihre Schulden und bezeichnen Sie diese anhand der obigen Beschreibungen als gut oder schlecht. Wenn Sie das EAR auf Ihren Schulden nicht kennen, ersetzen Sie APR, aber erkennen Sie, dass APR fast immer weniger ist als, was Sie wirklich zahlen.

Raus aus der Schuld Schritt 3: Zahlen Sie weniger auf Ihre schlechten Schulden

Hier kommt Ihre Leistungskraft ins Spiel. Ihre schlimmsten Art von Schulden sind in der Regel Ihre Kreditkarten, die auch ungesicherte Schulden sind. Da Kreditkartenschulden ungesichert sind und es Ihnen freisteht, zu einem anderen Kreditkartenunternehmen zu wechseln und Ihr Guthaben zu transferieren, haben Sie Macht. Ich würde vorschlagen, jede Kreditkartengesellschaft, mit der Sie ein Gleichgewicht haben, anzurufen und nach einem besseren Preis zu fragen.

Ich empfehle, etwas zu recherchieren und zu sehen, was andere Kartenunternehmen für nicht einführende Preise anbieten. Dies wird Ihnen Munition geben, wenn Ihre bestehende Firma nicht mit ihren Raten übereinstimmt oder sie schlägt, oder zumindest wird es Ihnen realistische Erwartungen geben, was Sie bekommen können. Sie wollen nicht wirklich zwischen Unternehmen wechseln, weil es Ihrer Kreditauskunft eine weitere schwarze Markierung geben wird (die Beendigung Ihres Langzeitkontos und das Starten eines neuen Kontos).

Wie man einen niedrigeren Kreditkarte-Zinssatz aushandelt

Das ist eine gute Verhandlungsposition.Nehmen wir an, Sie zahlen derzeit 18%, Sie könnten mit Ihrer Kartenfirma das folgende Gespräch führen (wie bei allen Verhandlungen, zahlt es sich aus, kongenial und kooperativ zu sein gegen kämpferisch):

Sie: Hallo, Frau). Kreditkarten-Kundendienstmitarbeiter. Ich habe Probleme, mein Guthaben so schnell abzuzahlen, wie ich möchte, und ein 18% APR ist viel zu hoch für mich. Ich habe einige vergleichende Einkäufe für bessere Preise gemacht und habe ein paar Balance-Transfer-Karten gefunden, die mir eine Einführungsrate von 0% für das erste Jahr und danach 10% geben. Ich habe es genossen, Ihr Kunde zu sein, also würde ich es hassen, zu wechseln, und ich wollte Sie bitten, diese permanente Rate von 10% zu erreichen.

CSR: Nun, Mr. Bad Debt, unsere Rate ist konkurrenzfähig mit der Industrie, aber lassen Sie mich überprüfen, ob ich ein spezielles Angebot machen kann.

CSR: Es stellt sich heraus, dass wir Ihnen 12% anbieten können. Wie klingt das?

Sie: Ich schätze das Angebot, aber ich wäre buchstäblich in der Lage, heute Abend zu wechseln (Verweis auf andere Kartenunternehmen) und einen permanenten 10% -Rate zu bekommen.

CSR: Ich werde mit meinem Vorgesetzten besprechen müssen, was wir tun können. Einen Moment bitte.

Sie: Großartig, danke.

CSR: OK, ich habe mich bei meinem Vorgesetzten erkundigt und wir können Ihnen 10,5% anbieten.

Sie: OK, das ist genug für mich, um jetzt bei dir zu bleiben.

Schritt 4: Bringen Sie Ihr Budget in Balance, indem Sie weniger als Ihr verfügbares Einkommen ausgeben

Sehen Sie sich diese Beiträge zur Verwendung einer Budgetierungstabelle an und erfahren Sie, wie Sie Ihr monatliches Budget ausgleichen können, um alle Ihre monatlichen Ausgaben zu sehen und herauszufinden, wo Sie sparen können. Ihr erster Schritt sollte sein, alle unnötigen monatlichen Ausgaben zu beseitigen, damit Ihre Kartenbilanzen nicht weiter mit neuen Schulden verschachteln (Ihr Interesse Schneeball wird hart genug sein, um zu überwinden). Wenn Sie immer noch mehr ausgeben, als Sie verdienen, dann müssen Sie entweder A. mehr Geld verdienen, oder, B. Ihre Ausgaben senken. Normalerweise ist Letzteres einfacher. Es kommt darauf an, mit deinen Mitteln zu leben.

Das nächste Mal, wenn wir über Schuldenerlass und Schuldenerlass diskutieren, werden wir das Problem der Schuldentilgung angehen.

Raus aus der Schuld Diskussion

  • Welche Taktik hat sich als hilfreich erwiesen, um neue Schulden anzuhäufen?
  • Haben Sie erfolgreich oder erfolglos mit einer Kartenfirma verhandelt? Was hat funktioniert oder nicht?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: