loader
bg-category
Wie man eine Karriere wählt, die du liebst

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

F: Wie wählen die meisten Menschen eine Karriere?

A: Sie tun es nicht. Sie stolpern nach dem College in einen Job, nehmen, was immer sie bekommen können, und folgen dann einem der wenigen Wege, die dieser zufällige Job bietet.

Kein Wunder, dass die meisten Menschen in ihrer Karriere frustriert sind.

Natürlich, wenn Sie um Rat fragen, wie Sie eine neue oder bessere Karriere wählen, bekommen Sie nicht viel Hilfe:

  • "Folge deinen Leidenschaften!"
  • "Vernetzen Sie sich mit Menschen."
  • "Du hast Glück, JEDEN Job in dieser Wirtschaft zu haben - nimm also einfach das, was du bekommen kannst."

Es gibt einen besseren Weg. Mit meinem Dream-Job-System können Sie alle Ihre Interessen erkunden, um zu sehen, was Sie tun Ja wirklich Wie, dann hilft es Ihnen, Karrierewege zu finden, die auf diesen Interessen aufbauen.

Klang wie ein Rohrtraum? Für die Leute, die den zufälligen Ansatz nehmen, ist es definitiv.

Aber für die Tausenden von Menschen, denen ich in den letzten 10 Jahren geholfen habe, ist das eine Realität.

So können Sie die gleichen Ergebnisse erzielen und mit nur wenigen einfachen Schritten die für Sie richtige Karriere finden.

Schaufensterbummel zu einer Traumkarriere

Probieren Sie Folgendes aus: Google "Welche Karriere ist die richtige für mich?" Und Sie werden wahrscheinlich folgende Ergebnisse erhalten:

Glaubst du wirklich, dass es einen magischen Test gibt, der dir genau sagen kann, welche Karriere du haben solltest? Drei Klicks und dann, "Oh, ich sollte ein Orchesterleiter sein!" Gib mir eine Pause.

Der intelligentere Ansatz besteht darin, ALLE Karrieren zu entdecken, an denen Sie interessiert sind. Probieren Sie jeden aus, um zu sehen, ob Sie wirklich Spaß daran haben, und wenn Sie nicht gut passen.

Es ist wie ein Schaufensterbummel in einem Einkaufszentrum. Wenn Sie Schaufensterbummel machen, kann ein Hemd oder eine Jeans Ihre Aufmerksamkeit erregen. Sie könnten sie sogar anprobieren, aber Sie würden nicht irgendein zufälliges Ding von der Zahnstange auswählen und sagen "Ich denke, dass ich das für die nächsten 10 Jahre tragen werde."

Das wäre verrückt!

Stattdessen gehen Sie diese Schritte durch:

  1. Neugierig werden, mehr zu erfahren (Probieren Sie es aus, fühlen Sie den Stoff, schauen Sie sich verschiedene Farben an usw.)
  2. Recherchieren Sie weitere Optionen und lesen Sie Bewertungen online (Finden Sie andere Marken und schauen Sie sich die Amazon Bewertungen an)
  3. Sprechen Sie mit Ihren Freunden, um zu sehen, ob Sie das kaufen sollten oder nicht ("Was halten Sie davon?")

Dann, nachdem Sie alle diese Schritte durchgegangen sind, würden Sie eine Entscheidung treffen und sich auf Ihre Wahl verlassen.

Vielleicht würdest du nicht alle diese Schritte für eine Jeans durchgehen. Aber Sie würden für ein Auto oder ein größeres Gerät. Je größer die Entscheidung, desto mehr "Schaufensterbummel" müssen Sie tun.

Sehen Sie, wie sich dies auf die Berufswahl bezieht?

Es stellt sich heraus, dass es einem sehr ähnlichen Prozess folgt:

  1. Neugierig auf potenzielle Jobs (was auch immer Sie interessiert oder Ihre Aufmerksamkeit erregt)
  2. Recherchiere gründlich, ob du wirklich daran interessiert bist (um sicherzustellen, dass es dir gefällt)
  3. Sprechen Sie mit Menschen, die in diesem Bereich gearbeitet haben, um ihre Ratschläge und Einsichten zu erhalten

Dies stellt die Art und Weise, wie die meisten Menschen nach einer Karriere suchen, total um. Es wird auch viel mehr Spaß.

Wenn Sie feststellen, dass Sie eine Karriere lieben, großartig. Wenn Sie dies nicht tun, haben Sie einen Prozess, um zu finden, was Sie wirklich lieben.

So verwandelst du die vage und verwirrende Frage "Was soll ich mit meinem Leben anfangen?" In ein System, das garantiert, dass du tust, was du liebst. Also lass uns gleich rein tauchen.

Schritt 1: Finden Sie Ihren (potenziellen) Traumjob mit der Cloud-Technik

Eine der schwierigsten Aufgaben bei der Berufswahl ist es, nur EINEN Job zu finden, den Sie für den Rest Ihres Lebens tun sollten.

  • "Was ist, wenn ich beschließe, dass ich es hasse, X zu tun? Kann ich jemals etwas anderes machen? "
  • "Was, wenn ich in ein paar Jahren den Beruf wechseln möchte? Was mache ich dann? "
  • "Was ist, wenn ich viele Sachen machen möchte und nicht entscheiden kann, wo ich mich konzentrieren soll?"

All diese "Was-wäre-wenn" -Konzepte machen es schwer, zu irgendeiner Karriere Ja zu sagen. Sie können diese Zweifel mit dieser Technik überspringen, die ich Tausenden meiner Studenten beigebracht habe. Beginnen Sie mit der Auflistung aller Karrieren und Berufsbezeichnungen könnte sein interessiert an.

Alles, was Sie erforschen möchten, schreiben Sie es einfach auf.

  • Denken Sie, dass Copywriting Spaß macht? Fügen Sie es Ihrer Liste hinzu.
  • Sie können sich als Marketing-Direktor vorstellen? Auflisten.
  • Kenne jemanden, der Insider-Verkäufe macht und was sie tun, klingt cool? Lege es auf die Seite.
  • Gefeiert mit der Idee, Bäcker zu sein? Nichts ist zu viel Feld. Schreib es auf.

Ich nenne dies die Cloud-Technik, weil Ihre Möglichkeiten so offen sind wie der Himmel.

Damit kannst du zu allem, was du neugierig bist, "Ja" sagen, anstatt ständig zu sagen: "Nein, das kann ich nicht, weil ..."

Woher sollen deine Ideen kommen? Hier sind ein paar Tipps zum Brainstorming:

  1. Listen Sie alle Berufe oder Berufsbezeichnungen auf, die Sie in der Vergangenheit aufgefallen sind.
  2. Gehen Sie zu LinkedIn oder einer anderen Stellenanzeige und lesen Sie die Stellenbeschreibungen. Wenn Ihnen etwas auffällt oder es Spaß macht, fügen Sie das Ihrer Liste potenzieller Ideen hinzu.
  3. Denke über die Fähigkeiten nach, die du bereits hast oder die du entwickeln möchtest. Dann suche nach Jobs, die diese Fähigkeiten beinhalten. Mögen Sie beispielsweise Design und Kreativität? Sehen Sie, welche Jobs diese Fähigkeiten erfordern, indem Sie online suchen. Setzen Sie diese Optionen auch auf Ihre Liste möglicher Karrieren.

Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie diese Ideen in den nächsten Schritten filtern können. Für jetzt ist es am besten, eine große Liste möglicher Karrieren zu haben, aus denen man wählen kann. Sie können fortfahren und beginnen, Ihre Liste zu verfeinern, sobald Sie mindestens 10 Berufsbezeichnungen aufgeschrieben haben.

Schritt 2: Wie man weiß, ob ein Job ist Ja wirklich das Richtige für Sie

Wenn Sie sich vorläufig ein paar Berufsbezeichnungen ausgesucht haben, ist es an der Zeit, eingehend zu recherchieren. Von "Hmm ... hört sich interessant" an, um wirklich zu verstehen, worum es in dem Job geht.

Denken Sie daran: Sie müssen sich nicht 100% ig mit diesen Rollen auskennen ... noch nicht. Sie möchten nur so viel lernen, wie Sie brauchen, um zu sehen, ob ein Job für Sie richtig ist.

Lassen Sie uns die Berufsbezeichnung "Ingenieur" als Beispiel dafür verwenden, wonach Sie suchen sollten.

Das erste, was Sie tun müssen, ist eine Vogelperspektive auf den Job zu bekommen:

  • Was machen Ingenieure eigentlich?
  • Was sind die verschiedenen Arten von Ingenieuren da draußen (Erdöl, Elektro, Zivil ...)?
  • Für welche Art von Unternehmen arbeiten sie?

Sie können diese Informationen mit einer kurzen Suche durch Wikipedia oder Googeln "Einführung in [INSERT JOB]" finden.

Wenn Sie diese weit gefassten und umfassenden Fragen angehen, können Sie damit beginnen, einige der ursprünglich aufgeführten Optionen zu eliminieren. Und das ist in Ordnung. In der Tat wird das erwartet. Nur weil etwas in der Theorie interessant klingt, heißt das nicht immer.

Sie wollen die Dinge in dieser Phase tatsächlich einschränken. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt keine Jobtitel mehr auf Ihrer Liste haben, gehen Sie einfach zurück zum ersten Schritt (mit Ihren neuen Einsichten, was Sie von einem Job erwarten) und beginnen Sie erneut.

Sobald Sie ein grundlegendes Verständnis der Positionen haben, können Sie tiefer in die wesentlichen Details eintauchen:

  • Was bezahlt dieser Job?
  • Welche Art von Bildungserfahrung ist erforderlich?
  • Wie ist die Flugbahn?
  • Wie sieht der Job im Alltag aus?
  • Wie viele Stunden pro Woche arbeiten sie?
  • Gibt es Reisen?
  • Was macht einen großen Ingenieur vs. einfach einen guten? Ist es strategische Vision? Kreative Ideen? Quantitative Fähigkeiten?
  • Welche Blogs / Bücher / Websites lesen sie regelmäßig, um "auf dem Laufenden zu bleiben"?

Während der ganzen Zeit, in der du diesen Prozess durchmachst, frage dich: "Könnte ich mich selbst dabei sehen?" Und "Interessiert mich das noch?"

Dieser Prozess hilft Ihnen zu entdecken, was Sie wirklich genießen. Sobald Sie Ihre Liste wieder eingegrenzt haben, sind Sie bereit, von Leuten zu hören, die tatsächlich in diesen Rollen arbeiten. So garantieren Sie, dass dies die richtige Berufswahl ist.

Schritt 3: Holen Sie sich den "Inside" Scoop auf den Job, den Sie wählen

Der Schlüssel zum Lernen einer Karriere ist die Durchführung von Informationsgesprächen.

Vielleicht haben Sie schon einmal von Informationsgesprächen gehört, aber nur wenige machen diesen entscheidenden Schritt. Drei Dinge, die du wissen musst:

  1. Ein Informationsgespräch ist eine Gelegenheit, jemanden kennenzulernen, von dem Sie neugierig sind und von dem Sie lernen können. Wenn Sie also neugierig sind, was ein Produktmanager oder Ingenieur wirklich tut und was Sie über Insidertipps zum Job wissen möchten, so finden Sie das heraus.
  2. Das ist nicht seltsam. Was komisch ist, ist eine Gruppe von Leuten, die gedankenlos Lebensläufe zu Jobs schicken, von denen sie nichts wissen und sich dann fragen, warum sie nicht tun, was sie lieben.
  3. Menschen wollen sich mit intelligenten Menschen treffen, die neugierig auf die gleichen Dinge sind. Das heißt, wenn Sie eine großartige E-Mail senden, interessante Fragen haben und interessant sind. (Ich habe die E-Mail-Skripte zur Verfügung gestellt, mit denen Sie sich an die Leute wenden und sich auf diese Treffen vorbereiten können.)

Während Ihres Interviews können Sie alle Fragen stellen, die Sie aus dem vorherigen Schritt hatten (hier finden Sie auch einige Ideen). Es ist nicht ungewöhnlich, jahrelange versteckte Einblicke in einem Interview zu lernen. Sie werden auch damit beginnen, Beziehungen zu Personen in diesem Berufsfeld aufzubauen.

*  *  *

Dies ist der beste Weg, um eine Karriere zu wählen:

  • Finden Sie potenzielle Karrieren mit der Cloud-Technik
  • Recherchieren Sie, ob der Job für Sie richtig ist
  • Verifizieren Sie Ihre Ergebnisse und holen Sie sich Insiderwissen mit informativen Interviews

Fast jedes Mal, wenn meine Studenten diesen Prozess durchlaufen haben, sind sie die Ersten, die Jobangebote erhalten, wenn sich Positionen öffnen. Das liegt daran, dass sie Interesse gezeigt und die Initiative ergriffen haben, Spitzenkräfte in diesem Bereich zu treffen.

Vermeide diese 7 Karrierefehler

Was machst du, wenn du die ideale Karriere für dich gefunden hast? In ihrer Begeisterung, sich zu bewerben, enden viele Arbeitssuchende am Ende, indem sie einen der Top 7 Karrierefehler begehen.

Du könntest alles oben richtig machen und immer noch mit einem Job enden, den du HASST - oder gar keinen Job - hast, wenn du einen dieser häufigen Fehler begehst.

Um sicherzustellen, dass das nicht passiert, habe ich ein kostenloses Video zusammengestellt, um Ihnen zu zeigen, welche Fehler Sie vermeiden sollten. Plus, Tipps, wie Sie auf dem schnellen Weg zum beruflichen Erfolg bleiben können.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: