loader
bg-category
Wie man es richtig macht wie Robert Mailer Anderson, SFJazz Treuhänder

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Bei 6 '4 "bekommt Robert einen Blick auf die Service-Box, bevor er seine Raketen startet. Ich bin unsicher, was ich tun soll, stehe ein paar Meter von der Basislinie entfernt und warte auf mein Schicksal. Als der Tennisball auf mich zuspringt, schließe ich meine Augen und schwinge nur, Babyschaukel. Als ich es tue, ist Robert bereits im Netz und wartet darauf, meine Scheiße wegzuwerfen.

Ich habe Robert das erste Mal vor einem Jahr von einem gemeinsamen Freund getroffen, der auch Tennis liebt. Wir haben seitdem mehrfach gespielt und es war immer eine tolle Zeit. Wie es bei jeder ersten Begegnung üblich ist, habe ich ihn gefragt, was er macht. "Ich bin ein Schriftsteller, oder versuche zumindest zu sein, wenn ich nicht zu beschäftigt bin, mich um die Kinder zu kümmern!", Antwortete Robert demütig. Er fuhr fort zu sagen, dass er an dem gelegentlichen Bildschirmspiel arbeitet, aber kämpft, um die Zeit zu finden.

"Ein verhungernder Schriftsteller genau wie ich" Ich erinnere mich, dass ich zu mir selbst dachte. "Vielleicht kann unser Kumpel Ihnen helfen, in der Branche einige Fäden zu ziehen?"Ich schlug vor, sich unserem gemeinsamen Freund zu widmen, den wir lieben. Sie lächelten beide und schüttelten sie ab.

Jedes Mal, wenn wir uns trafen, fragte ich mich, wie Roberts Schreiben kam, aber fragte nie. Lass den Mann in Ruhe, um seine Arbeit zu tun, Ich habe es mir selbst gesagt.

Eine Lektion in Demut

Eines Tages erwischte der Angestellte an der Rezeption des Tennisclubs mich beim Anblick eines wunderschönen, schwarzen italienischen Coupés. Die Räder an diesem Baby waren massiv und ich konnte nicht anders, als die Nähte in den Ledersitzen zu bewundern. Als Autofanatiker, der in acht Jahren sieben Autos durchfuhr, tendiere ich dazu, mich in einen zwielichtigen Charakter zu verwandeln, wenn ich auf ein feines Auto stoße. Zum Glück hat noch niemand eine Pistole auf den Kopf gepeitscht, als ich den neuen Autogeruch aus einem zerbrochenen Fenster einatme.

Schönes Auto, richtig Sam?"Die Rezeptionistin hat mich überrascht.

Eine Schönheit sicher!"Ich habe geantwortet, als wäre ich gerade dabei erwischt worden, zu viele kostenlose Proben bei Trader Joe zu essen.

Was macht Robert?"Fragte der Rezeptionist.

Hä? Das ist Roberts Auto? Du meinst den großen Robert mit den gelegentlichen schwarzen Felgengläsern? Er ist ein Schriftsteller,"Ich sagte, immer noch ein wenig überrascht.

Robert und ich spielten an diesem Tag nicht, da wir beide getrennte Matches hatten. Mit einer Zitrone Gatorade in der Hand, ging ich nach Hause, um den SF Chronicle online zu lesen, wo ich ein Bild von Robert auf der Homepage fand!Was ist denn hier los, Fragte ich mich, als ich den Artikel über Roberts Leben und seine Wohltätigkeitsarbeit als Ko-Vorsitzender der Fundraising-Initiative SFJazz Center las.

Es stellt sich heraus, dass Robert bereits einen Bestseller-Roman geschrieben hat,Boonville, zusätzlich zu einem Drehbuch! Die ganze Zeit dachte ich, er wäre genau wie ich, nur ein Typ, der nach seiner großen Pause sucht.

Nicht einmal einmal hat Robert über seinen literarischen Erfolg gesprochen. Alles, was wir je gemacht haben, war es, auf dem Tennisplatz zu kämpfen und danach unsere Spiele zu wiederholen. Tennis verbindet uns. Robert, guter Mann, du hinterlistiger Hund!

UNTERSTÜTZUNG DES SFJazz CENTRE IN SAN FRANCISCO

Das erste Mal, dass ich mich an den Jazz erinnerte, war, als der große Trompeter Wynton Marsalis auf die Bühne kam, um dort aufzutreten. Es war ein Studienjahr und zu dieser Zeit hatte ich den größten Teil meines Lebens in Übersee verbracht. Da ich wenig mit Jazz im Ausland zu tun hatte, war ich überglücklich zu hören, dass Wynton das Auditorium mit süßen Klängen und Improvisationen füllte, die nur er tun konnte. Ich war süchtig und wollte selbst die Jazz-Trompeten spielen, aber leider war ich schon zu alt zum Lernen.

Als ich entdeckte, dass Robert die Kapitalbeschaffungskampagne für das SFJazz Center, Amerikas erstes engagiertes Jazzzentrum in der Nation, gemeinsam leitete, musste ich mich engagieren! Ich schickte Robert eine E-Mail, in der er fragte, wie ich dazu beitragen könnte, und er erwähnte, dass er diese "kleine Party" in Bimbo's 365 Jazz Club schmiss und dass ich kommen sollte.

Ich dachte daran, einen Scheck über 300 Dollar für mein Date zu schreiben, und ich sollte teilnehmen. Einhundertfünfzig Dollar klang eine Person wie eine vernünftige Summe, denkst du nicht? Als ich mich erkundigte, wohin ich meine Spende schicken sollte, sagte er mir, ich solle mir keine Sorgen machen, und dass er jede zukünftige Unterstützung schätzt, sobald das Zentrum geöffnet ist.

Für das Leben von mir konnte ich nicht finden, wie viel die Tickets kosten, da ich etwas zurückgeben wollte. Als ich schließlich die Online-Broschüre fand, musste ich den ganzen Weg bis zur letzten Seite im Kleingedruckten scrollen, um die Kosten zu sehen. $ 100.000, $ 50.000 und $ 25.000 Tabellen wurden zuerst aufgeführt! Und dann schrieb ich ganz unten im mikroskopischen Druck: "Verfügbare Tickets in limitierter Auflage für $ 1.000 und $ 500 pro Person."Autsch! Ich bin froh, dass ich die $ 300 nicht erwähnt habe, sonst wäre mir das so peinlich!

Mit Maceo Parker und Ahmad Jamal als Headliner war ich begeistert. Als wir bei Bimbo ankamen, stellten wir fest, dass dies keine "kleine Party" war, sondern ein ausgewachsener Hollywood-Star! Nicht weniger als vier Fotografen fragten uns, ob wir vor einer werbewirksamen Kulisse posieren könnten. Am Ende des roten Teppichs stand ein Mann mit einem Mikrofon, bereit, nur die leuchtendsten Leuchten zu interviewen.

Sie waren Autorin Amy Tan, NAACP Präsident Ben Jealous, Komiker Robert Townsend, NFL großer Ronnie Lott, Gouverneur Gavin Newsome, Bürgermeister Willie Brown, die ehrenwerte Kamala Harris und viele mehr. Chris Tucker war vor Ort, um den Humanitarian Award für seine guten Taten zu erhalten. Später nahm niemand Geringerer als Clint Eastwood das Podium, um Ahmad Jamal, 81 den Lifetime Achievement Award zu verleihen!

Kein Wunder, warum die billigsten Tickets 500 Dollar pro Person kosten. Was für ein Idiot, ich sollte die volle Größe des Ereignisses nicht verstehen.

Die Liebe einer Sache

Was am meisten von Roberts Rede ausging, war seine Botschaft, dass es die Liebe einer Sache ist, die uns zusammengebracht hat. Es ist egal, wie du aussiehst, was du tust, wie viel du hast oder wer du bist. Alles, was zählt, ist, dass Sie Jazz genießen und sich dafür einsetzen, dass seine Musik gedeiht.

Als Co-Vorsitzender gab Robert eine Rede, in der er den verschiedenen Förderern dankte und eine Fortschrittsaktualisierung des Auditoriums vorschlug. Robert war ein Naturtalent vor einem mächtigen Publikum, wahrscheinlich weil er alle dort buchstäblich kannte. Einmal ratterte Robert die Namen von nicht weniger als zehn Anhängern im Haus ohne einen Schlag von einem Beat. Ich kenne nicht viele Leute, die das ohne einen kleinen Spickzettel machen können, aber Robert hat es getan.

Die Liebe einer Sache ist die gleiche auf den Tennisplätzen. Ihr Gegner könnte ein großer Perücke CEO von einem großen Unternehmen, dessen Kalender für Monate im Voraus gebucht wird. Selbst wenn Sie ein First-Year-Lakai aus dem College sind, sind Sie und der CEO gleich, wenn auch nur für ein paar Stunden.

Wenn es ein gemeinsames Interesse gibt, kehren wir zu unserem reinsten inneren Selbst zurück. Wir lernen niemanden kennen, weil wir etwas von ihnen wollen. Wir lernen jemanden kennen, weil wir eine gemeinsame Leidenschaft teilen. Beziehungen entwickeln sich auf die reinste Weise über die Liebe einer Sache. So sollte jede Beziehung sein.

Bleib wahr, egal was passiert

Sind Sie schon einmal auf eine wirklich attraktive Frau gestoßen, die nicht nur eine großartige Persönlichkeit hat, sondern Ihnen auch die Zeit gibt, eine Doktorandin ist, die gerne Reifen spielt und Bier zum Mittagessen trinkt? Nein? Nun, ich auch nicht. Wenn ich jedoch eine Frau bin, kann ich mir vorstellen, dass Robert für jede Dame da draußen dieser Fang ist. Gut für seine Frau, sie hat ihn schon eingesperrt!

Wenn Sie Robert kennenlernen, werden Sie feststellen, dass er seine Wurzeln nie vergessen wird. Von seiner Zeit in verschiedenen Pflegeheimen in Nordkalifornien aufgewachsen, zu seiner Tante in Malaysia, die ihn aufgenommen hat, zu seinen Freunden zurück östlich von der Universität von Miami, wo er einen Ball aufgeschlagen hat, geht Robert immer zurück.

Als Bootstrapping-Unternehmer werde ich niemals in der Lage sein, den finanziellen Beiträgen von Robert oder seinen vielen Freunden zu entsprechen. Aber was ich versprechen werde, ist meine Loyalität und Unterstützung. Nochmals vielen Dank für Ihre Großzügigkeit und Freundlichkeit Robert. Du hast mich daran erinnert, wie wichtig Demut ist und wie wichtig es ist, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben.

Beste,

Sam

Roberts Veranstaltung endete damit, 1,1 Millionen Dollar für das 63 Millionen Dollar teure SFJazz Centre Auditorium aufzubringen, das am MLK Day im Januar 2013 eröffnet werden soll. Bitte klicken Sie auf den Link um mehr über SFJazz und das erste und einzige unabhängige Jazz-Auditorium des Landes zu erfahren.

Aktualisiert: 5/2014

Bildnachweis: Robert und Obama. Jim Goldberg.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: