loader
bg-category
So dekorieren Sie Ihre erste Wohnung

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

High-Style, Low-Cost-Design-Tipps für den Einstieg.

Der Umzug in Ihren ersten Platz kann furchtbar entmutigend sein. Sogar die kleinste leere Wohnung kann überwältigend erscheinen, besonders bei einem knappen Budget, aber das muss nicht sein. Sie können viel für nur ein paar Cent auf den Dollar tun. Cutting Corners erfordert einfach ein wenig Kreativität, Sparsamkeit und Entscheidungsfindung (weil einige Gegenstände die Investition absolut wert sind). Abgesehen von Trulias Vorschlag, Ihre College-Möbel zu säubern, hier sind sechs High-Style, Low-Spend-Tipps, um loszulegen.

Nehmen Sie Hand-Abrede

Akzeptiere alle Gegenstände, die deine Eltern, Freunde und andere Familienmitglieder anbieten. Es ist leichter - und macht mehr Spaß - als Sie denken, Möbel neu zu gestalten, die nicht Ihrem Geschmack entsprechen. Couches und Lovesitze können stilvoll rutschfest bezogen werden; dunkle, veraltete Möbel können für ein frisches und modernes Aussehen neu gestrichen werden; und ein preiswertes, elegantes Tischtuch ist alles, was Sie brauchen, um Fehler zu verstecken und Ihrem vorgeliebten Küchentisch einen Hauch von Persönlichkeit hinzuzufügen. Nimm also, was du von denen bekommst, die bereit sind zu geben, und genieße es, es dir zu eigen zu machen.

Wählen Sie ein Dekor, das Ihren Lebensstil widerspiegelt

Umgib dich mit Dingen, die dir wichtig sind. Ein Glaube ist, dass ein Raum sich sorgfältig kuratiert fühlen sollte, nicht in Eile dekoriert. Sammlungen brauchen Zeit, also seien Sie geduldig, wählen Sie Stücke, die Ihnen wichtig sind (z. B. sentimentale Familienerbstücke oder Schätze von Ihren weltlichen Reisen), und schließlich haben Sie einen einzigartigen Look geschaffen.

Mach dich auf dein Bett

Eine gute Matratze und Boxspring wird Sie weit tragen. Wenn Sie Single sind, entscheiden Sie sich für ein Voll- oder ein Queensize-Bett. Sie werden glücklicher sein als Sie, und Sie werden auf lange Sicht mehr Leben aus diesem Kauf bekommen. Bleiben Sie bei Marken, die Sie kennen und denen Sie vertrauen. Dies ist ein Kauf, den Sie nicht verpassen sollten.

Für Bettwäsche, Bettdecken und dekorative Kissen, kleben Sie mit großen Box oder Discounter. Einzelhändler wie HomeGoods verkaufen Designerartikel zu einem Bruchteil des Preises und sind eine großartige Quelle für Accessoires wie Lampen, Kerzen, Bilderrahmen, Weidenkörbe, dekorative Schalen und mehr.

Dekoriere mit deinen Mitteln

Ein Wort an den Weisen, aber eifrig, Mieter: Machen Sie ein Budget und bleiben Sie dabei. Ihre Wohnung muss nicht perfekt mit teuren Artikeln aus Magazinen gestaltet sein. Flohmärkte durchstöbern, Garagenverkäufe besuchen und Second-Hand-Läden durchstöbern. Indem Sie sich Zeit nehmen, entwickeln Sie ein besseres Gefühl dafür, was Ihr persönlicher Stil ist, und Sie werden wahrscheinlich ein paar Cent auf dem Weg sparen.

Kaufen Sie eine billige Couch

Kaufen Sie das beste grundlegende Sofa, das Sie sich leisten können, dann accessorize und machen Sie Ihr eigenes mit billigen Würfen oder dekorativen Kissen. In der Regel benötigen Sie diesen Kauf für ein paar Jahre, nicht für ein ganzes Leben, also könnten Sie sogar Second-Hand-Läden in Betracht ziehen, in denen Sie qualitativ hochwertige Möbelmarken auf Sendung finden können. Und durch den Kauf einer zweckentfremdeten (aka recycelten) Couch reduzieren Sie Abfall und helfen der Umwelt!

Vergiss das Kunstwerk nicht!

Wenn Sie nicht viel an Ihren Wänden haben, ärgern Sie sich nicht. Es gibt tolle Websites wie art.com, wo Sie Poster oder Drucke Ihrer Lieblingsbilder für einen Bruchteil der Kosten eines Originals kaufen können. Gehen Sie zu Ihrem örtlichen Kunsthandwerksgeschäft und holen Sie eine leere Leinwand und ein paar Farbtuben, dann lassen Sie Ihre kreativen Säfte fließen. Stellen Sie eine Galerie von Familien- oder Urlaubsfotos zusammen, die Sie kostengünstig vergrößern können. Oder denken Sie außerhalb des Rahmens und hängen Sie einzigartige oder sentimentale Gegenstände wie einen Vintage-Hermès-Schal. Praktisch alles kann als Kunstwerk betrachtet werden: gerahmte Reste von kräftigem Stoff, Vintage-Postkarten und Tafeln mit interessanten Mustern verleihen den kahlen Wänden leicht Interesse. Und vergiss nicht, dass Spiegel Wunder wirken können. Sie machen nicht nur Ihren Platz leichter und größer, sondern sie dienen auch der doppelten Pflicht, wenn Sie eine kurze Pause brauchen, bevor Sie die Tür verlassen.

Für weitere tolle Ideen zum Dekorieren Ihres ersten Apartments, besuchen Sie Pinterest!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: